LPG vom Händler (Polen) - Was tun mit Garantie, TÜV, etc.

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von O Possum, 05.05.2009.

  1. #1 O Possum, 05.05.2009
    O Possum

    O Possum

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    in ca. 14 Tagen kann ich meinen Roomster Scout in Polen (Eigenimport) holen. So weit so gut. Bisher glaube ich auf dem richtigen Weg zu sein, was meine Entscheidung betrifft das Auto nicht als Händlerimport, sondern selbst im Ausöand zu kaufen. Eine Sache wurmt und quält mich aber noch.

    Für umgerechtet 850 EUR kann ich meinen Roomster mit Autogas bekommen (LANDI RENZO). Tja, kleines Geld mit womöglich großer Wirkung. Aber was tun, wenn es nicht klappt? Nach Polen fahren? Was ist mit TÜV? Bekomm ich das hier alles zugelassen?

    Grüße

    O Possum
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bohagon, 05.05.2009
    Bohagon

    Bohagon

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    850€... super preis, aber die anlage wird dem preis entsprechend sein
     
  4. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Nen gut gemeinter Rat: LASS ES! Ich lerne in einer KFZ-Werkstatt in der wir auch LPG-Anlagen verbauen ( sind sogar renommiert möchte ich behaupten ) und ich muss sagen was da so zusammen geschustert wird ist die Härte! Abgezweigte Lötverbindungen ohne Isolation, völlig ungünstig angebrachte Bauteile ( wegen Wärmeabfuhr etc ) und noch viel mehr! Ist wie gesagt nur nen guter Rat, wenn du LPG fahren möchtest, dann mach es lieber in Deutschland, bezahlst zwar mehr, is aber unkomplizierter denke ich...

    LG Bünzy
     
  5. #4 blauer_wikinger, 05.05.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Der TÜV bemängelt bei Anlagen die im Ausland verbaut wurden häufig die handwerkliche Qualität ... sprich Leitungen sind schlampig verlegt und hängen durch oder führen an zu heisen oder beweglichen Teilen vorbei usw.

    Es kann dir also passieren, dass du dann in D oder PL nachbessern lassen musst. Die Anlage an sich sollte von der Eintragung her kein Probelm sein ... ist halt ne Sonderabnahme.

    Eine Werksgarantie für den Motor kannste dann vergessen. Aber die müsstest du eh in PL geltend machen. Also auch dann wenn du keine Gas-Anlage drin hättest und z.B. der Motor hoch geht müsstest du meiner Meinung nach nach PL. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ein deutscher Händler sich für eine ausländische Garantie einsetzt.
     
  6. #5 linuset, 05.05.2009
    linuset

    linuset

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Haselnussweg 7--- 45770 Marl Deutschland
    Fahrzeug:
    ++ Yeti Outdoor 2.0 TDI--4x4--121kw--Bj.3.2014
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Ahag,Recklinghausen
    Kilometerstand:
    24000
    Fingers weg von Poleneinbau !!!
     
  7. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Noch ein Tip am Rande: GAS-Anlagen Hersteller Zavoli wählen! Steuergeräte individuell auf deinen Motor einstellbar, gute Bauteile und wenn was ist ist die Fehlersuche schnell gemacht ( für einen Fachmann versteht sich ;) )

    VG Bünzy
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Servus,

    ...genau das ist die große Frage! In Berlin gibt es Umrüster, die mit Polen zusammenarbeiten. Umrüstung in Polen - Abnahme in Berlin. Da ist man relativ sicher. Ich weiß nicht wo Du her kommst, jedoch müsstest Du Dich wegen jedem Problemchen auf den Weg nach Polen machen. Und die Qualität - da gibt es die gleiche Abweichung wie in D. Es wurden auch schon Kunden in D. über den Tisch gezogen...

    Grüße Roomy
     
  10. #8 trubalix, 05.05.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    1)Fahre erstmal das Auto um eventuelle Mängel zu beseitigen. Es gibt auch Motorschaden mit neuem Motoren. (Gewährleistung erlisch auch in D auf den Motor, es gibt nur Versicherungen)
    2)Wenn die Anlage ohne Abgasgutachten (muss für dein Modell mit deiner Seriennummer übereinstimmen) ist, bekommst du kein TÜV
    in Deutschland. Schon Geschichten von bis zu 500 EUR für nur Abgasgutachten gehört.
    3)Sollten Mängel auftreten, dann ist die Ka**e am Dampfen. Der Fehler liegt bestimmt an der Benzinanlage, nö, nö, der Fehler ist in der Gasanlage...
    4)Und Fahrten hin und her.
     
Thema:

LPG vom Händler (Polen) - Was tun mit Garantie, TÜV, etc.

Die Seite wird geladen...

LPG vom Händler (Polen) - Was tun mit Garantie, TÜV, etc. - Ähnliche Themen

  1. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  2. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  3. Fabia III 1.2TSI auf LPG umrüsten?

    Fabia III 1.2TSI auf LPG umrüsten?: Hat schon jemand seinen Fabia III auf LPG umrüsten lassen? Ich liebäugle damit. Ich habe ja den 110PS 1.2 TSI mit DSG und Standheizung. Klar,...
  4. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  5. Fahrt nach Polen

    Fahrt nach Polen: steht heute an und nun mache ich mir Gedanken wegen...