Macht Tuning Sinn?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Superb_V6_TDI, 15.02.2004.

  1. #1 Superb_V6_TDI, 15.02.2004
    Superb_V6_TDI

    Superb_V6_TDI Guest

    Hallo ;-) ,

    ich fahre 45tkm im Jahr und habe einen Superb V6 TDI.
    Ich würd' gern wissen ob sich eine Leistungssteigerung lohnt?
    Wird die Lebensdauer des Motors sehr beeinträchtigt? ( bei normaler Autobahnfahrt ca. 130 im Schnitt ), auch wenn ich nur ein paar mal die Leistung mehr beanspruche?
    Es wird immer gesagt das der Spritverbrauch gesenkt wird, hat jemand damit erfahrung?

    Außerdem : Welches ist das "richtige" ? ( OBD, Powerbox, normales Chiptuning, andere? )

    Gruß der V6 TDI ;-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yoShy6412, 15.02.2004
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    Hallo und herzlich willkommen ! :friede:
    In deinem Fall lohnt sich ein solches Tuning denke mal nicht.
    Ich persönlich würde es auch nie machen...
     
  4. #3 Superb_V6_TDI, 15.02.2004
    Superb_V6_TDI

    Superb_V6_TDI Guest

    Hallo ;-)

    auch nicht, wenn es nur zuschaltbar ist?
    Übrigens : Deine Seite ist nicht schlecht :-)

    Gruß
     
  5. #4 yoShy6412, 15.02.2004
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    mhhh, zuschaltbar ist ne Variante. Das ist eigentlich okay. Dann hat man nur wenn man will die "Mehrleistung".

    Danke für das Lob :-)
     
  6. #5 Superb_V6_TDI, 15.02.2004
    Superb_V6_TDI

    Superb_V6_TDI Guest

    Hallo ;-)

    Warum hat der Superb nicht gleich die 180 PS Variante wie der A6 ? ( unser Nachbar hat einen und ich meine, dass der spürbar besser beschleunigt )
    Ich habe mir die Beiträge über die Endgeschwindigkeiten durchgelesen und ich kann nicht ganz nachvollziehen, dass der Superb über 250 ( normal ) läuft.

    Gruß
     
  7. #6 yoShy6412, 15.02.2004
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    tja. Das der Superb so "schwach" motorisiert ist im Vergleich zum A6 ist zu 99% gewollte von VW und Audi ... Die wollen ja nicht, das der Superb sich besser verkauft...

    Der Superb läuft normalerweise auch keine 250 oder mehr. Man muss natürlich die Tachoabweichung beachten ...
     
  8. #7 Superb_V6_TDI, 15.02.2004
    Superb_V6_TDI

    Superb_V6_TDI Guest

    Naja, ich hatte bis jetzt noch nicht die gelegenheit gehabt, den Superb auszufahren.
    Reicht aber um so manche nerv-BMW's (Lichthupe, Rechtsüberholer etc ) abzuhängen!

    Gruß
     
  9. #8 superb25tdi, 16.02.2004
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Zum Thema Tuning ja oder nein findet man hier im Forum ausreichend Beiträge, die dieses Thema erschöpfend abhandeln . . . angefangen bei Verschleiss über Garantie bis hin zum Verbrauch. Einfach mal die Suchfunktion bemühen.

    Ich gebe zu, auch ich wollte meinem mal einen Chip oder eine Power Box spendieren . . die hohen Preise und die mögliche Verkürzung der Motorlebenszeit haben mich allerdings davon abgehalten. Ausserdem . . und mal Hand aufs Herz . . . mit 114kw (120kw ab MJ 2004) ist der Superb nun wirklich nicht untermotorisiert. Zumindest bei mir reicht es immer wieder um so manchen Benzler zu überraschen. Lieber ein paar Euros ins Fahrwerk investiert, dort ist das Geld besser angelegt, zumindest meiner wackelt in schnellen Autobahnkurven schon mal deutlich mit dem Heck (besonders schön auf der A45 vor und hinter Herborn)
     
  10. Ivan

    Ivan Guest

    Erstens stimme ich dir zu, dass man hier (oder bei www.dieselschrauber.de) ueber Vorteile und Nachteile von Chiptuning und verschiede Arten mehr als genug lesen kann - auch darueber wie es sich auswirkt.
    Allerdings finde ich fuer sowas die Preisse nicht unbedingt hoch - solange es sich um kein zuschaltbaren Schnick Schnack mit Fernbedienung handelt. Nur ganz kurz - sorgfaelltig gemachtes Chiptuning braucht sowas nicht - denn ganz einfach gesagt - schaltet es sich nur bei Bedarf automatisch - bzw. die noetige Mehrleisstung wird nur bei Bedarf ausgerufen.
    Desweiteren aber sage ich persohnlich immer, dass man den Hersteller nicht einfach fuer dumm erklaeren kann - das Serienfahrwerk kann man keinesfalls als "unordentlich" bezeichnen. Man montiert keine Billigloesungen, sondern ein wohl abgestimmtes - qualitativ hochwertiges Fahrwerk, das man ziemlich weitgehend in allen moeglichen Lagen getestet hat. Natuerlich kann passieren, dass es jemandem in spezifischen Lagen nicht entspricht oder dass man sich was anderes wuenscht, aber ein Fahrwerk vom Tuner bedeutet meisst nur andere Abstimmung - nicht bessere Qualitaet. Bei einem normalem Auto ist dazu mehr als fragwuerdig, ob man die richtige Fahrgeommetrie hinbekommt, denn da ist kaum was passend einstellbar. Der Resultat ist oefters ausser der tiefergelegter Optik nur deutlicher Komfortverlusst und weitaus schlechteres Fahrverhalten in kritischen Situationen.
    Wenn es also sein muss, bitte nur dann, wenn man was davon (auf dem Niveau wie das der Hersteller tut) versteht - was leidergottes kaum ein Tuner um die Ecke kann. Der Punkt ist, dass man zwar bei Ueberfahren seiner Lieblingsautobahnkurve bei 230km/h mit dem Hintern nicht mehr wackelt, dafuer aber auf Unebenheit der Lanstrasse bei 80km/h in die Botaniik ausfliegt nur weil das Rad den Strassenverlauf nicht mehr folgen kann.
     
  11. #10 Superb_V6_TDI, 16.02.2004
    Superb_V6_TDI

    Superb_V6_TDI Guest

    @ superb25tdi : Ich hab mir viele Beiträge durchgelesen, aber nichts über Spritvebrauch gelesen, deswegen der Thread.

    @ Ivan: Welchen Tuner würdest du mir denn empfehlen?
    [Seriöser ist klar, aber welcher?]
     
  12. #11 KleineKampfsau, 17.02.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    na dann wolln mer mal helfen :LOL: .

    habe mittlerweile 4 fahrzeuge chippen lassen:

    Ibiza Tdi GT 110 PS auf 145 PS (SKN)
    Fabia Tdi 100 PS auf 130 PS (SKN)
    Fabia 75 PS Benziner auf 90 PS (SKN)
    Octavia TDI 130 PS auf ca. 170 PS (SKN).

    keines der genannten fahrzeuge hat bei gleicher Fahrweise mehr verbraucht als vorher (den Oci fahre ich im Duerverbrauch mit 5,4 litern). grade, wenn man den Tdi nicht ständig als drehzahlorgel missbraucht. denn grade im unteren drehzahlbereich liegt mehr drehmoment an .....

    sollte man natürlich meinen, die Bahn mit vollgas zu nutzen, sinds halt 10 % mehr. Als Anbieter empfehle ich SKN (Clubpartner) oder auch Wetterauer (aber recht teuer).

    Ansonsten nutze wirklich mal die suche "Chiptuning von A bis Z", "Zusammenarbeit mit SKN - Da gibts prozente" oder "Besuch in der Waffenschmiede SKN".

    Habe da alles niedergeschrieben ....

    Andreas :pirat:
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Ivan

    Ivan Guest

    Meine Empfehlung wird dir nicht weiterhelfen, denn nach Polen wirst Du nicht fahren. Ich kann dir allerdings meine Erfahrung schildern.
    Ich habe erstens das Auto hingestellt und die Bezeichnung des Steuergeraetes wurde in bei localem Vertreter der F-ma V-Tech abgelesen.
    Dann habe ich zum vereinbartem Termin das Auto fuer zweieinahalb Tage bei V Tech abgestellt, wo man den Chip mit anderen Kennlinien umgeloetet hat und erstens die Tests an angeschlossenem Computer gemacht hat - per Internet an die Zentrale zum Check verschickt. Dann kam es erst ins Auto und nachdem man festgestellt hat, dass alles so funzt wie es soll, wuerde ich zur Probefahrt angerufen.
    Fuer mich also ein normaler kompletter Service. Wenn Dir einer anbietet, dass Du dein Steuergeraet per Post verschicken sollst, oder noch besser - Du sollst selbst daran loeten - kommst Du entweder ziemlich billig vorbei, oder eben ganz teuer, wenn da was nicht mehr funzt.
    Ich persoehnlich halte auch die, die sofort mit den Garantiebedingungen ausruecken fuer etwas daneben. Du "erkaufst" dir Garantie auf Motor - das Geld wird dabei fuer den Tuner risikolos fuer seine Versicherung rausgegeben! Es handelt sich also nicht um echte Garantie, sondern Du bezahlt Versicherung fuer den Tuner, der in dem Fall, dass bei Dir der Motor fliegen lernt nicht haften muss, da es dann die Versicherung uebernimmt. Es kann zwar vorteilhaft sein, sagt aber ueber der Qualitaet des Tuners absolut nichts aus.
    Ansonnsten ist es immer Loterie - einer sagt Wetterauer ist gut - anderer schimpft unendlich...
     
  15. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
Thema:

Macht Tuning Sinn?

Die Seite wird geladen...

Macht Tuning Sinn? - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning

    Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning: Ich habe zwar etwas gesucht, aber noch nichts entsprechendes gefunden (oder falls übersehen, vielleicht kann man die Themen zusammenfügen). Ich...
  3. Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich)

    Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich): Die Box hatte ich in Verwendung, wie ich nur einen Hund hatte. So wie der zweite kam, wurde ein Hundegitter eingebaut. Damals hatte ich den Fabia...
  4. Modellübergreifend Columbus II macht sich selbstständig

    Columbus II macht sich selbstständig: Hallo zusammen, nach nun gut 2 Jahren und 2 Monaten (Garantierverlängerung liegt vor) meint mein Columbus II gelegentlich ein Eigenleben...
  5. Yeti Chip-Tuning ?

    Chip-Tuning ?: Wozu gibt es Chip-Tuning ? Gruß Tom