Longlife austricksen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von tommyboy, 27.03.2013.

  1. #1 tommyboy, 27.03.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hi,

    also mich ärgert dieses "Longlife" total. Waum nach 20.000km schon zur Wartung, wenn eigentlich 30.000km vorgesehen sind?
    Ich fahre viel Langstrecken und das sehr gemütlich. Also eine besondere Belastung kann ich da nicht erkennen, außer die meines Geldbeutels.
    Wenn mir einer sagen könnte, wie genau der Bordcomputer diese Zeitintervalle feststellt..
    Aber man muss ja, um die Garantie nicht zu verlieren bzw bei Garantieverlängerung nichts falsch gemacht zu haben.
    Natürlich ist doof, bei Erscheinen des Wartungs-Symbols noch 5000km weiter zu fahren. wenn dann was ist, hat man schlechte Karten.

    Meine Idee ist nun folgende:
    Man stellt etwa 5000km nach der letzten Wartung die Anzeige wieder auf 0, also man macht einen Reset, wie es die Werkstatt macht.
    Was haltet ihr davon? Und wie funktioniert dieses Zurückstellen der Anzeige?

    LG,
    tommyboy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Du kannst rumpfuschen wie Du willst - per Tester ist nachvollziehbar wer, was, wann und wo zurückgestellt oder geändert hat. Damit hat sich die Garantiegeschichten dann sowieso erledigt.

    Gemessen wird das ganze anhand verschiedenster Werte, vom Öl bis Fahrstrecke, Kaltstarts etc. pp.
     
  4. #3 tommyboy, 27.03.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Was ist per Tester bzw Diagnosegerät auslesbar?
     
  5. #4 alimustafatuning, 27.03.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Die einen klagen ueber oelverduennung und zu lange wechselintervalle. den anderen gehts zu hurtig...so wie der computer das berechnet hat seine logische richtigkeit... langstreckehin oder her wenn man mit ein paar kurzstrecken alles versaut. sicherlich kann das datum der letzten reset ausgelesen werden... muell ist einfach die hohen werkstattkosten beim oelwechsel
     
  6. #5 Bernd64, 27.03.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Und genau DAS bezweifeln eben sehr viele Fahrer hier im Forum !!
    Mich eingeschlossen. Es gibt Unmengen an Beiträgen dazu.

    Gruß Bernd
     
  7. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Kannst ja auch gerne wie bei Mercedes oder Volvo und vielen vielen anderen alle 15 - respektive 25.000km oder 1x im JAHR, je nachdem was zuerst eintritt zum Service antanzen.

    Nur mal als kleiner Anhaltspunkt: Mercedes nimmt einmal im Jahr minimum 350€ für den Service, der letzte vor dem Verkauf meines W204 wäre mit 800-1000€ zu Buche geschlagen.

    Also würde ICH mal nicht so große Glocken läuten! ;)
     
  8. #7 Muthig_GbR, 27.03.2013
    Muthig_GbR

    Muthig_GbR

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hammerschmidt Allee 24, 51789 Lindlar
    Fahrzeug:
    ŠKODA Fabia II Greenline 1.4 TDI & ŠKODA Octavia III Combi Elegance 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Fabia: AH Fleischauer, Köln Süd; Octavia: AH Schneider, Siegen; Wartung: AH Heitmeyer, Lindlar
    Kilometerstand:
    Fabia: 190.000; Octavia: 80.000
    Ich meine gelesen für meinen Fabia II 1.4 TDI DPF Greenline von 2009 zu haben, das wenn man bei var. Intervall per Knopf den Zeitraum zurücksetzt, das Intervall dann auf Fest umgestellt wird.
    Mal sehen ob ich das noch finde.
     
  9. #8 Little Turbo, 27.03.2013
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Meine Güte, es ist eben kein 30tkm Wartungsintervall sondern ein BIS zu 30tkm Intervall.

    Ob logisch oder nicht, für die Garantie ist's wurscht wie du das findest.

    Mein toller 1,4 TSI musste auch 3tkm nach dem Motorwechsel zum Service, 480CHF futsch... Was nützts mir? Die Aktion war der grösste Schwachsinn aber billiger als den nächsten Motor selber zu zahlen.
     
  10. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Geht ganz normal per MFA. Stellt den Rechner zurück und auf Festintervall um -> 15.000km 1x im Jahr! :thumbsup:
     
  11. #10 Allgaydriver, 27.03.2013
    Allgaydriver

    Allgaydriver

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Sophienstädt
    Fahrzeug:
    FABIA CRS
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Schweiger Reutte/ Nesselwang Verkäufer: AutoCenterWeber Leipzig Lindenthal
    Kilometerstand:
    112000
    Also ich komme mit meinem Fabia RS immer die 30000km hin
     
  12. #11 ronhill, 27.03.2013
    ronhill

    ronhill

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² Facelift Combi, 1,8 TSI seit 04.2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wenzel Reiskirchen
    Kilometerstand:
    155000
    Wie schon geschrieben, austricksen ist nicht. Lässt sich immer wieder nachvollziehen, denn die Hersteller wollen ja verdienen.
    Ich kann für meinen Teil sagen, bei 80 % Langstrecke und durchscnittlich normaler Fahrt, hat bis jetzt immer so für 32000 gereicht.
     
  13. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Eineinhalb Jahre zwischen den Inspektionen hatte ich vor meinem Skoda nie. Egal, ob meine Autos das "VW im Kreis", den Opel-Blitz oder vier Ringe hatten: Der Termin war jährlich. Meine Jahresfahrleistung ist mMn zu niedrig für 30.000-er Intervalle.
     
  14. #13 Ingrimmsch, 27.03.2013
    Ingrimmsch

    Ingrimmsch

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2, 1.9Tdi, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Klatte & Bettig, Herford + Skoda Autozentrum Holsen
    Kilometerstand:
    180000
    Hi

    Habe meinen Octavia ja erst kurz. Wenn ich ins Serviceheft schaue dann hat er anfangs alle zwei Jahre bei etwas unter 30tkm einen Service kassiert (stehts bei Skoda und stehts mit Mobilitätsgarantie). Erst mit dem Besitzerwechsel in die zweite Hand dann ging es schneller bis der kleine sich gemeldet hat. 1 Jahr, knappe 20tkm. So wie der Wagen dasteht würde ich sagen: Hausfrauenbetrieb. Kindersitz hinten... kurzes Wartungsintervall... viel Kurzstrecke.

    Aktuell weiß ich nicht wo ich stehe. Seit der letzten Wartung (laut Heft) sind 10tkm rum und der letzte Service wurde dann bei Bosch gemacht von meiner Vorbesitzerin. Lt. Skoda steht er wohl weiter auf Longlife lt. Öl und Aufkleber im Wagen. Allerdings zeigt mir der Bordcomputer keine Restzeit/km an :( Keine Ahnung was Bosch da veranstaltet hat.

    Mal schauen wann der Kleine anfängt zu plärren nach Inspektion. Wenn ich eins gelernt habe: Lieber einmal mehr als einmal zu wenig Öl. Dann hält so ein Motor einfach viel länger.
     
  15. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Das ist beim Vor-Facelift etwas unbequem. Der zeigt die verbleibende Zeit bzw. Restkilometer erst kurz vorher an. Du kannst ihm die Info trotzdem entlocken. ;)

    - einsteigen, Zündung an (Motor aus)
    - 'Meckermeldungen' (Tür offen, anschnallen, Tank leer...) müssen im MaxiDOT weg sein, es muss sich im Grundzustand befinden (z.B. 0.0l/h )
    - Rückstellknopf für Tageskilometerzähler drücken und gedrückt halten: erst springt der Zähler auf Null, dann wieder auf den vorherigen Wert

    und taadaa du bekommst die gewünschten informationen angezeigt.
     
  16. #15 Robert78, 27.03.2013
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    mich wundern die doch sehr unterschiedlichen Erfahrungen auch immer wieder....
    Fahren nun 10 Jahre Skoda und mussten noch kein einziges mal früher als die 2 Jahre bzw. 30000 km zum Service. Und das obwohl wir auch sehr viele Kurzstrecken fahren und die Frau meistens mit meinem zum Einkaufen fährt.

    Tricksen solltest du allerdings nicht. Entweder damit abfinden oder gleich umcodieren.
    Nur wenn dein Auto mal ein gewisses Alter hat und du eh keine Chance auf Kulanz oder so hast spielt es keine Rolle mehr. Und wenn du ihn mal privat verkaufst erst recht nicht.
     
  17. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Meiner Erfahrung nach spielt die Fahrweise eine größere Rolle als das Fahrprofil. Ich diesele jeden Tag ganze 4km auf Arbeit und zurück. :D Und fahr auch sonst jeden Blödsinn mit dem Auto und komme immer auf die vollen 30.000km. Ziemliche Punktlandung nach jeweils 2 Jahren.
     
  18. #17 Bernd64, 27.03.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Siehste. Genau das meinte ich z.B. auch in Nr. 5 8)

    Meine Mutter z.B. sollte mit ihrem nagelneuen Fabia lt. BC schon nach 11 Monaten und 6Tkm zur Inspektion.
    In der Skoda-Werkstatt lächelte man nur, setzte die Anzeige zurück ließ sie wieder nach Hause fahren.
    Soviel zur Service Anzeige :whistling:

    Gruß Bern
     
  19. #18 Robert78, 27.03.2013
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Ja, denke ich auch. Die extrem sparsamen Fahren müssen evtl. durchaus öfter zum Service.
    Fahre ganz normal, auch viel mit Anhänger. Extrem sparen mag ich nicht, denn dazu fahr ich viel zu gern Auto. Und außerdem wird meiner immer wieder auch mal längere Strecken Vollgas gefahren. Sowohl damals mit dem Benziner als auch jetzt mit dem Diesel nie Probleme wegen dem Service.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Ich behaupte das Gegenteil. :D Ich schleiche viel durch die (Groß-)Stadt (Stop-and-Go). Auf der BAB geht bei 120 die GRA rein und gut. Ich war mit dem Octi noch nie schneller als 150. :D Die wilden Jahre sind vorbei.

    Errechnete 5,34l/100km auf den letzten 55000km. Bei meinem Fahrprofil mehr als ok. Vollgasfahrten mag das Intervall eigentlich gar nicht.
     
  22. #20 Homer J., 27.03.2013
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Ist meinem alles egal. Vollgasfahren (ab und zu), Kaltstart, Kurzstrecken, Langstrecken,... mein BC zählt stupiede die km bzw. die Tage runter... Bei 51.594 war die letzt, aktuell knapp 78.000 und er will in ca. 4.000km oder 390 Tagen zum Service. Alles bestens bei mir.
     
Thema: Longlife austricksen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opel insignia allrad kulanz

    ,
  2. serviceanzeige skoda motorhaube

    ,
  3. wie loscht man beim ford smax Ölwechsel service Anzeige

    ,
  4. audi mobilitätsgarantie besitzerwechsel,
  5. audi q3 serviceanzeige zurücksetzen,
  6. ford s-max ölwechsel intervall,
  7. stop and go longlife garantie
Die Seite wird geladen...

Longlife austricksen - Ähnliche Themen

  1. Serviceanzeige nach Longlife-Service

    Serviceanzeige nach Longlife-Service: Hallo, ich hatte am Freitag das 120.000er Service bei einer Skoda Werkstatt, nach grad mal 1000km zeigt mir der BC and, dass ich bis zum nächsten...
  2. Longlife Ölservice

    Longlife Ölservice: Hallo! Ich habe mal wo gelesen, dass man wenn einmal beim Ölservice kein Longlife Öl eingefüllt wurde, dann nicht mehr auf das Longlife Ölservice...
  3. Extra Longlife?

    Extra Longlife?: Hab da für den nächsten Service eine etwas komische Anzeige [IMG] Kann mir das einer erklären?
  4. Wie lange ist das Longlife Intervall?

    Wie lange ist das Longlife Intervall?: Hallo, fahre meinen Octavia 2 RS seit April 2015. Service wurde bei 93.000KM im März 2015 gemacht. Jetzt habe ich 108.000 KM - macht 15.000...
  5. inspektion fabia 2 Longlife 520 Euro? - Für was???

    inspektion fabia 2 Longlife 520 Euro? - Für was???: Wollte mal meinen Ärger los werden. Habe bei meinen neuen gebrauchten die inspektion anstehen. Die 2. BEI 60000 km. Bei meinem Händler wollen die...