Lifehammer - wohin damit?

Diskutiere Lifehammer - wohin damit? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Ich habe mir gestern einen sog. Lifehammer gekauft (um im Notfall Scheiben einschlagen zu können, bzw. Gurte schneiden zu können). Hat jemand...

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Hi!
Ich habe mir gestern einen sog. Lifehammer gekauft (um im Notfall Scheiben einschlagen zu können, bzw. Gurte schneiden zu können). Hat jemand von euch ne gute Idee, wo man das Teil am besten unterbringt? Es ist so eine Halterung dabei, die an 4 Stellen mit Nadeln an einem Teppichstück angebracht werden soll. Man soll ihn nicht ins Hanschuhfach legen (warum?)
Wenn jemand eine Idee hat, ich würde mich freuen, sie zu hören!
Danke schon mal!
Gruß Stefan
 

Alex

Guest
Original von Stefan
Hat jemand von euch ne gute Idee, wo man das Teil am besten unterbringt? Es ist so eine Halterung dabei, die an 4 Stellen mit Nadeln an einem Teppichstück angebracht werden soll. Man soll ihn nicht ins Hanschuhfach legen (warum?)

Hallo,

wie wäre es denn, wenn Du ihn in das fach unter dem Lenkrad legst bzw. klebst oder anders gegen rausfallen sicherst? --> spontane Idee

Handschufach erkläre ich mir mal so:
Wenn Du mal kopfüber alleine im Wagen hängst (ich wünsche es Dir NIEMALS), könnte ich mir vorstellen, daß es recht schwierig werden könnte, wenn Du dann im Handschuhfach nach dem Hammer suchst.

Viele Grüße...

Alex :bandito:
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Hi Alex!
Danke, das ging ja blitzschnell :beifall: !Das mit dem Fach unter dem Lenkrad finde ich eine gute Idee, werde ich machen. Denn meine Teppische will ich wegen dem Teil eigenltich nicht anstechen, die Nadeln sind schon ziemlich dick.
Gruß Stefan

Ps: Die Erklärung mit dem Handschuhfach klingt logisch - soweit hatte ich nicht gedacht!
 

?

Guest
So ein Hammer soll ja im Notfall leicht erreicht werden können, daher sollte er so an-/untergebracht werden das du ihn auch nach einem Unfall ohne Umstände schnell benutzen kannst. In Bussen und Bahnen sind diese Teile deshalb direkt dort angebracht wo sie benötigt werden, ich denke kurz vor dem Sitz an der Mittelkonsole in einem PKW ist ein guter Montageort.

Der Unterbringungsort Handschuhfach wird wohl daher nicht als optimal angesehen werden, weil sich im Falle eines Unfalls die Klappe durch Verformung nicht öffnen läßt, bzw. weil der ausgelöste Beifahrerairbag den Zugang nicht zuläßt. Das ist genauso sinnvoll wie der Verbandskasten im Kofferraum, der bei einem Heckcrash auch nicht mehr zugänglich ist (unter dem Fahrersitz ist wohl doch nicht so verkehrt). Ich denke generell sollten Sicherheitsrelevante Dinge wie Feuerlöscher, Verbandskasten, Warndreieck, Nothammer immer so untergebracht werden, das sie niemanden verletzen können (Geschosse von der Hutablage aus usw.) und vor allem auch so, das sie jederzeit erreicht werden können, egal wie ein Crash zustande kam (also nicht Kofferraum etc.)

Gruß
Mic
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Original von Mickey
Ich denke generell sollten Sicherheitsrelevante Dinge wie Feuerlöscher, Verbandskasten, Warndreieck, Nothammer immer so untergebracht werden, das sie niemanden verletzen können (Geschosse von der Hutablage aus usw.) und vor allem auch so, das sie jederzeit erreicht werden können, egal wie ein Crash zustande kam (also nicht Kofferraum etc.)

Ja, hast recht. Für den Verbandskasten bietet sich im Fabi ja die Schublade unter dem Beifahrersitz an (zumindest ab Comfort), da ist er im Notfall schnell einsatzbereit. Bloß für das Warndreieck hat's im Innenraum keinen Platz :-(
Danke für eure Antworten!
Viele Grüße
Stefan
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
da habts ihr sicher recht.
Aber Warndreieck und Verbandskasten bleiben bei mir im Kofferraum. Ich brauch den Platz im Fahrerraum für andere Sachen ( Strassenkarten, Eiskratzer etc).

Wegen dem Nothammer: Wie wäre es, wenn du ihn auf der Beifahrerseite an die Sekrechte Wand der Mittelkonsole festmachst ? Da wo sonst die HandyHalterung montiert würde ( kuda Konsole z.B). Dort kommt man auch immer gut dran
 

?

Guest
Hmm, meine Straßenkarten liegen im Handschuhfach oder in den Türstaufächern. Eiskratzer brauche ich im Sommer gar nicht und auch im Winter nutze ich diese nicht, weil das die Scheiben zerstört (Winterzeit - Eiskratzzeit ! ? ). Klar das Warndreieck ist auch bei mir im Kofferraum (weil leider zu groß), aber der Verbandskasten gehört dort nicht rein, denn er kann Leben retten, eine Straßenkarte oder ein Eiskratzer hingegen nicht.
Komisch hingegen finde ich das es in den USA Standard ist das selbst 5 jährige Kinder in der Lage sind "Erste Hilfe" zu leisten und dieses auch Selbstbewußt machen, bei uns aber sogar Erwachsene nichteinmal in der Lage sind die simpelsten Dinge zu erkennen, geschweige denn diese auch auszuführen.

Gruß
Mic
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Da kann ich Mickey (leider) nur recht geben... :-(
Ich hatte 2 Jahre nachdem ich meinen Führerschein gemacht habe (und somit auch den Erste-Hilfe-Schein) die Möglichkeit einen Rettungs-Sani-Grundkurs zu bekommen. Ich war doch erschrocken wie viel ich noch wusste... genau gar nichts... :verwirrt:
Es ist halt leider so dass man immer denkt "mir passiert das doch nicht"... nur damit liegt man ganz schnell ganz falsch... So lästig es wäre, diese Kurs sollte verpflichtend alle 2 Jahre aufgefrischt werden... freiwillig würde auch ich wohl nicht hingehen ;-(
 
Thema:

Lifehammer - wohin damit?

Lifehammer - wohin damit? - Ähnliche Themen

Probleme mit dem DSG Getriebe....:-(: Hallo Leute ich stelle mich mal kurz vor, denn ich bin neu hier. Mein Name ist Simone und ich bin 37 Jahre alt. Im August diesen Jahres habe ich...
Stoßstangenwechsel vorne, gleich PDC/PLA nachrüsten?! (Teile): Hi, erstmal ein hallo ans Forum, ich bin schon seid einiger Zeit stiller Leser im Forum. Habe einen einjährigen Octavia 3 Combi 2.0 TDI gekauft...
Fabia innen an vielen Stellen nass: Hallo zusammen, ich melde mich mal wieder mit einem recht nervigen Problem ;( Mein Fabia stand nun 4 Wochen ungenutzt bei mir auf dem Stellplatz...
Meine unendliche roomstergeschichte: hi, ich fass mal kurz zusammen: vor zwei wochen ist mein getriebe an meinem 4 jahre alten roomster verreckt! garantie abgelaufen,skoda händler...
Mein kleiner Fabia: Hi Leute, nachdem ich selber schon oft genug mitgelesen habe, stelle ich mein Auto auch mal vor :) Also zu mir, mein Name ist Marcel, bin 20...

Sucheingaben

life hammer wozu ist die nadel

Oben