Mannol Diesel-TDI Öl 5W-30 (502.00) nutzbar in Fabia II TSI? (CBZA)

Diskutiere Mannol Diesel-TDI Öl 5W-30 (502.00) nutzbar in Fabia II TSI? (CBZA) im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, habe von unserem alten VW Golf Pumpe-Düse-Diesel noch 1,5 Kanister (8,5L) Öl übrig. -> Mannol Diesel TDI SAE 5W-30 API SN/SM/CF...

  1. #1 demJanus, 02.02.2020
    demJanus

    demJanus

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe von unserem alten VW Golf Pumpe-Düse-Diesel noch 1,5 Kanister (8,5L) Öl übrig.
    -> Mannol Diesel TDI SAE 5W-30 API SN/SM/CF ACEA C3 Synthetic

    Der Skoda Fabia TSI 63Kw ist QI6 kodiert, dürfte also derzeit 504 00 drin sein. Laut Buch kann er im festen Intervall aber auch mit 502.00 gefahren werden soweit is das seh.

    Rückseitig weist das Öl VW 505.01 / 505.00 / 502.00 aus.

    Kann ich das Öl behalten und die nächsten Ölwechsel im festen Intervall damit machen (lassen)?
    Muss dann irgendwas umcodiert werden?

    Oder sollte ich das per Kleinanzeigen oder so verkloppen und mir bei Bedarf neues besorgen?

    Bin etwas verunsichert weil da explizit Diesel TDI drauf steht.

    Danke für eure Vorschläge.

    LG
     
  2. #2 dathobi, 02.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.337
    Zustimmungen:
    3.027
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Der nächste Öl Thread... sorry, aber dazu gibt es doch schon unzählige Themen die damit ordentlich gefüttert worden sind. Nicht ohne Grund hast du im Nachbarforum keine Antwort bekommen...
    @casey1234 dein Einsatz bitte!

    Um auch was zum Thema beizutragen... umstellen kannst du es selbst und zwar durch eine Tastenkombination, dazu aber mal die Suchfunktion nutzen...
     
  3. #3 Elektrobonzo, 02.02.2020
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    51
    Castrol hat heute noch ein 5w-40 für die Pumpe Düese und das normale 5w-40 ohne 505.01. Datenblätter sagen kaum Unterschiede, kann natürlich sein dass das Pumpe Düse Öl etwas anderes Additivpaket hat, was jetzt aber nicht als Nachteil zu sehen ist. Pumpedüseöl ist oft im Preis billiger, warum ist fraglich.
    Also dein Öl kannst du genauso verwenden, 1 Jahr oder max die 15000km.
    Über Zustände von überlagerten Gebinde, und wenn es noch geöffnet war, gebe ich kein Urteil ab. Im Rasenmäher vielleicht noch, im Auto ist das fraglich. Wenn Mann im Internet schon gelagertes Öl von 2-3 Jahre gekauft hat, und bei sich noch 2 Jahre lagert u d dann noch 3 Jahre im Motor läßt kann das Öl 10Jahre alt sein...
     
  4. #4 casey1234, 04.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2020
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.401
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Das Öl hat KEINE echte Freigabe von VW, siehe >hier<. Ist nur eine Empfehlung des Herstellers, auf die man pfeifen kann. Ist nichts wert.

    Können ja, dürfen nicht, weil keine Freigabe vorliegt. Da der F2 vermutlich keine Garantie mehr hat, ist die fehlende Freigabe nicht so wichtig. Da es sich aber um einen 1.2 TSI mit Steuerkette handelt (ist das richtig?), die ja gerne mal über den Jordan geht, und VAG bei einem Motorschaden unter Umständen auf Kulanz Kosten übernimmt, würde ich mich hüten ein Öl einzufüllen, welches keine Freigabe hat. Davon rate ich in dem Fall daher strikt ab.

    Ja, wenn du ein Öl einfüllst, welches keine VW 50400 Freigabe hat, muss auf Festintervall (15.000 km / 1 Jahr) umcodiert werden. Das von dir genannte Öl hat wie gesagt gar keine VW Freigabe.

    Wäre meine Empfehlung. Aufgrund der Verkokungsproblematik, die diese Motoren ja auch noch haben, würde ich ein 5W40 MidSAPS Öl nach ACEA C3 Norm und inkl. VW 50200/50500/50501 Freigabe fahren.

    Empfehlungen:
    Meguin Low Emission: >Klick!<
    Ravenol RUP: >Klick!<

    Schöne Grüße
    Casey

    PS:
    Ignorier die Beiträge von Elektrobonzo, der hat von dem Thema Schmierstoffe keinen Dunst.
     
    Schwarzbaer gefällt das.
Thema:

Mannol Diesel-TDI Öl 5W-30 (502.00) nutzbar in Fabia II TSI? (CBZA)

Die Seite wird geladen...

Mannol Diesel-TDI Öl 5W-30 (502.00) nutzbar in Fabia II TSI? (CBZA) - Ähnliche Themen

  1. Kombi 280ps Benzin oder 200ps Diesel

    Kombi 280ps Benzin oder 200ps Diesel: Hallo, ich fahre beruflich viele längere Strecken und auch gern etwas zügiger. Kurzstrecken und Privatfahren in der Stadt stehen kaum auf dem...
  2. Keinen KAMIQ mit Diesel Antrieb

    Keinen KAMIQ mit Diesel Antrieb: Was ist bei SKODA los ???? laut Konfigurator gibts keinen SKODA KAMIQ mit DIESEL Motor So ein MIST... Hätte ich nur früher bestellt Den SCALA...
  3. wie weit ist Skoda bei der Zulassung nach 6d (ohne temp) für den 150 PS Diesel??

    wie weit ist Skoda bei der Zulassung nach 6d (ohne temp) für den 150 PS Diesel??: gibt's da irgendwelche konkreten Informationen??? Ich müsste nun einen neuen Superb Combi bestellen, da ich mein jetziges Fahrzeug im März abgeben...
  4. Reduzierung der KFZ-Steuer beim Diesel

    Reduzierung der KFZ-Steuer beim Diesel: Habe letzte Woche einen neuen Kraftfahrzeugbescheid bekommen, das meine KFZ-Steuer von 222€ auf 178€ reduziert wird. Habe den Skoda Scala als...
  5. Mannol ÖL 5 W 30 Energy Combi LL ja oder nein

    Mannol ÖL 5 W 30 Energy Combi LL ja oder nein: Hallo, bei unseren neuen Zweitwagen 1,2 TSI mit 105 PS steht ein Ölwechsel an. Was haltet Ihr von dem oben genannten Mannol ÖL 5W30 Energy Combi...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden