Martins Skoda Superb Kombi 2.0 TDI, 170 PS weiss :-P ....Reimport kein Problem!!!....

Dieses Thema im Forum "User-/Fahrzeug- Vorstellungen" wurde erstellt von fesor, 26.07.2011.

  1. fesor

    fesor

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Fahrzeug:
    SSC, 2.0 TDI, 170 PS, Caddy weiss, 6-Gang, Elegance, Leder, Xenon, Parkasistent
    Werkstatt/Händler:
    fever-auto.de
    Kilometerstand:
    2800
    Hallo zusammen,

    seit drei Monaten bin ich Mitglied dieser Community und habe bis jetzt sehr viel an guten Informationen hier gefunden.
    Jetzt erlaubt mir sich kurz vorzustellen:

    Bin 31 Jahre alt und wohne in Freising - in der nähe von München.
    Bin verheiratet und habe einen 2-Jährigen Sohn.

    Hier mein Schatz:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    - 170 PS
    - weiss
    - Elegance
    - Reimport
    - MY 2012
    - Glamour Leder schwarz
    - Doppelte Boden
    - Sunset
    - MFL mit 4 Speicher
    - FSA Bloototh
    - Xenon
    - 17'' Triffid
    - Dachreling schwarz
    - Holz raus - chrom rein
    - Columbus
    - usw..

    Und hier eine kurze Gesichte und ein Lob an den Händler, wo ich bestellt habe:
    (wenn diese inhatlich hier nicht reinpasst bitte bescheid sagen, dass passe ich diese an)

    Ich habe seit Anfang dieses Jahres mit dem Gedanken gespielt einen neuen Wagen zu besorgen. Bin bis vor Kuerzem einen Passat Kombi gefahren und daher kam bei mir kein anderes Fahrzeug als ein Kombi in Frage. Nach ca. 2 Monaten Suche habe ich mich für Skoda Superb Combi, 2.0 TDI (170PS) mit Elegance-Ausstattung entschieden. Danach blieb nur noch die Frage - wo kaufen. Preise verglichen im Internet, beim Händler und es war klar, dass es nur eine Möglichkeit gibt, die alle Erwartungen erfüllt. Deshalb habe ich mich für Fever entschieden. Am Anfang war ich skeptisch, wie anscheinend alle, die bis jetzt da bestellt haben, da ich keine einzige negative Bewertung im Internet über diesen Händler gefunden habe - das gibt es einfach nicht - habe ich mir gedacht. In verschiedenen Forums habe ich nachgeforscht, aber nichts gefunden. Also Fever angeschrieben. Alle meine Fragen wurden zügig beantwortet und da ich mir immer noch nicht sicher war, habe ich einen Termin vor Ort ausgemacht (ich wohne in der nähe von München und arbeite in München, also war es kein Problem). Das Ambiente ist einfach nicht so, wie man es gewöhnt ist. Sagen wir mal - gewöhnungsbedürftig. Büro wurde schnell gefunden, auch wenn man das Schild der Firma Fever etwas länger suchen muss - von der Strasse gar nicht sichtbar. Im Büro hat mich schon der Herr von dem Fange gewartet. Beim einem sehr netten Gespräch wurde mir alles erklärt - Ablauf nach der Bestellung, Finanzierungsmöglichkeiten mit 2 Beispielen, Preispolitik usw. Was für mich sehr wichtig war:
    - Man musste keine Anzahlung machen
    - Fever ist kein Vermittler, sondern ein Händler
    - Die Fahrzeug-Papiere werden vor der Bezahlung zum Zwecken der Zulassung zugeschickt
    - Netter Kontakt
    - Kein Verhalten, das einem zum Kauf des Fahrzeuges zwingen wurde
    - Keine versteckte Kosten

    Alles was vereinbart wurde wurde auch versprochen - natürlich bis auf die Lieferzeit.
    Also habe ich in der letzten Februarwoche bestellt. 10 Tage danach erhalte ich eine Bestätigung (die 10Tage gilt als Widerruffrist). Danach wurde das fahrzeug bestellt und es began die Wartezeit. Natürich war ich ungeduldig, auch wenn mir geasgt wurde, dass die Lieferzeit zwishen 8-12 Wochen dauert. Da ich aber schon in Forums gelesen habe, dass diese durchschnittlich bei 12-16 Wochen lag, habe ich damit auch gerechnet.
    Zwischendurch habe ich mir noch ein Angebot für meinen Gebrauchten erstellen lassen, aber da dieser für mich nicht so interressant war, habe ich mich entschlossen ihn privat zu verkaufen.
    Nach ca. 1 Monat habe ich nachgrfraget, wie es mit einem Warndreieck, Fussmaten, 1.Hilfekasten, Ersatzbirnenset unsw. aussieht. Diese sollte auch dabei sein. Dann wollte ich noch die geplannte Produuktionswoche wissen - auch beanwortet mit KW 21-22. Deshalb habe ich bis KW 22 abgewartet und dann wieder mal nachgefragt. Auf einmal war es KW25. Das fand ich etwas komisch, aber wqollte abwarten. in der KW26 habe ich angerufen und mir wurde bestätigt, dass mein Fahrzeug schon gebaut wurde und es dauert ca. 14 Tage bis es in München ist. und tatsächtlich am 06.07. habe ich eine Email erwartet dass mein Fahrzeug in münchen schon angekommen ist und die Papiere ein Woche später ankommen werden. Die Freude war natürlich sehr gross. Wer könnte schon widerstehen und sich das Fahrzeug nicht vor der Übernahme anschauen? Ich nicht, deshalb bin ich noch an dem selben Tag zum Händler gefahren und - da stand er schon :-)
    Am 11.07. erhilt ich dann die Email, dass meine Papiere da sind. Also habe ich diese gleich am Dienstag den 12.07. abgeholt. Am Mittwoch der 13 erfolgte dann die Zulassung und gleich danach die Abholung vor Ort.
    Es wurde mir alles genau erklärt, Der Herr von dem Fange hat sich zeit genommen um mir alles zu zeigen. Kein Stress, kein Zwingen, alles war sehr angenehm. Danach noch die Schilder drauf, Geld übergeben und ab nach hause.
    Dabei fiel mir noch auf, dass es kein Sprit in Tank gibt - got seit dank bin ich die Landstrasse gefahren - und konnte damit im ersten Dorf tanken.
    Deshalb emfehle ich allen dadrauf zu achten!!!
    herr von dem Fange hat mir auch bei der Übergabe gesagt, dass das Navi DVD nicht mitgeliefert wurde aber mit der nächsten Lieferung bestimmt kommt. Und so war es, eine Woche später habe ich diese Abgeholt. Im regen mit dem Herr von dem Fange fast eine Stunde gesprochen - könnte ich einfach nicht anders :-)
    jetzt habe ich schon fast 1000KM drauf und bin sehr zufrieden.

    Das für die Verzögerung Fever nichts kann ist mir klar. Ich kann auch verstehen, dass diese Leute nicht wegen jedem Kunden in DE, der bei den bestellt in IT nachfragen, ob alles richtig läuft und ob es keine Verzögerungen gibt. Ich habe auch nicht jede Woche angerufen, da es mir auch nicht gefallen wurde, wenn mich ständig jemand anrufen und nachfragen wurde.

    Wenn mir ein Termin gesagt wurde, dann habe ich diesen abgewartet und wenn keine Meldung kam, habe ich micht selbst gemeldet. Man muss verständnis haben - ist meine Meinung.

    In diesem Forum habe ich auch über andere Händler Kritik gelesen, epmfelhen wurde ich nch Autoplenum wo weitere Kritiken zu finden sind

    Ich habe mein Fahrzeug wie ausgemacht mit der von mir gewünschten Ausstattung für den vereinbarten Preis erhalten.
    Das die Bedienungsanleitung auf italienisch ist, macht mir nichts aus. Im Internet habe ich die aktuellste gefunden. Herr von dem Fange hat mir zwar die BA für Navi und das Fahrzeug in Deutsch per Email geschickt, aber ich habe ein aktuelleres gefunden und das auch dem herr von dem Fange mitgeteilt, damit alles zukünfitegn Kunden auch das Aktuellste kriegen ;-)

    also jetzt das Ende - bin zufrieden - kann nur weiter empfehlen - vielen Dank an Herr von dem Fangen und Herr Verzi.



    Ich freue mich sehr und werde weiterhin hier über die Probleme und Erfahrungen bei mir berichten

    Gruß
    Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 uwe werner, 26.07.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Deine Geschichte liest sich doch gut. Ist sehr schön, das es auch mal alles einfandfrei klappt. Oftmals wird nach der Bestellung und Lieferung nur schlechtes berichtet.

    Ich wünsche Dir mit Deinem Neuen viel Spaß und allzeit eine gute und unfallfreie Fahrt.
     
  4. fesor

    fesor

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Fahrzeug:
    SSC, 2.0 TDI, 170 PS, Caddy weiss, 6-Gang, Elegance, Leder, Xenon, Parkasistent
    Werkstatt/Händler:
    fever-auto.de
    Kilometerstand:
    2800
    Vielen Dank UWE.

    Gruß
    Martin
     
Thema:

Martins Skoda Superb Kombi 2.0 TDI, 170 PS weiss :-P ....Reimport kein Problem!!!....

Die Seite wird geladen...

Martins Skoda Superb Kombi 2.0 TDI, 170 PS weiss :-P ....Reimport kein Problem!!!.... - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  2. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  3. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...