Lenkradgröße

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von anti-neuwagen, 19.04.2004.

  1. #1 anti-neuwagen, 19.04.2004
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Hi,

    die Lenkräder sind bei allen Herstellern in den letzten Jahren kleiner geworden. Kann mir jemand sagen, wie ich zu einem größere Lenkrad kommen kann (Soll natürlich auch ABE haben)?
    Mir wäre eine Größe von 39-40 cm Durchmesser angenehmer. (sportliche Lenkräder, nein danke!!!)

    Gruß
    anti-neuwagen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rehwald, 19.04.2004
    rehwald

    rehwald Guest

    Derartige "Bus-Lenker" bekommt mal nicht mal im Zubehör für Behinderten-Spezialfahrzeuge. Die Tuner bauen sowas nicht, da keine Nachfrage.
    Hilft eigentlich nur Spezialanfertigung mit Einzel-Gutachten/Abnahme (wird nicht billig).
    Dank Servo-Lenkung können die Lenkräder halt kleiner werden, was die Bedienbarkeit wesentlich erhöht. (was glaubst du warum kleine Lenkräder "IN" sind!?)

    Achja: Viel schwieriger wird die Sache mit dem Airbag!
     
  4. #3 anti-neuwagen, 20.04.2004
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Hallo Rehwald,

    natürlich weiß ich, daß die kleinen Lenkräder nur mit Servolenkung Sinn haben, nur muß Sportlichkeit nichts mit einer guten Ergonometrie zu tun haben. Jedenfalls wenn ich die Arme geradeaus halte, greife ich am Lenkrad vorbei. Das Problem habe ich z.B beim 32b-Passat nicht und der hat auch Servo. Jedenfalls habe ich immer Verspannungen wegen des kleinen Lenkrades in der Schulter. Ich würde gerne so ein Lenkrad drin haben wie der Phoeton oder Touareg. Außerdem läßt es sich mit einem größeren Lenkrad viel feinfühliger lenken. Denk mal nach, 5 cm auf dem Umfang eines kleinen Lenkrades bedeutet einen größeren Drehwinkel an der Lenksäule als bei einem größeren Lenkrad. Natürlich muß man bei der ganzen Lenkung noch die Lenkübersetzung berücksichtigen, und die ist meiner Meinung nach auch kleiner (direkter) geworden. Ich fahre kein Slalon, daß ich eine schnelle Auslenkung der Räder brauche. Ich fahre Langstrecken (Autobahn) und da ist eine "empfindliche" Lenkung nicht so praktisch, weil dann das Fahrzeug gleich abhaut.

    Gruß

    anti-neuwagen
     
  5. #4 Puschkin, 20.04.2004
    Puschkin

    Puschkin Guest

    Hallo,

    also wenn du verspannungen hast wird die wohl nicht an der Lenkradgröße liegen sondern an der falschen Sitzposition oder der falschen Lenkradeinstellung. Das Lenkrad ist schließlich in Höhe und Entfernung Einstellbar und ist so einzustellen das die Arme leicht durchgebeugt sind. Man kann die Arme dann sogar auf den Armlehnen ablegen :achtungironie: und trotzdem Lenken. Soll auch sehr bequem sein hab ich gehört(besonders auf langen Strecken).:fahren:

    mfG Puschkin
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lenkradgröße

Die Seite wird geladen...

Lenkradgröße - Ähnliche Themen

  1. Lenkradgröße bzw. Lenkradschutz

    Lenkradgröße bzw. Lenkradschutz: Hallo, ich möchte mein Lenkrad mit einer ansehnlichen Hülle versehen, um Abnutzung zuvor zu kommen. Ich habe einen metallic braunen Superb. Hat...