Lenkungsspiel

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Mike Coder, 14.11.2009.

  1. #1 Mike Coder, 14.11.2009
    Mike Coder

    Mike Coder

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hello!

    Ich habe Spiel in der Lenkung von ca. 3 bis 4mm, gemessen am Lenkradkranz. (Ansonsten keine Auffälligkeiten.) Das Baujahr ist 2006; Kilometerstand geringe 8500 (= kein Schreibfehler).
    Bei der Probefahrt vor einem Jahr ist mir nichts aufgefallen; jetzt stört es mich um so mehr.

    Bis jetzt habe ich zu diesem Punkt nichts im Forum gefunden.
    Bin ich der einzige mit diesem Problem (Einzelfall)?


    Grüsse,
    Mike C.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodafabia1, 14.11.2009
    skodafabia1

    skodafabia1

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen /THÜRINGEN
    Fahrzeug:
    SKODA FABIA 1,9 TDI 101 PS, Elegance, EZ. 05.2002,228.000;........Skoda Fabia Kombi 1,9TDI 101ps,Extra, Ez:05.2005, 132.000km
    Werkstatt/Händler:
    christian günther automobile 99974 ammern/ Dirk Weidenkaff Stegmühle 167 99974 Mühlhausen/Thüringen
    8500km sind wirklich sau gut! :thumbup:

    Also ich hatte bei ca. 85.000km etwas Spiel in der Lenkung,als die Koppelstangen im Eimer waren.
    Hast zwar extrem wenig km ,aber vielleicht sind die auch schon kaputt.
    Anzeichen:
    Knarren bei z.B. Bortsteinüberfahrten und beim Lenken.
     
  4. #3 chris22, 15.11.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hi,

    Motor an oder Motor aus?

    Was für´n Motor u.s.w.! Servo?

    Wie ist es beim Fahren?

    Grüße

    Chris
     
  5. #4 Mike Coder, 16.11.2009
    Mike Coder

    Mike Coder

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hello!

    Der Motor ist der 1,4 Liter mit 55kW.
    Hat eine Servolenkung.

    Am besten kann ich das Spiel messen, wenn ich bei höherer Geschwindigkeit geradeaus fahre. Dann kann ich das Lenkrad ohne Widerstand hin- und herbewegen, ohne daß sich die Fahrrichtung ändert.
    Besonders bei Kurvenfahren ist das Spiel recht unangenehm; und der Spaßfaktor dahin. Denn wenn ich glaube, am Anfang der Kurve den richtigen Einschlagwinkel vorgenommen zu haben, fährt er daraufhin mit einen größeren Kurvenradius, und ich muß nachkorrigieren; und manchmal auch wieder zurückdrehen, weil er wieder mit einem zu kleinen Kurvenradius aus der Spur läuft.


    Grüsse,
    Mike C.
     
  6. #5 chris22, 16.11.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Puuh,

    das klingt echt komisch bei den paar Kilometern...

    Weiß echt nicht, was ich dazu sagen soll! Bzw. könnte...

    Die Servo geht aber im Stand gut und leichtgängig?

    Grüße

    Chris
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Bei dem Problem hilft m.E. nur der Weg in die Werkstatt. Ein minimales Spiel, das dann wahrscheinlich gar keines ist, wäre ja i.O. meint man dann nur, es wäre ein Spiel da. Möglichkeiten sind der Lenkwinkelsensor aber auch vll. tatsächlich ein ausgeschlagenes Gelenk der Lenkung und sicher auch noch was mehr, was mir grad nur nicht einfällt.

    Da hast du mit Sicherheit kein Spiel in der Lenkung gehabt, weil die Koppelstangen nicht zur Lenkung gehören. Allerdings wirst du es wohl übers Lenkrad gespürt haben.
     
  9. #7 Mike Coder, 30.04.2010
    Mike Coder

    Mike Coder

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Euch!

    War in einer Skoda-Werkstatt vor einem Monat. Der technische Kundenbetreuer hatte schon einmal einen Kunden, der auch das Lenkspiel bei einem jungen Wagen beanstandet hat. Dabei ist herausgekommen, daß die Ursache die Lenkwelle der verstellbaren Lenksäule /Lenkrades war.

    Wegen der Längsverstellbarkeit der Lenkradposition besteht die Lenkwelle aus zwei ineinandergeschobenen Formrohre (= rund mit 4 eingedrückten Längsnuten). Je nach Längsposition des Lenkrades greift das obere Formrohr (beim Lenkrad) mehr oder weniger weit in das untere Formrohr (beim 1. Kreuzgelenk in der Nähe der Bodenplatte) ein.

    Dann haben wir das getestet. Ich hatte das Lenkrad vollkommen herausgezogen positioniert gehabt. Somit habe ich die Verriegelung geöffnet, das Lenkrad halbweit hineingeschoben, verriegelt und sind weitergefahren. Und siehe da (!) ..... das Spiel war merklich reduziert und wesentlich angenehmer. Aber trotzdem blieb es spürbar.

    ==>
    - Lenkspiel ist konstruktionsbedingt (schlechte Konstruktionslösung von Skoda?);
    - Keine Reparatur/Geldausgabe notwendig;
    - Weiterfahren mit der geänderten Lenkradposition;
    So dachte ich vor einem Monat .....

    Denn nun fühle ich schon wieder annähernd das gleiche Lenkspiel wie damals. (Kilometerstand nun ca. 11500)
    Vielleicht ist es doch ein einzelner Produktionsfehler der Lenkwelle. Mal sehen .....


    Grüße,
    Mike
     
Thema: Lenkungsspiel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb spiel lenkung

    ,
  2. skoda octavia 1.8 tsi lenkung hat spiel

    ,
  3. Skoda Fabian lenkgetriebe nachstellen

    ,
  4. lenkung hat plötzlich spiel skoda fabia,
  5. fabia lenkgetriebe ausgeschlagen,
  6. skoda superb servolenkung spiel,
  7. spiel im lenkgetriebe fabia,
  8. fabia lenkung spiel
Die Seite wird geladen...

Lenkungsspiel - Ähnliche Themen

  1. Leichtes/hörbares Lenkungsspiel bei Motor aus

    Leichtes/hörbares Lenkungsspiel bei Motor aus: Hallo zusammen, nach genau 10 Jahren und einer Woche sowie 186331km habe ich mein bisheriges und erstes Auto (´nen damals neu gekauften Citroen...