Mängelliste Skoda Octavia 4

Diskutiere Mängelliste Skoda Octavia 4 im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es wird immer kurioser. Am Samstag bin ich nachts los und hab mich beim ausfahren aus der Ortschaft wie immer auf dem sich öffnenden...

Frettchen82

Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
2
Es wird immer kurioser.

Am Samstag bin ich nachts los und hab mich beim ausfahren aus der Ortschaft wie immer auf dem sich öffnenden "Matrix-Vorhang" gefreut. Anders dieses mal. Es wurde nicht heller sondern fast dunkel. Die Leuchtweite ging auf vielleicht 20m runter, Ich hab mich echt erschrocken. Ich hab dann mehrmals das Fernlicht an und aus gemacht, aber keine Chance. Dann hab ich im Fahrzeugmenü mal das "dynamische" aus und wieder an gemacht, dann ging es wieder.

Dann heute morgen auf dem Weg zur Arbeit 2-3 Minuten beim Bäcker geparkt. Als es weiter ging wurde ich mit der beigefügten Meldung begrüßt. Die Karte im VC bliebt nun auch mal wieder schwarz.
 

Anhänge

  • 20210719_065528688_iOS.jpg
    20210719_065528688_iOS.jpg
    387,4 KB · Aufrufe: 301
kopiman

kopiman

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
85
Zustimmungen
34
Ort
47829 Krefeld
Fahrzeug
Octavia i.V. RS
Werkstatt/Händler
Tölke & Fischer Krefeld
Kilometerstand
10
Als es weiter ging wurde ich mit der beigefügten Meldung begrüßt.
die Meldung hatte ich die Tage auch mal, hatte mich auch schon gewundert (oder auch nicht :-) )
 

earlgrey

Dabei seit
27.05.2015
Beiträge
45
Zustimmungen
31
Ort
Wolfsburg
Fahrzeug
Octavia 4 Combi, 1st Ed, 150 PS TDI DSG, MJ21, Prod Juli 2020
Hatte jetzt zwei mal einen Airbag Fehler.
Zweimal leuchtete die Airbag Leuchte auf, Fehlermeldung kam und ist dann nach dem ausschalten wieder verschwunden.
Ich meine es hier schon gelesen zu haben, finde aber nichts. Ist das Problem bekannt? Langsam häuft es sich bei mir leider auch. :(
Bei mir ruft nach einem Airbagfehler dann immer das Autohaus an und erkundigt sich... Das Auto meldet solche kritischen Fehler scheinbar automatisch ans gewählte Autohaus.
 

HeavyMetal

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
177
Zustimmungen
68
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 FE 1.5TSI Mj.21
Einen Anruf bzgl. Airbag-Fehler hatte ich vom Autohaus nicht erhalten.
Und ja, meinen Händler habe ich im Fahrzeug hinterlegt.

Schon kurios, wie unterschiedlich das gehandhabt wird ... ist aber jetzt nicht für mich das Wichtigste.

Bis jetzt warte ich immer noch auf die Lösung der Probleme mit den Airbag-Meldungen, der sehr oft nicht automatisch hergestellten Bluetooth-Verbindung beim Start, der oft nicht automatisch startenden Medien-Wiedergabe und natürlich noch das nicht kabellos funktionierende AndroidAuto

Ich wurde vom :) gebeten bis zur KW30 zu warten, weil da für das MIB wohl ein großes Update anstehen würde...
 

smithers_72

Dabei seit
31.01.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
0
So Auto aus der Werkstatt zurück. Rückfahrkamera weiterhin defekt. Was soll man dazu noch sagen, er war nun zwei mal deswegen dort......

Vielleicht gibt es ja hier jemanden der das besser einschätzen kann als ich.
Niemand hier sonst hat den identischen Fehler mit der Rückfahrkamera, was doch komisch ist, wenn es wirklich an der Software liegt, oder?
In ein reiner Hardwaredefekt nicht viel wahrscheinlicher?

Das Fehlerbild ist: "Beim einlegen vom Rückwärtsgang kommt sofort die Meldung "Fehler Rückfahrkamera". Auf dem Infoscreen wo eigentlich das Kamerabild zu sehen wäre, sind dann die Parksensoren zu sehen. Es bleibt dauerhaft ein gelbes Warndreieck im Display bis zum nächsten Neustart.
Mein Freundlicher hat mir diesbezüglich bei meiner letzten Beschwerde gesteckt, dass im Skoda-System bezgl. der Rückfahrkamera ein Hinweis steht „Kunden keine Reparatur versprechen“ oder so ähnlich - Klartext: Man hat beim Hersteller noch keine Idee, wie das behoben werden kann. Ohne Worte.
Status-Update zum Keyless-Problem: Mein Octavia iV (12/2020, 13tsd. km) steht jetzt seit einer Woche in der Werkstatt und der Freundliche wartet auf Rückmeldung vom Hersteller bezgl. einer Problemlösung, warum das Auto immer mal wieder den Schlüssel nicht erkennt. Seit einer Woche bin ich also ohne Auto, denn die tolle „Mobilitätsgarantie“ gilt nicht für derartige Garantiefälle. Leihwagen auf Skoda-Kosten ist also nicht. Ich kann mein fast neues 45.000-Euro- Auto, für das ich jeden Monat kräftig Geld an die Skoda-Leasing abdrücke, schon ein Viertel des Monats nicht nutzen. Ich bin mittlerweile nur noch genervt von dem ganzen Theater.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
145
Zustimmungen
32
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
Hallo zusammen

die ganzen update Aussagen da blickt ja eh keiner mehr durch. mein occi macht nicht die probleme die ich hier lese. trotzdem will ich mal zu einem fehler der auch mein occi betrifft was schreiben. ich hab es vor tagen schon mal geschrieben. der fehler frontassistent nicht verfügbar. ich bin mir jetzt sicher das es von der Kamera kommt obwohl in der Anleitung immer von dem frontradar die rede ist. seit freitag bin ich mir sicher. ich hatte den Lightassi aktiviert als mal wieder die scheibe beschlug. zuerst kam die Meldung frontassistent zur zeit nicht verfügbar und gleich drauf kam die Meldung Lightassi deaktiviert scheibe reinigen. und da war die Meldung die ich immer beim o3 bekam scheibe reinigen. ich hab den Scheibenwischer angeschaltet und direkt verschwand das orangene dreieck und der frontassistent funktionierte wieder.
ich hab an skoda schon vor wochen eine Anfrage gestellt ob der fehler des frontassistent mit der kamera zusammen hängt und bis heute keine antwort. ich hab die 1668 drauf. und schreib es immer wieder der o3 war das bessere auto. der o3 hat nach 110000km und 6 jahren kein update erhalten. beim o4 hofft jeder auf ein update. das macht doch kein spass mehr

lg
Michael
 
JimRockford

JimRockford

Dabei seit
15.03.2010
Beiträge
782
Zustimmungen
161
Fahrzeug
Octavia IV RS iV Combi
.... und schreib es immer wieder der o3 war das bessere auto. der o3 hat nach 110000km und 6 jahren kein update erhalten. beim o4 hofft jeder auf ein update. das macht doch kein spass mehr
Genau meine Wahrnehmung. Ich habe werkseitig den Softwarestand 1803 und gefühlt jede zweite Fahrt nervt das Fahrzeug mit irgendetwas. Gestern bspw. hatte das Infotainment plötzlich bei der Zieleingabe per Sprache Verständnisschwierigkeiten ("Bitte warten ... Wie bitte?"). Selbst das war beim O3 Facelift gefühlt besser. Ich hatte beim O3 nur ein Update des Infotainments, da es ganz selten (alle drei Monate) mal Schwierigkeiten bei der MP3-Wiedergabe gab. Das war's. Ansonsten wurde da kein Steuergerät aktualisiert (zumindest nicht mit meinem Wissen), und es hat auch kein System gezickt. Kam mal eine Fehlermeldung vom ACC, dann war der Sensor tatsächlich eingeschränkt (Schneefall).
Mit dem O4 vorgestern wieder zwei kurze Phantombremsungen gehabt. Die Werkstatt sagt dazu: "Die Systeme sind viel empfindlicher geworden und sehen Sachen, die Sie nicht erkennen."
Tolle Systeme 🤯.
 

buddmac

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
146
Zustimmungen
21
Also bei mir ist die Geduld auch am Ende.

Habe jetzt mal den Druck beim Händler erhöht. Denke bald bin ich diese "Karre" endlich los!

Ich habe schon vieles erlebt, aber ein so kaputtes, verbuggtes Auto noch nie!

Ich fahre seit Oktober 2020 (seitdem ich das Auto habe) immer wieder in die Werkstatt. Dann steht es dort 1-3 Tage und danach soll angeblich alles gehen. Vom Hof gefahren gehen die Fehler wieder los.

Jeder der einen halbwegs guten Anwalt hat kann das Auto mit Sicherheit zurückgeben. Man muss sich das nicht gefallen lassen.
 

Frettchen82

Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
2
Hallo zusammen

die ganzen update Aussagen da blickt ja eh keiner mehr durch. mein occi macht nicht die probleme die ich hier lese. trotzdem will ich mal zu einem fehler der auch mein occi betrifft was schreiben. ich hab es vor tagen schon mal geschrieben. der fehler frontassistent nicht verfügbar. ich bin mir jetzt sicher das es von der Kamera kommt obwohl in der Anleitung immer von dem frontradar die rede ist. seit freitag bin ich mir sicher. ich hatte den Lightassi aktiviert als mal wieder die scheibe beschlug. zuerst kam die Meldung frontassistent zur zeit nicht verfügbar und gleich drauf kam die Meldung Lightassi deaktiviert scheibe reinigen. und da war die Meldung die ich immer beim o3 bekam scheibe reinigen. ich hab den Scheibenwischer angeschaltet und direkt verschwand das orangene dreieck und der frontassistent funktionierte wieder.
ich hab an skoda schon vor wochen eine Anfrage gestellt ob der fehler des frontassistent mit der kamera zusammen hängt und bis heute keine antwort. ich hab die 1668 drauf. und schreib es immer wieder der o3 war das bessere auto. der o3 hat nach 110000km und 6 jahren kein update erhalten. beim o4 hofft jeder auf ein update. das macht doch kein spass mehr

lg
Michael
Klar kommt das von der Kamera. Beim meinem letzten Seat hatte ich in 3,5 Jahren vielleicht 10 mal den fehler und der war immer, wenn vor der Kamera noch Eis war. Hab ich das weggemacht, war es wieder gut.
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
478
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
Zitat:
„Hatte jetzt zwei mal einen Airbag Fehler.
Zweimal leuchtete die Airbag Leuchte auf, Fehlermeldung kam und ist dann nach dem ausschalten wieder verschwunden.
Ich meine es hier schon gelesen zu haben, finde aber nichts. Ist das Problem bekannt? Langsam häuft es sich bei mir leider auch. :(


Die Maßnahme 69BN wurde bei mir heute durchgeführt, der Fehler mit dem Airbag (und drei weitere evtl. auftretende Störungen anderer Systeme) sollte nun passé sein.

Das Poltern der Heckklappe (Limousine) wurde auch beseitigt, wie es bisher nach erster Probefahrt scheint zur besten Zufriedenheit. Die unteren Anschlagpuffer wurden durch weichere ersetzt.

Ich muss sagen, bis auf kleinere Bugs mit dem MIB3 bin ich mit dem Auto an sich nach wie vor sehr zufrieden.
Klar würde ich auch noch ein Update mitnehmen, aber meine Probleme sind wenn ich von manch anderem hier lese wirklich fast zu vernachlässigen…

Gruß Michal
 
Zuletzt bearbeitet:
arcdxf

arcdxf

Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
50
Zustimmungen
83
Man hat den Eindruck die Probleme sind weniger geworden. Jedenfalls wird darüber weniger berichtet. Wäre ja schön, wenn die Technik langsam das macht, was sie soll. :!:
 

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
145
Zustimmungen
32
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
hallo

ich glaube nicht das die probleme weniger geworden sind. es bringt nur nix immer wieder davon zu schreiben. weil das forum kann nur bedingt helfen. und skoda kann nicht helfen. so traurig wie es ist der octavia ist nicht mehr das was er mal war.

lg
Michael
 

dgmx

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
291
Zustimmungen
70
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Genauso ist es. Bei mir sind die Probleme auch kein Stück weniger geworden aber soll ich hier jetzt alle 3 Tage wiederholen dass meine Rückfahrkamera immer noch nicht funktioniert? Irgendwann resigniert man einfach. Skoda hat mich Freitag sogar angerufen bzw. das Autohaus, weil ich noch mal eine Liste mit Fehlern hingeschickt hatte und will das Auto jetzt erneut in der Werkstatt haben. Aber nur um Sachen auszuprobieren und das habe ich abgelehnt. Ich habe gesagt die sollen sich erst wieder melden wenn sie mir sicher sagen könnte das es eine neue Software gibt und auch meine Kamera Probleme gelöst werden. Ich habe schlicht keine Lust mehr den alle vier Wochen für zwei Tage das Auto in die Werkstatt zu stellen. Vor allem da man es dann immer mit denselben Fehlern zurückbekommt.
 

TylerDD

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
354
Zustimmungen
203
Fahrzeug
O4 2.0 TDI 150 PS DSG, MJ21
Werkstatt/Händler
Brass in Gießen
Sehe ich auch so. Von den genannten Problemen ist noch viel offen, nur warum sollte man das wöchentlich wiederholen.
 
JimRockford

JimRockford

Dabei seit
15.03.2010
Beiträge
782
Zustimmungen
161
Fahrzeug
Octavia IV RS iV Combi
Man hat den Eindruck die Probleme sind weniger geworden....
Ich kann da nur für mich sprechen. Ich habe den RS iV Softwarestand 1803. Fehlerbehaftet wie eh und je.
Heute sind wir in den Urlaub gefahren, das Navi hat total versagt. Keine Online-Verkehrsmeldungen, obwohl die Weltkugel weiß war! Ein Neustart des Infotainments hat das Problem nur teilweise behoben. Es wurden dann auf der Karte definitiv nicht alle Verkehrsmeldungen (Staus) angezeigt (so fehlten bspw. einige Meldungen des Verkehrsfunks, auch bei Google Maps wurden deutlich mehr Staus angezeigt.).
Wiederholte Neustarts haben das Problem nicht beseitigt. Nachdem ich dann in einen Stau hineingefahren bin, habe ich entnervt auf Android Auto und Google Maps umgeschaltet. Eine Wohltat! Verzögerungsfreie Spracherkennung, Route blitzschnell berechnet, und die Google Tante hat mir direkt erzählt, wir lange ich voraussichtlich noch in dem Stau stehen werde.
Als Krönung fiel während der Navigation mit Google Maps irgendwann noch das Radio aus (kein Ton), ein Neustart des Infotainments verschuf Abhilfe.
Von den ständigen Belehrungen in Baustellen, ich möchte bitte in der Mitte fahren oder die Fahrspur wechseln, einmal ganz abgesehen.
Auch ja, geknackt hat es auch noch zweimal (Ausfall der Online-Anbindung).
Dieser Octavia hat kein gutes Karma und wird bei mir nicht alt werden.
 

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
145
Zustimmungen
32
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
meiner ist von 07/2020 also gerade mal 1 jahr alt. das es da probleme gibt ist verständlich. aber das ein 2021 immer noch probleme hat das kann ich nicht für gut befinden. und wenn ich hier lese haben die 2021 mehr probleme als mein 2029. obwohl meiner fast keine probleme hat nur das mit der Bluetooth Verbindung kann ich die vag Fahrzeuge nicht mehr empfehlen. es betrifft ja nicht nur den octavia.
 
arcdxf

arcdxf

Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
50
Zustimmungen
83
@JimRockford das ist mehr als ärgerlich :thumbdown:
Soetwas würde ich auch schnellstmöglich abstoßen. 2-3 Nachbesserungen ja, aber nach 1 Jahr wäre Schluss bei mir mit Nachbesserungen.
Ein Gebrauchsgegenstände muss einfach funktionieren.
 

Grobian

Dabei seit
08.11.2015
Beiträge
68
Zustimmungen
18
Was mir dieses Wochenende aufgefallen ist: Hin- & Rückfahrt - Fahrt, je über 150km.
Bei eingeschaltetem Travel Assist hält er den Wagen auf der linken Spur immer sehr nah an der linken Fahrbahnmarkierung. Und dann kommt es ab & zu dazu, ich solle sofort das Lenkrad übernehmen & mittig fahren.
Ich glaub, ich muss dann auch mal in die Werkstatt, tippe auf schlechte Kalibrierung der Kamera.
Kenne ich von meinem Seat Leon 5F kein Stück, da hatte ich NIE so einen Stress mit!
 
arcdxf

arcdxf

Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
50
Zustimmungen
83
Bei eingeschaltetem Travel Assist hält er den Wagen auf der linken Spur immer sehr nah an der linken Fahrbahnmarkierung. Und dann kommt es ab & zu dazu, ich solle sofort das Lenkrad übernehmen & mittig fahren.
Ich glaub, ich muss dann auch mal in die Werkstatt, tippe auf schlechte Kalibrierung der Kamera.
@Grobian mich würde einmal in interessieren, wie deine Werkstatt dann damit umgeht und ob sie es besser kalibrieren können.
Grüße
arcdxf
 

andrez3

Dabei seit
09.10.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Octavia iv RS 4x4 TDI , BJ 2020
Ich bin mittlerweile auch müde vom aufzählen der ganzen Fehler...
Bin 800km im Urlaub gefahren... das skoda Navi kann ich vergessen da es bei mir nach dem aussteigen eh direkt alles vergisst- trotz neuer Steuereinheit und Software.

Google Funktioniert ganz gut.. wenn ich Hinweise auf der Scheibe angezeigt haben möchte, geht das erst, wenn ich Android car nach ca. 2 Minuten Fahrzeit erst einschalte
Und das Radio musste ich auch 2x während der Fahrt Neustarten...

Die kleinen Bugs wie kessy funktioniert nicht. Zähle ich schon gar nicht mehr auf...
 
Thema:

Mängelliste Skoda Octavia 4

Mängelliste Skoda Octavia 4 - Ähnliche Themen

Reihenweiser Ausstieg mehrerer Bauteile: Hallo Freunde, die Verzweiflung treibt nun auch mich mal in das Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere waises Wissen, das mich erleuchten...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Leihwagen-Abzocke mit falscher Rechnung! War wohl der erste und letzte Wagen von dem AH: Hallo zusammen, habe heute von meinem Skodahändler Post bekommen, die ich als absolute Frechheit empfinde. Hier kurz die Vorgeschichte: Im März...
Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...
Oben