Lordosenstütze

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von VolkerHH, 26.05.2005.

  1. #1 VolkerHH, 26.05.2005
    VolkerHH

    VolkerHH

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo @ all,

    als ich mich heute in mein Auto gesetzt habe hat es im Lendenbereich ein wenig geknarscht, als wenn in der Stütze irgendetwas ausgehakt ist. Das Einstellrad lässt sich problemlos in beide Richtungen drehen es passiert nur nichts. Kommt man da irgendwie ran ohne die Polster zu zerschneiden? Hatte jemand schon mal die gleiche Erfahrung gemacht?


    Danke

    Gruß Volker
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 27.05.2005
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn mich meine Erinnerung nicht ganz täuscht,benötigst Du bei diesem Problem ein neues Gestell von der Rükenlehne,da der Versteller der Lordosenstütze durchrutscht.
    Wenn Dein Fahrzeug noch nicht älter als 3 Jahre ist,würde ich mal beim Händler wegen Kulanz nachfragen.Skoda-Servicepartner haben auch zu diesem Problem eine Info vom SAD(ich glaub die war 2002 oder 2003).
    Zum wechseln muss der Sitz ausgebaut,Sitz von Lehne getrennt werden und die Lehne muss von Bezug und Polster "befreit" werden.
    Alles in allem Arbeit für gut 1,5-2 STD-je nach Erfahrung.
     
  4. #3 anti-neuwagen, 27.05.2005
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Aber gig acht wenn die Lehne so nen Knallbeutel hat. Normalerweise darf dort nur jemand dran arbeiten der eine Ausbildung mit dem Umgang mit Sprengstoff nachweisen kann. Wenn der nachher nicht richtig funzt, kann sogar die Versicherung Ärger machen, wenn man das nachweisen kann.

    Will keinem hier den Tatendrang nehmen nur auf Eventualitäten aufmerksam machen
     
  5. #4 skodabauer, 28.05.2005
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    @ Antineuwagen:Den Sprengschein brauchst Du nur,wenn Du die Airbags zünden willst.Zum"normalen"Umgang mit Airbags und/oder Gurtstraffern reicht der Lehrgang "Airbag/Gurtstraffer inkl.Sachkunde"aus.
    Wichtig hierbei ist der Zusatz"inkl.Sachkunde",da ohne diesen Zusatz dieser Lehrgang sinnlos ist,da der Gesetzgeber,der Hersteller und die Berufsgenossenschaft den Sachkundenachweis fordern.
     
  6. #5 anti-neuwagen, 31.05.2005
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Welchen Umfang diese Ausbildung/Lehrgang umfaßt, wußte ich nicht, jedenfalls hat mich ne Werkstatt darauf aufmerksam gemacht, als ich gefragt hatte nach einem Umbau der Lehne (do it yourself), daß an den Sitzen mit Airbag nur Fachleute, die eine entsprechende Ausbildung nachgewiesen haben, arbeiten dürfen.

    Was diese Ausbildung alles im Detail umfaßt, wurde mir jedoch nicht gesagt. Wollte keineswegs so übertreiben.

    Vielleicht hat der Werkstattmensch vom Freundlichen damals nur deshalb so etwas geschwollen geredet, weniger damit er was verdient, als daß mir nix passiert.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Lonly

    Lonly Guest

    Hallo, hatte ich auch schon mal. Der Bouwdenzug rutscht durch seine Plastikhalterung. In meinem Fall, hab ich den Bezug hochgeschoben, das Plastikteil ausgebaut und durch ein Teil aus Aluminium ersetzt. Zusammenbau, Bezug richten und fertig. Der freundlich wollte den Sitz tauschen (250 €).
     
  9. #7 VolkerHH, 01.06.2005
    VolkerHH

    VolkerHH

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo @ all .... ich werde mir es am Wochenende mal etwas genauer anschauen.

    Aber schon mal DANKE für eure Antworten.

    :wink: :wink: :wink:


    Volker
     
Thema:

Lordosenstütze

Die Seite wird geladen...

Lordosenstütze - Ähnliche Themen

  1. Lendenwirbelstütze ("Lordosenstütze") mangelhaft!?

    Lendenwirbelstütze ("Lordosenstütze") mangelhaft!?: Liebe Skodafahrer, (1.4 TSi "Exquisit" mit Ledersitzen). Wer von Euch hat Erfahrung mit der Lendenwirbelstütze im Skoda? Ich bin vorher ca. 20...