Luftfilter Sauger

Diskutiere Luftfilter Sauger im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; servus, hab irgendwo mal gelesen das sich ein sportluftfilter bei einem turbo nix bringt, aber bei einem sauger soll es einen besseren durchzug...
#
schau mal hier: Luftfilter Sauger. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Harry

Guest
Nach meiner Kenntnis bringt das bei unseren SDIs leider nix.

Hinterm Luftfilter sitzt zuerst ein "Luftmengenzähler" und dann etliche servo- und druckgesteuerte Drosselklappen, die genau soviel Luft dem Motor zuführen, wie das Steuergerät vorgibt um die Verbrennung nach EU3 zu erfüllen. Bei Saugdieseln ohne Chip-Schnickschnack (z.B.Golf II) hat es tatsächlich was gebracht.

Von Tuning bei Fabia SDI laß ich die Finger weg.
 

Mark

Guest
Also bei mir macht sich der Filter bermerkbar ( 1,9tdi )
Filter ist von K&N / Kommt aber auch immer auf den Sportfilter an / Ein Doppelt gelegter Sportfilter der sau teuer ist hat leider nichts gebracht ausser Leistungslöcher.

Gruss Mark
 

Mark

Guest
Der Durchzug ist stärker/ Ich komm schneller auf Drehzahlen und Geschwindigkeit/ und ein wenig lauter ist er.
 

Abductee

Guest
servus,
ich will das mal mit den luftfilter versuchen, nachteile gibts ja keine, außer das ich mir nie wieder einen kaufen muss *gg*

nun meine frage, ist der fabia sdi baugleich mit dem polo? oder vielleicht sogar golf?
wenn die baugleich sind kann ich ja die filtermatte vom polo/golf sdi nehmen
kann mir da jemand weiterhelfen?

thx im voraus
Abductee
 

Viper

Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
278
Zustimmungen
21
Ort
Pressbaum, Österreich
Fahrzeug
Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
134000
Hätte zu dem Thema auch noch Fragen.
Habe ja wie Abductee einen SDI.

Von K&N gibt´s diese hübschen offenen Luftfilter. Weiß jemand ob der K&N 57i in den SDI ´reinpasst?
57-0299.jpg
Quelle: www.knfilters.com

Noch was zu billigem Tuning, weil die Frage hier so aufgetaucht ist, wie man ein wenig mehr herausholen kann:
Habe auf Anraten eines befreundeten KfZ-Mechanikers die Ventilentlüftung abgestöpselt. Soll heißen die Rückführung in die Luftzufuhr verschlossen und den Entlüftungsschlauch nach unten geführt -> bringt mehr Durchzug, weil der Motor nun nur noch saubere Luft bekommt und nicht nochmal seinen eigenen Müll schlucken muss!

ALLERDINGS : Die Rückführung der Ventilentlüftung ist soviel ich weiß in Europa Vorschrift. D.h.: Nach dem Umbau erlischt die Betriebserlaubnis, weil der Motor dann kein geschlossenes System mehr ist und (zumindets theoretisch) Öldämpfe die im Entlüftungsschlauch kondensieren nach außen gelangen können! Also bitte nicht nachmachen und wenn´s danebengeht :polizei: mir die Schuld geben!

Mfg
 

Viper

Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
278
Zustimmungen
21
Ort
Pressbaum, Österreich
Fahrzeug
Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
134000
thx!!!

Bin immer noch zu blöd für manche Sachen! :traurig:
Aber, pscht :pssst: , niemandem verraten! ;-)
 

SiCN

Guest
Laut octavius (bin mir aber nicht sicher...) soll der Luftmengenzähler kaputt gehen vom Sportluftfilter. Frag mich nicht nach den Gründen. Ich forsch' jetzt mal im Netz nach, ob ich was finden kann.
 

Viper

Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
278
Zustimmungen
21
Ort
Pressbaum, Österreich
Fahrzeug
Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
134000
Kann ich mir nicht wirklich vorstellen!
Wenn du auf der Seite von K&N nachsiehst wirst du einen Tauschfilter für den Fabi SDI finden, der einfach anstatt des normalen Papierfilters in den Filterkasten gegeben wird!

Und wenn der extra für den Fabi SDI gebaut wird, dann funktioniert das sicher auch! Ich gehe mal davon aus, dass eine Firma wie K&N genau weiß, was sie tut!

mfg
 

SiCN

Guest
Hab' jetzt a bissl mit Google gesucht, aber nix gefunden (vielleicht heisst das auch nicht Luftmengenzähler), was andeutet, das der Luftmengenzähler kaputt geht. Skoda Auto benutzt beispielsweise JR Pipercross Sportluftfilter in der WRC. :) Allerdings zweifel ich leicht an dem nutzen eines Einsatzfilters, ein offener ist wohl das einzig wahre.
 

Abductee

Guest
servus, das beste ist (meiner meinung nach) ein direktes "kaltluftfiltersystem"
da erhält der luftfilter nur außenluft und keine warme innenluft, zudem wird bei ein paar systemen
green twister und bmc CDA noch direkter auf die "kalte" außenluft gesetzt und da geht ein schlauch von der ansaugung direkt zum luftfilter.
was soviel bedeutet das ihm die luft durch den fahrtwind direkt reingepresst wird.

3 leute aus meinem bekanntenkreis haben die airbox von bmc bei ihren benzinsaugern drinnen und das ding spürt man wirklich (bin selber gefahren) durchzug ist viel besser, kein leistungsloch mehr und das ansauggeräusch kann sich mit jedem sportauspuff messen :verliebt:

preis ist zwar nicht billig mit irgendwas um 250€ glaub ich, aber ist es auf jedenfall wert

mfg
Abductee
 

SiCN

Guest
@Abductee: Was für Autos sind das. Saugmotoren ohne elektronische Motorsteuerung oder neuere Modelle (Benzin/Diesel?)?

Ein Tuner hier um die Ecke baut immer einen offenen Sportluftfilter ein bei Tuningarbeiten (Chip+Luftfilter ist Stufe 1 bei dem).

Bei einem Einsatzfilter hab' ich wenig gemerkt, aber vielleicht ändert sich ja das bei einem offenen SLF.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Octavia red:label

Guest
@SiCN:
Ein offener Luftfilter bringt auf jeden Fall ein schöneres Ansauggeräusch, aber ohne Frischluftzufuhr eher weniger Leistung. Ich lasse mich da gern belehren, aber nach meinem Wissen bedeutet warme sauerstoffarme Luft einen Leistungsverlust.

Eine Leistungssteigerung habe ich allerdings bei mir mit einem Sportluftfilter nicht bemerken können. (klingt auch nicht besser ;-) )

Gruß
Olaf
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
@octavia red:label

Im Prinzip hast Du recht, allerdings muß warme Luft nicht unbedingt sauerstoffarm sein.
Höhere Temperatur bedeutet aber in der Regel geringere Luftdichte, und damit auch geringere Sauerstoffmenge je angesaugter Lufteinheit.
Deshalb haben die Motoren ja auch im Flachland mehr Leistung als im Gebirge, da dort der Luftdruck geringer ist. Allerdings bedeutet höhere Luftdichte auch einen höheren Luftwiderstand. Der Einfluß ist aber wesentlich geringer.

Gruß Reiner

PS: Nicht daß Ihr jetzt alle zu mir in die Rheinebene kommt, weil die Leistung dort am höchsten ist ;-)
Die Autobahnen sind hier eh immer verstopft.
 
Thema:

Luftfilter Sauger

Luftfilter Sauger - Ähnliche Themen

Fahrerseite fenster öffnet nicht mehr: Servus, Hab heute bemerkt das mein Fenster auf der Fahrerseite sich nicht mehr öffnen lässt. Alle anderen Fenster lassen sich öffnen wie mit...
Pfeifen bei 2100 Umdrehungen sowie bei kaltem Motor: Guten Abendd zusammen und zwar mein Fabia 6y Baujahr 2003 hat insgesamt 148505 gelaufen und hat erst vor 1100km nen neuen Zahnriemen Satz sowie...
Kein Wischwasser Leer Meldung?: Hallo beim Firmen Auto den Skoda Superb erscheint kurz bevor das Wischwasser dem ende Neigt ein Alarm mit der Meldung Bitte Wischwasser Nachfüllen...
Erste Inspektion - Evtl. zertifizierte Werkstatt aufsuchen ?: Hallo Mein Skoda Octavia III BJ. 2019 hat nun die erste Inspektion vor sich. Kann mir jemand genau sagen, was bei diese Inspektion genau gemacht...
Octavia Produktionsdatum 13.07 2021 MJ ?: Hallo zusammen wollen von einem Touran auf einen Octavia NX Combi (1.5 TSI) umsteigen. Hab jetzt schon einiges gelesen , MJ 2021 soll ja besser...

Sucheingaben

saugdiesel offener luftfilter

,

was bringen Sportluftfilter bei Sauger motoren?

,

hilft ein sportluftfilter sauger motor

,
sauger besserere durchzug
Oben