Lichtmaschine - Regler defekt?

Diskutiere Lichtmaschine - Regler defekt? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, ich habe ein völlig seltsames Problem mit meiner 90A-Lichtmaschine von meinem 1.6er. Heute Abend auf der Autobahn habe ich festgestellt dass...

  1. #1 vollhorst96, 21.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2019
    vollhorst96

    vollhorst96

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 MPI, und ein paar Simsons
    Kilometerstand:
    251000
    Moin,
    ich habe ein völlig seltsames Problem mit meiner 90A-Lichtmaschine von meinem 1.6er. Heute Abend auf der Autobahn habe ich festgestellt dass alle Lampen (Tacho, Abblendlicht, Innenraum) flackern. Doch nicht nur das, sobald ich irgendeinen Verbraucher zugeschaltet habe (Blinker hat schon gereicht), lieferte die Lima kurzzeitig gar keinen Strom und dann zu wenig (Radio kurz aus, ABS-Lampe dauerhaft an). Erst als ich die Drehzahl auf Standgas gebracht hatte und Verbraucher zugeschaltet habe ging die ABS-Lampe aus und das Radio lief wieder normal. Also normalerweise sollte ja wenigstens das Radio durchgängig anbleiben?
    Das ganze ging ein paar mal, bis ich einfach mal die Zündung aus und wieder an geschaltet habe, da waren alle Probleme plötzlich beseitigt, auch das Flackern.
    Wenn es Regler, Kohlen oder die Batterie wären dann wäre das Problem doch nicht plötzlich wieder weg? Das ist eher das Rätsel für mich.
    Danke im Voraus für eure Antworten
    Grüße
     
  2. #2 joergs1202, 21.06.2019
    joergs1202

    joergs1202

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    14806
    Fahrzeug:
    1202(1963)120L(1990)3xForman Solitaire(1994),Favorit Silverline(1994)
    Werkstatt/Händler:
    Meine Scheune!
    Kilometerstand:
    Viele km.....
    Hallo,

    das hört sich nicht nach Lima an,sondern eher nach Wackelkontakt.

    Überprüfe mal beide Batterieklemmen,das Massekabel,das dünne Pluskabel zur Sicherungsleiterplatte,die Schraube M6 darauf,die Lötstellen alles Sicherungen auf der Rückseite der Platine.Eine kalte Lötstelle erkennt man zum Teil sofort an verschmorten Leiterbahnen oder sehr schlecht weil nur mit guten Augen oder Lupe zu erkennen.

    Mit überprüfen meine ich nicht dran ruckeln,sondern ausbauen,Kontaktflächen säubern und wieder einbauen.

    Wenn vorhanden an den Radiocode denken.
    Halt uns auf dem laufenden ob sich ein Fehler angefunden hat.

    Bis dann,Jörg
     
  3. #3 vollhorst96, 21.06.2019
    vollhorst96

    vollhorst96

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 MPI, und ein paar Simsons
    Kilometerstand:
    251000
    Danke dir soweit,
    daran dachte ich auch schon, aber dann wäre es doch manchmal gegangen und manchmal nicht, oder? Stattdessen war es bei Zündungsneustart auf einen Schlag verschwunden.
    Korrigiert mich, falls ich einen Denkfehler habe.
     
  4. #4 joergs1202, 22.06.2019
    joergs1202

    joergs1202

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    14806
    Fahrzeug:
    1202(1963)120L(1990)3xForman Solitaire(1994),Favorit Silverline(1994)
    Werkstatt/Händler:
    Meine Scheune!
    Kilometerstand:
    Viele km.....
    Hallo,
    das tolle an einer kalten Lötstelle ist ja,das sie sich durch hohe Übergangswiderstände kurzzeitig selbst reparieren kann.Bei den nächsten Vibrationen gibt es dann evtl.wieder Ärger.
    Anbei mal ein Bild einer kalten Lötstelle,Platine vom Forman!!!! 20190622_144952.jpg
    Da hilft dann nur nachlöten, da Ersatzteile nicht mehr oder schlecht verfügbar oder den selben Fehler haben.

    Bis dann,Jörg
     
  5. #5 vollhorst96, 29.06.2019
    vollhorst96

    vollhorst96

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 MPI, und ein paar Simsons
    Kilometerstand:
    251000
    Danke dir für die Antwort, das Problem ist gelöst... es war tatsächlich das denkbar einfachste, der Minuspol war nur zu schwach angeschraubt8| das dachte ich erst nicht, da man ihn nicht bewegen konnte aber offensichtlich hat es nicht gereicht. Fehlendes Polfett war wahrscheinlich noch ein Mitverursacher.

    Genau das war bei der ersten Fehlersuche mein Fehler :whistling:

    Wieder was gelernt, danke^^
     
Thema:

Lichtmaschine - Regler defekt?

Die Seite wird geladen...

Lichtmaschine - Regler defekt? - Ähnliche Themen

  1. SD-Leser (SD1, Amundsen) defekt, Reparatur möglich?

    SD-Leser (SD1, Amundsen) defekt, Reparatur möglich?: Hallo liebe Skoda Community ich lese schon seit wir unseren Kodiaq 06/2017 bekommen haben immer mal wieder hier still mit. Jetzt ist es an der...
  2. Wickelfeder Defekt

    Wickelfeder Defekt: Hallo Zusammen, Einige haben es bestimmt schon in meinen Vorstellungs Thread gelesen, bei meinen Octavia mach das Lenkrad merkwürdige Geräusche....
  3. Scheibenwischer vorne defekt

    Scheibenwischer vorne defekt: Liebe Community, ich habe die Sicherungen geprüft, einen neuen Wischermotor eingebaut, ihn auf Gangbarkeit geprüft. Bei Anlegen einer Prüflampe...
  4. Radio defekt

    Radio defekt: Hallo, bin gestern auf der Rückfahrt von der Arbeit in ein Unwetter geraten und nach dem es sehr stark geregnet hat, ist auf einmal mein Radio...
  5. Schalter für Fensterheber defekt

    Schalter für Fensterheber defekt: Hallo zusammen melde mich nochmal mit anderen Themen. 1. ich kann das Beifahrer Fenster nicht von der Fahrerseite elektr. öffnen, schließen geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden