Letzte Zweifel vor dem Kauf (Zahnriemen, DPF)

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Alien8, 28.02.2013.

  1. Alien8

    Alien8

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Combi Facelift, 1.9 TDI, BJ 2009
    Kilometerstand:
    120
    Nun erstmal HALL0 an das gesamte Forum!

    Ich bin Felix und momentan noch mit einem 2006er Fabia 1.2 HTP (170.00 KM ohne Sorgen) unterwegs.
    Zwei Kinder und der nahende TÜV verhalfen zu der Entscheidung: Octavia Kombi.

    Ich bin gerade in Verhandlung mit meinem Vertragshändler (der Preis macht die Musik)
    2009er Octavia 1.9 TDI (Facelift)
    120.000 km
    Elegance-Ausstattung
    ausgeschrieben für 12.900.- (wie gesagt, wir verhandeln noch)

    Ich habe versucht, mir über die Suche Antworten zu finden, jedoch sind die Ergebnisse eher verwirrend, da sich die Angaben über die Wechselintervalle zu widersprechen scheinen.
    Mein Händler sagte:

    Zahnriemen wechsel ab 150.000 km

    DPF habe kein Wechselintervall (andere schreiben 120.00 km?): man könne auslesen, wie hoch der "Aschegehalt" im Filter sei. Sei diser unbedenklich, müsse mann de Filter nicht wechseln und er könne noch gut die doppelte Laufleistung halten.
    was meint ihr?
    Sind seine Angaben korrekt?

    Würde mich über etwas Klarheit freuen

    Grüße Felix
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Hallo

    meine Glaskugel vermutet den BLS Motor, Tante Elsa sagt dazu (siehe Anhänge)

    Für den Preis würde ich auf einen frischen ZR-Wechsel inkl. WaPu & Spannrollen pochen, dann hast du 150.000km Ruhe.

    Den DPF würde ich mir vor Ort live auslesen lassen: 60g = 100% mit Asche beladen, entsprechend kannst du dir dann ausrechnen wenn er z.B. 30g hat, ist er zu 50% voll mit Asche... so kann man in etwa hoch rechnen. Wenn er jetzt schon 50g hat, kannst du schon mal ein paar tausend Euro für einen neuen DPF bei Seite legen.
     

    Anhänge:

    • DPF.JPG
      DPF.JPG
      Dateigröße:
      126,5 KB
      Aufrufe:
      195
    • ZR.JPG
      ZR.JPG
      Dateigröße:
      83,2 KB
      Aufrufe:
      142
  4. Alien8

    Alien8

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Combi Facelift, 1.9 TDI, BJ 2009
    Kilometerstand:
    120
    Viiielen Dank!

    So hab ich mir das vorgestellt!
    Klare, nachvollziehbare Antwort mit Tips garniert - Licht im Dunkeln!

    Grüße
    Felix
     
  5. #4 DesertFox81, 01.03.2013
    DesertFox81

    DesertFox81

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid 58511
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,8TSI L&K MJ 2010
    Also wenn, dann würde ich den Zahnriemenwechsel gleich mit verhandeln, das habe ich so auch bei meinem alten Octavia (140PS) gemacht. Die Bekannte, die den nun fährt, hat nun auf dem Tacho 208.000km stehen und immer noch keine Probleme mit dem DPF. Alles bestens soweit. Das einzige was anstand ist das AGR-Ventil, welches ich ebenfalls mit verhandeln würde. Sind immer hin zusammen 1.000€ kosten, die man sich dann erstmal sparen würde.

    Ansonsten fehlte dem alten Octavia absolut nichts, außer die typischen Verschleißteile.
     
  6. Alien8

    Alien8

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Combi Facelift, 1.9 TDI, BJ 2009
    Kilometerstand:
    120
    Danke für den Tip,
    mal sehen wo die die Verhandlungsreise noch hinführt
     
  7. #6 PilsnerUrquell, 01.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    mein Tip:

    kauf keinen PD mit DPF, da liegt kein Segen drauf. ist und bleibt eine Notlösung!

    Schau dich nach einen CR mit DPF um, da lebst du sorgenfreier!

    kann man oben bei den Anhängen von agneva sehr schön sehen: 2.Generation = 1.6 TDI ab da klappt das Zusammenspiel DPF und Dieselmotor.

    Schau dich nach einem 1.6er um, fährt wesentlich ruhiger, sparsamer (als ein PD mit DPF) ....eine ganze Fahrzeugklasse besser
     
  8. #7 Argento, 01.03.2013
    Argento

    Argento Guest

    Hallo allien8

    12.900 für ein Auto mit der Kilometerleistung ist schon eine sehr stolze Hausnummer. Ich würde mich darauf an deiner Stelle nicht einlassen. Da kommen sicher in naher Zukunft nicht unerhebliche Zusatzkosten auf Dich zu. Vielleicht reicht ja auch eine Nummer kleiner, Fabia, und dann als Neuwagen...... da liegst Du im Preis nur wenig darüber. Mein pers. Rat zu diesem Auto und dem Preis: Finger weg !
     
  9. #8 Bodydrop, 01.03.2013
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Ich hatte mir vor einiger Zeit auch mal einen Octavia angeschaut mit dem 1.9 TDI Motor, war drei Jahre alt und hatte 105tkm gelaufen.
    Den Zahnriemen der bei 150tkm fällig gewesen wär hätte ich ja noch verkraftet aber wegen der Ungewissheit mit dem DPF hab ich die Finger von gelassen.
    Fahr auch weiterhin mehr oder weniger Beschwerdefrei meinen Fabia Benziner. Für die 1500€ die der neue DPF kosten mag (wenn nicht noch mehr) bekomm ich ja knapp 940L Benzin (bei einem Preis von 1,60€) und bei einem hoch angesetzten Verbrauch von 7,5L/100km würde ich damit fast 12500km zurücklegen können 8o
     
  10. #9 tschack, 01.03.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich fahre seit über 5 Jahren den 1.9 PD-TDI mit DPF - absolut keine Probleme in der Richtung...
     
  11. #10 Scout4x4, 01.03.2013
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899
    Mein 2.0 TDI PD DPF läuft auch seit 5 jahren (140.000 km), habe nie ein problem gehabt (ausser ein Sensor am Abgasstrang).

    PD + DPF heist NICHT gleich FINGER WEG !!

    mfg
     
  12. #11 DesertFox81, 01.03.2013
    DesertFox81

    DesertFox81

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid 58511
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,8TSI L&K MJ 2010
    Was hat er denn genau für eine Ausstattung? Columbus? Premium Freisprecheinrichtung? CD-Wechsler? Leder?
     
  13. #12 dieselschrauber, 01.03.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Mal ganz ehrlich für knapp 18.000 bekommt man einen Yeti 2,0 Ltr. TDI 110 PS.....mit zwei Jahren Ruhe.....

    www.kfz-beschaffung.de
     
  14. #13 Hansi89, 01.03.2013
    Hansi89

    Hansi89

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07318 Saalfeld
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Körner
    Kilometerstand:
    209300
    Neuer DPF ist nicht zwingend erforderlich.
    Kollege hatte einen T5 Multivan (174PS) mit 230TKM und hat den Dieselpartikel ausgebaut zu DPF clean eingeschickt und eine Woche später und 400€ weniger war er wie neu! Er wurde gereinigt und gut.
    Nur so als kleiner Tip ;)
     
  15. #14 PilsnerUrquell, 01.03.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    der Spritverbrauch ist höher als ohne und zwar locker nen Liter. Da ich in den Umstellzeitraum mir damals nach Fabia PD 1.4 ohne DPF, einen Fabia 1.4 PD mit DPF und später einen 1.9TDI ohne DPF bestellt hab, hab ich die ganze Verschaukelung genau verfolgt: Am Anfang waren 0,5 Mehrverbrauch angegeben, der CO2-Ausstoß lag ebenfalls höher, als es beide Versionen ab Werk bestellbar gab. Nach zwei Monaten war dann der Verbrauch und Schadstoffausstoß wie von Geisterhand gleich an gegeben in den tech. Daten. Da mit und ohne DPF die letzte Generation des PD eh grüne 4 bekommt ist der Filter absolut irrsinnig. schön wenn jemand mal kein Problem mit dem PDF hat. Ich hatte genung damit! Der PD hat ordentlich Leistung dem PD geklaut, nur halt nicht auf dem Papier.
     
  16. mumi

    mumi

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Owen
    Fahrzeug:
    O³ Combi 2.0TDI L&K GreenTec 110kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Ramsperger Kirchheim/Teck
    Kilometerstand:
    22000
    die Notlösung hat sich aber gut verkauft und genießt großen Zuspruch...

    selbst: 120.000km, noch keine 3 Jahre alt und noch nicht ein einziges Mal extra freibrennen müssen...

    Und bei einem Auto dieser Gewichtsklasse bin ich sehr froh über die 140 PS und das Drehmoment und die Durchzugskraft...
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    oder einen PD suchen mit EURO4 und ohne DPF

    die sind m.M. nach noch sparsamer als die CR mit DPF insbesondere mit Ecotuning :rolleyes:
     
  19. #17 Under-Taker, 02.03.2013
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    An die Umwelt denken?! :D
     
Thema: Letzte Zweifel vor dem Kauf (Zahnriemen, DPF)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wechsel dieselpartikelfilter Skoda Octavia Kombi DSG Baujahr 2009

    ,
  2. skoda octavia 2.0 tdi 140 ps zahnriemenwechsel

    ,
  3. zahnriemenwechsel skoda octavia 1.6 tdi 2012

    ,
  4. skoda 1.9 tdi zahnriemenwechsel,
  5. skoda superb 1.9 tdi zahnriemenwechsel,
  6. skoda octavia 1.9 tdi 2009 zahnriemen,
  7. zahnriemenwechselintervall octavia kombi 2 mit 1 9 tdi,
  8. skoda superb zahnriemenwechsel intervall,
  9. skoda superb bj. 2013 2.0 tdi 140 ps zahnriemenwechsel,
  10. octavia 2 2.0 tdi 140 ps zahnriemen ,
  11. zahnriemenwechsel skoda superb 1.8 tsi,
  12. zahnriemenintetvall skoda octavia 1z ,
  13. octavia 2012 1.6 tdi zahnriemenwechsel,
  14. skoda octavia 1.4 tsi 140 ps zahnriemenwechsel,
  15. partikelfilter skoda octavia 1.6 tdi kosten,
  16. zahnriemen intervall octavia tdi,
  17. skoda octavia bj 2010 zahnriemenwechsel,
  18. wie teuer ist ein zahnriemen wechsel beim octavia scout 2 0 tdi 140ps,
  19. zahnriemenwechsel skoda octavia kosten,
  20. wann zahmriemenwechsel skoda octavia Bj. 2011 110 ps,
  21. skoda octavia 2.0 tdi 140 ps bj 2011 zahnriemenwechsel,
  22. was kostet zahn Riemen und russpartikelfilter wechsel,
  23. skoda zahnriemen wechselintervall,
  24. skoda superb 1.9pd tdi greenline zahnriehmen,
  25. skoda superb 1 zahnriemen 2
Die Seite wird geladen...

Letzte Zweifel vor dem Kauf (Zahnriemen, DPF) - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  2. App-Vorstellung: Carista und VAG DPF

    App-Vorstellung: Carista und VAG DPF: Hallo Leute, einige von euch besitzen bestimmt ein Bluetooth OBD Diagnoseteil, seis ein ELM-xxx oder was weiß ich. hier war vor kurzem die Rede...
  3. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  4. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...
  5. Kauf eines Yeti 1.8 TSI

    Kauf eines Yeti 1.8 TSI: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...