Mängelliste Skoda Octavia 4

Diskutiere Mängelliste Skoda Octavia 4 im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; So heute ist meiner zum Großen Update gegangen und Tausch 3. Bremslicht da sich da wasser bildet. Der Wagen soll 2 Tage in der Werkstatt bleiben...

badseba

Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
33
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda O2 1,6 TDI CR Bj.3/2011
Kilometerstand
86000
So heute ist meiner zum Großen Update gegangen und Tausch 3. Bremslicht da sich da wasser bildet. Der Wagen soll 2 Tage in der Werkstatt bleiben. Bin gespannt was da alles kommt. BJ 15.2.2021
 

dhef

Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
87
Zustimmungen
39
Ort
Erfurt
Fahrzeug
seit 12/2020: Škoda Octavia Combi IV First Edition 1.4 TSI iV (Mj 21)
Kilometerstand
2600
Vor 20 min bin ich im Stadtverkehr auf einer durch Straßenbahnschienen (eigener Bahnkörper) getrennte Fahrbahnen mit Tempomat auf 50 km/h gefahren. Zwei Radfahrer begingen gemütlich zu Fuß den Übergang (kein Zebrastreifen) und blieben an der Fahrbahnkante stehen. Da die Fahrbahn hier leicht verschwenkt, erkannte wohl der Fußgängerschutz eine große Gefahr. Zumindest leuchtete im Display eine riesige knallrote Aufforderung zum Bremsen auf, der ich so schnell gar nicht folgen konnte und auch keine Notwendigkeit sah. Das Auto warf Anker, so dass der Gurtstraffer hart zugriff. Eine Sekunde später war der Spuk vorbei, die Warnung ging aus, der Gurt lockerte sich wieder und alles war normal. Glücklicherweise hielt mein Hintermann ausreichend Abstand. Morgen sehe ich mir mal die Aufnahmen der beiden DashCams an.
 

dani995

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
232
Zustimmungen
61
Ort
Bayreuth
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0 TDI First Edition
Nehme mal an das ist völlig in Ordnung ist die Strecke denn mit weißen linien gekennzeichnet an denen er sich Orientiert oder nur Schienen?
 

iron2504

Dabei seit
20.01.2009
Beiträge
207
Zustimmungen
124
Fahrzeug
Skoda Octavia RS iV
Werkstatt/Händler
Autohaus in Dresden
Kilometerstand
10000
Noch kurzer Hinweis zur Feldmaßnahme 69BN, es wird in dem Rahmen nicht die Software des ganzen MIB3 getauscht sonder nur die Komponente MIB3 EI (unter anderem für Bluetooth zuständig) auf Version 1316 gebracht.
Der Rest betrifft das Kombiinstrument, da ist aber nicht bekannt welcher Fehler behoben wird.

Das ESP (ESC) Steuergerät bekommt ein Update. Wer die Meldung "Überhitzte Bremsen" schon mal gesehen hat, sollte gleich mal los laufen zum Freundlichen.

Als letztes das Airbag Steuergerät... Angesprochen darf sich hier jeder fühlen der schon mal eine Airbag Lampe leuchten sehen hat.

Ansonsten wird die Aktion bei den Betroffenen Fahrzeuge im Rahmen des nächsten Service durchgeführt, oder Ihr meldet euch.

Ich würde ja sagen ich schau für euch nach wenn Ihr mir eure FIN schickt per PN, aber falls es zu viele werden kann nicht jedem versprechen das ich das schaffe...
 

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
53
Zustimmungen
12
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
Hallo

ja war wohl normal. die situation hatte ich auch. wollte noch schnell eine Parklücke ausnutzen zwischen 2 Fahrzeugen um nicht bremsen zu müssen wegen einen entgegenkommenden fahrzeug. und schwub ab in die Lücke und der occi hat direkt vollbremsung mit Gurtstraffer gemacht. der reagiert schneller als ich mir das je gedacht hätte. für mich in Ordnung. sogar super. aber wenn er das auf einer schneebedeckten fahrbahn mal macht wird es interessant.

lg
Michael
 

Nicohase

Dabei seit
06.09.2020
Beiträge
45
Zustimmungen
5
Hatte schon jemand Probleme mit dem Ausstiegsassistenten?

Bei mit heute ging der Warnton nicht mehr aus. Auch nach verschließen des Fahrzeuges nicht.
Nur nachdem ich wieder eingestiegen bin, die Zündung an und gewertet habe bis wieder ein Fahrzeug von hinten kam. Tür kurz auf zum Auslösen des Assistenten. Tür wieder schließen und endlich ruhe.

Ist es irgendwie anders lösbar die Warntöne zurückzusetzen?
 

dani995

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
232
Zustimmungen
61
Ort
Bayreuth
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0 TDI First Edition
Also eigentlich sollten die Warntöne nur so lange warnen wie die Warnung besteht :D glaube nicht das da eine „Rücksetzlösung“ existieren dürfte.
 

HGrube

Dabei seit
02.03.2009
Beiträge
327
Zustimmungen
117
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia IV Premium 1.4 TSI iV (Hybrid) Coupé Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Skoda
Nein, wurde im Forum auch schon diskutiert. Wahrscheinlich war das mal vorgesehen und wurde dann wohl doch nicht programmiert…
Dürfte an den Heckscheibenwischer liegen, da funktioniert es nur wenn man die Heckscheibe wäscht. Ich habe keinen da funktioniert es.
 

pumischn

Dabei seit
16.12.2020
Beiträge
33
Zustimmungen
4
Tjaaa dachte ich könnte warten bis zur Inspektion und dann eine Liste mit den Fehlern abgeben, aber seit ein paar tagen produziert das auto fehler am laufenden Band. Bei jeder 2. Fahrt klopft es aus der Mittelkonsole und dann sieht man meist oben den Notrufknopf kurz blinken und im besten fall, kommt danach notrufsystem aktiviert und kurz darauf gibt es kein Navi mehr im Tacho. Manchmal leuchtet der Knopf dann rot und er sagt notrufsystem Fehler, Werkstatt aufsuchen. Echt nervig langsam.
 

maxkr

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
OCTAVIA COMBI - FE 2,0 TDI 110 kW 7-Gang-DSG (MJ'21)
Ich habe aktuell gehäuft das Problem im Stadtverkehr, dass ein Fahrzeug zunächst erkannt wird (Fahrzeug weiß im Kombinstrument), dann kurz verschwindet (kein Fahrzeugsymbol), dann wieder erscheint und mein Fahrzeug daraufhin beschleunigt und dem Fahrzeug auffährt, wenn man nicht engreift. Alternativ rot und mit lauten Piepsen vor einer Kolision warnt..
Bekommt man solche Dinge eigentlich per OBD irgendwie mit? Dann könnte man so etwas gut in Kombination mit einer Dashcam dokumentieren..
 

buddmac

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
112
Zustimmungen
14
.... Bei jeder 2. Fahrt klopft es aus der Mittelkonsole und dann sieht man meist oben den Notrufknopf kurz blinken und im besten fall, kommt danach notrufsystem aktiviert und kurz darauf gibt es kein Navi mehr im Tacho. Manchmal leuchtet der Knopf dann rot und er sagt notrufsystem Fehler, Werkstatt aufsuchen. Echt nervig langsam.
Das kenne ich.

Wegen der Sache war mein Auto jetzt 4 mal in der Werkstatt. Beim letzten Mal hat die Werkstatt gesagt, dass sie alle Fehler nachvollziehen konnten und behoben haben.

War mal wieder eine Lüge! Fehler sind weiterhin vorhanden. Hinzukommt, dass in dem Fall auch meist das Navi ausfällt im Tachodisplay. (Navigation nicht verfügbar).

Ein Reset des Systems und es läuft wieder für ne Weile.

Tritt aber bei jeder erneuten längeren Fahrt auf.

Ich bezweifle langsam, dass Skoda die Fehler überhaupt in den Griff bekommt.
 

dgmx

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
267
Zustimmungen
62
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Skoda vertröstet halt nur noch.
Von Skoda Deutschland heißt es man solle sich an den Händler wenn und vom Händler heißt es, das Skoda Deutschland sagt man könne da nix machen. Damit ist für die das Thema auch am Ende.

Am Besten sind dann so Aussagen wie "Es fahren mehr Fahrzeuge komplett ohne Fehler rum als mit, Sie haben da einfach etwas pech gehabt".
Glaube ich nicht, nur wird denen nicht jeder Fehler gemeldet.

Mir tun alle diejenigen Leid die als Privatperson viel Geld für das Auto bezahlt haben. Ich glaube, da wäre ich mittlerweile längst beim Rechtsanwalt und würde auf Wandlung bestehen.

Ich versuche mich nicht mehr darüber aufzuregen, was mittelmäßig klappt. Aber zumindest bin ich den Firmenwagen in 2,5 Jahren wieder los. Ob es dann noch mal ein Skoda wird? Eher nicht. Wobei ich das Auto an sich immer noch mag.

Meine aktuellen Fehler:
- Rückfahrkamera seit Monaten komplett defekt.
- Dauernd die Meldung "Bitte in der Mitte der Fahrspur fahren" obwohl dies der Fall ist.
- Nach nur 2-3 Tagen Standzeit eine Warnung das die Batterie ziemlich leer ist und man diese durch fahren aufladen soll.
- Keyless funktioniert unzuverlässig. Sowohl was öffnen als auch schließen angeht.
 

Mannheimer79

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
115
Zustimmungen
112
Ort
Euskirchen
Fahrzeug
Octavia RS iV NX
Werkstatt/Händler
Auto Thomas Blankenheim
Hatte das schon einer von euch? Füllstand ist auf Maximum!
Am Staub liegt es nicht, habe ich geprüft 😅
 

Anhänge

  • ed28853d-3486-46f1-a75d-8f975d6f6454.JPG
    ed28853d-3486-46f1-a75d-8f975d6f6454.JPG
    164,7 KB · Aufrufe: 150

Viper

Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
331
Zustimmungen
66
Ort
Pressbaum, Österreich
Fahrzeug
Octavia IV RS TSI DSG
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
3000
Fahrzeug
Rapid Elegance 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
134000
Am Besten sind dann so Aussagen wie "Es fahren mehr Fahrzeuge komplett ohne Fehler rum als mit, Sie haben da einfach etwas pech gehabt".
Glaube ich nicht, nur wird denen nicht jeder Fehler gemeldet.
Also ich gehöre offensichtlich zu den Glücklichen, die hier angesprochen sind. Mein RS hatte seit ich ihn habe (3 Monate) bisher eigentlich keine Defekte. Zumindest nicht was die SW betrifft. Vielleicht mal eine Kleinigkeit, wie z.B. dass mal die Klimasteuerung im Homescreen nicht angezeigt wurde, aber sonst funktioniert da wirklich alles.
Dafür hat sich vor ca. 2 Wochen die Heckklappe anscheinend verzogen und öffnet deswegen nicht mehr. Aber wie gesagt, SW-seitig keine Beanstandungen bei mir.
 

mauam

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
1
Ort
Karlsruhe
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI 110kw
Kilometerstand
3000
Ich kann bisher auch nur gutes Berichten. Ich habe seit circa 4 Wochen meine First Edition 150 PS TDI. Ich habe ganz selten mal das ACC nicht aktivierbar ist. Drücke ich dann nochmal auf die Travel Assist Taste funktioniert ACC wieder. Ich habe sonst gar keine Probleme mit dem Occi ( habe aber auch SW 1803) . Das einzigste was mich nervt das z.b. das ganze system bis es mal bedienbar ist, echt lange braucht. Und selbst bei denn ersten zwei Minuten ist jede eingabe deutlich verzögert. Aber ansonsten bin ich sehr zufrieden.
 

pumischn

Dabei seit
16.12.2020
Beiträge
33
Zustimmungen
4
Das kenne ich.

Wegen der Sache war mein Auto jetzt 4 mal in der Werkstatt. Beim letzten Mal hat die Werkstatt gesagt, dass sie alle Fehler nachvollziehen konnten und behoben haben.

War mal wieder eine Lüge! Fehler sind weiterhin vorhanden. Hinzukommt, dass in dem Fall auch meist das Navi ausfällt im Tachodisplay. (Navigation nicht verfügbar).

Ein Reset des Systems und es läuft wieder für ne Weile.

Tritt aber bei jeder erneuten längeren Fahrt auf.

Ich bezweifle langsam, dass Skoda die Fehler überhaupt in den Griff bekommt.
na super. dann brauch ich ja auch keinen Termin machen. gestern war es wirklich auf jeder Fahrt... so nervig langsam. Leider kommt das klopfen mit den Fehlern mal nach 5 Minuten und mal erst nach 20... aber ziemlich zuverlässig bei jeder Fahrt im Moment.

Ich mag den Octavia, bin aber froh dass es ein Dienstfahrzeug ist, und ich ihn aller vorraussicht nach ende des Jahres wieder abgebe. Hatte aber eigentlich vor mir dann privat einen als Jahreswagen zu holen... aber da werde ich auf jedenfall auf aktuelle Softwarestände warten... meiner hat ja die 1668...
 

Kriggs

Dabei seit
20.03.2020
Beiträge
104
Zustimmungen
30
Hatte das schon einer von euch? Füllstand ist auf Maximum!
Am Staub liegt es nicht, habe ich geprüft 😅
Bei mir ist die Ölsensor ab und zu fehlerhaftig, bin in den Werkstatt gegangen und sie haben kein Fehler gefunden, nach 3 Tage nochmal aufgetaucht und nächster Tag weg, heute wieder aufgetaucht und nach ein paar Stunden weg.

Also, normales Octavia 4 Verhalten.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

smithers_72

Dabei seit
31.01.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Mein Octavia IV (5 Monate, 11 Tsd. KM) ließ sich gestern nicht starten, da beide Schlüssel nicht erkannt wurden. Selbst der freundliche Skoda-Techniker, der aus seiner Werkstatt geeilt kam, konnte nichts ausrichten, als den Wagen vor meinem Haus weg abschleppen zu lassen. Selbst der Abschlepper hat im Strahl gekotzt, weil er noch einen anderen LKW holen musste, da er ohne die Schlüsselfunktion nichtmal die Parkbremse gelöst bekam. Mittlerweile geht der Wagen schon zum vierten Mal wegen Elektronik-Macken in die Werkstatt. Es ist zum Heulen... Übrigens fürs nächste Auto: Finger weg von Keyless-Go! Diese Funktion braucht meiner Ansicht nach echt niemand...
 

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
185
Zustimmungen
85
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
als den Wagen vor meinem Haus weg abschleppen zu lassen.
Dahingehend hat mich mein damaliger Werkstattleiter von VW bereits sensibilisiert: NIEMALS NIE NICHT das Auto unter einem Baum parken! Anderenfalls kann er ggf. nicht mal abgeschleppt werden.

:D
 
Thema:

Mängelliste Skoda Octavia 4

Mängelliste Skoda Octavia 4 - Ähnliche Themen

Reihenweiser Ausstieg mehrerer Bauteile: Hallo Freunde, die Verzweiflung treibt nun auch mich mal in das Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere waises Wissen, das mich erleuchten...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Leihwagen-Abzocke mit falscher Rechnung! War wohl der erste und letzte Wagen von dem AH: Hallo zusammen, habe heute von meinem Skodahändler Post bekommen, die ich als absolute Frechheit empfinde. Hier kurz die Vorgeschichte: Im März...
Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...
Oben