Mal so eine frage

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Michael_, 21.03.2013.

  1. #1 Michael_, 21.03.2013
    Michael_

    Michael_ Guest

    Mein Vater hatte mir vor kurzer zeit Papiere gegeben für einen Bezahlten VW Käfer dieser sollte angeblich von
    einem Vorfahren von mir bezahlt worden sein , jedoch würde es mich intressieren ob Volkswagen solche kisten Freiwillig
    raus rückt oder ob man nachhelfen muss, hat jemand selber solche Papiere und hat bei VW schonmal nachgefragt?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HM8887

    HM8887

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz-Umgebung, Österreich
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze, 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sternad, Gralla
    Kilometerstand:
    4500
    Kommt darauf an was für Papiere du hast und wie stichhaltig diese "Beweise" sind. Kann auch sein das es bereits verjährt ist.
     
  4. #3 Michael_, 22.03.2013
    Michael_

    Michael_ Guest

    Die Orginalen Papiere ;) , laut den Papieren würde Volkswagen unserer Familie ein VW Käfer schulden .
     
  5. HM8887

    HM8887

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz-Umgebung, Österreich
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze, 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sternad, Gralla
    Kilometerstand:
    4500
    Was für ein Datum steht denn drauf? Das könnte nämlich der entscheidende Punkt werden, da es da Fristen gibt. ;)
     
  6. #5 holger-76, 22.03.2013
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Ich denke nicht, daß Du noch anrecht auf einen Käfer hast. Aber nachfragen würde ich auf jeden Fall mal.

    Wenn die sich quer stellen freut sich die AutoBILD bestimmt über so eine Story. ;)
     
  7. #6 Michael_, 22.03.2013
    Michael_

    Michael_ Guest

    Neija hab mal im Internet gekuckt solche Papiere haben einige zu haben und sollen wohl auch schon vor gericht
    gegangen zu sein , nachfragen werde ich jedenfalls aber vor gericht ne danke kein Ärger mit Volkswagen :cursing: ,
    hab zwar nen guten Anwalt aber auf streit mit VW kann ich verzichten.
     
  8. #7 felicianer, 23.03.2013
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Warum? Nur weil es VW ist?
     
  9. #8 Michael_, 23.03.2013
    Michael_

    Michael_ Guest

    Die sache ist die ich habe Verwante die bei VW Arbeiten , ich kann mir vorstellen das
    die dann Dumme sprüche los lassen wenn ich vor Gericht damit durch kommen würde, und wenn würde
    ich das eh nur für meinen Vater machen da er sich selber das nicht traut.

    Mal sehen vielleicht mache ich es ja , nachgefragt hab ich jedenfalls schon
    da haben sie es aber abgestritten mal sehen vielleicht muss man ja wirklich vor Gericht bis die Typen aufwachen :whistling: ...
     
  10. #9 ninno80, 23.03.2013
    ninno80

    ninno80

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arendsee
    Fahrzeug:
    Skoda superb combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vielbaum
    Kilometerstand:
    28000

    Hmm ich glaube allein in wob arbeiten zur Zeit etwa 52000 Leute die alle in schnitt bestimmt 4 verwandte haben :rolleyes: also wenn die alle so denken wie du braucht sich Vw ja keine Sorgen mehr machen das sie überhaupt noch irgendwer verklagt ;) ps. Ich arbeite auch da und glaub mir von sich aus rücken die keinen Cent raus :D must ja nicht gleich vor Gericht ziehen aber Anwalt wird dir bestimmt sagen können ob es überhaupt Sinn macht !
     
  11. #10 ninno80, 23.03.2013
    ninno80

    ninno80

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arendsee
    Fahrzeug:
    Skoda superb combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vielbaum
    Kilometerstand:
    28000
    Und wie muss ich das verstehen das dein ich sag jetz mal Opa einen Käfer bei Vw bestellt hat und diesen auch gleich bezahlt hat aber nie bekommen hat ??? :confused: Hmm wann soll das den gewesen sein muss ja vorm 1939 gewesen sein oder ? Sorry ich bin Grad Bischen verwirrt :D
     
  12. #11 Michael_, 23.03.2013
    Michael_

    Michael_ Guest

    Nein das war noch paar Jährchen früher aber in den 30er , in den 60er mussten paar Leute selbst vors Gericht ziehen
    damit sie ihren Bezahlten VW Käfer endlich kriegen von Volkswagen, dort sind auch viele durchgekommen aber nicht alle .

    Jap^^ , allerdings haben noch sehr viele Leute in Deutschland solche Papiere [Diese Papiere gelten übrings selbst jetzt noch]
    und könnten was von Volkswagen zurück verlangen für ihre Familie.
     
  13. #12 ninno80, 23.03.2013
    ninno80

    ninno80

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arendsee
    Fahrzeug:
    Skoda superb combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vielbaum
    Kilometerstand:
    28000
    Achso jetzt versteh ich das auch ;) mich interessiert auch mehr die Geschichte dazu ! Hab da selber auch eine sehr verzwickte Geschichte wo es aber nicht um Autos geht sondern um eine jetzt etwa fast 100 Jahre alte MilchKuh :D:eek: klingt komisch ist es aber nicht wirklich für mich. Hab von Opa den Hof bekommen und der wiederum von seinen Vater das gesamte Grundstück ist in 2 Teile geteilt und auf den einen wurde 1918 eine Grundschuld eingetragen über 2000 Reichsmark und 1 MilchKuh die 2000 Mark wurden wohl zurückgezahlt und auch gelöscht im Buch aber leider die Kuh nicht ! Und weiß auch nicht was mit ihr passiert ist . Da mein Nachbar gerne ein Teil der Grundstücks kaufen würde kann ich das aber nicht verkaufen da ja noch jemand anspuch auf die Kuh haben könnte :confused: würde mich das jetz erstmal schon ein Haufen Geld Kosten die erben alle ausfindig zu machen und den noch den Wert der Kuh zu ermitteln :rolleyes: soviel ist das ganze nicht mal Wert ! Und das alles nur weil irgendwann mal irgendwer mal was nicht unterschrieben hat oder vergessen !!! Blöde Kuh :D sorry gehört hier nicht her ich weiß aber was ich damit sagen will ist das er das Auto ja vielleicht schon bekommen hat halt nur nix unterschrieben oder so :confused:
     
  14. HM8887

    HM8887

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz-Umgebung, Österreich
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze, 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sternad, Gralla
    Kilometerstand:
    4500
    Ich glaube fast nicht das du den bekommen wirst, denn der jetzt erhältliche Käfer hat ja mehr wert (Funktionen), als der aus den 30ern. Und einen altern werden sie wohl kaum nach produzieren. :D
     
  15. #14 Little Turbo, 25.03.2013
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Spar Schein auf KdF Wagen? :thumbsup:

    Was auch interssant ist, dass es wohl damals (anfang der 30er) eine Aktion gab nach der man irgendwie 2 Jahre KfZ Steuer im Vorraus bezahlt hat und damit das Auto für immer davon befreit war. Auch dieses Dokument hat bis heute Gültigkeit. ;)
     
  16. Herwyn

    Herwyn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    45326 Essen NRW
    Fahrzeug:
    Fabia² 1,4 TDI DPF Ambiente
    Kilometerstand:
    128800
    Mann, Leute, was seid ihr uninformiert!!

    Wisst ihr denn alle nicht,
    dass das VW-Werk dadurch aufgebaut wurde, dass die Interessenten für den "KdF-Wagen" die veranschlagten 990 RM im Vorhinein abgestottert haben und dann, als die Produktion angelaufen wäre, ihren bestellten Wagen erhalten sollten? Nur brach dann "leider" der Krieg aus und es wurden erst mal nur Fahrzeuge für diesen Zweck gebaut. Und die KdF-Sparer kuckten in die Röhre. Mein Großvater gehörte übrigens auch dazu.
    Ich weiß nicht genau, wie das nach dem Krieg weitergegangen ist, aber ich glaube, diejenigen, die schon die ganze Summe angespart hatten, hatten dann auch Anspruch auf einen Wagen. Die "Teilsparer" wurden vermutlich anteilig entschädigt oder so. Da weiß ich aber auch nichts Genaues drüber, glaube aber auch, dass die Ansprüche heute längst verjährt sein dürften.
    Das mit der Kfz.-Steuer war eine andere Geschichte: da wollten die Nazis den Auto-Umsatz fördern, indem sie die Möglichkeit schufen, mit einer Einmal-Zahlung die Kfz.-Steuer für das ganze Auto-"Leben" abzugelten; und für die Fahrzeuge, deren Halter das damals gemacht haben, gilt das bis heute. Vor schätzungsweise 20 Jahren war mal so ein Fall im Oldtimer-Markt, aber ich weiß nicht, ob es heute noch solche Fahrzeuge gibt.

    schönen Gruß vom Herby

    HY#V

    PS: sorry für den obigen Stoßseufzer, aber es ist schon nervig, wenn alle (okay - fast alle :thumbup: ) um den Kern der Sache herumreden, ohne zu wissen, worum es eigentlich geht...

    PPS: Ich finde diesen Thread durchaus nicht OT; könnte den mal jemand nach Sonstige Fahrzeugthemen verschieben?

     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 DerAttila, 01.04.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
  19. #17 Little Turbo, 02.04.2013
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    @ Herby in den letzten 2-3 Jahren war nochmal was in der OM, les das heftchen erst seit 7 Jahren ;)
     
Thema:

Mal so eine frage

Die Seite wird geladen...

Mal so eine frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  2. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  3. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...
  4. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  5. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...