Lenkwinkelabhängige Motorleistung beim abbiegen?

Diskutiere Lenkwinkelabhängige Motorleistung beim abbiegen? im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Auf Grund einer Umleitung muss ich seit ein paar Tagen an einer T-Kreuzung abbiegen, die in einer Kurve liegt. Dabei muss ich das Lenkrad schon...

  1. #1 VielUnterwegs, 27.03.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    165
    Kilometerstand:
    63000
    Auf Grund einer Umleitung muss ich seit ein paar Tagen an einer T-Kreuzung abbiegen, die in einer Kurve liegt. Dabei muss ich das Lenkrad schon eine halbe Umdrehung nach rechts drehen um einscheren zu können. Da dort 100km/h erlaubt ist und der herannahende Verkehr auf Grund der Kurve von Links spät zu sehen ist, muss man dort relativ zügig einscheren und beschleunigen. Aber egal wie die Straßenverhältnisse sind, mein Kodiaq fährt extrem zäh an. Erst wenn ich komplett wieder geradeaus fahre, beginnt er richtig zu beschleunigen. Habe das jetzt ein paar Tage beobachtet und egal wie ich da herausfahre, er zieht nicht an. Hat da jemand eine Erklärung parat? Ich behindere damit teilweise den Verkehr...
     
  2. #2 kanadische_axt, 27.03.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    26000
    Fährst Du aus dem Stand an? Dann könnte es die "Gedenksekunde" vom DSG sein. Es kann auch sein, dass die Kurve den Kodiaq beim Beschleunigen sehr leicht neigen lässt, und die Kraft somit nicht bei beiden Reifen ankommt. Das Kurven-innere Rad könnte leicht durchdrehen.

    Nachstellen kann ich das Problem nicht, da mein Dicker die Kraft der zwei Antriebsachsen hat...
     
  3. #3 VielUnterwegs, 27.03.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    165
    Kilometerstand:
    63000
    Ich fahre aus dem Stand an, aber so dass die Reifen definitiv nicht durchdrehen können. Es liegt auch weder an einem Turboloch, noch am DSG, noch am fehlenden Haldex-Allrad! Es fehlt einfach spürbar an Leistung. Ich habe jetzt knapp 60.000km runter und das ist sehr auffällig. Ich lass mal ein Video machen...
     
  4. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    Ich hab zwar einen octi, aber ich glaube ich kann mir vorstellen, was du meinst. Mir ist es allerdings in einem anderen Zusammenhang aufgefallen, nämlich in Verbindung mit aktiviertem acc.
    Fahre ich mit acc beispielsweise an einen Kreisverkehr, muss dort anhalten und aktiviere denn acc gleich nach der Anfahrt im Kreisel wieder, so gibt das Auto nur sehr wenig Gas, so lange bis ich den Kreisverkehr wieder verlasse und dann gerade weiterfahre, dann gibt er wieder richtig Gas. Vielleicht macht das Auto das auch bei manuellem Gas, hab ich noch nicht probiert, kann ich aber gerne mal versuchen
     
    medvide gefällt das.
  5. deesee

    deesee

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    VW Tiguan, Audi SQ5
    Hallo,

    hast du den 2.0L TDI mit 190 PS?

    Exakt das gleiche Verhalten habe ich an meinem 2.0L TDI Tiguan 190 PS Allrad. Beim Lenkeinschlag fährt der Tiger sehr Zäh an und die Leistung kommt sobald man dann wieder einigermaßen das Lenkrad gerade hat.

    Ich habe es mal bei VW vorgestellt, aber es sei normal, wie immer.

    Der 2.0L TDI Tiguan meines Kollegen ohne Allrad und 150PS hat es nicht.

    Grüße
    DeeSee
     
  6. #6 VielUnterwegs, 27.03.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    165
    Kilometerstand:
    63000
    Bin also nicht alleine damit. Habe aber kein ACC und den 2.0TDI mit 150PS. Mich stört das gewaltig, da ich die letzten Tage damit andere Verkehrsteilnehmer ziemlich ausgebremst habe. Das fühlt sich an als ob plötzlich ein völlig überladener Hänger dran hängt.
     
  7. #7 Robert78, 27.03.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    8.844
    Zustimmungen:
    2.223
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    44000
    Vielleicht gibt das ASR schon von Haus aus weniger Leistung frei damit es erst gar nicht in den Regelbereich kommt.
    Einfach mal ausschalten und in etwa so viel Gas geben wie du jetzt immer machst. Einen Versuch ist es Wert.
     
  8. deesee

    deesee

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    VW Tiguan, Audi SQ5
    Ja, das kenne ich leider echt auch zu gut. Ich habe ACC, aber meistens nicht aktiviert und würde sagen, dass es damit nichts zu tun hat. Vielleicht doch Allrad-Logik? Im DSG-Modus Sport ist es bei mir etwas besser (merkt man trotzdem), leider gefällt mir das unnötige hochziehen der Gänge bei S-Modus nicht.
     
  9. #9 kanadische_axt, 27.03.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    26000
    Wenn die Ausschlüsse von Beitrag #3 bereits in Beitrag #1 gewesen wären, hatte ich wohl nicht geantwortet. Man versucht zu helfen mit Dingen, die man sich vorstellen kann, weil sie erklärbar und reproduzierbar wären, und erntet nur, dass alles ausgeschlossen werden kann.

    Naja, was ich bei mehreren Autos bereits beobachtet und erfahren habe, allerdings unabhängig des Lenkwinkels, ist, dass beim plötzlichen Durchtreten des Gaspedals erstmal garnix passiert, und dann plötzlich ganz viel, und dann wieder nix. Wie ein "Verschlucken". Mein Zweitwagen hat einen Einspritzer ohne Turbo, den kann man auf diese Weise schön ärgern. Bei einem weiteren Wagen aus den 90ern konnte ich das ebenfalls reproduzieren.
     
  10. #10 VielUnterwegs, 28.03.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    165
    Kilometerstand:
    63000
    Werde ich gleich morgen mal testen, danke für den Tip.
     
  11. #11 Hulkster, 30.03.2019
    Hulkster

    Hulkster

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3, 2.0 TDI mit ABT-Tuning
    Kilometerstand:
    54000
    Anderer Lösungsansatz: Mal nicht 100% Leistung anfordern, sondern nur 80/90%... Vielleicht reicht das schon um dem Auto mehr zu entlocken und danach dann auf 100 steigern...
     
  12. #12 VielUnterwegs, 01.04.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    165
    Kilometerstand:
    63000
    Alles schon probiert, auch ohne ASR...ohne Erfolg. Ist halt ein bockiger Diesel...
     
  13. #13 chris193, 01.04.2019
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    12345
    Mein RS macht dies bei aktiviertem ACC auch. Aber meiner Meinung nach nur mit ACC.
     
Thema:

Lenkwinkelabhängige Motorleistung beim abbiegen?

Die Seite wird geladen...

Lenkwinkelabhängige Motorleistung beim abbiegen? - Ähnliche Themen

  1. Handbremse knallt beim Anziehen

    Handbremse knallt beim Anziehen: Schönen guten Tag Als ich heute mein Auto (Octavia II BJ 2010) mit angezogener Handbremse abstellen wollte stellte ich fest das der...
  2. AHK beim Superb II zu niedrig - Suche höhere Lösung

    AHK beim Superb II zu niedrig - Suche höhere Lösung: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Die nachgerüstete Westfalia Anhängerkupplung an meinem Superb II Combi 125 KW tdi ist dummerweise zu...
  3. Wahlhebel Abdeckung beim Schalter

    Wahlhebel Abdeckung beim Schalter: Liebes Forum brauch eure Hilfe mir geht nach jetzt ca 11 Monaten meine Klavier Lack abdeckung am Schalthebel auf den Sack!!! Welche verschieden...
  4. Verdampfer beim Kodiaq desinfizieren ?

    Verdampfer beim Kodiaq desinfizieren ?: Hallo Community, weiss jemand / hat Erfahrung mit dem Zugang zum Verdampfer für die Desinfektion ?? :!: Ich hatte es beim Oktavia selbst erledigt...
  5. Klappergeräusche aus dem Motorraum beim 1.4 TSI

    Klappergeräusche aus dem Motorraum beim 1.4 TSI: Hallo zusammen. Ich habe sein letztes Jahr März den octavia 3 facelift als Limo und dem 1.4 TSI mit 150 PS als Schalter. Seit ca. Juli letztes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden