Licht flackert, Klackgeräusch...

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von leines25, 08.11.2013.

  1. #1 leines25, 08.11.2013
    leines25

    leines25

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster
    Hallo zusammen...

    Ich habe ein Problem mit meinem Roomster, 1.4 TDI, BJ 2006.

    Im kalten Zustand klackt es im Bereich der Relais und zeitgleich flackert mein Licht und die Instrumentenanzeige sowei die Innenraumbeleuchtung ect.
    Wenn ich währenddessen die Belüftung komplett ausschalte ist alles weg. Keine Geräusche und kein Flackern. Wenn der Wagen warm ist, ist es ebenfalls, auch bei laufender Belüftung, weg. Ich war jetzt schon bei 3 verschiedenen Werkstätten. Die machen alle nur große Augen und finden nix. Hab auch schon etliche Stunden in den Foren gelesen... Ohne Erfolg. ;(

    Vielleicht kennt ja jemand das Problem und weiss wie ich es beheben kann.
    Baterrie ist neu...

    Danke für eure Hilfe...

    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Was passiert, wenn Du Gas gibst, Also während der Fahrt. Flackert es immer noch oder geht das mit erhöhter Drehzahl weg?
     
  4. #3 RoomsDDer, 08.11.2013
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    AZ Heger & Winkler
    Kilometerstand:
    99000
    Irgendwo ein Masseanschluß locker!?
     
  5. #4 leines25, 08.11.2013
    leines25

    leines25

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster
    @ara: Gas geben oder ähnliches ändert am Verhalten nichts... hat meiner Meinung nach keine Auswirkungen. Und weggehen tuts auch nicht.

    @Roomsdder: wenn es mit der Masse zu tun hätte dann wäre es doch immer da oder nicht? Während des Sommers war Ruhe, jetzt wo es kalt wird geht's wieder los... wurde aber von mir jetzt so noch nicht geprüft...

    danke schon mal....
     
  6. #5 dathobi, 08.11.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Das hat mit der Materialausdehnung zu tun...kalt, zusammenziehen also Problem und warm ausdehnen und keine Probleme, eigentlich klar oder nicht?
     
  7. #6 leines25, 08.11.2013
    leines25

    leines25

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster
    Ja so gesehen schon.... ;-) und wie kann ich das korrekt messen?

    und noch was ist mir aufgefallen. In der Multifunktionsanzeige wurde seit 2 Tagen der Radiosender nicht mehr angezeigt, der obere Teil der Anzeige war weg. Dann hab ich gerade die Batterie abgeklemmt und wieder ran gemacht und siehe da, die Anzeige ist wieder da. Muss ja nicht zwangsläufig zusammen hängen. , aber komisch ist es schon... oder was meint ihr?
     
  8. #7 dathobi, 08.11.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Messen? Einfach mal die entsprechenden Kabelbefestigungen an der Karosserie prüfen und nachziehen...

    Das mit der Anzeige habe ich auch schon des Öfteren gehabt...da hängt sich kurzzeitig was auf, Radio kurz aus und wieder einschalten reicht meist aus um das entsprechende Teil wieder zu beleben.
     
  9. #8 Berndtson, 13.11.2013
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Das klacken sind die Relais für die elektrischen Zuheizer. Wenn diese dann Zuschalten braucht das Auto eine Gedenksekunde, bis die Elektronik den Motor nachregelt. In dieser Zeit droht kurzfristig ein Zusammenbruch der Spannung, deshallb wird das Licht dunkler. Lüftung aus heißt kein Wärmebedarf und die Relais schalten nicht zu. Wenn der Bock warm ist, hatt der Wagen genug thermische Energie um den Bedarf ohne bzw mit geringer Zuheizung zu decken.

    mfg Berndtson
     
  10. #9 leines25, 14.11.2013
    leines25

    leines25

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster
    Hallo Berndtson!

    Danke für die Antwort. Das klingt ja nach ner plausiblen Erklärung. Aber kann ich dieses Problem beheben? Würde ein Wechsel des Relais Abhilfe schaffen? Der Wagen hatte das ja früher nicht. Die ersten Jahre war alles ruhig und gut.... oder muss ich das jetzt so hinnehmen?!?


    Stefan
     
  11. #10 derruedi, 14.11.2013
    derruedi

    derruedi

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.4 Tsi DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Walter Schneider Siegen / Kreuztal
    Kilometerstand:
    2800
    Hab mal mitgelesen und mich auch gewundert was es ist (polo, jetzt rapid). Danke für die Aufklärung.

    Gesendet mit meinem Xiaomi Mi 2
     
  12. #11 dathobi, 14.11.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Was genau willst Du jetzt mit dieser Angabe wissen?
     
  13. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Was genau verstehst Du nicht?
     
  14. #13 dathobi, 14.11.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Genau das "Hab mal mitgelesen und mich auch gewundert was es ist (polo, jetzt rapid). Danke für die Aufklärung. "

    Speziel das unterstrichene...
     
  15. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Na ich nehme mal an, das er das Gleiche Phämomen im Polo und jetzt im Rapid hat. Sind ja die gleichen Motoren.
    Find ich eigentlich Eindeutig geschrieben. Oder verstehe ich da was Falsch?
     
  16. #15 derruedi, 14.11.2013
    derruedi

    derruedi

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.4 Tsi DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Walter Schneider Siegen / Kreuztal
    Kilometerstand:
    2800
    @ARA genau so war es gemeint. Beim Polo und Rapid ist es auch. Dachte man(n) versteht mich auf Anhieb ;-)

    Gesendet von meinem Nexus 7 2013
     
  17. #16 Berndtson, 15.11.2013
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Hallo Stefan

    Worin besteht denn das "Problem"? Im klacken der Relais? Das ist ein normales Geräsch, da der Anker auf den FE-Kern der Spüle gezogen wird.

    mfg Berndtson, bei dem die Relais von Anfang an geklackt haben
     
  18. #17 leines25, 15.11.2013
    leines25

    leines25

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster
    Berndtson, das Problem besteht darin, dass wenn das Relais klackt auch das Licht flackert und zwar so stark, das man meinen könnte. , ich würde die Lichthupe benutzten. Vom Gefühl her wird es auch schlimmer. Heute während der Fahrt ist gleichzeitig das Radio und die Anzeige vom Boardcomputer ausgegangen. Einhergehend mit dem Klackern und dem Flacker. Ich denke das Alles ist nicht wirklich gesund für die Elektronik und Co. Das Relaisklackern alleine wäre mir egal. Und ich bin mir sicher dass das am Anfang in der Lautstärke nicht war. Ich denke mein "Problem" hab ich deutlich gemacht ;-)
    Wäre halt schön wenn der Stromkreis einfach nur stabil bleiben würde. .. ohne das ich Heizung und Klima abstellen muss.

    In der Hoffnung doch noch die Lösung zu finden...


    Stefan
     
  19. #18 Berndtson, 15.11.2013
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Eine Ferndiagnose ist natürlich schwer, aber du hast in jedem Fall irgendwo Kontaktprobleme. Ich tippe auf Massekontaktpunkte, die sich an vielen Orten im Wagen verstecken. Zuerst würde ich aber auch die Relais ziehen und wieder einstecken, der Kontaktteufel steckt im Detail.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    wie schon mehrfach erwähnt: das schreit alles sehr nach einem losen Massekabel deren es mehrere gibt, nicht nur das von der Batterie weg....)

    Und die Elektrik im Roomy ist eh etwas anfällig. Bei mir ist seit kurzem meine Hupe von Doppelhorn zu eintönig geworden. Diese Marke zeigt Probleme, die ich die letzten 30 Jahre nicht kannte.... X( . Immerhin, bisher nix gravierendes :whistling:
     
  22. #20 leines25, 17.11.2013
    leines25

    leines25

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster
    Na dann werde ich mich wohl mal auf die mühsame Suche machen. . Auf jeden Fall schon mal Danke für eure Unterstützung. ..

    :thumbsup: .
     
Thema: Licht flackert, Klackgeräusch...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. licht flackert wenn kalt

    ,
  2. polo 9n tdi licht flackert

    ,
  3. skoda octavia relai für armaturenbeleuchtung

    ,
  4. polo 9 n innenleuchte flsckert auf,
  5. skoda yeti licht flackert und tackert,
  6. skoda yeti licht schwankt,
  7. bei meinen roomster flackert das licht wenn er kalt ist,
  8. skoda roomster licht klackert
Die Seite wird geladen...

Licht flackert, Klackgeräusch... - Ähnliche Themen

  1. schlechtes Licht am Roomster

    schlechtes Licht am Roomster: es wird Winter....und nach 3 Jahren wie immer : Der Rommster hat das schlechteste dunkelste Licht von allen Autos, die ich bisher gefahren habe...
  2. Klackgeräusch beim Einkuppeln - Handschalter

    Klackgeräusch beim Einkuppeln - Handschalter: Hallo zusammen, Mir ist heute bei Fahrt mit offenen Fenstee folgendes aufgefallen. Beim einkuppeln, also zb wechsel vom 2. in den 3. Gang hört...
  3. Umrüstung TFL von gelben Licht auf weißes Licht

    Umrüstung TFL von gelben Licht auf weißes Licht: Hallo, bei meinen Rapid Ambition Bj. 2016 mit Xenon Scheinwerfer ist das TFL ein normales gelbes Licht. Verbaut ist eine H15 Lampe, diese gibt es...
  4. Automatisches Licht nachrüsten?

    Automatisches Licht nachrüsten?: Hallo zusammen, interessehalber: Kann man bei einem Octavia II 1Z5 das automatische Licht nachrüsten (das z.B. im Tunnel angeht) - hat das...
  5. Xenon Licht blendet plötzlich andere

    Xenon Licht blendet plötzlich andere: Moin! Hatte gestern 500km vor mir, teils in der Nacht. Auf einer Landstraße haben mich 4-5 Autos in Reihe mit Lichthupe angeblinkt, der letzte...