Lutzsch sein Fuhrpark - Elektrisch durch den Alltag im TESLA Model 3 LR AWD & der GTI Edition 30

Diskutiere Lutzsch sein Fuhrpark - Elektrisch durch den Alltag im TESLA Model 3 LR AWD & der GTI Edition 30 im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Kollege, meinst du wirklich, dass der Tesla 3 cm nach oben kommt nachdem ich ausgestiegen bin? ^^ Die Figur bring ich nicht mit.

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.304
Zustimmungen
1.874
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Kannst du nicht auch einfach aussteigen und das Auto selbst in die TG fahren lassen? :D oder reicht das auch noch nicht? ;)
Kollege, meinst du wirklich, dass der Tesla 3 cm nach oben kommt nachdem ich ausgestiegen bin? ^^ Die Figur bring ich nicht mit.
 

tdipower89

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
684
Zustimmungen
360
Ort
4311 Schwertberg, OÖ
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 35 TFSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Ortner
Kilometerstand
63500
Lädt nur bei mir das Tronity Bild nicht richtig?
Egal, halb so schlimm.
Warst ja dennoch schon viel unterwegs, in nur 3 Monaten, machst dem Peter ja (fast) schon Konkurrenz ;).
Ich habs von 01.01. bis 01.05. nur auf 8.506 km geschafft ... und nun ist er hin 😏 :whistling:🙈.

Viel Spaß und Freude weiterhin mit dem fahrenden Smartphone, und fleißig weiter Posten hier :D.
 

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.682
Zustimmungen
2.075
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Ist natürlich schade mit der Tiefgarage. Weil wenn die Eigene schon nicht mehr passt, hätte es dann eigentlich auch das Gewindefahrwerk sein können 😂
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.304
Zustimmungen
1.874
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Warst ja dennoch schon viel unterwegs, in nur 3 Monaten
Über den dicken Daumen sind pro Monat um die 2.000 - 2.500 km veranschlagt. Was sich auch mal über die Monate verschieben kann.
hätte es dann eigentlich auch das Gewindefahrwerk sein können 😂
Du, ich bin froh nicht tiefer unterwegs zu sein. In den vergangenen 2 Wochen hatte ich bereits eine Hand voll ungewollter Bodenkontakte. Der lange Radstand von 2.88 m lädt dazu ein. Unter die Front bekomme ich auch gerade so einen Schuh. Die Höhe ist tatsächlich ganz optimal um gut und (fast) frei von Einschränkungen durch den Alltag zu fahren.
 

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.797
Zustimmungen
1.958
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
In den vergangenen 2 Wochen hatte ich bereits eine Hand voll ungewollter Bodenkontakte. Der lange Radstand von 2.88 m lädt dazu ein.
Wohl eher eine Folge des Tieferlegens. ;)
Bodenkontakt hatte ich in zwei Jahren nicht einmal trotz rinrd Radstandes von fast 3 Metern (2,96 Meter).
 

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.797
Zustimmungen
1.958
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Definitiv.
Schon eine "ungünstige" Grundstückseinfahrt kann die volle Aufmerksamkeit fordern.
Natürlich ist es Deine Sache - aber umso weniger verstehe ich die Sinnhaftigkeit des Tieferlegens.
Sieht sicherlich schick aus, behindert aber in der täglichen Nutzung.
 

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.361
Zustimmungen
595
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
96000
Ich denke das war absehbar :) Aber es ist es dir Wert, von daher sehe ich es weniger dramatisch. Hauptsache du kannst auf Arbeit laden. Schönes Foto vom Tesla vor dem Gebäude.
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.304
Zustimmungen
1.874
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
die Sinnhaftigkeit des Tieferlegens
Neben der Optik hat sich die Fahrstabilität annehmbar verbessert. Die besagten „Einschränkungen“ im Alltag sind tatsächlich überschaubar. In den allermeisten Fällen bedarf es nur eine kurzen Gewöhnung. Damit ist es keine Behinderung im, für mich, eigentlichen Sinne. 8)
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.304
Zustimmungen
1.874
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Zu Pfingsten hat das Model 3 ein weiteres update over the air aus Kalifornien erhalten. Der größte Punkt des updates gilt der Funktion um den "Regensensor".
Kurz nach den ersten Fahrten bei Schmuddelwetter hatte ich den Regensensor als großes Manko im Model 3 angekreidet. Entweder reagierte dieser zu verzögert, so dass die Scheibenwischer viel zu spät zum Einsatz kommen, oder er agiert zu sensibel was zur Folge hat, dass die Scheibenwischer für meinen Bedarf bei gleichbleibenden Regen/Nässe viel zu schnell wischen.
Tesla verbaut für die Scheibenwischer keinen Sensor als solches. Genutzt wurde bisher für diese Funktion eine der Frontkameras in der Frontscheibe. Nun, mit dem update, werden alle drei Kameras aus der Frontscheibe zum Einsatz gebracht.
Mein erster Eindruck in der vergangenen Woche ist nach dem update durchweg positiv ausgefallen. Die Lösung scheint auf einem guten Weg. Bisher gab es in 13 Wochen 4 updates.
 

Anhänge

  • 0812CD6F-1EA7-48A8-8AC5-D4E743383FEE.jpeg
    0812CD6F-1EA7-48A8-8AC5-D4E743383FEE.jpeg
    340,4 KB · Aufrufe: 18

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.797
Zustimmungen
1.958
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Bisher gab es in 13 Wochen 4 updates.
Es werden mehr werden. Hab gerade mal bei TeslaFi nachgeschaut: Seit Juli 2020 insgesamt 23 Updates OTA.
Wobei ja nun nicht jedes Update wirkliche "Knaller" beinhaltet. Meist sind es Bugfixes, aber dennoch beruhigend, dass an der Software kontinuierlich gearbeitet wird.
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.304
Zustimmungen
1.874
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Der Mai war mit dem Model 3 verhältnismäßig kilometerreich. Rund 2.500 Kilometer sind auf zügig und schnell gefahrenen Autobahnetappen zurückzuführen. Der Tagestripp Dresden - Stuttgart - Dresden war zudem teils ziemlich windig. Unterm Strich sind diese Umstände, die für die Elektromobilität keine Idealverhältnisse darstellen, eine gute Grundlage um eine realistische Monatsabrechnung und ein Fazit für den Stromer zu ziehen. Hier die Zahlen:
  • 166 Fahrten zu in Summe 3.804km
  • 36 Ladevorgänge zu in Summe 825,9kWh (inklusive Ladeverluste, Standverluste und Vorklimatisierung)
  • Ladekosten in Höhe von 251,14€
  • 5€ Umweltplakette
  • 9,50€ Fahrzeugwäsche
In den Ladekosten sind 104,26€ enthalten, die kostenfrei in der Firma anfallen. Trotz allem muss auch diese Energie final durchs Unternehmen bezahlt werden, weshalb ich sie hier mit dem Einkaufspreis von 23,3 Cent/kWh auch erfasse.
Der Energiebedarf entspricht 6,60€/100km.
028A82DF-E37C-48CA-9737-F8AF6E8FEF82.jpegDFD1DC98-DB0A-4471-A0FF-3F8ACE7020AF.jpeg617AA1EC-281E-486E-9A3A-A8FBB8CEE085.jpeg5C55F2E4-9AC6-42B2-8185-6C0F030A8C89.jpeg6F5AFB6A-7C91-48F9-AC14-00EA0849B839.jpeg
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.304
Zustimmungen
1.874
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Heute vor 5 Jahren hatte ich einen BMW i3 für 3 Tage zur Probe überlassen bekommen. An das Tesla Model 3 war in dem Augenblick noch nicht zu denken.
 

Anhänge

  • A06CC26C-1193-44EB-94DB-9D855F6F15A7.jpeg
    A06CC26C-1193-44EB-94DB-9D855F6F15A7.jpeg
    678,2 KB · Aufrufe: 22
  • 277C7FAE-1021-4BB3-9F6D-5F87117C7805.jpeg
    277C7FAE-1021-4BB3-9F6D-5F87117C7805.jpeg
    355,1 KB · Aufrufe: 23
  • DB252D6F-C277-4560-8654-AB2F84077D21.jpeg
    DB252D6F-C277-4560-8654-AB2F84077D21.jpeg
    375,8 KB · Aufrufe: 21

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.797
Zustimmungen
1.958
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Gibt es eigentlich keinen Dreck bei Euch auf den Straßen? Oder wäscht Du Deinen Wagen mehrmals in der Woche? ^^
Der sieht auf Fotos immer wie "aus dem Ei gepellt" aus.
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.304
Zustimmungen
1.874
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Gibt es eigentlich keinen Dreck bei Euch auf den Straßen? Oder wäscht Du Deinen Wagen mehrmals in der Woche? ^^
Hier auf dem Land gibt es genügend Staub, Dreck und Pollengedöns. Gestern war ich, nach 5 Wochen, tatsächlich flink mal wieder in der Waschbox. Der Dreck aus dem Ruhrpott hing noch am Lackkleid. Dabei ging es vorrangig um allerlei Insekten und Fliegen an der Front.

Für gewöhnlich fahr ich ein bis zwei mal im Monat waschen. Bedingt durch die Form reinigt sich der Tesla bei einer Regenfahrt fast schon von allein.


Der sieht auf Fotos immer wie "aus dem Ei gepellt" aus.

:thumbup:
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.797
Zustimmungen
1.958
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Hier auf dem Land gibt es genügend Staub, Dreck und Pollengedöns.
Wir leben ja auch auf dem Land und bei uns lassen die Bauern ihren Dreck grundsätzlich auf der Straße liegen. Da kommen dann auch schon mal geschlossene Lehmschichten zustande.
Besonders toll, wenn es dann regnet und Du mit dem Wagen vielleicht zu einem Mandanten musst.
Das war einer der Gründe, weshalb unser Model S vor über einem Jahr eine Keramikversiegelung bekommen hat. Damit lässt sich der Dreck wesentlich leichter beseitigen wenn wir auch ca. alle 14 Tage in die Waschbox fahren.
 

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.304
Zustimmungen
1.874
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Sonntagvormittag, auf dem Weg zum Backwaren-Dealer.
 

Anhänge

  • 6B991156-F2AC-4D2B-A354-296B00030F07.jpeg
    6B991156-F2AC-4D2B-A354-296B00030F07.jpeg
    671,1 KB · Aufrufe: 34
  • 27AF9432-7D97-4EA1-A962-6983AF32BC05.jpeg
    27AF9432-7D97-4EA1-A962-6983AF32BC05.jpeg
    618,5 KB · Aufrufe: 34
Thema:

Lutzsch sein Fuhrpark - Elektrisch durch den Alltag im TESLA Model 3 LR AWD & der GTI Edition 30

Sucheingaben

e32 freunde

,

golf6 tdi vorglühwarnlampe

,

skoda octavia combi 2 0 tdi dsg clever

,
skoda octavia combi 2 0 tdi dsg clever
, 1z rs xtreme 19 zoll, kia soul ev test, rs tdi test, ölverlust octavia rs variabele ansaugung, octavia xtreme felgen, windleitblech für oktavia kombi rs
Oben