Mängelliste Skoda Octavia 4

Diskutiere Mängelliste Skoda Octavia 4 im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei dem Tempo wäre ich als PA auch nicht bereit! :D

Manticore

Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
457
Zustimmungen
217
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Octavia IV Combi iV Hybrid
Kilometerstand
0
Seit heute Morgen habe ich auch das Wecker klingeln und bei 200km/h hat er mal wieder eine Vollbremsung auf der Autobahn gemacht weil der Parkassistent nicht bereit wäre. Ich liebe mein Auto :)
Bei dem Tempo wäre ich als PA auch nicht bereit! :D
 

dani995

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
194
Zustimmungen
46
Ort
Bayreuth
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0 TDI First Edition - bestellt
Seit heute Morgen habe ich auch das Wecker klingeln und bei 200km/h hat er mal wieder eine Vollbremsung auf der Autobahn gemacht weil der Parkassistent nicht bereit wäre. Ich liebe mein Auto :)
Würd mich mal intressieren wer da im Falle eines Unfalls für den Schaden aufkommt. Man rechnet ja kaum damit das der Vordermann bei 200km/h voll in die Eisen geht, und im Ernstfall kann keiner rechtzeitig eingreifen, als derjenige dessen Auto einfach mal voll in die Eisen geht hat man sicher auch erstmal nicht sofort den Fuß wieder am Gaspedal. Und als Hintermann muss man auch erstmal so schnell schalten. Vorallem wenns Software seitig so ein Müll ist man kann ja Geschwindigkeitsabhängigkeiten einbauen funktioniert mit dem Matrix Licht ja auch.
 

Benni1982

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
1.090
Zustimmungen
307
Fahrzeug
O4 RS TSI, FE, Kombi, DSG - Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG - Davor: O3 FL TSI 4x4, L&K, Kombi
in so einem Fall immer der der auffährt
 

gerri

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
133
Zustimmungen
39
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 TDI DSG 150PS
Kilometerstand
11500
Wenn eine Fehlermeldung hinterlegt wäre würde ich sagen Skoda. So ist es schwer der Hintermann muss abstand halten, du darfst auch ohne Grund keine Vollbremsung machen. schwierig :(
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.943
Zustimmungen
363
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
900

Benni1982

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
1.090
Zustimmungen
307
Fahrzeug
O4 RS TSI, FE, Kombi, DSG - Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG - Davor: O3 FL TSI 4x4, L&K, Kombi
interessant
 

BlueBeastRS

Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skōda Octavia RS TDI 4x4
Hey ihr Lieben,

wir hatten heute nach knapp 1500km die erste wirkliche Fehlermeldung von unserem ansonsten soliden, tollen NX RS.
zum Vorfall:
als ich das Auto öffnete per Keyless und wir einstiegen, ertönte ein urplötzlich ein Dauerhaftes permanentes, nervendes “Bing, Bing, Bing,...“🔊:whistling: als würde eine Tür nicht richtig zu sein..
Ich dachte alles klar, jetzt beginnt es also die vielen Fehlermeldungen die ich hier gelesen hab, aber nein Auto ging normal zu starten, Ton permanent weiter am Rotieren, keine optische Meldung im Display oder Infotainment zu sehen...
wir also normal losgefahren, hat alles funktioniert, bis auf kein Ton kam mehr aus dem Radio da dieses permanente Bing aktiv war, alle Assistenten, Innenraumüberwachung und die PDC ausgeschalten. Auch keine Besserung. Notfall LED war grün, also auch alles gut...
als wir ca. 5km gefahren waren, stellten wir das Fahrzeug ab und schlossen die Tür, meine Frau blieb im Auto da wir wissen wollten ob es immer noch vor sich hin bingt und das war der Fall... also einfach zugeschlossen (außen war zum Glück nichts zu hören) und unseren Weg gegangen..waren ca. 10min weg und öffneten dann wieder das Auto und das Bing war verschwunden...:whistling::thumbup:

hatte das schon mal jemand oder habt ihr Vermutungen, woran das liegen könnte?
Ich bin trotz vielen und langem Lesen hier im Forum ratlos?(:D

gruß und vielen Dank für eure Antworten!
Schöne Ostertage🐣
 

gerri

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
133
Zustimmungen
39
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 TDI DSG 150PS
Kilometerstand
11500
Bei mir blinkte heute der hintere rechte Parksensor einmal kurz Rot auf bevor der nervige Ton kam.
 

TheRedRightHand

Dabei seit
27.12.2020
Beiträge
57
Zustimmungen
22
Ort
Münsterland
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 2.0 TDI DSG First Edition 11.11.2020
Hey ihr Lieben,

wir hatten heute nach knapp 1500km die erste wirkliche Fehlermeldung von unserem ansonsten soliden, tollen NX RS.
zum Vorfall:
als ich das Auto öffnete per Keyless und wir einstiegen, ertönte ein urplötzlich ein Dauerhaftes permanentes, nervendes “Bing, Bing, Bing,...“🔊:whistling: als würde eine Tür nicht richtig zu sein..
Ich dachte alles klar, jetzt beginnt es also die vielen Fehlermeldungen die ich hier gelesen hab, aber nein Auto ging normal zu starten, Ton permanent weiter am Rotieren, keine optische Meldung im Display oder Infotainment zu sehen...
wir also normal losgefahren, hat alles funktioniert, bis auf kein Ton kam mehr aus dem Radio da dieses permanente Bing aktiv war, alle Assistenten, Innenraumüberwachung und die PDC ausgeschalten. Auch keine Besserung. Notfall LED war grün, also auch alles gut...
als wir ca. 5km gefahren waren, stellten wir das Fahrzeug ab und schlossen die Tür, meine Frau blieb im Auto da wir wissen wollten ob es immer noch vor sich hin bingt und das war der Fall... also einfach zugeschlossen (außen war zum Glück nichts zu hören) und unseren Weg gegangen..waren ca. 10min weg und öffneten dann wieder das Auto und das Bing war verschwunden...:whistling::thumbup:

hatte das schon mal jemand oder habt ihr Vermutungen, woran das liegen könnte?
Ich bin trotz vielen und langem Lesen hier im Forum ratlos?(:D

gruß und vielen Dank für eure Antworten!
Schöne Ostertage🐣
Ja, hatte ich auch.
Bisher aber auch nur ein Mal.
Ist der Ausstiegswarner.

Gib in die Suchfunktion Mal als Stichwort "Wecker" ein.
Dann wirst Du was dazu finden.
 

dgmx

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
250
Zustimmungen
57
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Bei meinem octavia läuft nun nach jeder Fahrt egal ob mehrere hundert Kilometer oder kurzstrecke der Kühler vom Motor nach.
Keine Ahnung was das nun wieder ist.

Dienstag geht er wegen einer Rückruf Aktion aber eh in die Werkstatt.
 

dani995

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
194
Zustimmungen
46
Ort
Bayreuth
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0 TDI First Edition - bestellt
Bei meinem octavia läuft nun nach jeder Fahrt egal ob mehrere hundert Kilometer oder kurzstrecke der Kühler vom Motor nach.
Keine Ahnung was das nun wieder ist.

Dienstag geht er wegen einer Rückruf Aktion aber eh in die Werkstatt.
Ist halt der Kühler, würde er dies nicht tun hättest du irgendwann wohl ein Problem.
Hatte ich schon bei mehreren Autos, insbesondere wenn die Aussentemperatur auch schon hoch ist.
 

dgmx

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
250
Zustimmungen
57
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Ist halt der Kühler, würde er dies nicht tun hättest du irgendwann wohl ein Problem.
Hatte ich schon bei mehreren Autos, insbesondere wenn die Aussentemperatur auch schon hoch ist.
Könnte ich bei hohen Außentemperaturen und Kurzstrecke ja auch verstehen, wenn man aber 200 km am Stück fährt bei einer Außentemperatur von jetzt noch 5° dann erwarte ich nicht dass am Ende der Kühler nachläuft.
Wenn das alles so gewollt ist soll es mir auch egal sein. Hat er am Anfang aber definitiv nicht gemacht.
 

HeikoW

Dabei seit
19.10.2020
Beiträge
139
Zustimmungen
77
Ort
München
Fahrzeug
O4 FE 2.0TDI DSG Limousine
Werkstatt/Händler
PIA München West
Kilometerstand
1500
Beim Diesel kenne ich das nur nach vermehrten Kurzstrecken, dass er den Partikelfilter reinigt und daher der Lüfter weiter läuft.
 

ALFAFAN

Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
2
Ort
Wiesbaden
Fahrzeug
O4 2,0 TDI DSG SPORTFAHRWERK KOMBI QUARZGRAU
Werkstatt/Händler
SKODA Frankfurt Mainzerlandstrasse
Kilometerstand
10000
Also ich muss Mal für den O4 ne Lanze Brechen habe ein firmenO4 Auslieferung im Dezember 2020
Probleme ja 1 Fehlermeldung Frontradar nach 3000 km ab zum Freundlichen Update gemacht hat ne Stunde Gdauert
Hab Jetzt 10tkm drauf Schnurrt wie ne Katze Habe keine Probleme Mehr mit der Elektonik nach Update
ihr solltet mal zum Freundlichen da liegen Jede menge Updates Je nach Auslieferungsdatum
Mal ein tip für alle die auf so hohem Niveau Rum meckern Geht mal zu den anderen Herstellern
bei Opel haut es euch vieleicht bei 30tkm die komplette Maschine weg usw
 

BlueBeastRS

Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skōda Octavia RS TDI 4x4
Okay danke sehr informativ. Beides😁😁
Ja, hatte ich auch.
Bisher aber auch nur ein Mal.
Ist der Ausstiegswarner.

Gib in die Suchfunktion Mal als Stichwort "Wecker" ein.
Dann wirst Du was dazu finden.

okay, tja aber keine Optische nur akustische Meldung, bei dir auch?😅
 
Zuletzt bearbeitet:

TheRedRightHand

Dabei seit
27.12.2020
Beiträge
57
Zustimmungen
22
Ort
Münsterland
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 2.0 TDI DSG First Edition 11.11.2020
Okay danke sehr informativ. Beides😁😁


okay, tja aber keine Optische nur akustische Meldung, bei dir auch?😅
Ja, bei mir war auch nur das Wecker ähnliche Geräusch.

Da die Anleitung dazu auch nichts aussagt, hatte ich mich an die Selbsthilfegruppe hier gewendet - und mir wurde prompt geholfen 🤓
 

hquant

Dabei seit
01.02.2021
Beiträge
46
Zustimmungen
16
Würd mich mal intressieren wer da im Falle eines Unfalls für den Schaden aufkommt. Man rechnet ja kaum damit das der Vordermann bei 200km/h voll in die Eisen geht, und im Ernstfall kann keiner rechtzeitig eingreifen, als derjenige dessen Auto einfach mal voll in die Eisen geht hat man sicher auch erstmal nicht sofort den Fuß wieder am Gaspedal. Und als Hintermann muss man auch erstmal so schnell schalten. Vorallem wenns Software seitig so ein Müll ist man kann ja Geschwindigkeitsabhängigkeiten einbauen funktioniert mit dem Matrix Licht ja auch.
Einfache Regel: "Wenn's hinten kracht, gibt's vorne Geld"
💰💰💰
 

octaviaRS4x4

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Ort
Marl
Fahrzeug
noch Seat Leon ST 184 PS......
Kilometerstand
178000
Einfache Regel: "Wenn's hinten kracht, gibt's vorne Geld"
💰💰💰
Aber nicht wenn der Vordermann ohne ersichtlichen Grund eine Vollbremsung hinlegt. Da ist man ganz klar Schuld. Vielleicht kann man auf Grund des Produkthaftungsgesetzes Skoda in die Pflicht nehmen.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

haxe

Dabei seit
26.10.2020
Beiträge
76
Zustimmungen
23
Fahrzeug
Octavia IV Mj 21 Sportpaket
wenn aus welchem Grund auch immer eine Vollbremsung eingeleitet wird, wird dieses Verhalten in einer Logdatei gespeichert, häufig greift das ABS ein und auch diese Werte sind gespeichert. Mit entsprechenden Diagnosegeräten kann z.B. die Anzahl von Brems/ ABS Eingriffen ermittelt werden, jeder Fehlereintrag der gelöscht wird, ist im Nachgang nachstellbar. Eine Vollbremsung heißt das Fahrzeug steht aus 100km/h nach ca. 34m die Warnblinkanlage geht an....... , im Münchner Fall auf dem Mittleren Ring wurde ein Vergleich geschlossen, kein Gutachter geschweige BMW hatten Einfluss auf das Urteil.
 
Thema:

Mängelliste Skoda Octavia 4

Mängelliste Skoda Octavia 4 - Ähnliche Themen

Reihenweiser Ausstieg mehrerer Bauteile: Hallo Freunde, die Verzweiflung treibt nun auch mich mal in das Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere waises Wissen, das mich erleuchten...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Leihwagen-Abzocke mit falscher Rechnung! War wohl der erste und letzte Wagen von dem AH: Hallo zusammen, habe heute von meinem Skodahändler Post bekommen, die ich als absolute Frechheit empfinde. Hier kurz die Vorgeschichte: Im März...
Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...
Oben