Lenksäule beim Felicia I Kombi wechseln

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von smh74, 17.07.2013.

  1. smh74

    smh74

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19348 Perleberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 54 PS
    Kilometerstand:
    112000
    Hallo,

    hab folgendes Problem. Das Kreuzgelenk in der Lenksäule knackt beim einlenken egal in welcher Richtung. Da ich mit dem Auto zum TÜV muss, ist es wohl ratsam die Lenksäule gegen eine andere auszutauschen.

    Nun ist meine Frage wie gut oder schlecht bekommt man die Lenksäule gewechselt. Das Lenkrad mit Airbag muss ja auch runter. Hat es schon jemand gewechselt? Wäre für eine grobe Anleitung dankbar.

    Als Lenksäule habe ich mir dieseausgesucht. Dürfte damit wohl keine Probleme geben.

    Ach so der Felicia hat keine Servo.

    Danke im Voraus Mario
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. smh74

    smh74

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19348 Perleberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 54 PS
    Kilometerstand:
    112000
    Wie es scheint ist es beim Felicia ein eher seltenes Problem mit dem defekten Kreuzgelenk. Den Anfang hab ich hier schon gefunden wie man richtig das Airbaglenkrad abbaut. Der Rest wird sich dann auch irgendwie ergeben.
     
  4. #3 skodabauer, 22.07.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn du das Lenkrad ab hast brauchst du nur noch die Schalter für Blinker und Wischer abmachen. Dann die Lenksäulenverkleidungen.
    Jetzt unten die Schraube am Kreuzgelenk lösen und das Gelenk abziehen.
    Dann hast du auf Höhe der Schalter re+li jeweils 2 Schrauben SW13 die die Säule noch halten.
    Was du noch brauchst ist ein Meißel um die Abreissschrauben vom Lenkschloss zu lösen. Als Ersatz nimmst du dann wieder Abreissschrauben oder normale Schrauben. Sind glaube ich M8. Nimm welche der Festigkeit 10.9

    getapatalked
     
  5. smh74

    smh74

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19348 Perleberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 54 PS
    Kilometerstand:
    112000
    Danke für die Hilfe, wenn ich es richtig verstanden habe, kann man die Lenksäule/stock am Kreuzgelenk auseinander bauen. Wie ist der Lenkstock eigentlich am Lenkgetriebe befestigt? Ich glaube wir müssen den Lenkstock komplett wechseln wegen dem defekten Kreuzgelenk, oder sehe ich da was falsch?
    Gruß Mario
     
  6. smh74

    smh74

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19348 Perleberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 54 PS
    Kilometerstand:
    112000
    Die Lenksäule haben wir jetzt getauscht, das Knacken ist nun weg. Jetzt ist der erste Schritt Richtung neuen TÜV getan. Ist es normal dass jetzt die Airbaglampe leuchtet? Reicht es aus den Fehler aus dem Speicher zu löschen?
    Danke noch mal für die Anleitung.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Korryptos, 03.08.2013
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Das siehst du erst nach dem Löschen des Fehlerspeichers. War einmal ein Aribag Fehler da, bleibt die Lampe an, selbst wenn der Fehler nur vorübergehend da war. Man muss ihn also zwangsweise löschen. Bleibt sie dann aus, alles ok. Kommt die Leuchte wieder, den Fehler überprüfen.
     
  9. smh74

    smh74

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19348 Perleberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 54 PS
    Kilometerstand:
    112000
    So war heute bei VW und in einer freien Werkstatt, beide konnten nicht auf das Airbag Steuergerät zugreifen. Entweder ist es kaputt oder ein Kabel ist ab. An den Schleifringen wird es wohl nicht liegen. Ist das Steuergerät für den Airbag mit einer Sicherung abgesichert? Muss mal schauen wie es nun weiter geht, denn so komme ich ja nicht durch den TÜV.
     
Thema:

Lenksäule beim Felicia I Kombi wechseln

Die Seite wird geladen...

Lenksäule beim Felicia I Kombi wechseln - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...