LongLife Service auf 15.000 umstellen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Dering, 17.01.2008.

  1. Dering

    Dering

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Skodafreunde,

    da demnächst mehr Platz :whistling: benötigt wird, habe ich gerade meinen wirklich sehr treuen Fabia (250 TKm auf der Uhr) gegen einen gebrauchten O² (70 TKM) eingetauscht (+ noch ein paar Scheine ;-) ) .
    Da ich noch ein paar Kanister gutes TDI-Öl (505 01) im Keller eingelagert habe, meine Frage: Der O² hat ja den LongLife Service mit Ölwechseln so ca. alle 30 TKm.

    Kann ich trotzdem das Öl vom Fabi nehmen und dann eben nach 15 Tkm den Wechsel machen, oder muss ich da noch irgendwas anderes beachten? (Habe dazu leider nicht
    wirklich was per Suchfunktion gefunden, auch wenn die Ölthreads ja wie immer ziemlich lang sind, sorry)

    Vielen Dank + Gruß,

    DerIng
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan br, 17.01.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Dürfte eigentlich kein Problem sein.
     
  4. #3 turbo-bastl, 17.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Du kannst den Wagen umstellen lassen auf 15er (bzw. jährliches) Intervall, musst dann aber auch das Autoleben lang dabei bleiben. Je nach Fahrleistung p.a. kann das günstiger oder teurer kommen. Bei Longlife hast du die dynamischen Wechselintervalle zwischen 30 und 50 Tkm (nach Anzeige), dafür ist dann auch das Öl etwas teurer (bei mir: Fabia mit 15er Intervall: 16,95 + MwSt, Octavia mit Longlife: 20,43 + MwSt beim Skoda-AH).

    Evtl. hast Du die Chance, dass man den Wagen mit dem "alten" Öl auf ein fixes Wechselintervall von 30 Tkm bzw. 2 Jahre einstellt - das wäre dann eine Art "Zwischenlösung". Ob das klappt kann ich leider nicht sagen, da hilft am Besten ein Anruf bei einer Skoda-Werkstatt.
     
  5. #4 matthikuhl, 17.01.2008
    matthikuhl

    matthikuhl Guest

    Auch Werner sagte schon:"und immer daran denken,middem Öl nich spaasam sein"! Ja, eine Umstellung des Wechselintervalles ist möglich (kann Dir jede VW, oder Skoda-Werkstatt machen) aber ich würde es nicht empfehlen, auf dauer ist es auch preiswerter, es dabei zu belassen.Der Motor hat einen Sensor, welcher die Oelqualität überwacht und dieser Sensor ist nunmal auf das bessere Oel justiert!
     
  6. #5 MucTom1976, 19.01.2008
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Gibt es echt Leute die es auf ein Intervall von 30 tkm - 50 tkm schaffen?

    Mein 2.0 TDI DPF möchte jetzt bei einem Kilometerstand von 36 tkm schon wieder zum Ölwechsel!!! (Erste Inspektion war bei 23 tkm)
    Ich fahre kaum Kurzstrecken - Arbeitsweg 25 km einfach, allerdings viel im Münchner Stau.
    Selten über 160 km/h und nie Kaltstarts da ich eine Standheizung habe.

    Musste bisher noch keinen Tropfen Öl nachfüllen.
    Kann es sein das irgendwas kaputt ist? Eure Ideen sind mir sehr wichtig, schliesslich wird mein O2 im Mai 2 Jahre.

    Aber zum Thema:
    Ich überlege sehr stark kein LongLife mehr zu nehmen, kostet mich ein Vermögen und bringt nix.
     
  7. #6 Direction, 27.01.2008
    Direction

    Direction Guest

    Meine Frage dazu: Für LongLife ist ein 'teures' Öl notwendig oder? Dadurch dürfte der Spareffekt im Gegensatz zu 15.000 km Intervall mit 'billigem' Öl minimal sein befürchte ich?! :huh:
     
  8. #7 MucTom1976, 27.01.2008
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Ich zahle auf jeden Fall drauf, schliesslich möchte mein Auto trotz LongLife-Öl nach ca. 15.000 km zum Ölwechsel.
    Einzige Alternative für mich wäre es das Öl selbst zu besorgen, dann komm ich mit dem selben Preis hin wie die Werkstatt fürs "Standard-Öl" verlangt.

    Was mich ärgert sind die falschen Infos die zu Werbezwecken rausgegeben werden.
    Ich bin nach dem Verkaufsgespräch von einem Serviceintervall in der Gegend um die 30.000 km ausgegangen.
     
  9. #8 Direction, 27.01.2008
    Direction

    Direction Guest

    Demnach dürfte LongLife wohl echt ein Marketing-Gag sein :-(
     
  10. #9 Schnorchi, 27.01.2008
    Schnorchi

    Schnorchi Guest

    also soweit ich das weiß hängt der service mit der laufleistung UND dem gefahrenen streckenprofil zusammen...hatte mein ersten longlife service nach ca 20.000km...der zweite steht bei ca 50.000km an...weil...die letzten knapp 30.000km bin ich fast nur langstecke gefahren...

    mal kurz drüber überlegen...
     
  11. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Es kommt ebenso darauf an WIE man fährt!
     
  12. #11 MucTom1976, 27.01.2008
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Ok... Also die Werbung sagt 30.000 km bis 50.000 km.
    Ich hatte 13.000 km und 14.000 km.
    Das heisst ich hab ein Auto in München gekauft, darf aber nicht dort fahren weil das Profil der Stadt nicht zum Auto passt oder wie?

    50.000 km erreiche ich also wenn ich direkt an der Autobahn wohne und täglich 50 km mit 100 km/h im sechsten Gang fahre....
    Immerhin hatte ich ja noch kein DPF Problem.

    Ich behaupte einfach mal das an meinem Auto irgendwas nicht stimmt.
     
  13. #12 pietsprock, 27.01.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    MOMENT!!!!

    Ich fahre auch ohne LONGLIFE sehr große Intervalle und die Anzeige blinkt beim Start dann auch immer...

    Die Anzeige hat zumindest beim Fabia nichts mit dem Ölwechsel oder der Qualität des Öls zu tun. Die wird
    auf einen KM-Intervall eingestellt und der zählt runter... Der Service wird im Display angefordert, wenn
    entweder die KM erreicht sind, oder ein Jahr vorbei ist (Zeitfaktor)

    Wird beim Service das nicht korrekt eingestellt, dann fordert die Anzeige auch den nächsten Ölservice zu
    einem falschen Zeitpunkt und der Fahrer ist verunsichert...

    Bei mir kam die Anforderung "Service Öl" dieses Mal exakt 400 KM oder einen Tag nach dem Ölwechsel...

    Also nicht zu sehr der Technik vertrauen...


    Meine Ölwechsel-Intervalle liegen übrigens ohne LONGLIFE zwischen 30.000 und 60.000 KM ... Vor Jahren
    noch habe ich hier im Forum entsprechende Kommentare bekommen, dass ich den Motor damit ruinieren würde...
    Inzwischen fast 550.000 KM sprechen wohl dafür, dass es mir nicht gelungen ist, so sehr ich mich auch angestrengt
    habe :love: :thumbsup:
     
  14. #13 turbo-bastl, 27.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Longlife erklärte mir mal jemand mit nem Punktesystem: Es gibt unterschiedlich viele Punkte für jedes Verhalten (nach Kaltstart Vollgas, Stadtverkehr etc.), wenn eine Punktegrenze erricht wird, ist ein Service fällig.

    @MucTom:
    das klingt komisch, was dir da widerfährt. Bist du sicher, dass beim Service vor 13Tkm ein Ölwechsel durchgeführt wurde? Es kann ja auch sein, dass es sich nur um die Inspektion (1J. od. 2J. - Intervall) handelte und mangels Laufleistung auf einen Ölwechsel verzichtet wurde.
    Alternativ könnte ein Fehler beim Resetten der Intervallanzeige passiert sein (so was geht schneller als man denkt), so dass dein Auto ein 15er Intervall anzeigt. Fahr mal zum Händler und bitte ihn, mal nachzuschauen.

    Meinerseits nochmal eine Frage an die richtigen Profis:
    Ich hatte bisher immer die (Fehl-?)Information, dass Longlife auf jeden Fall ein Mindestintervall von 30 Tkm oder eben jährl./2jährl. hätte. Liege ich damit falsch? Könnte es mir passieren, dass ich mit Longlife sogar eher als mit dem 30er-fix-Intervall zum Service muss?
     
  15. woody

    woody

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia-II Sport 1.4 63kW
    Hallo pietsprock,
    das was du hier beschreibst
    ist aber ein festes Intervall, oder ? Longlife ist aber das flexible Intervall, also von verschiedenen Faktoren beeinflusste Intervalllänge (km oder Tage).
    Oder hab ich dich da jetzt ganz missverstanden.
    Der Fabia-II (meiner zumindest ;-) ) hat das flexible Intervall beim Neuwagen standardmässig eingestellt.
    Irgendwo (frag mich jetzt nicht mehr wo :-( ) hatte ich gelesen, dass beim flexiblen Intervall zumindest "das System" einige Zeit braucht bis es sich nach einem Ölwechsel wieder kalibriert hat und es darum kurz nach einem Ölwechsel teilweise fälschlicherweise zum erneuten sofortigen Aufblinken der Anforderung kommen kann. (Mann Mann ich dachte das stand sogar in der Betriebsanleitung - ich finds aber nicht mehr ...)


    Aber generell findet man zu Longlife ja oder nein - besser festes oder flexibles Intervall querbeet die verschiedensten Meinungen und ob jetzt ein Longlife-III 5W-30 Motoröl das beste für den Motor überhaupt ist (so der Skoda-Händler) oder ob ein Mobil-1 0W-40 nun doch besser wäre (bzw. wieviel der Qualitätsunterschied hier überhaupt ausmacht) - who knows. Da bin ich einfach zu sehr Technik-Laie und einen wirklich zuverlässigen Ansprechpartner hab ich dazu noch nicht gefunden ...
    Was bekommt denn dein Fabia-Motor für ein Motoröl (bei deinem selbstbestimmten flexiblen Intervall :thumbsup:) ?


    Hi turbo-bastl,
    wie gesagt, Profi bin ich absolut nicht, aber mein Händler sagte ausdrücklich bis zu 30 000 km bzw. bis zu 2 Jahre beim Benziner - hängt eben vom Fahrprofil ab. Minimaler Serviceintervall sei aber auch bei Longlife 15 000 km oder 1 Jahr für den Ölwechsel.
    Die Restkilometer bzw. Resttage bis zum nächsten Service kannst du dir aber anzeigen lassen indem du die Rückstellung der Tageskilometer länger als 3 Sekunden gedrückt hälst.

    Gruß
    Jan
     
  16. #15 turbo-bastl, 27.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich hab ja einen TDI, da sinds 30 bis 50.
    Wenn Dein AH sagt, Untergrenze des LL ist das alternative Fix-Intervall (15), könnte man das auf meinen Motor als Untergrenze von 30 Tkm übertragen. Morgen lese ich nochmal in der Anleitung nach.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 MucTom1976, 27.01.2008
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Nein es ist sicher kein Einstellungsfehler, und auch kein Fehler beim letzten Ölwechsel gemacht worden.

    Bei ca 7500 km hab ich in meinen Skoda die Fernbedienung für die Standheizung nachrüsten lassen.
    Zu diesem Zeitpunkt hat der Boardcomputer angezeigt das noch 7000 km bis zu nächsten Inspektion verbleiben.
    Hab gebeten die Einstellung des Intervalls zu prüfen da ich ja ein Auto mit LongLife gekauft hatte.
    Alles war korrekt eingestellt, Fehlerspeicher wurde gelöscht und siehe da: Anzeige 24000 km bis zur nächsten Inspektion.
    Zusammen über 30000 km - also alles perfekt... dacht ich.

    Bei ca. 23.000 km wars dann so weit - Auto wollte zur Inspektion. 1000 km oder 395 Tage.

    Kann mich nicht erinnern was für einen Wert das Display nach der Inspektion anzeigte, aber auf jeden Fall mehr als 15.000 km bis zum nächsten Service.
    Und nun bei 38.000 km ists mal wieder so weit.

    Mal sehen was das Autohaus dazu sagt.
    Aber sicher wieder nur das halt viele Parameter dafür zuständig sind und das alles korrekt ist.
     
  19. #17 turbo-bastl, 28.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Wenn das AH sagt, dass alles korrekt sein soll, würde ich mal ein anderes AH anfahren. Prinzipiell kann jede VAG-Werkstatt deine Wartungseinstellungen abrufen und prüfen. Manchmal ist es auch so, dass bei Nachfüllen des falschen Öls das Longlife durch die Werkstatt rausgenommen werden muss - normalerweise sollten die einen aber darüber in Kenntnis setzen.

    Jedenfalls ergibt es keinen Sinn, einen Longlife-Service alle 15Tkm durchführen zu lassen - ich habe ja oben schon den Preisunterschied zwischen den Ölen beschrieben. Falls wirklich alles so stimmen sollte, wäre eine Umstellung auf 30Tkm-fix-Intervall auf jeden Fall eine Überlegung wert.
     
Thema: LongLife Service auf 15.000 umstellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw longlife service umstellen

    ,
  2. skoda fabia 1 festintervall oder longlife

    ,
  3. ölservice umstellen

    ,
  4. skoda serviceintervalle umstellen,
  5. Skoda Fabia 2 Service umstellen,
  6. serviceintervall umstellen fix,
  7. longlife service umstellen,
  8. skoda fabia auf festes serviceintervall umstellen,
  9. skoda octavia service umstellen auf 1 jahr
Die Seite wird geladen...

LongLife Service auf 15.000 umstellen? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Service App

    Skoda Service App: Hat jemand von euch noch die skoda sercice app und kann mal meine FIN auslesen, ich würde gerne das Produktionsdatum wissen wollen. Danke und Grüße
  2. Umstellung der Anzeige

    Umstellung der Anzeige: ich habe ein Problem Die Anzeig unterm Lenkrad zeigt mir gaaanz groß die Außentemperatur. Das möchte ich ändern...schaffe es aber nicht denn ich...
  3. Service Aktionen

    Service Aktionen: Hallo zusammen, Ich war gerade beim wegen knackender Fensterheber und den schlechten Waschdüsen. Da sagte er mir, das für mein Fahrzeug mehrere...
  4. Motoröltemperatur- Motorölstandsensor nach Service defekt.

    Motoröltemperatur- Motorölstandsensor nach Service defekt.: Hallo Leute, ich hatte vorletzte Woche Freitag einen Termin bei den Freundlichen. 90000km Service wurde gemacht. Öl hab ich selbst mitgebracht....
  5. Umstellung auf Festintervall selber machen?

    Umstellung auf Festintervall selber machen?: Hallo Leute, ich möchte gerne meinen 1.2 HTP BJ 2009 vom Longlife-Intervall auf Festintervall umstellen. Nun habe ich gehört, dass man das auch...