magerer Sound verbesseren bei Amundsen + 8 Laustrpechern

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von VS73, 23.12.2014.

  1. VS73

    VS73

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Ich hab' mir gerade einen O3 Kombi 1.2 TSI (EZL 10/2013) gekauft. Bin ganz zufrieden. Blos leider finde ich den Sound der Radio/Navi-Anlage im Vergleich zu meinen alten 4er Golf mit Standardlautsprechern relativ mager. Hört sich blechern und billig an. Ich bin jetzt kein HIFI-Freak und ich brauche auch keinen riesen Subwoofer. Aber das was aus dem Türlautsprechern an Bass kommt ist ziemlich schwach und verwaschen. Überhaupt hört sich das nach ein paar Frequenzlöchern im Bereich zwischen den Bässen und den Mitten an. In der Anzeige vom Händler steht nur Amundsen + 8 Laustprecher.

    Hier nun meine Frage: Kann man durch Austausch der Lautsprecher in den vorderen Türen den Sound irgendwo in Regionen des 4er Golf bringen (soll heißen: mus jetzt nicht allerhöchsten ansprüchen genügen aber schon auf einem gewissen Level sein) und wenn ja, was kostet das bzw. welche Lautsprecher würden sich eignen?
    Ach ja... am Fader und EQ hab ich schon rumgespielt... bringt so gut wie gar nix! :S


    Vielen Dank im voraus und frohe Weihnachten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. savo84

    savo84

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance (Candy Weiß), 2,0TDI , DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Exner in Hof (EU-Neuwagen)
    Was möchtest du denn ausgeben? Hatte das gleiche Problem wie du und habe dann 800€ investiert und ne Helix Match PP-52DSP und den dazugehörigen Reserveradmuldensub einbauen lassen. Jetzt ist alles Top. Durch die Endstufe klingen die Werkslautsprecher auch deutlich besser.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  4. #3 Hopfensack, 23.12.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    21
    Bevor du Geld für andere Lautsprecher ausgibst, investiere in eine ordentliche Türdämmung.

    So verhinderst du das "verschlucken" und überlagern von Frequenzen. Weiterhin sollte der blecherne Sound dann verschwinden.

    Speziell zum Thema Dämmung gibt es schon einen guten Thread
     
  5. VS73

    VS73

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @ savo84: Sorry.. 800 sind deutlich zu viel. Besonders wenn man bedenkt, dass ich mit den serienmäßig eingebauten Lautsprechern meines Golfs zufrieden war.

    @Hopfensack: Klingt interessant. Werde mich mal durchlesen. Meinst du diesen hier: Türdämmung O3 ?
     
  6. #5 Hopfensack, 23.12.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    21
    @VS73

    Ja genau das ist der Thread.

    Übrigens bin ich auch vom G4 auf den O3 umgestiegen und war/bin vom Sound enttäuscht und das obwohl ich das Canton habe, aber dafür gibt es ein extra Thread.

    Edit: Wenn du Markenware von Silent Coat nimmst bist du bei 300-400Euro für alle Türen plus Kofferraummulde Alternativen kosten mit etwas mehr Aufwand ca. 150-200.
     
  7. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    Hast du denn schonmal alles am Radio umgestellt, surround, equalizer etc? Bei meinem Fabia war der Bass auch realtiv mager, hab jetzt nen kleinen Aktiv-Subwoofer im Kofferraum der ab 80 Hz abwärts einsetzt, die anderen Boxen laufen ab 80Hz aufwärts und der Klang ist deutlich besser.
    Wie siehts aus mit Medien, wovon wird gespielt? Gehts um UKW, USB, CD? bei usb und selbstgebrannten CDs kommt ja auch auf die Dateiqualität an, ich setzt daher in letzter Zeit nur noch auf konstante 320 kbits MP3
     
  8. #7 Hopfensack, 23.12.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Keks95,

    eine gute Quelle ist nur die halbe Miete. Wie der TE schon schreibt kommt er von einem G4, da waren die Bedingung ganz anders und trotzdem war es besser.
     
  9. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    Das weiß ich, aber man muss ja erstmal versuchen das, was man hat, zu optimieren und dann aufzurüsten ^^ Klar is dabei das was ich ansprach nicht alles. Wie Octarius hatte mir ja zb bei meinem Upgrade Dämmung der Türen empfohlen, das sind alles Faktoren die den Klang beeinflussen.

    PS: Seh am EQ und Fader wurde schon geackert :whistling: Wer lesen kann... :rolleyes:
     
  10. VS73

    VS73

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn schonmal alles am Radio umgestellt, surround, equalizer etc?
    Ja, bringt fast nix... wenn man den Fader nach hinten stellt oder die Bässe anhebt wird's ein bisschen besser.


    Bei meinem Fabia war der Bass auch realtiv mager, hab jetzt nen kleinen Aktiv-Subwoofer im Kofferraum der ab 80 Hz abwärts einsetzt, die anderen Boxen laufen ab 80Hz aufwärts und der Klang ist deutlich besser.

    Wie gesagt... soweit will ich ungern gehen, weil mir das, was mein Golf geliefert hat vollkommen ausgereicht hat. Im Octavia klingts aber einfach nach 20 Euro-Brüllwürfel

    Wie siehts aus mit Medien, wovon wird gespielt? Gehts um UKW, USB, CD? bei usb und selbstgebrannten CDs kommt ja auch auf die Dateiqualität an, ich setzt daher in letzter Zeit nur noch auf konstante 320 kbits MP3
    Die Quellen sind einwandfrei... mit MP3s-Kodierung kenn' ich mich aus.


    Ich hatte die Türen vom Golf schon mal zerlegt (das Problem mit den Fensterhebern). An eine großartige Dämmung kann ich mich nicht erinnern. Mich wundert es halt, wie es bei diesem Auto mit seinen (wahrscheinlich relativ günstigen) Lautsprechern durchaus gut klang. Darum war mein erster Gedanke, dass es an den Lautsprechern liegt.
     
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    nen arbeitskollege hat in seinem Golf 4 dicke Tieftöner in den Türen die auch ordentlich wumms machen, meine Hose war am flattern, das wäre dann wohl auch die Wahl für deinen aktuellen Wagen...wobei ich nicht weiß wie das aussieht mit der Dämmung im Ggs zum Golf, Arbeitskollege meinte VW würd schon gut dämmen. Von meinem Polo war ich schwere Türen mit gutem Klangvolumen gewohnt trotz Stereoboxen, also glaub ich seiner Aussage schonmal etwas. Zumindest sind die Fabia Türen nicht gedämmt, da hört man alles was man innen hört auch aussen :thumbsup:
     
  12. savo84

    savo84

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance (Candy Weiß), 2,0TDI , DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Exner in Hof (EU-Neuwagen)
    Ja, nur hast du jetzt keinen Golf mehr. Dem Klang hinterher zu heulen bringt dich leider aktuell auch nicht weiter. Ich hatte vorher nen Golf 6 und da war der Serienklang auch deutlich besser.

    Naja wie gesagt, ich bin sehr zufrieden jetzt und kann sogar mittels Laptop per USB an die Endstufe gehen und alle Frequenzen, Laufzeizverzögerungen etc. selber einstellen.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  13. VS73

    VS73

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi hi.. nee, dem Golf heul ich nicht hinterher... aber das ist ein anderes Thema. Ich wollte nur verdeutlichen, mit wie viel Aufwand ich welches Ergebnis erzielen wil, weil die Erfahrung gezeigt hat, dass das geht, nämlich z. B.: Amundsen + evt. bessere Boxen + vlt. Dämmung der beiden vorderen Türen klingt ganz ok. Aber eine extra Endstufe, Subwoofer, hintere Türen & Kofferraum dämmen, etc. kommt für mich nicht in Frage. Ich will keine fahrende Diskoanlage.
     
  14. melbuh

    melbuh Guest

    Ich kenne die Problematik aus dem O1 ganz gut. Was da ab Serie drin war, kam nichtmal an die 20€ Brülltüte dran. Eher die 2€ Pringles-Dose.

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Ne gute Türdämmung ist schonmal nen guter Schritt vorwärts, aber auch nur die halbe Miete. Ich würde es hier auch nicht übertreiben und eher 150-200€ in ein neues 2-wege-System investieren.
    Im o1 habe ich ein selbiges, mit zugegeben mehr als schlechter Installation (original Plastikringe zur Befestigung, keine zusätzliche Dämmung) und habe damit eine ziemlich brauchbare Klangkulisse herstellen können. Das ganze ist pegeltechnisch natürlich durch fehlende Dämmung begrenzt, aber im Vergleich zu ner Werksbestückung erste Sahne.

    (Ja, ich weiß, das Empfinden alle anders. Aber um nen Richtwert zu geben: Ich höre bei den Unterschied zwischen MP3 und FLAC ;-) )
     
  15. savo84

    savo84

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance (Candy Weiß), 2,0TDI , DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Exner in Hof (EU-Neuwagen)
    Mit neuen LS und Türen dämmen wirste da aber auch nicht weit drunter kommen. Und ne fahrende Disko habe ich auch nicht. Es klingt einfach schön und ausgewogen Dank der Endstufe (die übrigens auch unsichtbar hinterm Handschuhfach sitzt).

    Aber ok, war nur ein Vorschlag. Vorteil bei meiner lösung: Türen müssen nicht aufwändig gedämmt werden und die LS bleiben erhalten.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  16. VS73

    VS73

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Bitte nicht falsch verstehen.. wenn deine Lösung günstiger wäre, würde ich ernsthaft drüber nachdenken.
     
  17. savo84

    savo84

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance (Candy Weiß), 2,0TDI , DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Exner in Hof (EU-Neuwagen)
    Kannst dich ja melden wenn es doch noch interessant wird... Stand hält vor der selben Entscheidung!


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  18. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    nehm erstmal den boxen-tausch in angriff und dann eventuell dämmen, das wäre jetzt mein vorschlag wenns kein subwoofer sein soll.
     
  19. VS73

    VS73

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. savo84

    savo84

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance (Candy Weiß), 2,0TDI , DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Exner in Hof (EU-Neuwagen)
    Problem ist halt die Serien Endstufe. Bei mir hat er immer ab halber Lautstärke runtergeregelt!


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  22. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    Was meinst du mit runterregeln?
    Von meinem fabia kenn ich keine endstufe, das radio befeuert soweit ich weiß die 8 boxen, der sub versorgt sich bei mir über ne eingebaute endstufe.

    per Luftpost verfasst (Tapatalk)
     
Thema:

magerer Sound verbesseren bei Amundsen + 8 Laustrpechern

Die Seite wird geladen...

magerer Sound verbesseren bei Amundsen + 8 Laustrpechern - Ähnliche Themen

  1. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  2. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  3. Octavia III Navigationsansagen Amundsen ausschalten

    Navigationsansagen Amundsen ausschalten: Hi! Gibt es beim Amundsen tatsächlich keine Möglichkeit, die Navigationsansagen vorübergehend auszuschalten? Also mir ist natürlich klar, dass...
  4. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...
  5. Fabia III Amundsen "vergisst" SD Karte mit Musik

    Amundsen "vergisst" SD Karte mit Musik: Also ich hab bei Fabia 3 im Amundsen den zweiten SD Slot ins Handschuhfach "verlängert" und habe dort Karten-SD drin. Tut tadellos, Navi hat keine...