Mängelliste Skoda Superb iV

Diskutiere Mängelliste Skoda Superb iV im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei mir rubbelt hinterer Wischer auch immer. Aussage von Skoda - es ist normal. Nicht so viel ärgern mich die Problemen am Auto, wie...
X2221

X2221

Dabei seit
27.04.2014
Beiträge
565
Zustimmungen
100
Fahrzeug
Cube Ltd.....
Bei mir rubbelt hinterer Wischer auch immer. Aussage von Skoda - es ist normal.
Nicht so viel ärgern mich die Problemen am Auto, wie Servicequalität des Autohauses. Egal welche Frage oder Anmerkung meinerseits kommt, es wird sofort versucht den Kunden schuldig und dumm da zu stellen
 
spacelord

spacelord

Dabei seit
05.12.2019
Beiträge
700
Zustimmungen
234
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV
blöd nur, dass es quer durch die Marken statt findet. meiner Zeit bei Volvo trauere ich immer noch nach.

das Rubbeln ist nach Tausch des Wischerblatts ist erstmal verschwunden
 
Dane

Dane

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
334
Zustimmungen
48
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV
Werkstatt/Händler
Autohaus Friedrich Sütterlin GmbH
Kilometerstand
10
Heute mal ein Erlebnis der "besonderen" Art... Stehe als 1. an der roten Ampel, sie wird grün, ich gebe Gas, nichts passiert..
Ich gehe nochmal runter vom Pedal und nochmal drauf - das Auto piept mit "BREMSEN!!" - nix vor mir. Zudem stehe ich...

Ist das jemand schonmal passiert?

Danach (3. Anlauf) fuhr er dann endlich
 

chortik1985

Dabei seit
07.06.2020
Beiträge
19
Zustimmungen
5
1. Mangel: Kartendarstellung im Digital Cockpit ist nach einschalten des Fahrzeugs nicht da.

2. Mangel. Bis das Infotainment hochfährt nach einschalten des Fahrzeuges dauert es 1min.

3. Mangel: infotainment bleibt hängen und resetet sich während der Fahrt

4. Mangel: Infotainment bleibt beim hochfahren hängen. Abhilfe nur durch ausschalten und verlassen des Fahrzeugs.

5. Mangel: Navigation wird nicht gestartet.

6. Mangel: Armlehnenverstellung rastet nicht mehr ein. Skoda behauptet Gewalteinwirkung. Ich hab lediglich mein Arm drauf abgelegt

7. Mangel: Chromverzierung um dir Lüftungsdüsen über dem Display blättert ab.

der Wagen ist 1 Jahr alt

Komm ich jetzt in die Top 10?
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Och, das Konzept ist ja nicht wirklich schlecht. Nur an der Umsetzung in der Produktion hapert es heute - nicht nur gefühlt - mehr als früher. Sowohl was Software als auch Verarbeitung/bezogene Komponenten angeht. Ringsum nach einem halben Jahr abfallende Türgummis an einem Neuwagen und faltige Sitze "ab Werk" hatte ich in über 45 Jahren Autofahrerleben jedenfalls noch nie. Nicht mal bei einem "Ostblockauto" wie dem W353.
 
spacelord

spacelord

Dabei seit
05.12.2019
Beiträge
700
Zustimmungen
234
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV
Och, das Konzept ist ja nicht wirklich schlecht. Nur an der Umsetzung in der Produktion hapert es heute - nicht nur gefühlt - mehr als früher. Sowohl was Software als auch Verarbeitung/bezogene Komponenten angeht. Ringsum nach einem halben Jahr abfallende Türgummis an einem Neuwagen und faltige Sitze "ab Werk" hatte ich in über 45 Jahren Autofahrerleben jedenfalls noch nie. Nicht mal bei einem "Ostblockauto" wie dem W353.
Wartburg hatte Türgummis?🤔🤣
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Nicht nur das. Auf Wunsch sogar ein Schiebedach, welches nicht regelmäßig absoff:) und als Limousine einen Kofferraum von 525 L, wovon Skodafahrer damals (und beim iV immer noch) nur träumen konnten. Aber heute muß man für Völkerverständigung und friedlichen Einsatz von Besatzertreibstoff auch keine 10 20L-Kanister mehr transportieren können. Von daher passt's schon...
 
Zuletzt bearbeitet:
TRBN

TRBN

Dabei seit
27.04.2020
Beiträge
556
Zustimmungen
159
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Ebert Bensheim
Neue Phänomen:

Schlüssel 2 und 3 können Keyless nicht mehr nutzen um die Türen zu öffnen, Motor starten und Türen abschließen (2/3 mal) geht weiterhin, jemand eine Idee?
 

chortik1985

Dabei seit
07.06.2020
Beiträge
19
Zustimmungen
5
Och, das Konzept ist ja nicht wirklich schlecht. Nur an der Umsetzung in der Produktion hapert es heute - nicht nur gefühlt - mehr als früher. Sowohl was Software als auch Verarbeitung/bezogene Komponenten angeht. Ringsum nach einem halben Jahr abfallende Türgummis an einem Neuwagen und faltige Sitze "ab Werk" hatte ich in über 45 Jahren Autofahrerleben jedenfalls noch nie. Nicht mal bei einem "Ostblockauto" wie dem W353.
Das Konzept ist gut und der Wagen, wenn er mal funktioniert gefällt mir. Ich hab den Prius 4 Plug In Hybrid als Vergleich hier. Vom Fahrwerk, Komfort, Lenkung sind es Welten. Aber der Prius läuft seit 30tkm mängelfrei und Mein Prius 3 (der Autogott hab ihn sellig) lief 300tkm ohne eine einzigen (unverschuldeten) Werkstattaufenthalt.

Der Skoda hat jetzt 22k und verhält sich gefühlt wie ein Auto mit 200tkm.


Es hapert weniger an der Produktion, sondern an der Entwicklung dieser schwachsinnigen SW Features und leider auch etwas an der mechanischen Bauteile.


Früher gab es keine 5Ghz High Speed Rechner, der für dich sämtliche Festigkeitsberechnungen in 10s erledigt hat. Da haben die Leute alles an der Tafel, DINA3 oder sonst wie per Hand mit Taschenrechner berechnet. Da wurden auch die Bauteile großzügig mit einem Sicherheitfaktor 2 ausgelegt, weil man eben nicht alles 100% exakt berechnen konnte.

Heutzutage, kannste alles. Ein Finite Elemente Programm gibt dir für jedes Blech die Festigkeiten, Spannungskräfte usw. auf die 10. Nachkommastelle genau aus mit einer vernachlässigbaren Fehlertoleranz. Zumindest in der Theorie. Gibst du den Mist dem Programm falsch vor, berechnet es dir auch das Ergebnis falsch. Kommt öfter vor als man glaubt.

Die großen Baustellen sind die immer komplexer werden SW Komponenten. 1. Unsere Automobilindustrie hat es nie gelernt. 2. Sie verwenden Prozesse, die für mechanische und elektronische Bauteile zwar funktionieren, nicht aber für Softwareentwicklung.

Heraus kommt dann genau sowas.

Ich arbeite in der Branche (Fahrerassistenzsysteme) und sehe wie die OEMs und die Zulieferer arbeiten.
 

Jason_V.

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
899
Zustimmungen
412
Ort
Bayern
Fahrzeug
SuperB iV Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Sedlmaier in Eching-Weixerau
Mich nervt die Software auch nur noch. Ich nehme echt lieber den eGolf zum fahren...
Heute wieder SuperB iV. Einsteigen, aus der Garage rangieren, losfahren.
MODE-Taste drücken um in Indiviual zu kommen: keine Reaktion. Ich hab dann schon nichts mehr gemacht und schwups, schaltet er bei bergab den Benziner an.
Wieder auf MODE um zurück in den eMode zu kommen - GESPERRT.

Stehen geblieben, dann konnte ich endlich in den eMode schalten aber der Verbrenner ging nicht aus.

So passiert das ungefähr bei jeder zweiten Fahrt. Ätzend.
 

Jason_V.

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
899
Zustimmungen
412
Ort
Bayern
Fahrzeug
SuperB iV Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Sedlmaier in Eching-Weixerau
Aber es passt halt nicht, dass der Verbrenner einfach anspringt, obwohl ich im eMode bin und nichts anderes auswähle, nur weil das System nen Hänger hat.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Hast du Amundsen oder das etwas träger startende Columbus? Falls Letzteres, vielleicht doch erst mal noch einige hundert Meter fahren, bevor individualisiert wird. Ändert jetzt nichts an der schwachbrüstigen Hardware und der suboptimalen Software, wird dem aber etwas gerecht.
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
MODE-Taste drücken um in Indiviual zu kommen: keine Reaktion. Ich hab dann schon nichts mehr gemacht und schwups, schaltet er bei bergab den Benziner an.
Wieder auf MODE um zurück in den eMode zu kommen - GESPERRT.
Also per MODE-Taste komme ich nicht zurück in den e-Mode. Das funktioniert nur mit der eMODE-Taste darüber.
Mir ist es letztens versehentlich passiert, dass ich eben diese zweimal gedrückt hatte, aber dachte ich sei auf der MODE-Taste, dann hat sich bei der nächsten stärkeren Beschleunigung auch der Benziner zugeschaltet und ging natürlich erst wieder aus, als er etwas Betriebstemperatur erreicht hatte. War aber auch mein Fehler, wenn ich die falsche Taste drücke. Dass der Benziner nicht sofort wieder ausgeht, ist schon in Ordnung und richtig so.
 
ReikL

ReikL

Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
862
Zustimmungen
226
Ort
Laudenbach (Bergstraße)
Fahrzeug
Superb Combi iV SL MJ21 (Race-Blue)
Werkstatt/Händler
Ebert Automobile Weinheim
Kilometerstand
11000
Mich nervt die Software auch nur noch. Ich nehme echt lieber den eGolf zum fahren...
Heute wieder SuperB iV. Einsteigen, aus der Garage rangieren, losfahren.
MODE-Taste drücken um in Indiviual zu kommen: keine Reaktion. Ich hab dann schon nichts mehr gemacht und schwups, schaltet er bei bergab den Benziner an.
Wieder auf MODE um zurück in den eMode zu kommen - GESPERRT.

Stehen geblieben, dann konnte ich endlich in den eMode schalten aber der Verbrenner ging nicht aus.

So passiert das ungefähr bei jeder zweiten Fahrt. Ätzend.
Kann es evtl. sein, dass du, wenn du das Fahrprofil wechselst, mehrmals mal auf die Profil-Taste drückst, um auf individuell zu kommen? Da ist das Sportprofil zwischen Normal und individuell, kommst du kurz drauf, schaltet er in den Sportmode und der Motor geht an. Hab ich auch schon oft gehabt.

Drück die Taste nur einmal und wähle individuell auf dem Touchscreen. Ich hab mich auch umgewöhnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jason_V.

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
899
Zustimmungen
412
Ort
Bayern
Fahrzeug
SuperB iV Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Sedlmaier in Eching-Weixerau
Das mehrmalige Drücken hab ich vor Monaten einmal gemacht und seitdem nicht wieder. Vielleicht drücke ich aus Angst zu vorsichtig ;)
Gerade hat ers schon wieder gemacht. Es ist nur noch nervig.
Das Schlimme ist ja: anfangs war das alles nicht so. Ich dachte die User, die hier so über das System schimpfen sind alle komplett verrückt. Aber es ist wie bei einem Android-Telefon, das man mit der Zeit so zumüllt, dass nichts mehr geht.

Ich habe keine Ahnung welches System da verbaut ist. Falls eines Knöpfe hat, meins hat keine.

Irgendwie find ich es weiterhin nicht so ganz simply clever, dass ich mit dem Auto erst einen Kilometer fahren muss, bevor ich irgendwas bedienen kann (was für die Fahrt ggf. aber essenziell ist - bei Hybridmodus und Navi z.B.)

In 2 Wochen muss er zum Ölwechsel, vielleicht gibts irgendein Update, dass das behebt?!
 
TRBN

TRBN

Dabei seit
27.04.2020
Beiträge
556
Zustimmungen
159
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Ebert Bensheim
Kann es evtl. sein, dass du, wenn du das Fahrprofil wechselst, mehrmals mal auf die Profil-Taste drückst, um auf individuell zu kommen? Da ist das Sportprofil zwischen Normal und individuell, kommst du kurz drauf, schaltet er in den Sportmode und der Motor geht an. Hab ich auch schon oft gehabt.

Drück die Taste nur einmal und wähle individuell auf dem Touchscreen. Ich hab mich auch umgewöhnt.

Das war auch mein Gedanke beim Lesen der "Fehlerbeschreibung" passiert mir auch gelegentlich. Es wäre viel angenehmer, wenn man sich diese Kacheln selbst positionieren könnte, dann wäre Sport bei mir ganz hinten!

Frage: Speichert euer Auto auch nicht im Hybrid-Modus, dass Auto immer aktiv ist? Ich wähle bei mir gelegentlich den Hybrid-Modus und der Haken bei "Auto" muss manuell eingestellt werden, find ich merkwürdig.


Ich habe keine Ahnung welches System da verbaut ist. Falls eines Knöpfe hat, meins hat keine.

Er meint den Taster neben dem DSG, dass du hier zu langsam drückst und eben bei Sport eine kurze Gedenksekunde eingelegt wird, dann geht der Verbrenner sofort an.
 
Thema:

Mängelliste Skoda Superb iV

Sucheingaben

skoda superb iV

,

mängel skoda superb iv

,

superb IV probleme

,
skoda superb iv probleme
Oben