Liegenbleiber - Kessy Starttaste ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von supifan, 19.06.2016.

  1. #1 supifan, 19.06.2016
    supifan

    supifan

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Point S Remshalden
    Hallo,

    nach langer Zeit habe ich erstmalig ein größeres Problem mit meinem Superb gehabt (2.0 TDI 4x4 DSG Facelift, 10/2014, Vollausstattung mit Kessy).

    - Das Fahrzeug lies sich öffnen, auch die Lenkradentriegelung funktionierte (etwas verzögert).
    - Beim Betätigen des Start-Stop Knopfes jedoch null Reaktion - auch keine Meldung "Schlüssel nicht gefunden" oder ähnlich - Fzg. tot.
    - Ca. 3h zuvor habe ich noch kurz umgeparkt, keine Probleme. Auch in den 3 Jahren zuvor keine Probleme.
    - Batterie ab und angeklemmt, div. Sicherungen geprüft - keine Veränderungen

    Nach ca. 15-30 Minuten war der Spuk vorbei und alles ging wieder ohne Störung- das nun seit 3 Tagen. An der Batterie lag es nicht (12V+)
    Fehlerspeicher konnte dann ausgelesen werden (davor nicht, keine Klemme 15 Spannung).

    Fehler im BCM-Modul und im Stg für Can-Buskommunikation:
    J 518 Keine Kommunikation/ unterbrochen (das dürfte das Modul für Zugangsberechtigung sein)
    J 764 Keine Kommunikation/ unterbrochen (Wegfahrsperre)
    Im Kessy Modul schaue ich nochmal nach, ich glaube da war alles ok.


    Kennt jemand das Phänomen?
    Hat jemand eine Idee ?
    Weiss jemand wo welches Steuergerät sitzt im Superb, bzw. welche Steuergeräte evtl. in einem großen Steuergerät zusammengefasst wurde? Das würde mir sehr helfen.


    Ich dachte zuerst an eine Nasse Stelle im Fußraum, da es aktuell permament regnet.
    Mein Sohnemann hat im Beifahrerfußraum unter dem Fahrersitz auch mal eine handelsübliche Baby-Trinkflasche ausgeleert, der Fußraum war aber nicht gravierend nass sondern nur leicht feucht.

    Danke im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SuperBee_LE, 19.06.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Drei Jahre bei EZ 10/2014? Respekt. ;)

    Du schreibst Lenkradentriegelung funktionierte. War die dazugehörige Kontrollleuchte im Tacho auch aktiv? War sonst überhaupt etwas an? Lampen, Radio?
     
  4. #3 Dabbelju, 19.06.2016
    Dabbelju

    Dabbelju

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb II Lim. 1,8 TSI DSG, MJ 2012
    Werkstatt/Händler:
    Sakuth, Flensburg / Werkstatt: Tietjen, Buxtehude
    Kilometerstand:
    43000
    Die Elektronik bei modernen Autos scheint schon manchmal etwas merkwürdig zu reagieren. Das beschriebene Verhalten ist mir in nunmehr 5 Jahren einmal in einer Waschstraße passiert. Das hinter mir einsetzende Hupkonzert sorgte bei mir für aufkommende Panik. Zum Glück sprang der Wagen dann doch noch rechtzeitig an, um einen Blechschaden zu vermeiden. Ein andermal ging der Motor ohne erkennbaren Grund während der Fahrt einfach aus. Beide Fälle ließen sich nicht rekonstruieren oder provozieren und wurden von mir nicht weiter verfolgt.
     
  5. #4 supifan, 20.06.2016
    supifan

    supifan

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Point S Remshalden
    EZ natürlich 10/2013 ;-)

    Kessy Fehlerspeicher war leer

    Im Kombiinstrument war noch der Fehler "Keine Anzeige möglich, Kommunikationsfehler"
    Dort wurde auch überhaupt nichts angezeigt (nur kurz das normale Lenkradsymbol beim Entriegeln des Lenkstocks durch Kessy).

    Alle anderen Funktionen im Fzg. waren ganz normal verfügbar (z.B. Columbus inkl. Diagnosemodus und Untermenü CAN-Anzeige)
     
  6. #5 Sprit(vernichter)², 20.06.2016
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    160
    Ich würde vermuten dass sich eines der Kessy-relevanten Steuergeräte aufgehangen hat. Ist ja im Prinzip auch nur nen Computer mit Software ;)
    Dadurch dass du schreibst, dass nach 15-30 Minuten wieder alles normal war, bestätigt sich das. Die Steuergeräte brauchen eben diese Zeit bis sich alle heruntergefahren haben und "CAN-Ruhe" herrscht. Erst danach kann man von einem richtigen System-Neustart sprechen. Ich würde erstmal die Füße stillhalten und weiter beobachten ob sich das häuft.

    Wo sich alle Steuergeräte befinden kann ich aus dem Stehgreif nicht sagen, sind einfach zuviele =)
    Wenn dich das ernsthaft interessiert kannst du dir aber für nen schmalen Euro-Betrag die Originalen Reparaturanleitungen von Skoda hier besogen:
    http://erwin.skoda-auto.cz/
    Darin müsstest du alles finden.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 digidoctor, 20.06.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Nimm mal die Batterie ganz raus und drück mit dem Schlüssel direkt auf den Kessyknopf.
     
  9. #7 supifan, 22.06.2016
    supifan

    supifan

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Point S Remshalden
    was soll da passieren wenn ich aus der FFB die batterie rausnehme?
     
Thema:

Liegenbleiber - Kessy Starttaste ohne Funktion

Die Seite wird geladen...

Liegenbleiber - Kessy Starttaste ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Kessy - Sicherung ziehen ?

    Kessy - Sicherung ziehen ?: Im Superb II gibt es laut Betriebsanleitung die Sicherung 20 "KESSY" und die Sicherung 21 "KESSY ELV". Welche der beiden müßte man ziehen, um den...
  2. Funktion mittlere Taste - schwarzer Schlüssel

    Funktion mittlere Taste - schwarzer Schlüssel: Welche Funktion hat eigentlich die mittlere Taste auf dem schwarzen Schlüssel? Sollte damit vielleicht der Kofferraum sich automatisch entriegeln?...
  3. Funktion elektrische Fensterheber

    Funktion elektrische Fensterheber: Hallo zusammen, Habe nun auch einen Rapid als deutsche Ausführung gefunden - ein Thema habe ich aber bei Probefahrt bislang vergessen. Habe...
  4. Spiegel anklappen mit Kessy

    Spiegel anklappen mit Kessy: Mal ´ne Frage, ich fahre einen 3T mit Kessy. Wenn ich die Spiegel mit dem Schlüssel anklappe, dann gehen die Boardingspots kurz aus und die...
  5. hintere 220V /150W Steckdose ohne Funktion ,Superb III

    hintere 220V /150W Steckdose ohne Funktion ,Superb III: Hallo, habe anscheinend wieder ein Montagsauto erwischt ! Habe mit dem Canton genug Probleme (siehe Thema im Forum) aber das jetzt auch noch die...