Lohnt sich das noch?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von moni1972, 20.06.2016.

  1. #1 moni1972, 20.06.2016
    moni1972

    moni1972

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben...
    ...tja, meine alte Möhre...ein Octavia 1U Benziner mit 75kW von April 2004. Mittlerweile ziemlich zerranzt und hat 215.000km auf dem Buckel. Zahnriemen wäre langsam wieder fällig, ein Radlager scheint auch bald Probleme zu machen, und ich hab andauernd irgenwelche Meldungen auf meiner Anzeige, Z.B. ABS leuchtet dauerhaft gelb, Das Abgassystemsymbol leuchtet machmal und dann wieder nicht, die Ölanzeige funktioniert gar nicht..Das innere und äußere Erscheinungsbild ist nicht gut....Jetzt stehe ich vor der Frage, ob sich eine Größere Reparatur lohnt, oder ob ich damit rechnen kann, dass die Gurke noch einige Jahre fährt...Also kurzum: Weg mit dem mir ans Herz gewachsene Auto oder investieren... Ich hatte schon sooo viele Reparaturen (Kühler, 3 Radlager, Anlasser, Lichtmaschine,...)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    macht dir das fahren mit dem auto noch spaß? sonst würd ich anhand deiner beschreibung schon fast sagen, zitat "zerranzt", was anderes zu suchen. du kannst auch alles machen, nur kostet es, und es kann immer was neues dazu kommen, und dann wird der TüV jedes mal ein lottospiel. beim vater meiner freundin klappte das mit seinem "92er Passat bisher, aber trotzdem musste er ne menge geld reinstecken und das auto is mehr als auf...hat aber auch schon 280.000km, viele innenraumausstattungen defekt, ab 130 macht er komische geräusche von der vorderachse. er is auf der suche nach was neuem.

    mit dem letzten satz gibste mir schon zu verstehen, das du in gewisser hinsicht keine lust mehr auf das auto hast? :P wie gesagt...schau mal, was der gebrauchtwagenmarkt so hergibt
     
  4. BerndV

    BerndV

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Ummendorf/Börde
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 TOUR Bj 2009 mit BRC Seq 24 | MKB BFQ
    Kilometerstand:
    180000
    Wenn man das so liest ... such Dir einen anderen.
     
  5. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    9000
    Was mich n dem Zusammenhang interessieren würde - sind die Defekte und das zerranzt-sein von jetzt auf gleich entstanden oder ist das ein Produkt der pfleglichen Haltung aus eigener Hand bzw der Vorbesitzer

    Denn grundsätzlich sind 215 Tkm und 12 Jahre kein Grund für ein derartiges Siechtum. Je nach Pflege und ohne Wartungsstau sind da locker 350 Tkm drin.
     
    OcciTSI und Octavia20V gefällt das.
  6. #5 Octavia20V, 20.06.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Najadas klingt mehr so nach ein wenig auch vernachlässigung.Wenn er innen sehr mitgenommen aussieht hat das eher eben was mit schlechter Behandlung zu tun.
    Du musst mal so sehen,wenn du in letzter Zeit nichts weiter reinsteckst bzw dran machst/machen lässt oder mit einem defekt ne weile fährst häuft sich die ganze Sache und plötzlich ist es viel weil alles auf einmal gemacht werden muss.
    Wenn man dann was investiert und den gutsten pflegt hat man auch noch ne weile spaß dran.

    Bei meinem Passat waren auch etliche reperaturen und trotzdem habe ich immer mal was dran gemacht(Scheinwerfer,Felgen so feinheiten halt) und es fiel mir schwer ihn abzugeben,aber wollte einfach meinen RS:thumbsup: aber bei der Abgabe waren auch paar kleine Mängelchen
     
  7. #6 moni1972, 25.06.2016
    moni1972

    moni1972

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Danke für eure Antworten:)
    Zerranzt...wie beschreibe ich das... Also, von außen etliche Kratzer und Sonnenmilchflecken am Kofferraum, von Innen Resultat zweier wilder kleiner Kinder, zudem der Fahrersitz stellenweise verschlissen.
    Bisher hatte ich eine einzige Panne gehabt ( fahre den Octavia jetzt 130.000km).
    Jetzt ist es wohl so, dass ich ganz einfach schon öfters gehört habe, dass so ein Benziner mit 200.000 bis 250.000 durch ist. Ölwechsel habe ich alle 10.000 km durchführen lassen (10W 40).
    Das Problem, ist auch das, dass für nen guten neuen gebrauchten nicht das Geld da wäre, und ich den Octavia auch gerne weiterfahren würde; wenn er so überholt werden könnte, dass ich wieder ein gutes Gefühl haben kann.
    Liebe Grüße Moni
     
  8. BerndV

    BerndV

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Ummendorf/Börde
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 TOUR Bj 2009 mit BRC Seq 24 | MKB BFQ
    Kilometerstand:
    180000
    Wenn es denn ein anderer werden müsste, was hättest Du denn an Finanzen zur Verfügung?
    Vielleicht kann Dir auch jemand direkt weiter helfen in dem er sich das Auto mal ansieht und den Fehlerspeicher ausliest und Dir sagt was alles gemacht werden muß. Dazu müsste man wissen woher Du kommst.
     
  9. #8 Octavia20V, 25.06.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Wer erzählt den solche Märchen?mir 250.000 istdoch der Motor nicht durch.Da du regelmäßig ölwechsel machst ist das die halbe miete.An einem Saugbenziner ist nix weiter dran das hopps gehen kann,zumindest nicht ohne weiteres.
    Wie mein vorredner erwähnt müsste man sich den Wagen ansehen und mal auslesen und eben sehen was gemacht werden muss/soll.Der neue ist ja dann auch ratz fatz runtergeloddert wenn du so wilde kiddys hast,dann lieber nen neuen holen wenn die aus dem Alter raus sind.
     
  10. #9 Grisu512, 26.06.2016
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Klar lohnt sich das noch. Den guten alten 1U zu erhalten. Ist doch ein solides Auto.
     
    OcciTSI und Octavia20V gefällt das.
  11. #10 moni1972, 28.06.2016
    moni1972

    moni1972

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, nochmals vielen Dank für die Hilfe.
    Tja...ich werde wohl etwas Geld in die Hand nehmen, denn der Wagen ist nicht Schrott, sondern macht insgesamt wohl noch einenn passablen Eindruck, sagte der KFZ-Meister.
    Was wurde gefunden?
    -Zahnriemen sollte erneuert werden
    - Bremse der Hinterachse hat zu wenig Wirkung, es sollten die Bremsbeläge und die Trommelbremsbeläge erneuert werden.
    -Der Sensor ABS vorne links ist defekt, daher laut Fehleranalyse das ABS-Symbol
    - Radlager vorne machen nicht mehr den allerbesten Eindruck und werden irgendwann fällig
    - In der Bremsflüssigkeit seien 2% Wasser.
    Was er nicht genau beurteilen konnte und mir etwas Sorgen macht:
    Motor und Getriebe wäre etwas "Ölfeucht":S

    Nun...für alles zusammen (auch Radlager) habe ich einen KVA von 1.350 Euro bekommen. ( Inkl. Arbeitszeit).
    Für nen neuen Gebrauchten brauche ich deutlich mehr Geld und weiß auch nicht, was da kommt....

    liebe Grüße moni
     
  12. #11 Grisu512, 28.06.2016
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Das sind ja keine schlimmen Baustellen, das Ölfeucht sollte dir keine Sorgen bereiten. Und der Preis ist auch nicht extrem Teuer. Wenn ich dir sagen würde was ich bei meinem Fabia investiert hab damit der wieder fit ist, da bist du noch günstig unterwegs.
    Also reparieren und freu dich an dem problemlosen Auto.
     
  13. #12 Octavia20V, 28.06.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Grünau
     
  14. BerndV

    BerndV

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Ummendorf/Börde
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 TOUR Bj 2009 mit BRC Seq 24 | MKB BFQ
    Kilometerstand:
    180000
    Ist aber auch ein Unterschied Fabia RS zum 1.6er Benziner ;)
    Mal sehen was ich so zusammen bekomme, hab bei meinem ja einiges schon gemacht
    Zahnriemensatz incl Wapu Conti ca 100 € / SKF ca 90 €
    Radlagersatz vorn je Seite 30 €
    ABS Sensor je Stück ca 15 €
    Bremsen hinten (Trommel und Backen ohne Radbremszylinder) 75 €
    Bremsflüssigkeit wechseln (keine Ahnung macht bei mir immer ein Bekannter für ne Kiste Pils) 30 €?
    Summa Summarum nur Teile keine 300 € (keine Händler EK und keine Super High End ET)
    Finde persönlich damit 1375 komplett schon ziemlich fett.
    Ist das ein Autohaus oder Freie Werkstatt?
     
  15. #14 OcciTSI, 28.06.2016
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    51700
    Ich würde den guten alten 1U auch weiterfahren... alle Mängel ausbessern und dem Wagen vielleicht mal eine richtige Aufbereitung angedeihen lassen.
    Werkstattangebote für alles einholen, vielleicht lässt sich durch vergleichen noch etwas Geld sparen.
     
  16. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    1350??? Mit getriebe?
    Kollege hat bei seinem fabia 1 combi letzte woche nen überholtes getriebe reinbekommen, da sein altes getriebe starke rasselgeräusche gemacht hat. Zzg neuer kupplung musste er 1300€ zahlen. (Händlerwerkstatt, kein Vertragshändler).
    Sein benziner hat jetzt 180.000km drauf
     
  17. BerndV

    BerndV

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Ummendorf/Börde
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 TOUR Bj 2009 mit BRC Seq 24 | MKB BFQ
    Kilometerstand:
    180000
    Hier hat niemand etwas von einem Tauschgetriebe gesagt, es geht erst einmal nur um die anderen Verschleißteile.
    Ich glaube auch nicht das am Getriebe irgend etwas ist.
     
  18. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Bin im thread verrutscht, mein fehler :D Kommt davon wenn man so viel aboniert hat und in den benachrichtigungen nicht mehr durchsteigt ^^
     
  19. #18 moni1972, 12.07.2016
    moni1972

    moni1972

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,
    ich wollte euch nochmal Rückmeldung geben, was sich getan hat:
    gestern war ich bei einem KFZ-Meister, der eine kleine freie Werkstatt seit 35 Jahren alleine betreibt: Sein Fazit: Wagen braucht neuen ABS-Sensor, der Zahnriemen sollte bald gewechselt werden, und das wars. Bremsscheiben noch absolut okay, Radlager haben Zeit.
    Ich versteh gar nicht, wieso die berühmte Werkstatt mit den 3 Buchstaben so auf neue Bremsscheiben gedrängt hat...
    Also Moni ist tiefenentspannt und fährt die alte Möhre fleißig weiter....
    Danke euch !
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octavia20V, 12.07.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Siehste viel Wind um nix.
     
  22. #20 stonegrey31, 12.07.2016
    stonegrey31

    stonegrey31

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
    Kilometerstand:
    39900
    "wieso die berühmte Werkstatt mit den 3 Buchstaben" - so berühmt sind die mitlerweile nicht mehr, zumindest wenn ich mir den parkplatz der filiale so anschaue wo ich abends immer vorbeifahre, maximal 2-3 autos, wo frueher der parkplatz immer voll war

    (Offtopic: Ich habe soeben deinen kompletten thread gelesen und als ich bei dem Punkt mit den "Prozent Wasser in der Bremsflüssigkeit" war, musste ich leicht schmunzeln und wusste von welcher werkstattkette du sprichst. Das haben die mir zu 1U Zeiten jedes Jahr beim Ölwechsel ebenfalls mitgeteilt und mir dann einen Wechsel versucht einzureden [eine prozentangabe habe ich seitdem weder bei meiner stammwerkstatt [Octavia] noch bei einer kleineren werkstatt bei uns im ort [polo meiner frau]] seitdem wieder gehört)
     
Thema:

Lohnt sich das noch?

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich das noch? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich der Kauf ?.

    Lohnt sich der Kauf ?.: hallo, Hab bei mobile.de eine octavia 2 Kombi gefunden mit folgenden Daten. Baujahr 8/2011 78000 km Ambition Ausstattung Scheckheftgepflegt 1.6...
  2. CarLife Plus Anschlussgarantie, lohnt sich das?

    CarLife Plus Anschlussgarantie, lohnt sich das?: Hallo Freunde, mein Skoda wird bald 2 Jahre und nun habe ich das Angebot bekommen, eine Verlängerung zu machen. Die ist erst im Januar nochmals...
  3. Lohnt sich der Kauf 150TK, 2008

    Lohnt sich der Kauf 150TK, 2008: Hallo, Ich plane einen Skoda Fabia Combi Classic 1.2HTP von 2008 mit 150TK zu kaufen. Ein bekannter Mechaniker hat sich diesen kurz angeguckt und...
  4. Lohnt sich ein Diesel als Vielfahrer noch?

    Lohnt sich ein Diesel als Vielfahrer noch?: Mich würde mal eure Meinung interessieren, ob sich ein Diesel heutzutage noch lohnt als Vielfahrer, der jährlich 50.000 km fährt. Mittlerweile hat...