Leuchte "Abgaskontrollsystem" leuchtet dauerhaft.

Diskutiere Leuchte "Abgaskontrollsystem" leuchtet dauerhaft. im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; An meinem Skoda Octavia (2,0 TDI 16 V; Bj. 2006; 240000 km; 8004; ADO) ist die Leuchte "Abgaskontrollsystem" seit kurzem dauerhaft an. Die...

  1. #1 Michel-M, 20.02.2016
    Michel-M

    Michel-M

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    An meinem Skoda Octavia (2,0 TDI 16 V; Bj. 2006; 240000 km; 8004; ADO) ist die Leuchte "Abgaskontrollsystem" seit kurzem dauerhaft an. Die Fehler-Auslese sagt: Fehler Abgasdrucksensor.

    Fragen:
    1.) Wo befindet sich der Abgasdrucksensor im Motorraum?
    2.) Ist ein einfacher Sensortausch ausreichend oder muss anschließend die "Motorelektronik neu angelernt werden".

    Vielen Dank im Voraus für möglichst schnelle Antworten.

    P.S.
    Durch Abklemmen der Autobatterie konnte der Fehler nicht gelöscht werden
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Neoctavianer, 20.02.2016
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    Hallo Michel, abgasrelevante Fehler sind ODB-pflichtig. Da ist nix mehr mit Batterie abklemmen. Wer den Fehler auslesen kann, kann ihn auch löschen. Natürlich kommt er wieder, falls das Ereignis weiter anliegt. Bei der Laufleistung könnte der DPF bzw Kat mit Ölasche verstopft sein, ist also nicht zwingend ein Defekt am Sensor. "Den Sensor" gibt es meines Wissens nicht. Es müsste ein Sensorenpaar vor und hinter der Abgasnachbehandlung sein. Im einfachsten Fall dürfte ein Ritt über die AB den DPF oder Kat wieder freiblasen, aber darauf bist Du wahrscheinlich schon selbst gekommen.
     
  4. USCA

    USCA

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Salzburg, Österreich
    Fahrzeug:
    2000 Volvo S80 2.5D
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    250000
    Falls mit dem "Abgasdrucksensor" der Differenzdrucksensor gemeint ist: Der misst den Abgasdruck vor und nach dem DPF um so zu ermitteln ob eine Regeneration notwendig ist (hoher Differenzdruck = verstopfter Filter = Regeneration einleiten). Speziell bei dieser Laufleistung ist es als eher normal anzusehen dass der Sensor kaputt geht, er ist aber relativ leicht zu tauschen und kann selbst angelernt werden.
     
  5. #4 Superb1979, 20.02.2016
    Superb1979

    Superb1979

    Dabei seit:
    11.09.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 170PS CFGB
    Kann USCA nur zustimmen. Es handelt sich hier um den Differenzdrucksensor. Kauf die einen originalen neuen, bau ihn ein und pass ihn an. Teil kostet ca. 75 Euro.
    Wenn Du es nicht machst, kann es passieren das der Partieklfilter nicht mehr regeneriert wird und dann wird es um einiges teurer.
     
    USCA gefällt das.
  6. #5 Octarius, 20.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Isch 'abe gar keine Partikelfilter...
     
  7. HansF

    HansF

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Wieso nicht?

    Laut KBA Nummer kanns ein BKD sein ohne DPF aber auch ein BMM und der hat nen DPF....

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
     
  8. HansF

    HansF

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Den G450 kannst du auch ohne Tester anlernen:


    1. Zündung EIN
    2. 5 Sekunden warten
    3. Zündung AUS
    4. 40 Sekunden warten

    Diese Schritte sind 5 mal zu wiederholen, im Anschluss sollte der Geber angelernt sein und die Messwerte sollten dies ebenfalls wiedergeben.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
     
  9. #8 Octarius, 20.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der BMM hat nur 8 Ventile.
     
  10. HansF

    HansF

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Sorry, stimmt...

    Dann hat er wiklich keinen DPF

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
     
  11. #10 Michel-M, 21.02.2016
    Michel-M

    Michel-M

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal vielen Dank an alle für die schnellen Antworten.

    In Bezug auf meine Fragen:

    zu 1: Habe den Abgassensor (korrekt: Abgasdifferenzdrucksensor) selber gefunden. Bin aber im ersten Anlauf an der Demontage der beiden Schläuche gescheitert. Wollte sie nicht beschädigen, da sie zum Einkürzen zu kurz sind. Vielleicht hat jemand hier noch einen Tipp für mich.

    zu 2: Danke für die Info von HansF bezüglich des Anlernens des Abgassensors.

    Werde noch einen Austausch-Selbst-Versuch starten. Kann mir trotzdem jemand als Alternative im Raum Dormagen eine vertrauenswürdige freie Werkstatt mit Skoda-Erfahrung nennen?

    Werde mich jetzt erst einmal auf die BAB schwingen und den DPF mal ein bisschen durchpusten.
     
  12. #11 Plinki, 21.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2016
    Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    300168
    Wenn es aber ein BKD mit 16V ist und er keinen DPF hat, wozu braucht er dann einen Abgasdrucksensor?

    Und, wenn du nun also doch einen DPF hast, mit vollgas über die Autobahn, ist in bezug auf eine Regeneration des DPF nicht optimal. Zudem bringt das auch nix wenn du den Freibrennvorgang in diesem Fall nicht manuell einleitest.

    Was hast du für einen Motorkennbuchstabe?
     
  13. #12 Octarius, 21.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bist Du sicher dass Du einen DPF un einen Differenzdrucksensor hast? Welchen Motorkennbuchstanben hat Dein Wagen?

    Den DPF kannst Du nicht "durchpusten". Durch die schnelle Autobahnfahrt bekommt er schnell wieder neue Rußbeladung.

    Edit: Ops, hat sich überschnitten ;)
     
  14. #13 Michel-M, 21.02.2016
    Michel-M

    Michel-M

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Abgasdrucksensor hat folgende Bezeichnungen:
    Audi/VW: 07Z 906 051 B
    Bosch: 0 281 002 760

    Folgende abschließende Fragen:
    1. Sind die Sensoren mit den Endbuchstaben A und C baugleich?
    2. Sind folgende Daten richtig?
    Eingang: -140 bis 1000 mbar; Ausgang: 0,5 bis 4,5 VDC; Versorgung: 12 VDC
    3. Kann man aus dem Fehlerspeicher für z.B. den letzten Monat die Motorleistung bzw. den Kraftstoffverbrauch sowie den Differenzdruck über den DPF als Funktion der Zeit auslesen?

    P.S.
    Durchpusten des DPF heißt bei mir nicht zwangsläufig schnelle Autobahnfahrt bzw. Vollgas. Vielmehr sollte der DPF noch einmal unter optimalen Bedingungen die Möglichkeit zur Regeneration bekommen.
     
  15. #14 Neoctavianer, 21.02.2016
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    Am besten geht das bei hoher Drehlzahl mit geringer Last. Dann ist ein hoher Lufüberschuss im Abgas. Sollte allerdings Asche statt Ruß den Filter blockieren, hilft nur ein Ausbau des Filters. Es gibt Firmen die solche Filter freispülen können. Hat ein Kollege kürzlich machen lassen, für die Hälfte des Neupreises.
     
  16. #15 skodabauer, 21.02.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Dann hat @Michel-M wohl den BMM drin.
    Den 07Z Sensor gibt es schon lange nicht mehr. Als Nachfolgematerial wird bis Baujahr 06/2006 der 059 906 051 A und ab 07/2006 der 076 906 051 A verwendet.
    zu 2: die Versorgungsspannung des Gebers beträgt 5V. Die Referenz(Ausgangs) Spannung sollte im iO Fall nicht größer als 0,4V sein.
     
  17. #16 skodabauer, 21.02.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600

    Wenn du willst das sich der Filter noch mehr zusetzt ist diese Anleitung sicher die richtige.
    Ich empfehle eine entspannte Fahrt ( 4/5ter Gang bei ca 2000U/min). Wenn alle Sensoren richtig funktionieren ist die Sache in 10 min gegessen...
     
    TubaOPF gefällt das.
  18. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    300168
    Kann mir mal bitte jemand weiter helfen. Ich steh da wohl bissl auf dem Schlauch.
    Wenn er den 16V Motor hat, dann müsste das doch ein BKD ohne DPF sein. Euro4 hatte der doch auch.
    Oder es ist ein BMM, dann hat der aber nur 8V und einen DPF ab Werk. Da würden aber die Schlüsselnummern nicht passen.
    Zum frei pusten. Nur weil du auf der Autobahn fährst, macht der Filter noch lange keine Regeneration. Die macht der je nach Beladung, etwa alle 400km, oder so.
    Du musst dann die Regeneration manuell einleiten.
     
  19. #18 skodabauer, 21.02.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ich vermute mal wenn er einen Differenzdrucksensor gefunden hat kann es kein BKD sein. Alles andere klärt vielleicht der Michel auf ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fireball, 22.02.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6.833
    Zustimmungen:
    2.270
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
    Wenn wirklich mit DPF und 240000 km, würde ich mir evtl. auch mal das Thema Aschebeladung ansehen... ;)
     
  22. HansF

    HansF

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Wieso?
    Mein BMM hat 370000km mit dem ersten DPF...

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
     
Thema: Leuchte "Abgaskontrollsystem" leuchtet dauerhaft.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgaskontrollsystem leuchtet skoda

    ,
  2. skoda abgaskontrollsystem

    ,
  3. abgaskontrollsystem leuchtet skoda octavia

    ,
  4. skoda fabia abgaskontrollsystem,
  5. abgaskontrollsystem,
  6. abgaskontrollsystem skoda fabia,
  7. skoda yeti 2013 Abgaskontrollsystem,
  8. skoda superb abgaskontrollsystem,
  9. abgaskontrollsystem skoda diesel,
  10. abgaskontrollsystem leuchtet auf was tun vw,
  11. skoda octavia display abgaskontrollsystem,
  12. warnleuchte abgaskontrollsystem skoda octavia ,
  13. abgaskontrollsystem leuchtet auf octavia,
  14. abgaskontrollsystem leuchtet audi a4,
  15. abgaskontrollsysrem,
  16. skoda yeti abgaskontrollsystem,
  17. dpf leuchtet yeti,
  18. Skoda Superb Fehlermeldung Abgaskontrollsystem,
  19. skoda signalleuchte abgaskontrollsystem leuchtet,
  20. abgaskontrollsystem beim Skoda Roomster leutet auf,
  21. 2 0 tdi defekt abgaskontrollsystem,
  22. audi a4 diesel abgaskontrollsystem leuchtet,
  23. abgaskontrollsystem lampe bei fabia,
  24. abgaskontrollsystem skoda,
  25. skoda fabia kombi abgaskontrollsystem
Die Seite wird geladen...

Leuchte "Abgaskontrollsystem" leuchtet dauerhaft. - Ähnliche Themen

  1. DSG Gänge leuchten zu schwach tagsüber

    DSG Gänge leuchten zu schwach tagsüber: Moin. Es ist mein erster Automatik. Deswegen habe ich manchmal beim schalten zwischen z.b. R und D, wenn es hell ist, Probleme, zu erkennen,...
  2. Fabia Monte Carlo ABS ASR und Reifendruck Kontrolle leuchtet

    Fabia Monte Carlo ABS ASR und Reifendruck Kontrolle leuchtet: Hallo zusammen, Hab seit heute Probleme mit meinem Fabia. Wie schon im Titel beschrieben leuchten ASR und Reifendruck Kontrollleuchten dauerhaft,...
  3. ABS leuchtet (nach Radlagerwechsel nun auch dauerhaft)

    ABS leuchtet (nach Radlagerwechsel nun auch dauerhaft): Hallo liebe Skoda Community, leider habe nun auch ich Probleme mit meinem ABS System. Vor ca. 10 Tagen ging meine ABS Leuchte plötzlich nach ein...
  4. Warnleuchte "Tür offen" dauerhaft an...

    Warnleuchte "Tür offen" dauerhaft an...: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit leuchtet bei mir die o.g. Warnleuchte, verbunden mit einem nervigen "ping" bei jedem losfahren... Zunächst...
  5. Hilfe!! Zwei Kontroll-Leuchten gleichzeitig ESP/Kontrollleuchten UND sporadisch Motorwarnleuchte

    Hilfe!! Zwei Kontroll-Leuchten gleichzeitig ESP/Kontrollleuchten UND sporadisch Motorwarnleuchte: Liebe "Fabianer", habe Fabia Kombi 2, BJ2010, ca. 90.000 km. Seit etwa einem halben Jahr leuchtet immer wieder gleichzeitig die ESP und die...