manuelle Klimaanlage oder Klimaautomatik ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von derjan, 19.03.2012.

  1. derjan

    derjan Guest

    ich will mir einen Yeti zulegen ...Aktive Plus mit Klima

    jetzt die Frage : manuelle Klimaanlage oder Klimaautomatik ?
    imerhin 450 Euro Preisunterschied...
    lohnt sich der mehr Preis ?
    Wer hat vielleicht schon beide getestet ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    Also ich kann nur die Klimaautomatik empfehlen. Der Mehrpreis lohnt sich wirklich
     
  4. #3 burro rider, 19.03.2012
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    Ich habe den direkten Vergleich im "Familienfuhrpark" Clima ./. Climatic

    Ich kann mit beiden das Klima so regeln wie es mir am angenehmsten ist. Im einen Fall muss ich eben gelegentlich ein Rädchen drehen, im anderen zur Einstellung einmalig Knöpfchen drücken. Das überfordert mich leistungsmäßig nicht und lenkt mich auch nicht vom Verkehr ab. Ersteres ist Gewohnheit und letzteres ist eben ein "Luxus", besonders wenn häufig Beifahrer mit unterschiedlicher Wohlfühltemperatur an Bord sind - ob einem das 450,- € wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich würde mal sagen: In Firmenwagen (wenn der Chef oder das Finanzamt zahlt) Climatiac, privat genügt Clima allemal !

    Man könnte z. B. so rechnen: Nur Klima, kein Pnodach, oder kein Metalliclack, bzw. keine 17-Zöller - schon hat man den Mehrpreis für den 4WD eingespart. Ist für die 1,2 und 1,4 TSI nicht relevant, aber für alle TDI Motorisierungen und dann ein wirkliches Plus an Nutzwert!

    Ich wünsche gute Entscheidung.

    Leo
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Leo ist mir zuvorgekommen... ;) Ich teile das zu 100 %,

    Ich hatte im Winter die Gelegenheit, bei tiefen Minusgraden im Yeti mit gleicher Motorisierung die Klimaanlage mit der Klimaautomatik zu vergleichen (nein, das war keine Testfahrt, sondern reiner Zufall). Mit beiden System lässt sich das gewünschte Klima einstellen. Es ist schlicht eine Frage der Bequemlichkeit und der Ansprüche.

    Leider hat die einfache Klimaanlage im Gegensatz zu früher inzwischen keine automatische Temperaturregelung mehr (seinerzeit hieß das System noch Climatic). Hierdurch ist es nun erforderlich, auch die Temperatur ggf. nachzuregeln und nicht nur die Intensität des Luftstromes. Wen das nicht stört und wer nicht täglich lange Strecken zurücklegen muss, der erhält im Grunde alles Notwendige.

    Den Active Plus "nur" mit Klimaanlage zu nehmen, halte ich für konsequent. Man erhält damit ein pragmatisches und sehr alltagstaugliches Fahrzeug zum vernünftigen Preis.
     
  6. #5 Robert78, 20.03.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Wenn du öfter einen Beifahrer in Form von Partnerin dabei hast kann die Climatronic durchaus von Vorteil sein. Dann kann sie sich ihre eigene Temperatur einstellen. ;)
    Ist auch sonst sehr praktisch und funktioniert sehr gut. Ich muss außer zum Scheiben enteisen eigentlich nie irgendwas verstellen.
    Zudem bin ich mir jetzt auch nicht sicher ob das kühlbare Handschuhfach sowie die kühlbare Box in der Mittelkonsole bei der normalen Klima auch dabei ist.
     
  7. #6 Scout4x4, 20.03.2012
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899
    ich kann die Climatronic nur empfehlen, den wer sie einmal hat will nixmehr anderes.. Ich bin voll zufrieden damit und kann sie auch nur weiterempfehlen.



    mfg
     
  8. #7 Octarius, 20.03.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das Problem einer manuellen Klimaanlage im Fahrzeug ist die Abhängigkeit von der Motorlast und weiteren Parametern wie z. B. Fahrgeschwindigkeit und Motordrehzahl. Fährst Du einen Berg hoch wird der Motor wärmer. Fährst Du herunter kühlt er ab. In Kombination mit der ebenfalls schwankenden Kühlleistung ergeben sich wechselnde Innenraumtemperaturen, die entweder ertragen oder manuel nachgeregelt werden müssen.

    Ich würde mir niemals einen Wagen mit manueller Klima kaufen.

    Das ist etwa so als würdest Du bei nächtlichem Mondschein Sonnenbrillen miteinander vergleichen.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Vergleich ist leider falsch, denn es geht bei der Klimaanlage nicht nur um Kühlung, sondern auch um Erwärmung. Und da trifft das Beschriebene zu. Ansonsten kann ich Dir versichern, dass es auch im Sommer funktioniert.


    Wenn Du nie einen Wagen ohne Klimaautomatik kaufen würdest, dann frage ich mich, wie Du das in Zeiten vor Klima gehandhabt hast... ;)

    Übrigens: Dass eine Klimaautomatik Vorteile hat, steht außer Frage - und ich fahre auch überwiegend Autos mit Klimaautomatik. Man sollte aber auch erwähnen, dass es Fahrer und Beifahrer gibt, die doch manuell eingreifen, z.B. weil ihnen das zu starke Gepuste auf die Nerven geht.
     
  10. #9 orso-ch, 20.03.2012
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    Bei die wechselden Temperaturen liegt der Vorteil eindeutig bei der C'tronic. Wenn z.B. das Wetter zwischen bedecktem Himmel und vollem Sonnenschein wechselt, dann wechselt die Temperatur auch im Fz. Einmal zu kühl und das ander Mal zu warm. Ohne C'tronic bist Du alle paar Minuten manuell am Ausgleichen.

    Oder man fährt morgens früh los. Auf der Fahrerseite scheint die Sonne voll rein. Der Fahrer möchte bereits die Temperatur tiefer stellen. Während dessen die Beifahrerin im Schatten sitzt und die Temperatur höher stellen möchte, da sie eine angenehme Wärme vermisst. Mit der C'tronic können beide für sich selbst die Temperatur einstellen.

    Oder man fährt über einen Pass. Unten im Tal ist die Innen-Temperatur richtig eingestellt, aber je höher es rauf geht , um so kühler wird es. Also wird ohne C'tronic die Temperatur sukzessive manuell erhöht. Ist man mal über dem Pass, wird es allmählich wärmer im Fz-Innern. Also wieder die Temperatur entsprechend manuell anpassen.

    Oder man ist im Sommer bei über 30 Grad unterwegs. Es folgt eine kurze Kaffepause. Inzwischen heizt der Innenraum auf. Wieder zurück im Auto werden zuerst alle Fenster geöffnet, das Gebläse auf volle Power gestellt, die Temperatur nach unten geschraubt. Während der Fahrt nimmt die Wärme ab, die Temperatur und das Gebläse muss wieder mehrmals manuell anpasst werden. Mit C'tronic betätige ich am Anfang höchstens die Fenster. Während der Fahrt konzentriere ich mich nur auf die Strasse, alles andere macht meine C'tronic.

    Das sind Argumente, die für die Climatronic und den Mehrpreis sprechen, und darum ist es für mich ein Muss.
     
  11. #10 Scout4x4, 20.03.2012
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899
    die angeführten Beispiele sprechen für sich... Ich würde auf die Climatronic nie mehr verzchten wollen, da sie ja wirklich alles selbst regelt.

    mfg
     
  12. #11 orso-ch, 20.03.2012
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000

    Was andere früher ohne Klimaanlage auch gemacht haben, geschwitzt, geschwitzt, geschwitzt und mit offenem Fenster unterwegs gewesen. Ich habe ausserdem den Fehler gemacht, dass ich zu lange gewartet habe, bis ich ein Fz. mit Klima gekauft habe. ;(
     
  13. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Misst die manuelle Klimaanlage eigentlich ebenfalls den Winkel und die Intensität der Sonnenstrahlung und passt dann den Luftstrom entsprechend an?
     
  14. #13 orso-ch, 20.03.2012
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    Nein, sie kontrolliert weder die Temperatur noch die Luftzufuhr, sonst wäre es eine C'tronic. Temperaturveränderung und die Luftzufuhr anzupassen, ist Aufgabe des Bei- oder Fahrers.

    Auch die C'tronic berücksichtigt keinen Winkel und Sonnenscheineinfall, sondern nur die Temperatur im Innenraum. Darum muss auch der Beifahrer manuell eingreifen, wenn er eine andere Temperatur bzw. weniger oder mehr Luftzufuhr möchte als auf der Fahrerseite.
     
  15. #14 burro rider, 20.03.2012
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    Beim Ausgangsfragesteller spielte auch der Preis eine Rolle!

    Könnte sein, dass er wissen wollte ob der (unbestrittene) Komfortgewinn den Preisunterschied wert ist (das kann nur der - und nur für sich allein beurteilen, der es zahlen muss und mit dem Auto fährt), denn auch mit der Climatic wird das Ziel, ein angenehmes Innenraumklima zu schaffen erreicht. Gänzlicher Verzicht auf klimaanlage war nie die Frage!

    ;) "... der eine kauft bei Aldi ein, der andere nur bei Feinkost Käfer. Satt werden beide, wenn auch zu sehr unterschiedlichen Preisen! .... "

    Kühlen Kopf bewahren & Gute Fahrt

    Leo
     
  16. #15 orso-ch, 20.03.2012
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    Wer hat dem Fragesteller gesagt, er müsse was tun? Ich denke, die meisten haben gesagt, sie würden auf die C'tronic nicht verzichten.
     
  17. #16 Robert78, 20.03.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Völlig richtig.
    Ist ja schön das jemand die Frage stellt was andere drüber denken. Genau dafür ist so eine Plattform ja auch da.
    Und wenn dann jemand seine Entscheidung ausschließlich der Meinung anderer überlässt ohne selber noch Enthscheidungskraft zu haben hat er eh ein Problem und tut mir leid. (Womit ja nicht der TE gemeint ist, auf keinen Fall falsch verstehen).
     
  18. #17 tschack, 20.03.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Doch, tut sie.
    Dafür ist der Sensor hinter der Windschutzscheibe da...
     
  19. #18 Octarius, 20.03.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bei tiefen Minusgraden ist aber der Kompressor aus und damit gibt es keine Schwankungen der Kühlleistung.

    Dann hast Du eine andere Fahrzeugmarke als ich. Meine Anlage wertet u. A. den Sonnenstand und den Scheibenwischerstatus aus. Und ich hab nicht gerade einen aktuellen Skoda.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 orso-ch, 20.03.2012
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    @tschack und @Octarius

    Das ist neu für mich, habe nichts von anderen Sensoren gewusst. Kann man das irgendwo nachlesen. Kann die C'tronic noch mehr?
     
  22. #20 Scout4x4, 20.03.2012
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899
    das passt jetzt nicht ganz zum Thema, aber mich würde interessieren wie bzw. warum der Winkel der Sonneneinstrahlung gemessen wird? Ich dachte der Lichtsensor erkennt nur: Sonne JA oder NEIN. Aber das er auch die Intensität misst is mir neu. Errechnet die Climatronic dan die Temperatur die durch die Lüftungsdüsen kommen soll? Oder hat das einen anderen Grund?


    Mfg
     
Thema: manuelle Klimaanlage oder Klimaautomatik ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti klimaanlage

    ,
  2. klima manuell oder automatik

    ,
  3. manuelle klimaanlage richtig einstellen

    ,
  4. klimaanlage manuell oder automatik,
  5. climatronic vs klimaanlage preis,
  6. vorteil climatronic,
  7. lohnt sich der mehrpreis für klimaautomatik ,
  8. klimaautomatik yeti,
  9. wie stell ich klimaanlage bei skoda yeti ein,
  10. skoda klimaanlage vs klimaautomatik,
  11. yeti klimaanlage,
  12. skoda yeti klimanlage,
  13. klimanlage oder automatik,
  14. skoda manuelle klima temperatur anzeigen,
  15. Klimaautomatik oder klimaanalage erfahrungen,
  16. manuelle klimaanlage skoda,
  17. Aufgrund Klima Skoda anpassen,
  18. klimaanlage yeti,
  19. klimaanlage skoda yeti,
  20. klimaanlage klimaautomatik vergleich,
  21. klimanlagenflüssigkeit yeti ,
  22. manuelle klima oder automatik,
  23. skoda klimaanlage manuell einstellen,
  24. klimaanlage yeti,
  25. skoda yeti klimaanlage regulieren
Die Seite wird geladen...

manuelle Klimaanlage oder Klimaautomatik ? - Ähnliche Themen

  1. Allgemein DAB Radio Sender muss mehrfach manuell neu eingestellt werden

    DAB Radio Sender muss mehrfach manuell neu eingestellt werden: Fahre Superb 3 mit Columbus und Canton Sound. Ergebnis durch die vielen Lautsprecher klingt DAB deutlich besser als der gleiche Sender mit FM....
  2. Arbeitsweise Klimaautomatik

    Arbeitsweise Klimaautomatik: Hallo zusammen, habe mich in das Thema Probleme mit der Klimaautomatik schon ein wenig eingelesen, da ich auch diverse Probleme damit hatte....
  3. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...
  4. Fabia III - Problem mit Klimaanlage

    Fabia III - Problem mit Klimaanlage: Hallo, in unserem Fabia III (Bj. 2015) schaltet sich die Klimaanlage zeitweise ein, ohne dass sie bewusst eingeschaltet bzw. der Drehregler...
  5. Kofferraum lässt sich nicht mehr manuell öffnen

    Kofferraum lässt sich nicht mehr manuell öffnen: Hallo Skoda-Community :) Das ist mein erster Post hier! Freue mich hier zu sein :o) Ich fahre seit ca. 1 Monat den Superb III als Neuwagen und...