Luftfiltersound beim 1.4 16V

Diskutiere Luftfiltersound beim 1.4 16V im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ein kleiner Tip an alle 1.4 16 V Fahrer. Wenn ihr wollt das euer Fabia etwas von sich gibt, dann nehmt mal die Motorabdeckung ab und schraubt...

Hessi

Guest
Ein kleiner Tip an alle 1.4 16 V Fahrer.
Wenn ihr wollt das euer Fabia etwas von sich gibt, dann nehmt mal die Motorabdeckung ab und schraubt mal den Luftfilterkasten auf.
Dort ist ein Plastikteil welches den Ansaugkanal verengt. Wenn ihr es wie ich entfernt, dann habt ihr beim gleichen Verbrauch noch nen geilen 16V Sound...
Bin mir aber nicht sicher ob es auch beim 100 PS geht, hab es nur bei meinem 75 PS entdeckt...
 

Daniel

Guest
Also ich bin mir da ja net so ganz sicher, ob das net Problemschen mit den Herren mit den grünen Mützen gibt.

Mein Tipp ... richtiges Tuning, nicht nur Schluderein, und in nen ESD investieren ... das Lohnt sich ... vor allem nach 100 KM Vollstoff Autobahn röhrt der wie der sprichwörtliche ELCH ... und is legal :D
 

Hessi

Guest
was sollen die denn da machen die grünhelme raffen doch eh nix... Sieht alles sehr orginal aus... und geschludert ist das auch nicht...
 

Daniel

Guest
Na sagen wir mal so ... das Forum ist einfach nicht dazu gedacht illegales zu propagieren.

Wenn jemand was schräges drehen will, dann soll er das bitte für sich selbst machen, und nicht auch noch andere auf Dumme Gedanken bringen.

Wie hier in der Community stehen eigentlich schon solang ich dabei bin, dafür nicht auf solche Ideen hinzuweisen.

Schließlich verliert man dadurch die Allgemeine Betriebserlaubnis für das Auto, was ja gleich auf den Versicherungsschutz auswirkt.
Von Garantie und Kulanz wollen wir mal garnet reden.

Ausserdem solltest Du den Freund und Helfer nicht unterschätzen ... umsomehr ein Auto nach aussen hin getunt ist, umso genauer wird abgecheckt... und dabei sind die Herren Polizisten keineswegs doof, und finden oft genug was sie finden wollen.

Deswegen verzichten wir gerne auf derartige Ideen, und Postings ... nicht nur weil es illegal ist!! sondern weil es hier so gut wie niemanden interessiert. Alle Fabiisti die ich kenne, tunen richtig, oder dezent ... aber keiner in einer Rechtlichen Grauzone!
 

?

Guest
Hi Hessi.
Daniel's bedenken sind sicher nicht von der Hand zu weisen.
Ich denke da aber eher an die technische Seite, denn das Teil das den Ansaugkanal verengt wird ja auch seinen Sinn und Zweck erfüllen, ich denke da werden evtl. Dinge manipiliert womit dann das Steuergerät nicht klarkommt. Mir wäre das Risiko einfach zu groß das ich später Reparaturkosten habe und das eigentlich für nichts.

Gruß
Mic
 

alex2002

Guest
Ob legal oder nicht ... würd mich trotzdem mal interessieren.

Hatte die Abdeckung bislang noch nicht unten. Sieht so aus, als ob sie nur aufgesteckt ist!?
Diese "Verengung" im Ansaugtrakt, ist die geschraubt oder anderweitig so befestigt, dass der Umbau rückgängig gemacht werden kann?
 

Hessi

Guest
Die Abdeckung kannst du ganz einfach abnehmen. Einfach den einen schlauch abziehen und dann mit etwas kraft abnehmen.
Ob das Plastikteil verschraubt war oder gesteckt weiss ich nicht mehr mußt du einfach mal ausprobieren.

Den Tip hat mir übrigens ein KFZ Meister von einem Skoda Autohaus gegeben.
 

Marccom

Guest
Beunruhigend, wenn Tips dieser Art von einem Kfz-Meister eines Fachbetriebes kommen.

Da lob ich mir meinen Händler! Der Meister dort (mit dem ich mich schon fast angefreundet habe) rät immer gleich mit allen Daten und Details von Massnahmen ab, die aus juristischen oder technischen Gründen nicht empfehlenswert sind, bemüht sich aber auch gleich, wenn möglich, mit mir Alternativen zu finden.

Würde ich meinem Händler mit o.g. Ideen kommen, würden bei ihm sofort sämtliche Alarmglocken schrillen und würde mir auf seine freundliche Art und Weise den Vogel zeigen.

Ein Autohaus, das o.g. empfiehlt gehört SAD gemeldet und der Meister aus dem Verkehr gezogen.


Marc
 

alex2002

Guest
@ Hessi

Ich versuche mal bei Gelegenheit, mich über den Sinn dieser Verengung schlau zu machen. Wenn ich was weiß, werde ich es berichten.

PS: Jeder muß wissen, was er tut, solange es keine Gefahr für andere darstellt.

Gruß
Alex
 

Daniel

Guest
@Alex

Klar muß jeder wissen was er tut... aber man sollte solche Sachen zum einen net mächtig propagieren...

Zum anderen gibts ne Menge Leute die sich nicht so genau mit der Materie befassen ... die lesen das und probieren es aus, ohne eine Ahnung von den Folgen zu haben.
Deswegen auch alle Seiten erwähnen - und alle Folgen.

Zumal Hessi ja noch das ganze als Tipp für 16V Fahrer formuliert ... er schreibt net, ich habe es gemacht sondern gibt den Tipp das zu tun. Also ruft er ja zu was illegalem auf.
Das Internet ist einfach keine Rechtsfreie Zone ... und auch wenn jeder für sich selber verantwortlich ist, kann man solche Sachen nicht unkommentiert lassen.

Und wenn man sowas ohne Überlegung was passieren kann hier im Forum schreibt, dann kann man schon eine Gefahr für andere darstellen.

Also ... am besten verzichtet einfach darauf illegales zu posten ... oder wenn ihr schon meint, die Skodafahrer müssen es wissen, dann führt beide Seiten auf und ruft niemanden dazu auf es zu nachzumachen!
 

?

Guest
So nun platzt mir aber bald der Kragen wenn ich diese Mist lese. Da taucht ein neuer User auf und schon wird auf ihm rumgehackt. andere schreiben das sie ihren Auspuff vom Dämmstoff befreien um somit mehr Sound zu bekommen und wieder andere haben blaue Standlichter (auch illegal) usw. und da wird nicht altklug Geschwätzt.
Entweder wird mit gleichem Maß gemessen oder gar nicht.
Bei Helli ist klar ersichtlich das die Sache nicht erlaubt ist, bei den anderen denkt man die Sache wäre erlaubt.
Entweder man moderiert gerecht oder gar nicht.

Gruß
Mic
 

FabiBasti

Guest
Man-o-man hier is ja wat los :-(
Ich stell nur noch mal ne Frage ...
Es ist also verborten ein Ansaugrohr zu entfernen ? man verliert dadurch den Versicherungsschutz ? hört sich komisch an ?( ich ahb mal von einer ABE für sitzbezüge gelesen , kann es so etwas überhaupt geben ? wegen der Seitenairbags ? Würd mich freuen , wenn mir mal einer sagen könnte , was nun fakt ist.
Danke

PS: Sind die letzten Tage nicht gei... Fabiwetter gewesen ? 8) :D
Gruß an alle

FabiBasti
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Du verlierst den Versicherungsschutz sobald du gesetzeskonforme Änderungen an deinem Fahrzeug vornimmst. In wie weit sich eine Änderung auf einen Unfall auswirkt wird letztendlich nur ein Richter entscheiden können. Generell heißt "nicht zugelassen = kein Versicherungsschutz".

Bei dem Ansaugrohr ist es schwierig. Man könnte es als "illegale Leistungssteigerung" ansehen. Alternativ können auch die Abgaswerte verschlechtert werden. Wie es sich genau Auswirkt kann dir wohl nur ein KFZ´ler sagen.

Und wenn du Seitenairbags hast die sich im Sitz und nicht in der B-Säule befinden darfst du auch nur Sitzbezüge verwenden die für das Fahrzeug freigegeben sind. Stell dir mal vor der Airbag löst aus und wird vom Sitzbezug "aufgehalten"....

Generell bin ich der Ansicht dass alle Posting die in den Bereich des illegalen Tunings gehen gelöscht werden sollten. Es gibt hier 2 Ansichten - von "merkt kein Mensch" bis "zu gefährlich". Hier gibt es nur unnötige und heftige Diskussionen.
 

?

Guest
@toaster
Ja das kann man machen, aber dann sollte man sich nicht immer nur bestimmte Leute aussuchen sondern generell alle gleich behandeln. Ich will jetzt keine Namen nennen, aber es gibt eine Menge Stammuser die auch immer wieder illegale Dinge posten (vielleicht nicht so auffällig) und da meckert keiner rum.
Im übrigen sind hier alle Erwachsen und sicher nicht dumm genug das sie nicht erkennen was nicht legal ist (hat ein anderer Mod so mal in den Raum gestellt :-) )

Ich finde es ziemlich dünn wenn sich hier nun manche zum Richter ernennen und somit anderen die Mündigkeit aberkennen selber zu erkennen was legal oder illegal ist.

Gruß
Mic
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
da wir ja mittlerweile total offtopic sind, kann ich ja auch noch was dazu sagen.
erstens sollte das forenteam auch als team auftreten und unstimmigkeiten hinter der bühne klären.
zweitens verlange ich von jedem, der einen illegalen inhalt als solchen erkennt, die anderen aufzuklären und den beitrag fair zu kommentieren, aber dabei deutlich machen, dass sich die community von solchen basteleien distanziert und nicht fördert!
wem es spass macht soll es austesten, sich aber nachher nicht auf das geschriebene in der community berufen!
könnte je jetzt das ausgelatschte beispiel mit dem von der brücke springen anführen ;-)
die meisten werden wohl erwachsen genug sein und auch deren rechtsbewusstsein genügend ausgeprägt sein, um manche sachen richtig zu bewerten. die restlichen müssen halt von den moderatoren darauf aufmerksam gemacht werden...
drittens... hab ich vergessen!
(wollte nur die lacher auf meiner seite!)

also leute, macht euch nicht auch noch im netz probleme, die die welt nicht braucht! das leben als solches ist schon schwer genug!
 
Rene21

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
Also, ich finde, das man diese Sachen net so ernst nehmen soll. Klar, es muß jeden klar sein, das solche Veränderungen die ABE kosten könnte, aber jeder hat ja sein eigenen Willen. Und so lange man damit leben kann, sich über die Konziquenzen im klaren ist (z.B. kein Versicherungsschutz mehr besteht o.ä.) dann sehe ich überhaut keinen Grund, das so, wie hier, anzufechten.
Leider muß ich mit erstaunen feststellen, das z.B. "Gibt es ein Vorschalldämperersatzrohr für den Fabia?" dieser Beitrag ja wohl eher ein Entzug der ABE führt, als so ein Plastik-Teil. Komisch, da hat auch keiner die Alarmklocke n geläutet.
Solange man damit nicht für anderen im Straßenverkehr ein Sicherheitsrisiko darstellt, warum soll man sone Idee, was ja keiner nachmachen muss, so anfechten?

Ach ja, meinies Erachtens ist das Plastik Teil deswegen da. weil der 75 PS gegenüber dne 100 PS 1.4 verengte Einlass und Auslasskanäle besitzt.
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
676
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Nachdem sich die ganze Sache etwas beruhigt hat, fühle ich mich nun bewogen, etwas zum Thema zum besten zu geben ;-) .

Ich war heute bei meinem Skodahändler und habe den Meister direkt gefragt. Folgendes bekam ich zur Antwort:

1. Die Herausnahme der Verrengung bringt keinen Leistungszuwachs. Es ist also nicht die "Sperre" 75 vs. 100 PS.
2. Durch das Herausnehmen dieser Verengung wird das komplette Ansaugverhalten verändert. Es ist hier nicht auszuschließen, das schmutzige Luft mit angesaugt wird, was langfristig zu Schäden führt.
3. Aufgrund des Punktes 2 erlischt jeglicher Garantieanspruch auf Motorteile etc.

Andreas
 

Woody

Guest
@kks:
stimmt genau, Leistung gibt's durch den Ausbau des Teils keine dazu,es mangelt eher an Durchzugskraft da die Abstimmung des Ansaugtraktes verändert wird. Wie hessi geschrieben hat gibt's vielleicht etwas mehr Sound.
Und grade das ist es was die ABE erlöschen lässt, das Fahr-, bzw. Standgeräusch überschreitet die im FZ-Schein angegebenen Geräuschwerte.
 
Rene21

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
@ Woody , @ KleineKampfsau

Da habt ihr natürlich recht, das durch die Entferung des Plastik Teils natürlich nun keine 100 PS habt. Ich habe ja auch geschrieben
"weil der 75 PS gegenüber den 100 PS 1.4 verengte Einlass und Auslasskanäle besitzt."
Damit meinte ich Einlass UND (!) AUSLASS Kanäle! Natürlich ist auch das Motormanagement (durch das Steuerteil) geändert. Klar verändert sich dadurch der Luftunterdruck, bei eintfernen des Teils. Und da sich dadurch die Garantie flöten geht, war ja klar. Weil jeder (auch Skoda) versucht, mit dem Arsch an die Wand zu kommen. Sprich, Geld zu sparen.
 

Daniel

Guest
Offtopic

@Rene

Das muß man technisch aber ein bissel anders betrachten ... denn die geänderten Ein- und Auslasskanäle sind die im Zylinderkopf. Der andere Einlass hat nichts mit dem Luftfilter zu tun ... der 16V bekommt auch mehr Luft, aber der Begriff der Ein- und Auslasskanäle gilt für den Zylinderkopf. Die Restlichen unterschiede kann man ja in der Profibeurteilung des Fabia lesen.
 
Thema:

Luftfiltersound beim 1.4 16V

Luftfiltersound beim 1.4 16V - Ähnliche Themen

Exorbitanter Verbrauch bei 1.4 TSI ACT ohne 4x4: Guten Tag, Ich habe vor 2 Wochen einen Skoda Superb mit dem 1.4 TSI ACT Motor und 7 GANG DSG gebraucht erworben. Der Kilometerstand des...
Ölstandsanzeige fehlt wohl - wie oft sollte man nachschauen?: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und habe unter dem Suchbegriff "Ölstandsanzeige" nichts gefunden. Ich habe 300TKM auf Ratterkarren wie...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Newbee Vorstellung: Hallo zusammen, Ich bin schon in diesem Forum ein paar Wochen unterwegs und habe schon den ein oder anderen Beitrag geschrieben. Asche über mein...
Oben