Lieferzeiten des Kamiq in Coronazeiten Stand 10/2020

Diskutiere Lieferzeiten des Kamiq in Coronazeiten Stand 10/2020 im Skoda Kamiq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, Habe meinen Kamiq Style mit Komplettausstattung Anfang 08/20 bestellt. Geplante Auslieferung November 20. Noch immer keine feste...
Hollowman@
Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
75
Zustimmungen
13
Habe aber auch von kürzeren Lieferzeiten, also zwischen 3- max. 5 Monaten gehört. Je nach Modell!
Aber denke mal, das ist Corona geschuldet oder auch mit etwas Glück !?
 
Hollowman@
Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
75
Zustimmungen
13
Die Lieferzeiten des Kamiq sind jedoch immer noch unterschiedlich. Egal,ob Monte Carlo, Drive 125, oder Kamiq style !! Liegt das am Engagement vom Händler oder hat das mit purem glück zu tun??
Habe selbst den Händler oftmals genervt mit meinen Anfragen. Manchmal habe ich den eindruck, diese wollen jetzt zum Ende des Jahres unbedingt wieder die 19 % Mehrwertsteuer fürs neue Jahr 2021 mitnehmen. Wie denkt ihr darüber??
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.571
Ort
Niedersachsen
Manchmal habe ich den eindruck, diese wollen jetzt zum Ende des Jahres unbedingt wieder die 19 % Mehrwertsteuer fürs neue Jahr 2021 mitnehmen. Wie denkt ihr darüber??

Was soll der Händler davon haben, die erhöhte Umsatzsteuer zu berechnen - die er ohnehin wieder an das Finanzamt abführen muss?

Du kannst hier in ganz vielen Threads die Diskussionen um die Lieferzeiten lesen. Das ist völlig unkalkulierbar. Ich habe selbst schon vier Monate Verzögerung bei Skoda erlebt, aber auch einmal, dass das Auto fünf Monate früher geliefert wurde. Die Faktoren sind so vielfältig, dass jede Diskussion darüber - und wie gesagt, die gibt es reichlich - Spekulation ist.
 
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
961
Zustimmungen
620
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Die Lieferzeiten des Kamiq sind jedoch immer noch unterschiedlich. Egal,ob Monte Carlo, Drive 125, oder Kamiq style !! Liegt das am Engagement vom Händler oder hat das mit purem glück zu tun??
Habe selbst den Händler oftmals genervt mit meinen Anfragen. Manchmal habe ich den eindruck, diese wollen jetzt zum Ende des Jahres unbedingt wieder die 19 % Mehrwertsteuer fürs neue Jahr 2021 mitnehmen. Wie denkt ihr darüber??
Wie @andi62 richtig anmerkt, bekommt die Steuer nicht der Händler, sondern das Finanzamt, insofern kann er sich auch nicht daran bereichern.
Die Lieferzeit hängt am Produktionsslot und der ist abhängig vom Bestelleingang und der gewählten Ausstattung,
Wenn Du im August bestellt hat, ist eine Auslieferung im Januar 2021 nicht ungewöhnlich.
 
Hollowman@
Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
75
Zustimmungen
13
Wie @andi62 richtig anmerkt, bekommt die Steuer nicht der Händler, sondern das Finanzamt, insofern kann er sich auch nicht daran bereichern.
Okay; dann wird es wohl so sein !
Habe hier im Forum aber mehrmals gelesen, dass Editionen wie das Monte Carlo, relativ lange auf sich warten lässt. Ich habe den Kamiq mit 81KW, Style Ausführung bestellt; zwar mit ziemlich vielen Extras. Aber das sollte eigentlich kein problem in der Produktion sein,oder !?
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.571
Ort
Niedersachsen
Auch über die Produkteinplanung ist hier viel gerätselt worden - valide Aussagen dazu gibt es nicht.

Es gibt aber offensichtlich ausstattungsbedingte Unterschiede und noch dazu werden praktisch zeitgleich weitgehend identische Autos zu unterschiedlichen Zeitpunkte geliefert. Der Händler kann auch nicht mehr tun als nachzuschauen. Ich habe bei einem der letzten Autos gelegentlich nachgefragt und die eingeplanten Produktionstermine sprangen wild nach vorne und nach hinten - im Wochenrhythmus.

Es bleibt also nur abzuwarten, so ungeduldig man da manchmal ist. In einem Fall habe ich übrigens die Bestellung sechs Wochen nach der Ablauf des unverbindlichen Termins storniert - weil absehbar war, dass es noch ewig dauern würde. Aber 5 Monate sind kein ungewöhnlicher Zeitraum.
 
Hollowman@
Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
75
Zustimmungen
13
Auch über die Produkteinplanung ist hier viel gerätselt worden - valide Aussagen dazu gibt es nicht.

Es gibt aber offensichtlich ausstattungsbedingte Unterschiede und noch dazu werden praktisch zeitgleich weitgehend identische Autos zu unterschiedlichen Zeitpunkte geliefert. Der Händler kann auch nicht mehr tun als nachzuschauen. Ich habe bei einem der letzten Autos gelegentlich nachgefragt und die eingeplanten Produktionstermine sprangen wild nach vorne und nach hinten - im Wochenrhythmus.

Es bleibt also nur abzuwarten, so ungeduldig man da manchmal ist. In einem Fall habe ich übrigens die Bestellung sechs Wochen nach der Ablauf des unverbindlichen Termins storniert - weil absehbar war, dass es noch ewig dauern würde. Aber 5 Monate sind kein ungewöhnlicher Zeitraum.
Denke mal, werde auch bis zum Ablauf der 6 Wochen nach dem unverbindl. Liefertermin- Nov,2020 abwarten !
Bin aber nicht bereit über diesen Fixpunkt hinaus . Mal sehen, wie dann der Händler reagiert ! Hoffe aber, es kommt nicht so weit.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.571
Ort
Niedersachsen
Wie soll er danach reagieren? Er kann das Auto auch nicht beizaubern... Das ist leider so - mal klappt es mit den Lieferzeiten, mal nicht.

Es bliebe Dir nach den sechs Wochen den Händler in Verzug zu setzen (übliche Frist 14 Tage) und danach vom Kauf zurückzutreten. Dann bist Du aber mit Weihnachten letztlich ohnehin in 2021 und musst Dir ein anderes Auto suchen - ab Lager oder wieder warten.

Von daher würde ich versuchen es gelassen zu sehen. Im Moment reduziert sich die Autonutzung ohnehin sehr stark...
 
Ravennese

Ravennese

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
17
Zustimmungen
8
Ort
Landsberg am Lech, Bayern
Ich habe im Juli 2020 meinen 1.0 TSI Style bestellt. Da hieß es Lieferzeit 4 bis 5 Monate. Dann wurde als Produktionswoche 50/2020 genannt. Gestern wurde ohne Angabe von Gründen als neue Produktionswoche 10/2021 genannt. Mal eben drei Monate länger, Lieferzeit jetzt über 8 Monate. Also bei 8 Monaten hätte ich das Auto nicht bestellt, sondern mich anderweitig umgesehen. Gleichzeitig hat ein Kollege im September bestellt und jetzt seinen Kamiq bekommen. 5 Monate Unterschied fürs gleiche Modell? Ich frage mich allmählich schon, was die da für eine Planung beieinander haben... ☹
 
Hollowman@
Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
75
Zustimmungen
13
lso bei 8 Monaten hätte ich das Auto nicht bestellt, sondern mich anderweitig umgesehen. Gleichzeitig hat ein Kollege im September bestellt und jetzt seinen Kamiq bekommen. 5 Monate Unterschied fürs gleiche Modell? Ich frage mich allmählich schon, was die da für eine Planung beieinander haben... ☹
Als Produktionswoche wurde Dir doch 50/2020 genannt ! Soweit ich weiss, kannst Du nach weiteren 6 Wochen Anschlusszeit des Wartens und einer 14 -tägigen Fristsetzung anschliessend vom Vertrag zurücktreten, wenn das Fahrzeug bis dato nicht geliefert wird bzw. zugelassen ist:
Wie Du schon benannt hast, dass diese völlig unterschiedlich und nicht nachvollziehbaren Lieferzeiten ganz aus dem Rahmen fallen, ist ein Rücktritt meines Erachtens voll verständlich.
Ich werde d a s so machen, und mich einer anderen Automarke zuwenden, trotz weiteren Wartens auf das neue Auto.
Aber dann geht es sicherlich u. hoffentlich schneller!!
PS: Ich habe meinen Kamiq Style Anfang August 20 bestellt; unverbindl. Liefertermin war der November !!
Halten wir nun noch die Fristen ein.
 
teich28042

teich28042

Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
682
Zustimmungen
78
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG / Kamiq 1.0 TSI DSG / Kamiq 1.5 TSI DSG
Kilometerstand
86000 / 5600 / 100
Der Termin ist aber, wir auf den Bestellungen genannt, unverbindlich. Somit müsste eine Frist wohl ersteinmal entstehen. Dieses ist wohl nur dadurch moglich, daß man den Verkäufer schriftlich in Verzug setzt. Über die gesetzlichen Fristen kann ich keine Auskunft geben. Wenn du das Auto wirklich nicht mehr willst würde ich mich durch einen Rechtsbeistand auf jedenfall beraten lassen.
Die Lieferzeit variert leider aus meiner Erfahrung stark mit Verfügbarkeiten.
Bei meinem O³ gab es eine Verzögerung wegen eines Serienfehlers an den Chromleisten (3 Monate) Danach waren die Felgen nicht verfügbar (2 Monate), dann Werksferien und, und, und. Somit kam ich damals auf eine Lieferzeit von 11 Monaten.
 
Hollowman@
Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
75
Zustimmungen
13
Ist klar.War auch so von mir gemeint!
Z.B.: unverbindlicher Liefertermin 2.Kalenderwoche Nov.2020 , Danach beginnt die 6 Wochen- Frist !!
 
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
961
Zustimmungen
620
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Der Termin ist aber, wir auf den Bestellungen genannt, unverbindlich. Somit müsste eine Frist wohl ersteinmal entstehen..

Der Termin ist zwar "unverbindlich" aber nach Überschreitung von sechs Wochen kann man den Händler mit angemessener Frist in Verzug setzen.

"In der Regel nennen die Händler ihren Kunden immer nur unverbindliche Liefertermine, die nach den Neuwagenverkaufsbedingungen (NWVB) um sechs Wochen überschritten werden können. Erst nach Ablauf dieser sechs Wochen kann der Kunde den Händler auffordern, das Fahrzeug innerhalb einer angemessenen Nachfrist - üblich sind zwei Wochen - zu liefern. Damit ist der Händler nun offiziell in Verzug."

Ggf. ist die Frist auch niedriger, (z. B. vier Wochen) wenn der Händer in seinen Geschäftsbedingungen einer niedrigere Frist vereinbart hat.
 
teich28042

teich28042

Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
682
Zustimmungen
78
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG / Kamiq 1.0 TSI DSG / Kamiq 1.5 TSI DSG
Kilometerstand
86000 / 5600 / 100
Die Frage ist ja, ob du das Auto noch haben willst und wer es schneller liefern kann. Vieleicht stellt dein AH auch einen Leihwagen für die "Restwartezeit"
Für mich stand damals die Stornierung nicht zur Diskusion, auch wenn es sehr ärgerlich war und ich 3 Monate Öffis gefahren bin, da das Altfahrzeug bereits verkauft war.
 
Grüfello

Grüfello

Dabei seit
26.09.2019
Beiträge
212
Zustimmungen
97
PS: Ich habe meinen Kamiq Style Anfang August 20 bestellt; unverbindl. Liefertermin war der November !!
Halten wir nun noch die Fristen ein.
......warum die plötzliche Eile oder Ungeduld? Du hast Dir die Kiste doch auch nicht in der selben versprochenen Lieferzeit zusammengespart oder überlegt, sie Dir zuzulegen. Da hat "gut Ding auch Weile gehabt", bevor Du unterschrieben hast. Du kanntest doch im Vorfeld die allgemeinen durchschnittlichen Lieferzeiten, die überall bei kurzer Recherche zu erlesen sind. Mir räumte man zw. 4 u.7 Monaten Wartezeit ein (am 23.10. bestellt). Und? Wenn's 8 werden juckts mich auch nicht. Ich freue mich einfach wahnsinnig drauf.
 
piqati

piqati

Dabei seit
07.03.2020
Beiträge
147
Zustimmungen
87
Fahrzeug
Kamiq Monte Carlo 1.5 TSI
Nun, "Geduld" ist auch nicht mein zweiter Vorname. :D Als ich nach viel Googelei und Konfigurationen dann endlich meinen Monte Carlo Mitte Dezember 2019 bestellte, freute ich mich auf Ostern 2020 und das schöne neue Auto im Frühlingslüftchen. Tja, und dann kam Corona. Mit mehrwöchigem Produktions-Stopp in Tschechien. Mit unabsehbaren Verzögerungen. Was hätte ich da meinem Händler sagen können? Dass er in Verzug ist? ?( Und Corona ging weiter und ich hatte Glück, dass ich Anfang August 2020 (also nach 8 Monaten) meinen Kamiq endlich bekam. Das hätte auch in die Hose gehen können. Dann nach dem September 2020 die zweite Corona-Welle, wo es insbesondere auch Tschechien wieder heftig traf. Und wo stecken wir heute? Mittendrin. Wer weiß, was noch kommt? Also bei allem Verständnis für jegliche Form von Ungeduld, würde ich mal sagen: seid froh, wenn Ihr Euer Auto überhaupt in absehbarer Zeit kriegt! 8| Und mir persönlich ist es lieber, ich warte 2 Monate länger und hab dann das zuverlässigere Auto, als dass ein paar "todkranke" Skoda-Mitarbeiter die Kiste "auf Teufel komm raus" zusammennageln müssen, nur weil der Kunde schon mit dem Anwalt droht. 8)

Aber zum Glück darf hier ja jeder anderer Meinung sein! :D
 
Thema:

Lieferzeiten des Kamiq in Coronazeiten Stand 10/2020

Lieferzeiten des Kamiq in Coronazeiten Stand 10/2020 - Ähnliche Themen

Liefertermin/Auftragsbestätigung: Hallo bin neu hier habe den Karoq sportsline bestellt am 30.06.2020 unverbindlicher Liefertermin Dezember 2020 Ich habe den 2.0 TSI mit 190 PS...
Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi: Hallo zusammen, da ich in den letzten Monaten recht viel von den Einträgen hier profitiert habe und vermutlich auch in Zukunft noch werde, will...
Fabia II Greenline & Octavia III Combi Elegance der Muthigs - 1 Jahr Octavia: Hallo zusammen, Einige kennen mich ja schon von diversen Treffen aber nach fast 4 Jahren und fast 100.000 km möchte ich mich auch mal hier...
Und das Grauen hat doch kein Ende...: Hi! Nachdem ich diesen Megatext in einen anderen Beitrag (http://www.billigerdrucken.de/fabiaclub/forum/thread.php?sid=&postid=60910#post60910)...
Oben