LPG Nachrüstung Octavia 1.4 TSI

Diskutiere LPG Nachrüstung Octavia 1.4 TSI im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, hat schon jemand Erfahrungen mit der Umrüstung eines 1.4 TSI mit 90KW auf Autogas (LPG)? Speziell mit einer Vialle Lpdi Anlage?...

  1. #1 Octavia1.4TSI, 14.03.2010
    Octavia1.4TSI

    Octavia1.4TSI

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI Limo. Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo Zusammen,

    hat schon jemand Erfahrungen mit der Umrüstung eines 1.4 TSI mit 90KW auf Autogas (LPG)?

    Speziell mit einer Vialle Lpdi Anlage?



    THX im Vorraus :)
     
  2. #2 timopolini, 14.03.2010
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    glaub ich kaum, da die anlage gerade erst rauskommt...
     
  3. #3 hansi_xyz, 14.03.2010
    hansi_xyz

    hansi_xyz

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi
    Kilometerstand:
    18200
    geht das inzwischen überhaupt generell :?: :?: egal mit welcher Anlage problemlos :?:
    Soweit ich mich erinnere hieß es ca. vor einem Jahr, daß die TSI Motoren noch nicht auf Gas umgerüstet werden können!
     
  4. #4 xenon4d, 14.03.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Das scheint zu gehen da immer eine geringe Mänge an Benzin mit eingespritzt wird. So 8L auf 500 km. Damit werden die Ventille geschmiert, ob sich das auf die Lebensdauer auswirkt kann halt noch keiner sagen. Aber die Hersteller bieten ja 3 Jahre Garantie auf alle beanspruchten Motorteile.
     
  5. #5 timopolini, 14.03.2010
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    das geht nun über die original einspritzung was ganz neues... wird auch flüssig eingespritzt und nicht mehr verdampft. aber mein umrüster sagt prinz schiebt auch bald eine nach...
     
  6. aroaro

    aroaro

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    gut zu hören, das sich da was tut
    hab auch den 1.4
     
  7. #7 hansi_xyz, 14.03.2010
    hansi_xyz

    hansi_xyz

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi
    Kilometerstand:
    18200
    Das ist ja supi :!:
    Kann jemand ein paar Links bzw. erste Erfahrungsberichte einstellen :?:
    Bin sehr interessiert :)
     
  8. #8 Cjoctavian, 15.03.2010
    Cjoctavian

    Cjoctavian

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 2 1,4TSI Arctic
    Kilometerstand:
    36000
  9. OW86

    OW86

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    126500
    Im Octavia gibt es aber leider keinen 1.4 TSI mit Kompressor und Turbo.
    Deswegen leider kein hilfreicher Beitrag.
     
  10. #10 Cjoctavian, 16.03.2010
    Cjoctavian

    Cjoctavian

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 2 1,4TSI Arctic
    Kilometerstand:
    36000
    I tkink they can do also our version of 1,4 TSI...why not?
     
  11. #11 Octavia1.4TSI, 18.03.2010
    Octavia1.4TSI

    Octavia1.4TSI

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI Limo. Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo,



    hat denn noch keiner Erfahrungen mit einer Autogasnachrüstung gemacht?
     
  12. #12 Gasfahrer-Service, 06.04.2010
    Gasfahrer-Service

    Gasfahrer-Service

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I 1.8T Combi Collection Autogas
    Kilometerstand:
    210000
    Hallo,

    viel Erfahrungen mit der Vialle LPdi im Octavia gibt es leider noch nicht. Bisher wurde in Holland bereits VWs und auch Seat erfolgreich mit der LPdi getestet, die Fahrzeuge haben teilweise über 170000 km auf der Uhr. Derzeit läuft in D ein Octavia der in Holland umgebaut wurde (bis jetzt auch problemlos). Bilder von dem Fahrzeug gibt es hier Octavia LPdi . Interessant ist, es werden die original Benzineinspritzdüsen genutzt und es wird kein zusätzliches Benzin eingespritzt. Alle Fahrzeuge mit LPdi-Systemen können direkt mit Autogas gestartet werden. Für die 1.2, 1.8, und 2.0 Motoren entwickelt Vialle bereits ein LPdi-System, wann die Markteinführung erfolgt, gibt Vialle erst nach umfangreichen Tests bekannt. Auf der AMI vom 10.04.-18.04.2010 in Leipzig stellt Vialle das LPDI-System in einem Golf VI, vor einfach mal vorbeischauen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  13. #13 Octavia1.4TSI, 06.04.2010
    Octavia1.4TSI

    Octavia1.4TSI

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI Limo. Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo,



    danke für die Antwort. Sind noch mehr Details bekannt? Verbrach und Umbaukosten?



    Viele Grüße



    André
     
  14. #14 Gasfahrer-Service, 06.04.2010
    Gasfahrer-Service

    Gasfahrer-Service

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I 1.8T Combi Collection Autogas
    Kilometerstand:
    210000
    Hallo,

    Vialle gibt den Mehrverbrauch zwischen 10 und 15% gegenüber Benzin an. Das ist wiederum abhängig von getankten Mischungsverhältniss. Bei 15-20% liege ich mit meinen Octavia 1.8T und einer Verdampferanlage. Sollte also passen. Den Verkaufspreis gibt Vialle mit ca. 2900 Euro an. Etwas günstiger sind die Anlagen von Prins oder BRC. Allerdings würde ich mir mein Fahrzeug nicht kastrieren lassen. Wozu einen Direkteinspritzer auf Saugrohreinspritzung zurück rüsten. Das Vialle System ist einfach überzeugender und Vialle hat seit den 90igern Erfahrung mit der Flüssiggaseinspritzung und ist qualitativ hochwertig.

    Ich warte noch bis die Anlagen für die 1.8 TSI serienreif sind, dann werde ich meinen Octi gegen einen 1.8 TSi-Octavia Combi oder Superb-Kombi eintauschen. Ich werde auf jeden Fall weiter Gas in einem Skoda fahren. Ich hatte mit meinem Octi bisher nie Probleme und die Stargas Polaris versieht noch heute (nach 210 000 Km !!!) mit original Verdampfer, Steuerteil und Matrix Rail ihren Dienst. Ich lasse aber auch regelmäßig die Wartung machen und Gasfilter wechseln. Bei der Vialle entfällt das dann, die ist komplett wartungsfrei, ein weiterer Pluspunkt.

    Gruß Frank
     
  15. KaLaeu

    KaLaeu

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Luckenwalde
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi S3 2.0 TDI CR
    Kilometerstand:
    1200
    Und, wie siehts jetzt aus?

    Schon wer Erfahrungen?
     
  16. #16 Octavia1.4TSI, 27.10.2010
    Octavia1.4TSI

    Octavia1.4TSI

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI Limo. Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo Zusammen,

    ja jetzt habe ich Erfahrungen mit der Vialle Lpdi im Octavia 1.4TSI.

    Seit ca. 5000km läuft die Anlage ohne Probleme in unserem Oci. :thumbup:

    Bis auf das Anlassen des Motors. Mal geht es und mal geht es erst nach mehrfachen Zünden. Habe aber schon mit dem Umrüster Vialle Deutschland Center in Nordhausen Thüringen gesprochen. Viallle ist dran das bis Ende des Jahres zu klären, entweder über ein Softwareupdate oder über ein Zusätzliches Bauteit. Natürlich auf Garantie. :whistling: Das Problem besteht aber auch bei VW, Audi und Seat mit dem 1.4 und 1.2 TSI mehr oder minder.

    Ansonsten läuft die Anlage super. Man merkt keinen Unterschied zwischen LPG oder Super im Fahrverhalten.

    Viele Grüße :rolleyes: André
     
  17. KaLaeu

    KaLaeu

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Luckenwalde
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi S3 2.0 TDI CR
    Kilometerstand:
    1200
    Hört sich ja gut an.

    Hab nur Angst um meine Neuwagengarantie, weil
    ich meinen Occi erst nen Monat hab.
     
  18. #18 Octavia1.4TSI, 16.11.2010
    Octavia1.4TSI

    Octavia1.4TSI

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI Limo. Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    70000
    Mit der Garantie hast Du recht. Skoda lehnt natürlich ab im Falle eines Umbaus auf LPG irgend welche Garantien zu geben. (Auf den Motor) Alle andere Bauteile sind nicht betroffen. Also auch Anbauteile wie Lima nicht. Die haben ja im Falle eines Fehlers nichts Direkt mit dem Motor zu tun.

    Ich habe eine Zusatzversicherung für Gasfahrzeuge über meinen Umrüster die den Motor und Antriebsstrang und Auspufanlage einschließt abgeschlossen (Rausgehandelt :whistling: ) Ich bin also mindestens die eisten drei Jahre abgesichert und das kann auch verlängert werden.

    Zur Zeit, ich nehme an aufgrund des Wetters springt er problemlos an.

    Viele Grüße André
     
  19. KaLaeu

    KaLaeu

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Luckenwalde
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi S3 2.0 TDI CR
    Kilometerstand:
    1200
    Und, läuft noch alles rund?
     
  20. #20 Octavia1.4TSI, 25.02.2012
    Octavia1.4TSI

    Octavia1.4TSI

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI Limo. Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    70000
    Alles bestens, nach nem Zusatzbauteil und einem Softwareupdate ist er auch bei den tiefen Temperaturen von bis zu -20°C spätestens beim 2 Startversuch aber Tendenz ein Startversuch angesprungen und Problemlos gelaufen. (Mit Gas gestartet versteht sich. :thumbup: ) --> Habe seit dem Einbau der Anlage eigentlich kein teures Super mehr verbrannt. 8)
     
Thema: LPG Nachrüstung Octavia 1.4 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.4 tsi autogas

    ,
  2. 1 4 tsi lpg

    ,
  3. lpg nachrüstung

    ,
  4. skoda superb combi 2010 mehr ps original umbauen 1.4tsi ,
  5. skoda tsi gas nachrüsten
Die Seite wird geladen...

LPG Nachrüstung Octavia 1.4 TSI - Ähnliche Themen

  1. Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr

    Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr: Nachdem einige Sachen codiert wurden (CH/LH auf Nebel, Sitze Komforteinstieg, Kennzeichenbeleuchtung auf LED, Nachtankmenge, Tagfahrlicht dimmen...
  2. Verbrauch in der Einfahrphase 1.4 TSI 150ps

    Verbrauch in der Einfahrphase 1.4 TSI 150ps: Moin moin, was habt ihr bisher für Erfahrungen beim Facelift mit der oben genannten Motorisierung gemacht? Beim ersten Tank hatte ich laut MFA 7.7...
  3. lordunschuldigs Octavia 3

    lordunschuldigs Octavia 3: Hallo zusammen! Zuallererst kurz zu mir :-) Ich wurde damals auf den Namen Tobias getauft (den Namen trage ich übrigens heute noch!), komme aus...
  4. Octavia und hebebühne

    Octavia und hebebühne: Hallo zusammen, da es auf grund einer rostigen schraube mit abgedrehtem kopf nicht möglich ist den motorlüfter auszubauen muss ich von unten...
  5. Anhängerzug nachrüsten

    Anhängerzug nachrüsten: Hallo liebe Kodiaq Fans. Ich habe mir eine Kodiaq Reimport aus CS besorgt. Dieser hat ein vorrüstung für die Anhängerzugvorrichtung. Jetzt wollte...