Lieferverzug für Superb mit DSG Getriebe

Diskutiere Lieferverzug für Superb mit DSG Getriebe im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich bin etwas verzweifelt. ;( Nachdem unser Superb Combi 140PS DSG am 16.12.2010 bestellt wurde, bekamen wir den 01.04.2011 als...

datschy

Dabei seit
08.03.2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo,

ich bin etwas verzweifelt. ;(

Nachdem unser Superb Combi 140PS DSG am 16.12.2010 bestellt wurde, bekamen wir den 01.04.2011 als Liefertermin benannt. Vorletzte Woche dann die schlechte Nachricht: Liefertermin auf UNBESTIMMTE Zeit verschoben.

Nach mehreren Vetos und Schreiben bis zur obersten Management Ebene gibt es nicht positiveres zu berichten. Neue Liefertermin Zusagen gibt es nicht. Es wird von Oktober 2011 bis Januar 2012 gesprochen.

Hinter den Kulissen wird von der Bevorzugung des Passats gesprochen. Die DSG welche bei VW produziert werden werden zur Zeit nicht an Skoda geliefert. Nach meiner Meinung: unlauterer Wettbewerb.

Nun ja, der enorme Verkaufszuwachs beim Superb schmeckt VW wahrscheinlich nicht. Erst hatte das Panoramadach 2010 enorme Lieferzeiten und nun das DSG. Ich bin gespannt ob ich das Fahrzeug überhaupt noch bekomme.

Habt Ihr Infos für mich? Könnt Ihr ähnliches berichten?

Gruß :rolleyes:
 

PJM2880

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
2.579
Zustimmungen
338
Ort
Luxemburg; Esch-sur-Alzette
Fahrzeug
Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Garage Serge Tewes
Kilometerstand
60000
Also ich glaube du hast dich da im Datum vertan....

Meiner wurde am 2.02 bestellt und wurde mit Mitte Mai angegeben (steht so im KV)
mündlich wurde mir jedoch mitgeteilt,
dass er auch schon evtl im April da sein könnte.

Bestellt wurde ein 170PS mit DSG.

MFG
 

datschy

Dabei seit
08.03.2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo,

bitte frage bei deinem Autohaus nocheinmal nach, ob der LFT gehalten werden kann.

Bei mir ist der LFT 01.04.2011 gekanzelt worden.

Neuer Liefertermin Oktober 2011 bis Januar 2012.

Bestellt habe ich am 16.12.2010.
 

vossi79

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
556
Zustimmungen
6
Ort
Harsefeld
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 DSG cappucino
Werkstatt/Händler
Landkreis Stade
Kilometerstand
55000
Ein Nichtbeliefern der Konzerntochter Skoda kann ich mir nicht vorstellen. Das klingt zu sehr nach Gerücht. Damit schneidet sich VW selbst und das kann nicht im Interesse der Aktionäre sein. Was haben sie davon nur den Passat zu fördern und die Superbkunden springen alle aus ihren Kaufverträgen, weil die Wartezeiten enorm hoch sind. Die kaufen dann ja mit Sicherheit nicht alle einen Passat.
Also vielleicht mal ein kleines Tief beim Zulieferer, aber die Nichtlieferung kann ich mir nicht recht vorstellen.
 

datschy

Dabei seit
08.03.2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Da sind halt einige Punkte welche für den internen Boykott sprechen:
- Superb über 20% Zuwachs im Verkauf
- Superb gewinnt Tests gegen Passat
- auf den Passat mit DSG muss man nur circa 2 Monate warten
- DSG wird bei VW hergestellt
 

TGW712

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
303
Zustimmungen
4
find ich ehrlich gesagt seltsam. Ich habe Mitte/Ende Januar bestellt und den Wagen heute mit Kessy, PD, Columbus und DSG (3.6L Motor) abgeholt. Hätte ihn auch schon ne Woche eher haben können, passte mir aber nicht vom Datum.
 

Rudi5

Dabei seit
28.03.2005
Beiträge
2.310
Zustimmungen
122
Fahrzeug
Skoda´s & Konzernauto´s
Werkstatt/Händler
Skoda Partner
Hallo !!!

Die DSG gehen nicht bevorzugt an Passat Kunden , es liegt an der DSG Produktion, also der DSG Zuliferer schaft die nicht zu bauen.
Ist Ärgerlich , aber wohl nicht zu Endern. 8|
mfg. . :)
 

oggo

Dabei seit
12.11.2010
Beiträge
24
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI/DSG 195 PS
Werkstatt/Händler
Feser
Kilometerstand
42000
Hallo zusammen,
ich warte nun auch schon seit 2. November auf meinen Superb Combi mit DSG. Ein erster Vorabtermin wurde auf Ende Februar, Anfang März genannt. Jetzt kam die Info, das am 14. März der Dicke Abholbereit sein soll. Gestern war er aber noch nicht beim Freundlichen angekommen. Bin mal gespannt ob es bis Anfang nächster Woche klappt. Ich bin da noch ein bisschen skeptisch. Ich habe bisher schon so allerhand gehört woran die langen Lieferzeiten liegen sollen. Da wurden die Dieselmotoren, das DSG, Kessy und Standheizung schon als die schuldigen genannt. Vielleicht man sollte man mal in der Volkswagen Chefetage anklopfen. die sollten genau wissen warum die Lieferzeiten nicht kürzer werden.
 

datschy

Dabei seit
08.03.2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hi,
ich denke in einer geplanten Marktwirtschaft sollte doch ein Hersteller planen und rechnen können.

Wenn also eine X Anzahl Getriebe pro Monat bereitgestellt werden, dann kann ich doch einen Liefertermin berechnen / benennen.

So entstand erst schriftlich der LFT 01.04.2011 und dann kamen kurz vor der Lieferung Schritt für Schritt die tollen Neuigkeiten.

Gruss
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.240
Ort
Niedersachsen
datschy schrieb:
Da sind halt einige Punkte welche für den internen Boykott sprechen

Das sind wieder einmal diese wunderbaren Verschwörungsvermutungen, die a) durch nichts belegt sind b) auch nicht weiterhelfen. Sorry!

Nach Angabe meines Händlers von letztere Woche ist bei Skoda mit DSG - modellunabhängig - derzeit von ca. einem halben Jahr Lieferzeit oder länger auszugehen.

Im Falle der Lieferterminüberschreitungen gibt es dann nur zwei Möglichkeiten:

1. Akzeptieren und warten, oder

2. Im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten (Nachfrist usw.) den Kaufvertrag auflösen.

Alles andere führt letztlich zu keinem Ergebnis.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.240
Ort
Niedersachsen
OctiKombiL&KTDIDSG schrieb:
Bestellung widerrufen. Anderes Auto kaufen.

Wie schon oben geschrieben: Je nach Einstellung - warten oder eben den Vertrag auflösen. Eine andere Möglichkeit besteh schlicht nicht.
 

Schnitzel67

Dabei seit
22.09.2010
Beiträge
1.810
Zustimmungen
5
Ort
Ludwigshafen
Fahrzeug
SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Ernst Mannheim
Kilometerstand
89000
Na, da bin ich mal gespannt. Ich hab meinen Dicken am 24.01. bestellt und als unverbindliche Lieferzeit wurden 20 - 24 Wochen angegeben. Das wäre also etwa Mitte Juni bis Mitte Juli. Mal schauen, wie weit sich der Termin bei mir verschieben wird.
 

Christian42

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
334
Zustimmungen
52
Ort
Hannover
Fahrzeug
Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
Kilometerstand
205000
Kommt immer drauf an, ob und wenn ja, wann man das Auto genau tatsächlich braucht. Meine Frau hat sich mitten in der Abwrackprämien-Hochzeit einen Ford Ka2 bestellt, das zu der Zeit taufrische Modell. Läuft ja vom gleichen Band wie der Fiat 500. Problem: Das Werk selbst ist ein Fiat-Werk, steht in Polen. Nun kam also diese blöde Prämie (die wir im Übrigen nicht in Anspruch genommen habe), die Nachfrage ging für die kleinen Autos dramatisch rauf, krisenbedingt schlossen einige Zulieferer zeitgleich ihre Pforten. Und Fiat hat angeblich immer mal wieder eigene Autos vorgezogen. Angekündigt waren ursprünglich 5 Monate Lieferzeit, am Ende waren es dann 11. Wir sahen uns schon dem Spott Bekannter ausgesetzt. Ob wir denn einen Bentley mit Blattgold-Armaturenträger geordert hätten oder wat da so lang dauert?

Wie schon geschrieben wurde, hat man eben zwei Möglichkeiten, warten oder stornieren. Stornieren ist jederzeit möglich, wenn man nach Ablauf des unverbindlichen Liefertermins sechs Wochen wartet, dann den Händler in Verzug setzt und ihn auffordert, innerhalb von 14 Tagen zu liefern. Wenn diese Zeit dann auch noch um ist, kann man ohne Angabe von Gründen und ohne irgendwelche Kosten tragen zu müssen kündigen.

Wir haben uns damals für Warten entschieden, wir hatten nämlich keine Eile. Das Gute ist, wenn man einen langen Atem hat, kann man den Herrschaften vielleicht noch das eine oder andere aus den Rippen leiern. Wir haben denen damals beispielsweise herrliche Leichtmetallräder für 600 Euro Originalpreis abgeschwatzt, immerhin fast 5% des Kaufpreises des Wagens. Sozusagen ein nachträglicher Rabatt. Und darüber hinaus hatten wir noch gut fünf Wochen lang komplett kostenfrei einen Focus, der uns zur Nutzung überlassen wurde, sogar als Cabrio, mit 145 PS, nicht schlecht für einfach mal so.

Naja, und irgendwann wurde dann ja auch alles gut. Die Vorfreude ist zwar etwas eingetrübt durch solche Umstände, aber nicht nachgeben. Letztlich muss aber jeder selber wissen, ob es nun genau dieser Wagen sein soll, oder ob es nicht vielleicht doch ein anderes Modell tut, das schneller lieferbar ist.
 

supifan

Dabei seit
13.01.2011
Beiträge
322
Zustimmungen
0
Ort
Stuttgart
Fahrzeug
Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
Werkstatt/Händler
Point S Remshalden
datschy schrieb:
Vorletzte Woche dann die schlechte Nachricht: Liefertermin auf UNBESTIMMTE Zeit verschoben.

hast du das schriftlich bekommen?
 

datschy

Dabei seit
08.03.2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Ja das hab ich schriftlich: ".....ich kann Ihnen nicht sagen wann Ihr Fahrzeug kommt."

Später kam dann die Meldung mit dem Oktober 2011.

Nachdem sich jetzt mein Unmut etwas gelegt hat, rede ich mir die Wartezeit etwas schön:
"In der DDR mit Planwirtschaft, musste man circa 12 Jahre auf einen ZUGETEILTEN Skoda warten ;-)

Trotzdem stellt sich die Frage:
"Wer hat mit welchen Daten meinen bisherigen LFT berechnet?"
 

datschy

Dabei seit
08.03.2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Heute Morgen hab ich wieder bei Skoda Deutschland nachgefragt.
Keine Neuigkeiten im System. Kein Liefertermin definiert.


Heute Nachmittag der überraschende Anruf vom Händler:

"Herr ...., Ihr Wagen wird noch im Mai produziert und im Juni geliefert."8o

Zwar hab ich noch nichts schriftliches, aber ich hoffe doch auf diesen Lichtblick!

^^
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.240
Ort
Niedersachsen
Hat er Dir auch schon das Jahr mitgeteilt? :D

Na dann erst einmal herzlichen Glückwunsch. Auf dass es bei diesem Termin bleibt.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

supifan

Dabei seit
13.01.2011
Beiträge
322
Zustimmungen
0
Ort
Stuttgart
Fahrzeug
Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
Werkstatt/Händler
Point S Remshalden
@datschy: kannst du nochmal kurz die genaue bestellte ausstattung posten? danke
 
Thema:

Lieferverzug für Superb mit DSG Getriebe

Oben