Lichtmaschinenproblem

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von SCOTTY, 26.09.2008.

  1. SCOTTY

    SCOTTY

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Habe mit meinem 14 Jahre alten Felicia ( 8004 / 310 , 40k, 1289ccm ) ein heftiges Problem.
    Die Ladekontrolle ist im Leerlauf aus. Mit steigender Drehzahl wird sie jedoch immer heller.
    Den Regler habe ich bereits erneuert.
    Am Regler messe ich eine Spannung von 14,7 bis 15 Volt.
    Am Lima-Ausgang habe ich jedoch nur 11,9 bis 12 Volt, und diese Spannung verringert sich, wenn ich die Verbraucher einschalte bis unter 10 Volt.
    Das heisst, wenn ich mit Gebläse oder Licht fahre, wird die Batterie stetig entladen...

    Ein brauchbarer Rat wäre sehr gut unter norbybgk@gmx.de

    WER WEISS RAT???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Scotty,
    ich denke, das Problem sollte, wenn Du schon hier um Rat fragst, auch hier im Forum veröffentlicht werden und nicht privat per E-Mail behandelt werden. :whistling:
    Ansonsten herzlich willkommen im Forum.

    Gruß,

    Emina und Wolfgang :thumbup:
     
  4. SCOTTY

    SCOTTY

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Falls der Eindruck entstanden ist, dass ich Hilfe nur per Email haben möchte, ist das natürlich nicht gewollt....;(
    Nur hätte ich gern möglichst schnell die Nachricht zur Hilfestellung.
    Da mir Emails sofort zugestellt werden, wäre das also der schnellste Weg zur Hilfe :thumbsup:
    Auf jeden Fall sollen alle Forenteilnehmer Nutzen aus diesen Nachrichten ziehen....
    by the way: vielleicht kann einer der hiesigen Skodakenner mir sagen, wo ich ein Reparaturhandbuch
    und / oder einen Schaltplan für den Felicia EZ 10/94 bekomme...

    Einen schönen Tag

    Scotty
     
  5. #4 lf-service, 26.09.2008
    lf-service

    lf-service

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09119
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Reimport / freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    119800
    Hallo erst einmal,
    ist Ladekontrolle ohne Motorstart an ?.
    Wo hast du die Spannung am Regler von 14,7-15V gemessen ?. (wenn möglich Klemmenbezeichnung )
    Wo Lima Spannung gemessen z.B. ander Lima oder Batterie ?.
    Bitte überprüfe Masseanschluss vom Motor zur Karosserie und die Masse von der Lichtmaschine zum Motor.

    Lothar :-)
     
  6. SCOTTY

    SCOTTY

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lothar
    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
    Der Regler hat nur einen Anschluss (Steckanschluss) und an diesem habe ich ( bei laufendem Motor natürlich ) die 14,7 V gemessen.
    Die 11 bis max 12 V habe ich gemessen am Pluskabel (4,5mm Schraubanschluss ) der Lima , am Pluspol der BA und am Anlasser...
    An dem Kabel welches zur Ladekontrolle führt (ebenfalls Steckanschluss und nicht vertauscht ),ist die gleiche Spannung, die auch am Regler anliegt.
    Alle Massekontakte von der BA zum Motor, und zur Karosse habe ich überprüft und vorsichtshalber auch mal überbrückt.
    Hatte auch die Lima zerlegt und die Dioden durchgemessen.
    Sie scheinen ok zu sein
    Kann trotzdem keinen Fehler finden... :love:
     
  7. #6 lf-service, 26.09.2008
    lf-service

    lf-service

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09119
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Reimport / freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    119800
    Hallo Scotty,

    anbei der Schaltplan von der Lima.
    Du musst alle Spannungen gegen Masse der LIMA messen.
    B- gegen D+ ohne Motorstart = 1,2 bis 2,5V oder kleiner bei Drehzahl ab 1000Umin 11,5V bei 3000Umin 13,5 bis 15V
    B- gegen B+ ohne Motorstart 11-12V Batteriespannung ab Drehzahl 1000Umin 13,5 3000Umin 14-15V

    Wie sahen den die Schleifkohlen für die Erreger_Wicklung aus ?.

    Anlage Schaltplan

    Den Anhang LIMA1.pdf betrachten
     
  8. SCOTTY

    SCOTTY

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja super!!!
    werde das gleich morgen früh noch einmal in Angriff nehmen.
    Hoffe, es hilft.
    Die Kohlen waren zwar abgenutzt, lagen aber noch voll auf und waren auch nicht beschädigt.
    Da das Fzg sonst noch gut in Schuß ist und gerade erst 100000 weg hat, hoffe ich natürliich, den Fehler schnell beheben zu können...

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende

    Scotty
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. SCOTTY

    SCOTTY

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo noch einmal.
    Langsam verzweifle ich...
    Habe die Lima-Spannungen geprüft:

    Bei stehendem Motor liegen zwischen B- und D+ ca 1,3V an
    Bei laufendem Motor an B+ ca 12,5 bis 12, 7 V
    Bei eingeschalteten Verbrauchern sinkt die Spannung ab bis auf ca 11,2 V
    An D+ und am Regler habe ich im Leerlauf ca. 14,3 bis 14,7 V
    Bei steigender Drehzahl geht die Spannung hoch bis auf ca 16,3 bis 16,8 V und bleibt auch bei eingeschalteten Verbrauchern stabil.

    Beim Einschalten der Zündung brennt die Kontrollleuchte und geht beim Motorstart aus.
    Bei Drehzahlanstieg leuchte die Kontrolle dann immer stärker...

    WAS KANN ICH TUN???
     
  11. #9 lf-service, 21.10.2008
    lf-service

    lf-service

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09119
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Reimport / freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    119800
    Hallo CKOTTY,

    die Spannung von 16,8V am D+ sagt aus, dass der Regler die Spannung der Lichtmaschine hochgeregelt hat.
    Die Kontrolleuchte muss sichtbar sein, da 16,8 - 11,2 = 5,6V etwa die halbe Lampenspannung. Die Spannung zwichen D+ und B+ selten grösser 2,5V.
    Da aber an B+ nur 11,2V gemessen werden, also ist der Fehler die Lichtmaschine selbst oder der Strom zur Batterie ist so groß das die Spannung zusammenbricht.
    Spannung wirklich an B+ gemessen ?. Wenn nicht kann auch das Kabel von der Lima zur Batterie einen Fehler haben.
    Es kann auch die Batterie selbst sein, wenn eine Zelle einen Kurzschluß hat. Deine Batteriespannung muss ohne Verbraucher und im Stillstand min. 11,8V betragen.
    (10x 1,2V 0 12V =i.O; 11x1,2V= 10,8V Zelle def.)

    Ich würde dir empfehlen doch mal die Lichtmaschine zu tauschen oder aber in der Werkstatt den Fehler beheben zu lassen.

    Lothar
     
Thema:

Lichtmaschinenproblem