Longlife - Öl = enormer Verbrauch?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von BlueDragon, 13.02.2010.

  1. #1 BlueDragon, 13.02.2010
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo,

    habe schon die SuFu genutzt und einiges gefunden,wenn auch meist bei den Superb's oder generell Octi Diesel. Mein Problem:
    Fahre einen Octi RS, 200PS Benziner, Bj 2007, ca. 35000km runter. Im Dezember war er zum Ölwechsel,weil die Anzeige aufleuchtete und er keinen Tropfen Öl mehr drin hatte. Er bekam das Longlife - Öl 5W30 + Filter etc. (Angeblich war auch ne Dichtung defekt und es tröpfelte etwas, nun gut, mag sein.) Nun ist mein Mann nach Österreich gefahren und zurück und heute (knappe 3000km nach'm Wechsel) sagte mir der nette Tankwart, dass der Ölstrich unterm Minimum ist.
    Unterm Auto war definitiv kein Öl und nun frage ich mich, nach den ganzen Beiträgen, verbrennt der Motor das Longlife - Öl schneller? Gibts da alternativen? Ist die Menge überhaupt normal? (Ich weiß, laut Hersteller 1L/ 1000km). Ich finde den Verbrauch doch etwas arg viel - knapp 4L/ 3000km?

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb*Pilot, 13.02.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    d. h. du bist 32.000 km bis zum 1. Ölwechsel gefahren? Wieviel Monate waren da dazwischen?
     
  4. #3 BlueDragon, 13.02.2010
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Ich muß dazusagen, ich habe das Auto erst seit Mitte August. Bis zum Nullstand im Dezember war mit dem Öl soweit alles ok. Leider weiß ich nicht, wie oft der Vorbesitzer nachkippen mußte, da er den Wagen in Zahlung gegeben hat, aber beim Kauf hatte er ca. 24tkm runter.
     
  5. #4 Superb*Pilot, 13.02.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Wie kommst du denn auf 4 L?

    Generell muß man also davon ausgehen, das der Inspektionszeitraum nicht eingehalten wurde. Über 30.000 km und über 24 Monate.
    Ich persönlich stufe das Longlife-Öl als nicht temparaturstabil ein. ---Erfahrung im Zeitraum 2004 bis 2008---
     
  6. #5 Bumble Bee, 13.02.2010
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Stimmt. Macht mal Mobil1 ESP rein. Hab schon öfters eingefüllt und Ölverbrauch sank bei den Autos.
    Was könnt man da reinmachen ansonsten ohne Longlife?
     
  7. #6 BlueDragon, 13.02.2010
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Na soweit ich weiß passen dort 4 liter Motoröl hinein. Wenn er jetzt schon wieder auf unter Minimum steht, dann hat er doch knapp 4L geschluckt bei 3000km gefahren. Nicht temperaturbeständig. Das heißt jetzt konkret was (sry bin doch frau :D)? Es rinnt schneller durch und wird eher verbraucht als dickeres?
     
  8. #7 Superb*Pilot, 13.02.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Nee, dann hat er 1 L auf 3000 km Ölverbrauch. Wenn's 4 Liter wären hättest du einen Motorschaden.

    Lies mal den Link von VW

    http://www.volkswagen.de/vwcms/mast.../pflege_wartung/oel/fragen_und_antworten.html

    Wichtig >>> deinen Ölstand solltest du alle 500-1000 km kontrollieren. Fastregel nach jeder Tankfüllung.
     
  9. #8 Quax 1978, 13.02.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Wie kommt der Tankwart überhaupt auf die Idee, dass der Ölstrich unter Minimum ist. Hast Du keine Warnleuchte bekommen? In Gelb/Orange nicht die Rote Leuchte. Die sollte kommen ansonsten hat der nette Herr Dich einfach über den Tisch gezogen. Oder sollte der RS sowas etwa nicht mehr haben? :huh:
     
  10. #9 BlueDragon, 13.02.2010
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Doch die Warnleuchte gibt es...ging ja letztes Mal an, aber erst wenn auf dem Ölmeßstab wirklich nichts mehr zu sehen ist. Und er hat mir das ja vor die Nase gehalten und ich hab es ja gesehen, daß es unter der Min-Marke liegt.
    Mit dem Verbrauch: ich glaub ich hab gerad nen Denkfehler. Bei 4L (4,7 ganz genau) drin, 3000km gefahren und nu Ebbe komm ich doch nicht auf 1L/ 3000km. Oder? ?(
    Aber danke für den Link.
     
  11. #10 Tanktourist, 13.02.2010
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    zwischen oberer und unterer Markierung am Ölmeßstab sind entweder 0,75 oder 1,0 Liter. Mehr hast Du also nicht verfahren. Der Rest ist noch im Motor drin.

    Wenn Du an der Tankstelle direkt nach dem Abschalten nachmißt, ist noch nicht alles Öl wieder zurück in die Ölwanne gelaufen und es wird deshalb weniger angezeigt.

    Alter Trick, Dir noch schnell etwas Öl zu verkaufen. Manche findigen Tankwarte wischen den Ölstab auch noch ab und sagen: sehen Sie, nix mehr drin...

    Wer dann nachfüllt, hat schnell zu viel drin, was auch nicht gut ist.

    Also meß lieber mal morgends nach, bevor Du den Motor startest. Wenn der Wagen dann halbwegs eben steht, siehst Du ganz genau, wieviel fehlt. Und nur eine kleine Menge nachfüllen und dann noch mal messen, nicht das zu viel reinkommt.



    Gruß

    Tanktourist
     
  12. #11 Superb*Pilot, 13.02.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
  13. #12 hansi_xyz, 13.02.2010
    hansi_xyz

    hansi_xyz

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi
    Kilometerstand:
    18200
    So,
    möchte hier meine Erfahrungen zum Ölverbrauch beim 1.4TSI FL mit Longlife Öl also variablem Service Intervall angeben ...

    bei ca 5Tkm habe ich ca. 1l longlife Öl nachgefüllt,
    heute bei ca. 18Tkm habe ich kontrolliert, Ölstand ist noch über der Hälfte,
    so wie es aussieht werde ich wohl ab 20Tkm wieder was nachfüllen dürfen.

    Ich bin also mit dem Ölverbrauch bisher absolut zufrieden :thumbup:

    Übrigens kontrolliere ich den Ölstand spätestens alle 5Tkm, wenn ichs nicht vergesse öfter, alles andere ist finde ich fahrlässig,
    den Motor so lange laufen lassen bis die Warnleuchte kommt ist dochn bisserl heftig :!:
     
  14. #13 Superb*Pilot, 13.02.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Mein Ölverbrauch liegt nach 5.000 km bei 50ml. Schöner Unterschied. :thumbsup:
     
  15. #14 tschack, 13.02.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Und ich habe bis zum ersten Service, also nach guten 27.500km, genau gar nichts nachgefüllt gehabt... :D
    Frag mich eh schon, wofür ich den 1l-Kanister spazieren fahr.
     
  16. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    Mein Ölverbrauch von Ölwechsel zu Ölwechsel, also alle 30000km ist 0L. und ich hab jetzt etwa 103000km drauf.
    Was den Ölverbrauch auch beeinflusst ist die Fahrweise. Bei kaltem Motor erst mal mit geringen Drehzahlen warm fahren.
    Zum Serviceintervall, der Vorbesitzer kann aber auch schon bei 20000km einen Ölwechsel gemacht haben, und dann kann es auch möglich sein das es bei 32000km wieder so weit ist. Je nach Fahrweise. Bei Variablem Serviceintervall schon möglich.
    Beim Ölverbrauch solltest Du wie schon richtig gesagt mal morgens vorm Motorstart den Ölstand prüfen, da ist das ganze Öl in der Ölwanne. wenn dann welches fehlt mal nur etwa 0,5L auffüllen, je nach dem wo das Öl auf dem Stab zu sehen ist. Ist der Ölstand noch zwischen max und min Markirung am besten nix machen, weil dann ist der Ölstand ja ok.
     
  17. #16 BlueDragon, 15.02.2010
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    So, ich habe jetzt nochmal nachgeschaut wann der letzte Wechsel war. Laut Rechnung vom Autohaus haben sie einen vor der Übergabe (24t km) gemacht und wir dann bei ca. 33t km noch einmal (da wo alle war).
    Vielen Dank für die Ratschläge,werde jetzt wirklich mal regelmäßig nachschauen. Is ja auch Neuland für mich mit so einem neuen Auto, weil ich davor 7 Jahre nen Felicia gefahren bin und der hatte eben nur seine regelmäßigen Inspektionen + Ölwechsel und dazwischen mußte ich nie was nachkippen.
    Zur Fahrweise: da viel in der Stadt wird er auch normal gefahren, also nicht dauernd aufs Gas gelatscht.
    Wobei ich mal drauf geachtet habe und ich finde, dass er jetzt schneller auf die 90Grad Betriebstemperatur kommt trotz kalter Außenluft als noch vor ner Woche ca.
    Mmh oder ich mach mich langsam verrückt :whistling:

    Mfg
     
  18. #17 feli 1982, 25.01.2011
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hallo,

    nun möchte ich mal meine Erfahrung von heute kundtun (neu TDI-Fahrer)

    Der Wagen hat jetzt gute 127000 runter. Hab ihn mit 120000 bekommen.

    Bisher hatte er nur Einsätze auf der Landstasse oder BAB mit maximal 120-150.

    Heute hatte ichs dann mal eiliger, so 160-170. Und schnelle Landsrassenfahrten dazwischen. Nach ca. 600 Tageskilometern kam dann heute die "Warnleuchte". Da ich bisher mit den anderen Wagen nie Probleme hatte, habe ich auch nicht weiter gekuckt bisher nach längeren Fahrten.
    Gestern hatte ich dann nen Riecher und hab den Stab bei kaltem Auto mal gezogen. War genau mitte des Messstabes.
    Dann nachdem heute die Lampe anging gleich den Peilstab gezickt und es was noch so 1/4 über Min.
    Meine 2 Fragen dazu:

    1. Ist das normal, dass er n bissl was gebraucht hat?
    2. Warum kam dann die Lampe auf den letzten 15 km meines Heimweges nicht mehr?

    lg
    Henry
     
  19. #18 timopolini, 25.01.2011
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    Hau das longlife Öl in die Ecke !

    Gerade bei Turbo benzinern und den V6 Motoren ist das Müll !

    Mein S1 brauchte bis zu einem Liter auf 1000km nun brauch er mit mobil 1 5w50 seit 4tkm kein Öl mehr !!

    Das Öl muss dann halt alle 15tkm raus !

    Das der erste Öl Wechsel erst bei über 30tkm war zeugt übrigens auch von einem hohen Ölverbrauch !!! Den der Motor merkt wenn ihm neues Öl zugeführt wird und verlängert den Zyklus automatisch.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Quax 1978, 25.01.2011
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Langsam kann ich diesen Schwachsinn nicht mehr hören, von wegen schmeiß Longlife in die Ecke etc. Nur weil von den Nutzern der Longlife-Variante 2-3% Probleme haben ist es gleich immer alles schlecht. Zum Kotzen sowas.

    @feli1982
    Henry so ein bisschen Verbrauch ist normal. Bei meinem alten Octavia waren es so 0,6l auf knapp 15000km. Was mich allerdings stutzig macht, warum geht die LAmpe an, wenn noch der Stand über Min. ist. Das sollte nicht sein.
     
  22. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Reines Wunschdenken und Konzerntheorie!
    Weil bei mir die LL-Anzeige nie in die 30.000 kommt (Langsstreckenfahrer), sondern IMMER bei 16-17.000 liegt, hab ich mal mittendrinnen einen kompletten Ölwechsel gemacht (ohne Reset). Die Anzeige hat das nicht beeindruckt, die zählt in gleicher Geschwindigkeit herunter wie zuvor - als hätte ich nie was gemacht.

    BTW: ich hab LL drinnen und keinen dramatischen Verbrauch. (0,25 auf 15.000 ca.) - also keine Verallgemeinerungen bitte, die nicht haltbar sind ("schmeiß in die Ecke"-artiges).
     
Thema: Longlife - Öl = enormer Verbrauch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölverbrauch longlife

    ,
  2. Ölverbrauch 1z rs

    ,
  3. octavia 1z rs motoröl

    ,
  4. motoröl skoda superb 1.8tsi,
  5. skoda octavia 1z rs öllampe wieviel fehlt ,
  6. 5w30 longlife hoher Ölverbrauch ,
  7. longlife öl verbrauch,
  8. skoda oktavia rs diesel öl,
  9. 1l öl bei 3000 km skoda yeti 1.8,
  10. skoda superb bj dezember 2011 ölverbrauch,
  11. ölwechsrl skoda octavia bj2007,
  12. skoda octavia combi rs tdi 2011 öl,
  13. skoda fabia motoröl schnell alle,
  14. ölwanne verschlammt ölsensor,
  15. motoröl turbo benziner 2.0 skoda,
  16. 2.0tfsi 5w50 ,
  17. scoda roomster 2011 motoröl,
  18. ölverbrauch skoda octavia rs 2011,
  19. wie viel öl verbraucht der skoda octavia rs,
  20. ölverbrauch tsi longlife,
  21. skoda octavia 1.9 tdi hoher ölverbrauch,
  22. longlife oder festintervall abt,
  23. longlifeöl & ölverbrauch,
  24. vw diesel longlife öl,
  25. longlife oder festintervall tdi octavia rs
Die Seite wird geladen...

Longlife - Öl = enormer Verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...
  5. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...