LongLife Service (der 2.) beim TDI

Diskutiere LongLife Service (der 2.) beim TDI im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Damit mir die Werkstatt keinen Schmu erzählt, wollte ich mal Eure Erfahrungen abfragen (die Suchfunktion hat mich nicht weitergebracht)....

  1. ray

    ray Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    Fabia Hatchback
    Hi!

    Damit mir die Werkstatt keinen Schmu erzählt, wollte ich mal Eure Erfahrungen abfragen (die Suchfunktion hat mich nicht weitergebracht). Ich fahre einen Octavia TDI (81kW) mit LongLife. Beim ersten Mal (39TKM) wurde quasi nur das Öl gewechselt. Nun (69TKM) bekomme ich die Aufforderung vom Auto mal meine nette Skoda-Werkstatt aufzusuchen. Laut Serviceheft sollen bei den TDI ab BJ 2000 (was für meinen zutreffend wäre) die Zahnriemen bei 90TKM gewechselt werden, vorher bei 60TKM. Nun meine Fragen:

    - Sind die 90TKM wirklich richtig?
    - Welchen Umfang hat die Inspektion (2. LongLife) normaler Weise?
    - Wie hoch sollten in etwa die Kosten sein?
    - Wie kann ich Geld sparen (z.B. das Öl selber mitbringen - mach Ihr das auch)?
    - Sollte der Zahnriemen runter müssen - muß dann auch die Wasserpumpe (bei diesem Kilometerstand) getauscht werden?

    Vielen Dank schon einmal...

    ray
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nik

    nik Guest

    @ray:
    - 90 bis 100 tkm sind richtig, respektive nach 2 Jahren Service.

    - Zahnriemen: sehr zu empfehlen, ist zwar reichlich teuer aber dafür auch das mit entscheidenste Teil an unseren schönen Tdi's. Wenn der Zahnriemen reissen sollte schlagen die Zylinder mal schön in die Ventile rein und der resultierende Motorschaden wäre 100prozentik als Totalschaden zu bezeichnen und ist nur mit ner Ersatzmaschine zu kurieren. Da der Zahnriemen recht stark beansprucht wird sollte man dieses Risiko nicht auf sich nehmen. Meinem Arbeitskollegen ist der Zahnriemen nach "gespartem" Austauch nach 140tkm gerissen, allerdings bei Audi A4 Tdi, soll ja bekanntlich das gleiche sein. A4 Mod.99 > Totalschaden, Versicherung zahlt nix, kein regelrechter Service und tschüss.

    - wieso soll die Wasserpumpe getauscht werden? hör ich zum ersten mal.. fraglich quatsch.

    - Oel selbermitbringen sowie irgendwelche anderen Teile (Bremsbeläge etc.) wird bei mir jedenfalls nicht mehr akzepiert. Erstens will die Werkstatt dir das selbst verkaufen und zweitens können sie Dir keine Garantie darauf geben, was sie müssen. Früher war alles besser...

    - zu den Kosten: geh den Jungs so richtig auf die Nerven und handele einen Festpreis vorher aus, bzw. einen schriftlichen Kostenvoranschlag. Mehr dürfen sie Dir dann nicht berechen, allerdings musst Du dann daruf verweisen das sie nichts eigenmächtig entscheiden dürfen falls sie weitere Defekte finden sollten. Ich handele immer einen schriftlich festgehaltenen Festpreis aus, dann hab ich keine dummen Ueberraschungen. Und nicht vergessen: Du bist der König und nicht der Schrauber. Auch wenn sie einen nicht so behandeln.
     
  4. Daniel

    Daniel Guest

    Das ist absolut falsch und Kundenunfreundlich!
    Die Wersktatt muss Garantie übernehmen für die geleistete Arbeit und die "verkauften" Ersatzteile, wird Öl mitgebracht, oder Bremsbeläge usw. dann gilt die Garantie/Gewährleistung/sonstwas nur für die Einbauarbeit nicht für das Teil.
    Ein vernünftiger Händler schließt das aus, das für angelieferte Teile keine Gewährleistung übernommen werden kann ... wenn es Probleme gibt muß man sich eben mit seiner Quelle auseinandersetzen, dafür spart man aber.

    Also ich mache das so ... werde sicher nicht für 19 EUR pro Liter das Longlife-Öl vom Händler nehmen, wenn ich es für 8,50 bei E-Bay gekauft hab.
     
Thema:

LongLife Service (der 2.) beim TDI

Die Seite wird geladen...

LongLife Service (der 2.) beim TDI - Ähnliche Themen

  1. Allgemein Android Auto - unregelmäßig Fehler beim Verbinden

    Android Auto - unregelmäßig Fehler beim Verbinden: Ich habe einen wenige Monate alten Fabia III mit Amundsen und benütze die aktuelle Android Auto-App (Version 2.0.642704) mit einem Samsung Galaxy...
  2. Privatverkauf 2 x D3S OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED HID Xenon-Brenner

    2 x D3S OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED HID Xenon-Brenner: Hallo, ich gebe folgendes ab. 2x D3S OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED Xenon-Brenner. Gekauft im November bei Lichtex.de. Sie sind wirklich...
  3. Licht wird dunkler beim Lenken im Stand

    Licht wird dunkler beim Lenken im Stand: Ich beobachte ich seit einiger Zeit (wie lange das schon so ist, weiß ich natürlich nicht), daß bei Standgas die kleinste Lenkbewegung bewirkt,...
  4. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  5. OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z

    OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z: Guten Abend Ich habe ein Problem mit dem Platz tun um die OBD2 Buchse des O2. Ich besitze mehrere Adapter, welche via BT verbindung zum...