Lenkung zeigt Widerstand bei kleinen Lenkausschlägen

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von smich, 21.02.2010.

  1. smich

    smich

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    im Vergleich zweier baugleichen Superb-II (identische Bereifung und deren Zustand) ist mir aufgefallen, das ein Fahrzeug bei kleinen Lenkkorrekturen (z.B. Landstraßen- oder Autobahnfahrt bei Seitenwind) einen Widerstand in der Lenkung zeigt. Die Richtungskorrektur erfolgt erst nach dem Überwinden dieses Widerstandes in der Lenkung, dann allerdings stärker als gewünscht. So bedarf die Richtungskorrektur ihrerseits wieder einer Korrektur.

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruß

    Sven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2fast4u, 21.02.2010
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    das "problem" stellte ich bei mir auch letzte woche fest und mein lenkrad steht ca. 1cm lach links. ich ging davon aus, dass das mit der verstellten spur zu tun haben könnte, bin nun aber überrascht, dass noch jemand dieses problem feststellt. ich werde nächste (oder übernächste) woche mal zur achsvermessung und über den erfolg/misserfolg berichten.

    es ist wie smich bereits schrieb, als müsse man über einen minimalen widerstand hinweg drehen und sobald man diesen überwunden hat, geht alles wie gewohnt, aber eben mit einem kleinen ruck direkt nach dem widerstand.
     
  4. #3 dragonjackson, 22.02.2010
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    AHHHHH halleluja!!!
    und ich dachte schon, ich spinn!
    habe ich diese woche auch gemerkt... v.a. ab ca. 140 kmh bei längerem "stillhalten" vom lenkrad muss man über diesen widerstand um wieder ein butterweiches lenkrad zu haben.
    ich werde es die woche mal checken lassen, hab eh n termin in der werkstatt. als ob die servo erst anspringen muss - oder ich vermute fast auf diesen lenkassi, der bei zunehmender geschwindigkeit das lenken "schwerer" macht... weiss den techn. ausdruck dafür net ;-)
     
  5. #4 Miggimoto, 23.02.2010
    Miggimoto

    Miggimoto

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda, Superb Combi, Ambition, 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    ...das klingt aber irgendwie beängstigend... oder? :?: :evil: :?:
     
  6. #5 dragonjackson, 23.02.2010
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    neee. so schlimm wie beschrieben ists net, ist wirklich minimal, aber spürbar. war vorher definitiv nicht, daher vermute ich evtl sogar zu wenig servo-flüssigkeit, etc...
     
  7. ress

    ress

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    It's not a bug it's feature!!

    steht zwar bei VW aber wird wohl auch für den Skoda gelten:


    Aktive Rückstellung
    Die aktive Rückstellung ist eine Komfort- und Sicherheitsfunktion der elektromechanischen Servolenkung von Volkswagen. Das Mittengefühl und das sich aufbauende Lenkmoment bei kleinsten Lenkwinkeln vermitteln eine bisher nicht da gewesene Präzision. Die aktive Rückstellung verbessert den Lenkkomfort und das Sicherheitsgefühl, da weniger Lenkkorrekturen vorgenommen werden müssen.
    --

    Elektromechanische Servolenkung
    Die elektromechanische Servolenkung ist eine geschwindigkeitsabhängig geregelte elektrische Hilfskraftlenkung, die nur dann arbeitet, wenn sie vom Fahrer benötigt wird. Sie kommt ganz ohne hydraulische Komponenten aus. Der Vorteil gegenüber einer hydraulischen Servolenkung besteht im reduzierten Kraftstoffverbrauch und neuen Komfort- und Sicherheitsfunktionen: Eine aktiveRückstellung der Lenkung in die Mittellage verbessert das Mittengefühl und die Seitenwindkompensation entlastet den Fahrer bei einseitig geneigter Fahrbahn oder konstantem Seitenwind. Auch Assistenzfunktionen wie "Park Assist" und "Lane Assist" werden mit ihrer Hilfe realisiert. Für ein einzigartiges Lenkgefühl sorgt auch die individuelle Anpassung der Lenkkraftunterstützung an die jeweilige Motorisierung und Ausstattung.

    --

    Hab ich jetzt schon im Passat, je höher die Geschwindigkeit desto höher die Kraft die benötigt wird um das Lenkrad aus der "geradeaus"-Stellung zu bewegen, so ähnlich wie eine "Einrastfunktion" - ich finds sehr angenehm. Als Vergleich hab ich die elektrisch unterstützte Servolenkung im Polo (9N3) welche, meiner Meinung nach, viel zu leicht geht...
     
  8. #7 2fast4u, 23.02.2010
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    die aussage klingt einleuchtend und in sich schlüssig. Aaaaber ich fahre den wagen seit über einem jahr und über 50000km und diese mittenzentrierungsgeschichte wäre mir aufgefallen. Es ist als wäre das lenkrad festgeklebt und die benötigte kraft um es aus dieser mittelstellung zu lösen um evtl minimal zu korrigieren ist definitiv zu hoch. Und wenn sich das rad aus dieser position löst, dann ruckartig und dies kann bestimmt nicht im sinne des erfinders sein.
     
  9. smich

    smich

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hey ress,

    ich muss 2fast4u recht geben. Sollte dieses ein feature und kein bug sein, so müßten beide Fahrzeuge im direkten Vergleich identisch reagieren.
    Nun ja, es könnte natürlich sein, dass das Fahrzeug ohne das beschreibene Problem den bug hätte, aber dieses Fahrzeug reagiert wie 2 Skoda Vorführwagen unserer Freundlichen.
    So ergibt sich für uns die Wahrscheinlichkeitsrechnung 3:1.

    Gruss

    Sven
     
  10. #9 Miggimoto, 23.02.2010
    Miggimoto

    Miggimoto

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda, Superb Combi, Ambition, 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    Also ich finde es nach wie vor beängstigend ehrlichgesagt.

    Es macht aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn, dass ein Lenkrad mittig / geradeaus "einrastet". Wann und wo bitte soll das von Vorteil sein? Es gibt kaum Straßen (nicht mal Autobahn), auf denen man kilometerlang immer geradeaus fährt, leichte Korrekturen nach links / rechts sind fast ständig von Nöten.

    Dass die Servolenkung linear mit der Geschwindigkeit härter oder leichter (mit sinkender Geschwindigkeit) zu bedienen ist und daß bspw. beim Einparken die maximale Unterstützung durch die Servolenkung erfolgt, ist klar - das ist aber ein "Feature", das selbst Fiat seit über 10 Jahren verbaut. Das hat aber nichts mit dem beschriebenen Problem zu tun.

    Also entweder die Problem-Beschreibungen sind zu ungenau oder aber es liegt hier in meinen Augen ein gewaltiges Problem vor. Kann natürlich sein, daß es nur ein Justierungsproblem ist (meinetwegen zu wenig Öl in der Servo).

    Haltet hierzu bitte mal auf dem Laufenden.

    Gespannte Grüße,
    Miggi
     
  11. ress

    ress

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hat die elektromechanische Servolenkung überhaupt Öl? In der Beschreibung steht "ganz ohne hydraulische Komponenten", also ohne Hydraulik=ohne Öl?

    Wenn die Unterstützung rein elektrisch erfolgt ist es sicher programmierbar, also einstellbar wie "hart" sich die Zentrierung anfühlt. Evtl. gabs ja ein Softwareupdate was eingespielt wurde?

    Man ganz forsch spekuliert: Wenn die aktive Lenkung auf Umwelteinflüsse wie "Seitenwind" reagiert vielleicht macht sich ein mechanisches Problem an der Radaufhängung (Lagerbuchsen) insofern bemerkbar das die Lenkung jetzt "härter" versucht "die Spur zu halten", also die Spurabweichung versucht zu kompensieren??? nur mal so spekulativ...

    "Einrasten" ist vielleicht etwas zu hart ausgedrückt, es ist mehr so eine Art "Gummibandeffekt", also die Kraft die notwendig ist um das Lenkrad aus der Mittelstellung zu bewegen wird mit zunehmenden Lenkwinkel kleiner. Gedacht ist das ganze um eben gerade die minimalen Lenkbewegungen des Fahrers zur Spurkorrektur zu minimieren - wer schon mal ein KFZ amerikanischer Bauart über einen schnurgeraden Highway gesteuert weiß evtl. was das Gegenteil von "Spur halten" ist.
     
  12. #11 SuperbSven, 25.02.2010
    SuperbSven

    SuperbSven

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    man bin ich froh das ich nich der einzige mit dem problem bin... mein freundlicher konnte sich unter meinen beschreibungsversuchen für dieses problem nichts vorstellen und meinte das er das auto dazu mal fahren müsste. gesagt getan...es kahm natürlich zum berühmten vorfüreffekt und es war nichts...er meinte ich soll spontan vorbei komm wenn das problem wieder auftaucht... da ich aber beruflich stark eingebunden bin, hatte ich entweder wenn es auftauchte nie zeit mit meinem dicken zum freundlichen zu fahren, oder es war grade sonntags.

    wär echt klasse wenn einer von euch das problem schon in den griff bekommen hätte und die lösung hier posten könnte, damit ich meinem freundlichen direkt ein hinweis geben könnte...


    danke
     
  13. #12 dragonjackson, 26.02.2010
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    mir genauso beim freundlichen passiert...
    und gestern wieder gemerkt...

    also wenn jemand es gelöst hat, please melden
     
  14. #13 zartlie, 28.02.2010
    zartlie

    zartlie

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habe diese Problem seit ca 3 Wochen. Kommt ab ca 100 Kmh vor. Bei langsamerer Geschwindigkeit ist es mir noch nicht aufgefallen. Es ist wie bei den Vorpostern beschrieben. Mann muss erst einen Widerstand überwinden und dann geht es irgendwie ruckartig. Wenn jemand schon eine Lösung bzw. Grund weiß
    bitte um Einträge
     
  15. #14 Spacedriver, 10.03.2010
    Spacedriver

    Spacedriver

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia3 Elegance 2,0 CR DSG
    Kilometerstand:
    11000
    Hallo

    Habe das Gleiche Problem.

    Hatte gestern Termin beim Freundlichen und bekomme jetzt eine neue Lenkung.

    Er meinte das vermutlich der Lenkwinkelsensor defekt ist.

    Bin ja mal gespannt wenn sie die Lenkung ausgetaucht haben.

    Ich werde es euch berichten. X( ;( :(
     
  16. #15 Schmidties, 16.03.2010
    Schmidties

    Schmidties

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe seit ca. 3 Wochen dasselbe Problem: Beim geradeauslauf auf der BAB wenn ich z.B. einen Finger in dem Lenkrad habe und minimal belaste,
    rastet das Lenkrad am Aussenkranz um ca. 2 cm nach unten,
    Habe es auch schon im Stand ausprobiert vor der Garage: funktioniert auch manchmal, aber nur wenn die Räder gerade stehen.

    werde auch mal morgen zum freundlichen gehen und dann berichten. ?(
     
  17. #16 2fast4u, 16.03.2010
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    entweder kann ich dir nicht folgen, oder deine lenkrad-höhenverstellung ist nicht arretiert
     
  18. #17 Schmidties, 17.03.2010
    Schmidties

    Schmidties

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    war wohl schlecht ausgedrückt; es dreht sich um zwei Zentimeter
     
  19. #18 digidoctor, 17.03.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    die, wir wir alle schmerzhaft schon erfahren konnten, sehr wichtig sein können. :thumbsup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Spacedriver, 01.04.2010
    Spacedriver

    Spacedriver

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia3 Elegance 2,0 CR DSG
    Kilometerstand:
    11000
    Hallo



    War im Urlaub und kann leider erst jetzt Antworten.

    Habe am 12.04.2010 Termin und bekomme eine neue Lenkung.Skoda meinte wohl das Der Lenkwinkelsensor defekt sei.

    Na mal sehen.

    Werde euch berichten. ;)
     
  22. #20 zartlie, 07.04.2010
    zartlie

    zartlie

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an euch alle.
    War bei Freundlichen, der sagte mir das die Lenkung eine elektrische Unterstützung hatt. Wenn euer großer am Stand läuft versucht mal mit einem Finger ganz leicht das Lenkrad zu drehen. Dann passiert genau das was auch auf der Autobahn passiert, das Gefühl das es irgendwie eckt. Wann muß einen Widerstand überwinden und erst dann hilft der E-Motor mit. Wenn mann längsamer fährt oder in eine Kurve lenkt, packt man halt von Haus aus kräftiger an die Lenckung und deshalb fällt es einem dort nicht auf.
    Grüße an alle
     
Thema: Lenkung zeigt Widerstand bei kleinen Lenkausschlägen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. touran lenkung hakt

    ,
  2. skoda superb servolenkung

    ,
  3. lenkung ha

    ,
  4. elektromechanische servo touran,
  5. lenkung hakt,
  6. lenkung rastet ein,
  7. skoda lenkung hakelig,
  8. skoda yeti hakelige lenkung,
  9. widerstand einseitig lenken,
  10. lenkung klemmt in mittelstellung hyundai,
  11. vw up lenkung gibt widerstand,
  12. lenkung hat widerstand,
  13. vw cc lenkung hakelig,
  14. lenkrad mittelrasterung kia,
  15. lenkrad hakt beim lenken skoda,
  16. skoda yeti lenkung,
  17. ameise lenkung defekt,
  18. lenkung auto geht schwer skoda,
  19. servolenkung skoda superb schlägt,
  20. fiat ducato lenkung widerstand,
  21. widerstand beim lenken,
  22. servolenkung ruckelt ,
  23. skoda servo widerstand,
  24. lenkgetriebe kurven probleme,
  25. skoda superb 2 lenkungsauasfall
Die Seite wird geladen...

Lenkung zeigt Widerstand bei kleinen Lenkausschlägen - Ähnliche Themen

  1. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  2. Kleiner Schalter rechts unterm Lenkrad. Was kann der?

    Kleiner Schalter rechts unterm Lenkrad. Was kann der?: Hallo, habe einen originalen Tschechen in der Tschechei gebrauch erstanden. Er unterscheidet sich leicht von seinen deutschen Kollegen, was z.B....
  3. Zeigt her eure 17"

    Zeigt her eure 17": Meine Auswahl ist z.Z. folgende Felge:...
  4. Panorama Dach groß und klein?

    Panorama Dach groß und klein?: Hallo Leute , wie der Titel schon sagt, gibt es wohl 2 Arten vom Panorama Dach. Freitag war ich bei meinem Händler um mir einfach mal den...
  5. ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;)

    ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;): Hallo, hab seit ein paar Monaten einen gebrauchten 2Z Octavia. Bj 2012 110ps 2,0l Prinzipiell sehr zufrieden aber: 1) Punkto Uhrzeit umstellen:...