lenkrad zittert!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Marius, 30.06.2006.

  1. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
    hallo!!

    seit einiger zeit vibriert mein lenkrad bei einem der fabias. bei normaler fahr, egal wie schnell, merkt ich nichts.

    gehe ich ab einer geschwindigkeit von 100km/h auf die bremse, egal ob leicht oder stark, zittert das lenkrad. :fahren: was kann das sein??? muss einfach nur die spur eingestellt werden, oder stimmt was mit den reifen nicht?? oder..oder..oder....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandra

    Sandra

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jerxheim/Kemnath
    Hi,

    das hab ich im Moment auch. Am schlimmsten ist es, wenn ich nach 300km von der Autobahn will. Unter der Woche, wo ich nur Kurzstrecke fahre, merke ich es kaum.
    Ich vermute mal, dass die Bremsscheiben einen Schlag haben, die wurden bevor ich das Auto gekauft habe erst gewechselt. Fahre heute in die Werkstatt, habe ja noch Garantie.

    Gruß

    Sandra
     
  4. #3 ThomasNorwegen, 30.06.2006
    ThomasNorwegen

    ThomasNorwegen Guest

    Hallo,

    auf Bremsscheiben habt ihr leider keine Garantie. Ist ein verschleissteil.

    Aber zum Problem.

    Da ihr das vibrieren nur beim bremsen habt liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Scheiben. Habe am montag genau aus diesem grund die scheiben gewechselt.
    Sie sind irgendwann mal zu warm geworden und dadurch deformiert.

    Also neue Scheiben und nicht vergessen auch neue belege drauf und alles wird gut!

    Gruss aus dem Norden

    Thomas
     
  5. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
    ich habe auch die bremsscheiben und die belege vermuttet. wäre aber wirklich schade, weil die kaum abgenutzt sind, obwohl der wagen schon 85000 drauf hat.

    was kostet eigentlich sowas im durchschnitt bei einem 1,4 (75PS) fabia inkl. belege???

    muß ich es in einer skodawerkstatt machen??? es hat doch nichts mit den inspektionen zu tun???? oder?? die inspektionen mache ich noch in einer skodawerkstatt.
     
  6. #5 survivor, 30.06.2006
    survivor

    survivor Guest

    ich habe für 4x bremsscheiben wechseln + 2x bremsbeläge (nur vorn) wechseln 250€ gezahlt. die vorderen bremsscheiben habe ich selbst angeliefert, die hätten bei skoda ca. 115€ gekostet (sprich gesamt: ~365€)

    nur vorne wirst du also alles in allem auf ca. 220€ kommen.

    mfg, survivor
     
  7. #6 Pentragon, 30.06.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    Vielleicht habt ihr aber auch Glück und es sind nur die Beläge, die nicht mehr korrekt sitzen oder ungleich abgelaufen sind. Das wäre nicht so teuer.

    Das Billigste wäre natürlich, dass die Räder nur schlecht gewuchtet sind oder Euch Gewichte weggeflogen sind (die Hoffnung stirbt wohl zuletzt)!

    Und... Der Wechsel der Scheiben und/oder Beläge hat nix mit den Inspektionen direkt zu tun. Natürlich werden im Rahmen der Inspektionen auch die Bremsen geprüft und ggf. auch gewechselt, aber du bist nicht verpflichtet, das in einer Skoda-Werkstatt machen zu lassen.
    Man möge mich korrigieren, wenn das nicht stimmen sollte...

    Meine Scheiben und Beläge wurden erst im Sommer 2005 gewechselt. Wenn ich die Rechnung zu Hause heraus gesucht habe, poste ich mal, was es gekostet hat.

    Auf jeden Fall: Toi, toi toi für eine kleine Rechnung! :)
     
  8. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
  9. #8 survivor, 30.06.2006
    survivor

    survivor Guest

    naja, dann würd das lenkrad ja auch bei normaler fahrt zittern, auch ohne zu bremsen...

    abgesehen davon, dass der link nicht funktioniert kann ich dir die ATE Powerdiscs empfehlen.
    die sind billiger als die origianalen und dazu noch etwas besser. außerdem ist die optik mit alufelgen durch die nut super :).

    mfg, survivor
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Das alte egay Linkproblem... ist Art. Nr.: 110001948843 bei Ebay. Ist recht günstig, aber man kauft die Katze im Sack, wenn dabei stünde, welche Marke die Markenware ist, dann könnte man was sagen.

    Evtl. reicht es auch völlig, die Bremsscheiben abdrehen zu lassen (sofern sie noch dick genug sind) und neue Beläge (Belege bekommst an der Kasse ;-) ) zu nehmen.
     
  11. #10 Fabia SDI, 30.06.2006
    Fabia SDI

    Fabia SDI

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Elegance 1,9 TDI, Skoda Fabia Classic 1,9 SDI
    Kilometerstand:
    218000
    Bin auch jahrelang ATE Normal und Powerdisc gefahren und war mit denen recht zufrieden. Allerdings habe ich in den letzten Jahren im Bekanntenkreis vermehrt von Problemen mit verzogenen Bremsscheiben gehört und leider auch 2 mal selbst erfahren müssen.
    Bei meinem 91er Polo waren die 280x25mm Power Disc nach nem halbem jahr minimal wellig und beim SDI meiner Freundin musste ich vor kurzem vorne Scheiben und Beläge komplett wechseln (wieder mal eben 94€ weg) weil die ATE´s nach nem dreiviertel Jahr total verzogen waren. Und sie fährt alles andere als rasant bzw. mit hoher Bremsbelastung.

    MfG Lars
     
  12. Sandra

    Sandra

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jerxheim/Kemnath
    Hi,

    so war in der Werkstatt. Die Bremsscheiben waren es bei mir nicht (Hatte da noch Garantie drauf, weil die erst kurz vorm Kauf vor einem Monat noch gewechselt wurden). Bei mir war eine Schraube der Bremszange ausgeschlagen, völlig krumm und das Gewinde im Achszapfen ausgerissen. Deshalb hat die Bremszange immer geschlagen und daher das zittern. Wird alles komplett neu gemacht, bis dahin fahre ich Polo SDI :kotzwuerg:

    Gruß
    Sandra
     
  13. #12 dreamer82, 04.07.2006
    dreamer82

    dreamer82

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BAR
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1,4 TSI DSG
    Hi und Hallo.
    Bei meinem gibts das elbe Problem. Das Lenkrad zittert ab 60km/h zunehmend. An einer Unwucht liegt es nicht. Ich war gestern zum Auswuchten.
    Da ich meinen Fabia heut eh zur Durchsicht gebracht hab, soll der Freundliche sich mal drumkümmern.

    Mal sehen, was die Leute so sagen... Wenn es doch was mit der Bremse zutun hat, bin ich ja mal gespannt, wie das geregelt werden soll... Noch bin ich in den 2 Jahren Garantie und nach nicht mal 25000 km können die mir nicht alle kosten für die Bremsen aufdrücken.

    Doch bisher kam noch kein Anruf...

    Gruß
    Marcus
     
  14. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS

    Und???? Gibt es was neues??? Was hast du erfahren???
     
  15. #14 ThomasNorwegen, 05.07.2006
    ThomasNorwegen

    ThomasNorwegen Guest

    Hast du auf der Bremscheibe bereiche mit blauen schatten oder in einem bereich viele punkte die aussehen wie fliegendreck auf der Frontscheibe?
     
  16. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
    wer ich??? und warum??? was ist wenn???
     
  17. #16 ThomasNorwegen, 05.07.2006
    ThomasNorwegen

    ThomasNorwegen Guest

    Wenn die scheibe blau ist dann hat sie geglüht und sich dadurch eventuell verformt. Dies hat zu folge das du nach einer weile diese punkte auf der scheibe bekommst da dort ein höherer abrieb der beläge ist. Wenn die beläge zu heiss geworden sind dnn quitschen die bremsen auch. Das war bei mir der fall und die scheiben waren auch noch nicht so abgenutzt. Hab sie dann gewechselt und alles war wieder gut.
    Darum
     
  18. #17 dreamer82, 17.07.2006
    dreamer82

    dreamer82

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BAR
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1,4 TSI DSG
    Sorry, war'n paar Tage unterwegs und nicht in PC- Nähe.Es gibt was neues: Mein Lenkrad zittert nicht mehr. Bei der Durchsichthat man ne Achsvermessung durchgeführt und nochmal alle 4 räder gewuchtet.

    Es lag Gott sei Dank nicht an den Bremsen....

    Seitdem war ich zwar wegen ner kaputten Wickelspule vom F- Airbag und nen fehlerhaften ABS- Steuerteils in der Werkstatt, hab aber trotzdem in der verbleibenden Zeit es geschafft, ohne Probleme nach Schwäbisch Hall und wieder zurück zufahren....

    Gruß

    Marcus
     
  19. #18 S-Fabia, 21.07.2006
    S-Fabia

    S-Fabia Guest

    Das zirttern kann aber auch durch eine schlecht eingestellte Spur kommen, bzw. wenn man mal wo angeeckt ist und sich die Spurstangen etwas verbogen haben.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ThomasNorwegen, 21.07.2006
    ThomasNorwegen

    ThomasNorwegen Guest

    @S-Fabia
    Wenn die spur falsch ist dann zieht er nach rechts oder links und quitscht in den kurven bei stark verstälter spur. Mit vibrieren ist da nichts.

    Gruss aus dem Norden

    Thomas
     
  22. #20 kombifahrer, 21.07.2006
    kombifahrer

    kombifahrer Guest

    so, habe das gleiche Problem seit 50.000 km, 3x neuen Bremssätzen und 2x neuen Reifen/Felgen.

    Meine Erfahrung: Was ich auch tauschen, wuchten und nachstellen lasse - früher oder später kommt das wieder. Neue Bremsen hilft etwa 15.000 km, neue Reifen etwa auch - dann zittert der Lenker wieder. Bremsen und Reifen sind aber keine Billigprodukte aus Korea oder so, sondern (bis jetzt) immer das feinste ... hilft aber auch nix.

    Meine Überlegung: das ganze liegt vielleicht an der Fahrweise. Ich fahre viel und (sehr/zu-) schnell Autobahn -> erhöhte (zu hohe?) Beanspruchung der ganzen Teile ... vielleicht. Kann mir das jmd. bestätigen (habe so Andeutungen aus der letzten Werkstatt bekommen ...)

    Grüße!
     
Thema: lenkrad zittert!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia lenkrad zittert

    ,
  2. roomster lenkrad flattern bei 100 kmh

    ,
  3. lenkrad vibriert stark beim bremsen skoda fabia combi

    ,
  4. skoda fabia lenkung zittert,
  5. skoda fabia lenkrad wackelt,
  6. skoda fabia lenkrad vibriert,
  7. lenkrad vibriert beim bremsen bei Skoda Fabia
Die Seite wird geladen...

lenkrad zittert!! - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf VAG Lenkrad

    VAG Lenkrad: habe noch ein Lederlenkrad mit R-klammer und Tasten ab zu geben. Das lenrad hat keine Beschädigungen und ist unten abgeflacht. Hatte es im Golf V,...
  2. Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV

    Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV: Wollte nur mal kurz fragen, passen alle Lenkräder von den oben genannten Modellen auf den Superb 1? Wollte eigentlich das 3 Speichen Sportlenkrad...
  3. Lenkrad steht leicht schief...

    Lenkrad steht leicht schief...: An meinem neuen gebrauchten Jahreswagen stand / steht das Lenkrad schief. Vor dem Kauf stand es auf ca, 5 nach 12. Drauf hin wurde eine...
  4. Livestream Goldenes Lenkrad 2016 mit dem Kodiaq

    Livestream Goldenes Lenkrad 2016 mit dem Kodiaq: http://www.autobild.de/artikel/das-goldene-lenkrad-2016-10996109.html Mal schaun, wie der Kodiaq gegen den TeslaX, Ford Edge, Cadillac XTS, Jaguar...
  5. Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad

    Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad: Ich fahre den Superb Kombi Bj 2016 L&K 190 PS mit progressiv Lenkung. Jetzt fällt mir auf wenn ich den Lenker ganz einschlage (egal ob rechts oder...