Lutzsch sein Fuhrpark - HELLO TESLA - Der GTI Edition 30- Time to say goodbye Octavia

Diskutiere Lutzsch sein Fuhrpark - HELLO TESLA - Der GTI Edition 30- Time to say goodbye Octavia im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Das wär mir neu dass ich das mit meinem TDI hätte machen müssen. :whistling:

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.612
Zustimmungen
1.762
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Das wär mir neu dass ich das mit meinem TDI hätte machen müssen. :whistling:
Es gibt durchaus Autohäuser, die halten dieses Märchen von der angeblich nötigen 1000 KM - Inspektion aufrecht. Natürlich nicht, um mit dieser unnötigen Inspektion inkl. Ölwechsel Geld zu verdienen, sondern um die Metallspäne vom Abrieb beim Einfahren zu entfernen. Hat mein Bruder erst im letzten Jahr beim Kauf seines Rapid erlebt.
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
4.896
Zustimmungen
4.115
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Na dann viel Spaß mit dem Hobel! Schade, daß es wieder warm wird, mich hätte mal interessiert was die Wärmepumpe bringt, die habe ich ja noch nicht.
 

michnus

Dabei seit
05.11.2015
Beiträge
2.785
Zustimmungen
1.935
Fahrzeug
Superb III Style
@Lutzsch : Gratulation zum neuen Auto! Sieht auf jeden Fall sehr gut aus :thumbup:

Allzeit gute und vor allem unfallfreie Fahrt!
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.350
Zustimmungen
551
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Der Threadtitel muss ganz schnell bearbeitet werden :P
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
4.896
Zustimmungen
4.115
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
@Lutzsch
Der SuC an dem du warst ist Bersteland, oder? Da war ich einmal und fand es echt... grausam dort! Irgendwie nicht so der Ort an dem man sich lange aufhalten will... naja, es gibt ja Netflix :)
 

saVoy

Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
13.933
Zustimmungen
2.016
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Auch an dieser Stelle nochmal einen dicken Glückwunsch zu deinem Rumstromerer :-) Viel Spaß und allzeit gute Fahrt!
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
7.909
Zustimmungen
1.466
Ort
Dresdner Umland
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Hallo zusammen und vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche und die durchweg positive Teilhabe am neuen Untersatz.:thumbup:

Bisher bin ich total zufrieden und begeistert. Die übrige Familie auch. Speziell der Große war heute, als ich ihn aus der KiTa abgeholt habe, völlig aus den Häuschen. Wir sind gleich noch auf Tour gegangen. Der Tesla ist sein großer Traum (gewesen).

Mehr dann morgen, seht es mit bitte nach :).
 
Zuletzt bearbeitet:

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.752
Zustimmungen
946
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
95500
Allzeit Gute Fahrt mit dem neuen Fahrzeug :)
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
7.909
Zustimmungen
1.466
Ort
Dresdner Umland
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Mittlerweile ist der Tesla anderthalb Tage in Gebrauch und eingefahren. Abgeholt mit 9km, augenblicklich bei 319km. Ich versuch mich darin, euch ein paar wesentliche erste Eindrücke wiederzugeben.

Von der Onlinebestellung bis zur gestrigen Abholung war der Tesla das Fahrzeug mit dem geringsten organisatorischen und zeitlichen Aufwand für die Beschaffung. Die Preise sind transparent und unverhandelbar, Unterschriften am Tisch eines Verkäufers und daraus resultierende Termine in einem Autohaus finden nicht statt, Formalitäten werden - sofern gewünscht - allesamt online abgewickelt. Quasi ein Kauf von der heimischen Couch, wenn gewollt, wird der Wagen auch noch dorthin geliefert. Zu Beginn etwas ungewöhnlich, unterm Strich (für mich) ganz schön komfortabel, eben Onlineshopping. Sicherlich nicht nach jedermanns Geschmack.

Genau so schnell und einfach verlief auch gestern die Übergabe des Autos selbst. Wer keinen besonderen Wert auf eine Flasche Sekt, einen Strauß Blumen und vielleicht noch ein Foto legt, wird auch kaum etwas vermissen. Die Übergabe passierte in einem angemieteten Parkhaus mit angrenzender Lobby.
Ich war zehn Minuten vor vereinbarter Zeit am Ort des Geschehens, der Lobby. Dort habe ich mich am Schalter gemeldet, wurde schnell begrüßt und habe meine Dokumente überreicht. Zu diesem Zeitpunkt war ich der einzige Kunde vor Ort. Nach etwa 5 Minuten erhielt ich meine zwei Checkkarten (in der alten Zeit, also früher, waren das noch Schlüssel und Fernbedienungen) und ein Formular zur Unterzeichnung. Nach der erfolgten Unterschrift kam ein Mitarbeiter auf mich zu, stellte sich vor und begrüßte mich. Von ihm wurden mir die Kennzeichen abgenommen und er führte mich zum Fahrzeug.
Dort angekommen erhielt ich Zeit mir den Wagen ohne Zeitdruck anzuschauen. Der Mitarbeiter machte sich davon, war aber in Sichtweite und für eventuelle Fragen erreichbar. Etwas 20 Minuten und mit Checkliste habe ich den Wagen ringsherum, innen wie außen, abgeprüft. Kritisch sind mir dabei aufgefallen:
  • Armaturenbrett leicht schmutzig
  • Verkleidungen an Türen und Sitzen teils schmutzig
  • Außenscheiben allesamt mit Salzresten vom Transport auf dem LKW verschmutzt
  • Tür hinten rechts fällt schwerer als die anderen 3 Stück ins Schloss
  • kein Scheibenwaschwasser aufgefüllt
  • das war es dann auch schon
Fragen hatte ich keine. Schlussendlich ist alles selbsterklärend. Eben ein Tablet mit Rädern und etwas Leistung. Die Sache mit der Tür wird in einigen Tagen der Ranger bei mir am Büro erledigen. Nach einer halben Stunde saß ich im Wagen und konnte das Parkhaus verlassen. Ohne Sekt, ohne Blumen und ohne Foto von mir vor dem Auto.

Außerhalb des Parkhauses, etwas 200 Meter entfernt konnte ich dann alle persönlichen Einstellung im Tageslicht und unter strahlender Sonne erledigen. Das Wetter war vollends auf meiner Seite. Von dort aus ging es nach Hause, vorbei am ersten SuC in Bersteland - ja @TheSmurf. Den Ort fand ich gar nicht so "unseriös". Nebenan ist ein HPC-Park von Fastned. Allerdings nachts sicher nicht unbedingt der Wohlfühlort zum Verweilen.
Eingefahren habe ich den Wagen etwa die ersten 70 Kilometer mit 130 km/h. Danach ging es flott voran. Langsam mit dem Wagen unterwegs zu sein, ist gar nicht so einfach. Einerseits lockt die Power, andererseits vermittelt der Wagen augenblicklich langsamer unterwegs zu sein, als was das Tablet anzeigt.

Was fetzt:
  • das Soundsystem
  • die rahmenlosen Türen
  • die Traktion und das Go-Kart-Feeling
  • das one pedal driving
  • die phänomenale Heizung (kenn ich aus dem e-Golf so absolut nicht)
  • die Sitze
  • der Frunk als zweiter Kofferraum
  • das ausgeklügelte Navi
  • der Wächtermodus
  • das Vorklimatisieren .... auch der Sitze
  • die App mit den gesamten Features und der Echtzeitanbindung
  • das Pannodach
  • das Platzgefühl auf den vorderen Sitzen
  • die elektrisch öffnenden Türen
  • die Begeisterung von meinem Sohn
  • ......
  • ..
Was ist anders:
  • die Qualität des Lichtes hat mich noch nicht überzeugen können, hier muss die erste ausgiebigere Fahrt bei Dunkelheit für Klarheit sorgen
  • das Fahrwerk vermittelt gerade bei 200+ ein schwammiges Heck, hier wird definitiv was passieren müssen
  • an den Autopiloten werde ich mich gewöhnen müssen, augenblicklich ist es ungewöhnlich gerade auf der Autobahn nach einem Spurwechsel den aktiven Spurhalteassistenten immer wieder neu aktivieren zu müssen
  • die Kofferraumluke, zur Zeit habe ich immer das Gefühl, dass die Luke zu klein ist, obwohl ich bisher noch nichts laden musste - Combi-Syndrom
  • die Fußmatte hinten ist für alle drei Plätze im Ganzen - ungewöhnlich und beim Reinigen sicher nicht einfach zu handhaben
  • die Sicht nach hinten, ich bin es nicht gewohnt mit Kamera zu fahren und muss mich an die 3 Kameras nach hinten gewöhnen
  • der nicht rastende Blinkerhebel
Was ist blöd:
  • die Leuchtstärke der Lampen für die Ambientebeleuchtung, Frunkbeleuchtung und Kofferraumbeleuchtung
  • in meinem Fall dient das Handy als Autoschlüssel, um die Funktion Handy=Key zu nutzen muss die Tesla-App allerdings immer auf dem Handy im Hintergrund laufen (iPhone?)
  • dass von Haus aus der riesige Platz in der Mittelkonsole nicht mit Zwischenfächern versehen ist - glücklicherweise bietet der Zubehörmarkt dafür Lösungen
  • über die Zeit kommt bestimmt die eine oder andere Ergänzung
Geladen war der Wagen zu 46% bei einer Bruttokapazität laut Fahrzeugschein von 82kW.
Auf dem heutigen Heimweg vom Büro in die Kita bin ich bei um die 10 Grad mit einem Durschnitt von 98Wh/km also 9,8kW pro 100 Kilometer gefahren. Die Strecke betrug 24km.

Mein gestriger Rückweg von Berlin Schönefeld in das Dresdner Umland verlief über das Skoda-Autohaus in dem ich den Octavia am Montag zurückgegeben haben. Ein ganz besonderes Erlebnis - mehr aber morgen dazu.

Bereut habe ich den Wechsel momentan keinesfalls, im Gegenteil. Reichweitenangst gibt es auch kein. Einerseits hat der Akku eine entsprechende Kapazität, andererseits übernimmt der Tesla bei Autobahnetappen die Planung der Ladestopps von selbst und entmündigt einem dazu in jeglicher Organisation.
Soviel fürs Erste.
 

Anhänge

  • 867B8D00-5B4E-4033-8175-85DB60508403.jpeg
    867B8D00-5B4E-4033-8175-85DB60508403.jpeg
    609,8 KB · Aufrufe: 69
  • 0CB0C626-D48F-4E08-BB05-05F56836D0AB.jpeg
    0CB0C626-D48F-4E08-BB05-05F56836D0AB.jpeg
    450,7 KB · Aufrufe: 67
Zuletzt bearbeitet:

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.612
Zustimmungen
1.762
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
an den Autopiloten werde ich mich gewöhnen müssen, augenblicklich ist es ungewöhnlich gerade auf der Autobahn nach einem Spurwechsel den aktiven Spurhalteassistenten immer wieder neu aktivieren zu müssen
Dann machst Du etwas falsch. Angenommen der Autopilot ist eingeschaltet und Du willst überholen. Blinker links und das Auto fahren lassen. Nach dem Überholvorgang das ganze retour.
 

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
6.678
Zustimmungen
1.984
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Gibt es Probleme bei der Rückgabe des Octavia oder was war da im Autohaus? 8|
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.612
Zustimmungen
1.762
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Ah, okay - danke. So viel Freiheit hab ich dem Wagen noch nicht gegeben. Benutzerfehler :thumbup:. Probiere ich direkt morgen aus.
Du kannst das Auto auch alleine die Autobahn abfahren lassen. Aber das sind alles Funktionen, an die man sich erst gewöhnen muss. Kommt aber mit der Zeit, denn solche Innovationen ist man ja von anderen Fahrzeugen nicht gewohnt.
 

Örnie

Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
1.293
Zustimmungen
142
Ort
Nortorf
Fahrzeug
VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
Werkstatt/Händler
Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf (Schl.-H.)
Kilometerstand
106123
Etwas verspätete Glückkwünsche zum Auto!

Wenn man nur konventionelle "richtige" Autohäuser gewohnt ist, dann mutet so ein "hingebasteltes" Haus in einem angemieteten Parkhaus schon etwas komisch an. Sind bei Tesla denn die Werkstätten für Inspektionen / Reparaturen getrennt von den Autohäusern und der Ranger ist dann noch wieder eine besondere Unit? Insgesamt halt ein anderes System, und das meine ich völlig wertfrei. Am Ende gefällt mir das was funktioniert. :D
 
Thema:

Lutzsch sein Fuhrpark - HELLO TESLA - Der GTI Edition 30- Time to say goodbye Octavia

Lutzsch sein Fuhrpark - HELLO TESLA - Der GTI Edition 30- Time to say goodbye Octavia - Ähnliche Themen

Motorkontrolleuchte brennt epc kommt während der fahrt: Hallo Kann mir einer von euch helfen. Meine Mkl ging vor 6 Wochen bei meinem skoda octavia 2.0 Liter an. Darauf hin bin ich zur Werkstatt(bis...
Auffälligkeiten/Probleme nach der großen Rückrufaktion und Softwareupdates (SW 1668): Guten morgen liebe Gemeinde, ich habe mal ein neues Thema eröffnet um evtl. mal alle Auffälligkeiten/Probleme nach der großen Rückrufaktion und...
Mein neuer Alter...: Leider musste ich mich schweren Herzens von meinem Fabia² trennen, und es musste recht zügig was neues her, natürlich wieder ein Skoda wenns geht...
Dom's Fuhrpark - Skoda Kodiaq 2.0TDI and friends: Hallo zusammen, seit nunmehr zwei Jahren bin ich hier angemeldet und fahre seitdem meinen ersten Skoda. Das Forum empfinde ich als recht...
StuhlbeinJohnny's Octavia 4 (bald) - Good bye Astra!: Hallo zusammen, nach einigen Wochen hier in der Community möchte ich mich nun auch mal langsam vorstellen. Mein Name ist eigentlich Eric und ich...

Sucheingaben

e32 freunde

,

golf6 tdi vorglühwarnlampe

,

skoda octavia combi 2 0 tdi dsg clever

,
skoda octavia combi 2 0 tdi dsg clever
, 1z rs xtreme 19 zoll, kia soul ev test, rs tdi test, ölverlust octavia rs variabele ansaugung, octavia xtreme felgen, windleitblech für oktavia kombi rs
Oben