Mängelliste Skoda Octavia 4

Diskutiere Mängelliste Skoda Octavia 4 im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nein nur AHK Vorbereitung

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
693
Zustimmungen
413
Fahrzeug
S3
Und @Störtebeker hat noch nicht beantwortet, wie viele Kilometer das Fahrzeug runter hat.

Das sind mir sowieso die liebsten: Gleich nach Fahrzeugübernahme Gaspedal bis zum Bodenblech...🙄


Habe knapp über 2000km ruhe walten lassen, bin meist mit ACC gefahren, AB und Überland ab und an mal vorsichtig beschleunigt. Kein Vollgas.

Jetzt sind es über 5000km... Beschleunigung ist bescheiden.
Ab 200 passiert nicht viel... manchmal scheint es so als ob er kaum über die 230 kommt. Was meinen verdacht bestätigt, dass da kaum mehr als 150-180PS sind...oder das Getriebe ist echt s**** übersetzt.

Tacho ist relativ genau. Bei hohen Geschwindigkeiten ca. 2% Abweichung zum GPS.

Der Wagen geht auf jeden Fall zu Skoda zum Check! Der Defekt hat ja einen Grund, würde mich nicht wundern wenn das langfristig zu einem harten Schaden führt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.314
Zustimmungen
870
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
über hunderttausend
Hast du n 4x4?
Dann wärst du ja nicht sooo weit von den vom Hersteller angegebenen 238 km/h entfernt.
Ansonsten könnte ich mir nur vorstellen, dass das an der (wohl öfter vorkommenden) Streuung liegt.
Schon mal die Beschleunigungswerte nachgemessen?
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
693
Zustimmungen
413
Fahrzeug
S3
Hast du n 4x4?
Dann wärst du ja nicht sooo weit von den vom Hersteller angegebenen 238 km/h entfernt.
Ansonsten könnte ich mir nur vorstellen, dass das an der (wohl öfter vorkommenden) Streuung liegt.
Schon mal die Beschleunigungswerte nachgemessen?

Kein 4x4.

Glaube nicht, dass das Streunung ist, glaube auch nicht, dass es die heutzutage noch gibt bzw. dass sie so ausgeprägt ist, dass man davon etwas abseits vom Prüfstand merkt.

War es eigentlich immer gewohnt , dass ein Wagen seine "versprochen" vmax ganz entspannt erreicht und man das ganze als minimalversprechend des Herstellers werten kann. Nicht als "kann" wenn bestes Wetter....

Gefühlt geht halt echt wenig, insbesondere auf der AB wenn man bei 160 Gas gibt und jemanden überholen will. Da hat der 2.0tsi noch einen richtigen Sprung gemacht....obwohl "nur" 20PS mehr und einen Gang weniger.

Werde aber mal die Beschleunigung messen....
 
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
16.364
Zustimmungen
4.615
Ort
Altmark
Fahrzeug
Škoda Octavia NX 2.0 TDI
Kilometerstand
50169
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
95000
Bei mir ist jetzt das Notrufsystem wahrscheinlich gelöst. Seit über 600 km ohne Störung.



… jetzt vergisst mich das Auto aber immer. Standardmäßig wird der Gast angemeldet und ich muss mein Profil von Hand laden. 🥴
 
SeSa

SeSa

Dabei seit
20.03.2019
Beiträge
1.098
Zustimmungen
907
Ort
Gröditz
Fahrzeug
Skoda Superb lll, Limousine, 200 KW, 4x4
Werkstatt/Händler
ASC Riesa, Skoda Vertragshändler
Kilometerstand
24500
Der Wagen geht auf jeden Fall zu Skoda zum Check! Der Defekt hat ja einen Grund, würde mich nicht wundern wenn das langfristig zu einem harten Schaden führt.
Ich glaube beim Scala gab es mal ähnliche Probleme, einige erreichten die angegebene Höchstgeschwindigkeit nicht.
Wenn ich mich recht erinnere, wurde eine andere Software aufgespielt.
Vielleicht kannst du mal hier im Forum danach suchen, eventuell hilft Dir das weiter.

Edit: Mir fällt gerade noch ein, die liefen wohl in den Begrenzer. Also wird dir das auch nicht weiterhelfen. ☹️
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
693
Zustimmungen
413
Fahrzeug
S3
So, habe jetzt gemessen.
Im Sport Modus, ESP Sport

Mit Launch Control: 8,3s
Ohne 8,6s


Das ist die Leistung die der 150ps Motor macht....
Aber weit weg von den versprochen 200 PS des RS....

Da ist definitiv was faul....wer weiß, nachdem die Wagen ja scheinbar alle irgendwie irgendwo auf Halde zusammengebaut wurden, und alles mögliche Probleme gemacht hat, warum soll das nicht auch bei den Motoren Problem gegeben haben....

Reicht ja wenn der Partikelfilter Fehlerhaft ist, oder der Krümmer ...

Gab da Mal eine tolle Sendung bei den Auto Docs. Da war ein Kanal vom Krümmer so gut wie dicht, dank fehlerhaftem Gus! Was sich in einem Leistungsloch äußerte..
 
Zuletzt bearbeitet:

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
693
Zustimmungen
413
Fahrzeug
S3
So, habe jetzt gemessen.
Im Sport Modus, ESP Sport

Mit Launch Control: 8,3s
Ohne 8,6s


Das ist die Leistung die der 150ps Motor macht....
Aber weit weg von den versprochen 200 PS des RS....

Da ist definitiv was faul....wer weiß, nachdem die Wagen ja scheinbar alle irgendwie irgendwo auf Halde zusammengebaut wurden, und alles mögliche Probleme gemacht hat, warum soll das nicht auch bei den Motoren Problem gegeben haben....

Reicht ja wenn der Partikelfilter Fehlerhaft ist, oder der Krümmer ...

Gab da Mal eine tolle Sendung bei den Auto Docs. Da war ein Kanal vom Krümmer so gut wie dicht, dank fehlerhaftem Gus! Was sich in einem Leistungsloch äußerte..

Eine Sache darf ich gerne korrigieren:

Der Wagen stand wohl nicht auf Halde. Habe im Motorraum geschaut, dort waren diverse Codes mit verschiedene Daten aus xx.06.2022...

Da fällt mir der erste Stein vom Herzen....😊
Der Wagen wurde also nahezu unmittelbar ausgeliefert...

Das Thema Leistungen muss ich wohl beim Händler erfragen....
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
693
Zustimmungen
413
Fahrzeug
S3
Schon mal eine Leistungsmessung machen lassen?

Auf einem Prüfstand?
Soweit bin ich noch nicht gekommen. Werde erstmal zu Skoda fahren.
Evtl. kennt man das Problem oder es ist schon ein Fehler im System hinterlegt (angezeigt wird nichts) oder es gibt eine SOP für solche Fälle...z.b. Software neu o.ä.
Final kann ich anhand der Beschleunigung nachweisen, dass die Spezifikationen nicht eingehalten werden...

Gemessene ca. 10% Abweichung bei der Bescheinigung sprechen bereits Bände, haben nichts mit "Streuung" zu tun und bestätigen mein Gefühl, dass der Motor zäh läuft...

Hatte schon mehrere Fahrzeuge mit ähnlicher Leistungen (den TSI und ein D5) und die waren um Welten agiler. Der RS fährt als ob ich einen Anhänger ziehe....einfach schade so enttäuscht und werden nach 1,5 Jahren Wartezeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cuddles

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
1.330
Zustimmungen
488
Auf einem Prüfstand?
Soweit bin ich noch nicht gekommen. Werde erstmal zu Skoda fahren.
Evtl. kennt man das Problem oder es ist schon ein Fehler im System hinterlegt (angezeigt wird nichts) oder es gibt eine SOP für solche Fälle...z.b. Software neu o.ä.
Final kann ich anhand der Beschleunigung nachweisen, dass die Spezifikationen nicht eingehalten werden...

Natürlich auf einem Prüfstand. Alles andere ist ja nicht verwertbar.
Man kann nur hoffen, dass du da einen Händler hast, der was auf seine Kappe nimmt.
Ich kenne solch ein Problem nicht, und auch kein Rundschreiben wäre mir auf die Schnelle bekannt, was solch ein Problem beinhaltet. Einfach so die Software neu aufspielen, würde ich auch nicht machen. Das zahlt der Hersteller nicht.
Daher wäre ein verwertbarer Beleg (Rechnung auch aufheben) schon mal gut.

Wie sind die Nachweise? Womit gemessen?
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
12.703
Zustimmungen
5.524
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Cupra Formentor VZ5
Werkstatt/Händler
Auto Häuser Pohlheim
Kilometerstand
>2000
Fahrzeug
Octavia 4 RS iV Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
500
Ich würde erstmal 100-200 mit einer anständigen Box messen. Diese Zeit ist für die Leistung wesentlich aussagekräftiger als 0-100. Dort ist die Messung wesentlich schwieriger.

Alternativ ein paar Euro für eine Leistungsmessung in die Hand nehmen.
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
693
Zustimmungen
413
Fahrzeug
S3
Natürlich auf einem Prüfstand. Alles andere ist ja nicht verwertbar.
Man kann nur hoffen, dass du da einen Händler hast, der was auf seine Kappe nimmt.
Ich kenne solch ein Problem nicht, und auch kein Rundschreiben wäre mir auf die Schnelle bekannt, was solch ein Problem beinhaltet. Einfach so die Software neu aufspielen, würde ich auch nicht machen. Das zahlt der Hersteller nicht.
Daher wäre ein verwertbarer Beleg (Rechnung auch aufheben) schon mal gut.

Wie sind die Nachweise? Womit gemessen?


Auch kann man die Leistung ausreichend genau, abseits vom Prüfstand, durch Insoric messen.

Die Frage wegen dem Prüfstand stellte ich, da der Wagen ja eigentlich mit hunderten Sensoren ausgestattet ist und theoretisch jede Abweichung vom Soll durch Skoda auslesbar sein sollte.

Z.B. soll ist Abgasstrom bei Vollast, Treibstoffdurchfluss, Temperaturen Abgasstrom, soll Ladedruck bei Vollast etc.

Bei mir zeigt die Ladedruckanzeige max. 3,0bar an...weiß nur nicht ob das der Messwert ist, oder theoretisch berechnet anhand von Kennfeld, Gas und soll...Leistung wird 147kw und 400NM angezeigt, das ist sicher aus dem Kennfeld bzw. Sensordaten abgeleitet.
Diverse YouTube Videos zeigen 3,2bar, 150kw und bis zu 438NM..


Bei Gelegenheit messe ich mal 100-200. (200 erreichen ist mit dem Wagen eine Herausforderung)
18,9 -19,5s sollten drin sein.

Und 100-160 in ca 8,6s ?

Oder hat jemand andere Erfahrungen?

Ich würde erstmal 100-200 mit einer anständigen Box messen. Diese Zeit ist für die Leistung wesentlich aussagekräftiger als 0-100. Dort ist die Messung wesentlich schwieriger.

Alternativ ein paar Euro für eine Leistungsmessung in die Hand nehmen.

Klar ist 0-100 relativ anfällig, aber gut über 1 Sekunde Abweichung ist mehr als eine Hausnummer....
 
Zuletzt bearbeitet:

Goppenstein

Dabei seit
09.10.2021
Beiträge
173
Zustimmungen
79
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
bis 21.4.22 Octavia RS 5E Combi Diesel
Fahrzeug
ab 21.4.22 Octavia RS NX Combi Diesel quarzgrau
Guten Tag Herr Störtebecker,

nach vielen Jahren mit dem O3 RS TDI kann ich zumindest erst mal bestätigen, der 184 PS-Motor hat bei mir über 200 km/h deutlich leichtfüßiger an Geschwindigkeit zugelegt, als der O4 RS TDI (beide im 6 Gang verglichen). Ich hatte aber noch keine Gelegenheit, mich hochzutasten, da ich bisher wenig gefahren bin und die Verkehrsverhältnisse im Frankfurter Raum ein Herumgerase nicht ermöglicht haben. Ich werde aber die Angelegenheit im Hinterkopf behalten, wobei meine Hoffnung, ein agiles Fz. als Nachfolger bekommen zu haben, nicht sehr groß sind.

Dies schließt aber nicht aus, dass der Störtebecker RS eine Macke haben könnte.

Allein der Trost, eine Luftreinigungsanlage auf Rädern zu haben, bestärkt mich trotzdem in der Richtigkeit meiner Kaufentscheidung :D. Abgesehen davon, ist nicht mein erster Wagen, der mit Ideologien-Filteritis ausgestattet ist, da gab es auch früher und noch früher schon die ein oder andere Gurke.
 

Goppenstein

Dabei seit
09.10.2021
Beiträge
173
Zustimmungen
79
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
bis 21.4.22 Octavia RS 5E Combi Diesel
Fahrzeug
ab 21.4.22 Octavia RS NX Combi Diesel quarzgrau
Sorry, Name falsch geschrieben, ich nehme das "c" hiermit noch weg.
 

Sherlock_33397

Dabei seit
13.12.2021
Beiträge
47
Zustimmungen
99
Hi Zusammen,

bin jetzt auch von Bestell Thread zur Mängelliste gewechselt. Bei meinem ist der Wischwasserbehälter undicht. Beim nachfüllen fängt es unterm Auto direkt an zu tropfen und nach 4-5 Tagen ist der Tank leer. Wird aber am Dienstag schon auf Garantie gemacht.
Zusätzlich ist mir aufgefallen, das mein Handschuhfach keine Einstellung für die Klimatisierung hat. Laut Broschüren usw. sollte das Handschuhfach aber klimatisiert sein (RS+). Wie sieht das bei euch aus? Hat ggf. jemand ein Foto, dann könnte ich es direkt bei dem Werkstattbesuch mit erledigen lassen. Schon mal besten Dank im Voraus.
 

cardo

Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
196
Zustimmungen
23
So sieht das aus
 

Anhänge

  • 16641734952518116307952667293590.jpg
    16641734952518116307952667293590.jpg
    363,3 KB · Aufrufe: 99

Sherlock_33397

Dabei seit
13.12.2021
Beiträge
47
Zustimmungen
99
Alles klar das Ding fehlt dann bei mir. Habe ich mir schon gedacht. Besten Dank für das Foto.
 
Zapfer06

Zapfer06

Dabei seit
29.10.2017
Beiträge
128
Zustimmungen
54
Fahrzeug
ŠKODA Octavia RS TDI Limo
Kilometerstand
120000
Moin Gemeinde,

so weit ich weiß ist das Teil eingespart worden.

So Long

der Zapfer
 
Thema:

Mängelliste Skoda Octavia 4

Mängelliste Skoda Octavia 4 - Ähnliche Themen

Reihenweiser Ausstieg mehrerer Bauteile: Hallo Freunde, die Verzweiflung treibt nun auch mich mal in das Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere waises Wissen, das mich erleuchten...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Leihwagen-Abzocke mit falscher Rechnung! War wohl der erste und letzte Wagen von dem AH: Hallo zusammen, habe heute von meinem Skodahändler Post bekommen, die ich als absolute Frechheit empfinde. Hier kurz die Vorgeschichte: Im März...
Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...
Oben