Lenkrad wackelt beim Bremsen

Diskutiere Lenkrad wackelt beim Bremsen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nachdem mich mein Fabia mit Problemen und sonstigen Kummer seit über einen verschont hat (ist ja auch erst ein 15mon. alt)und ich ihm...

  1. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Hallo,

    nachdem mich mein Fabia mit Problemen und sonstigen Kummer seit über einen verschont hat (ist ja auch erst ein 15mon. alt)und ich ihm einen Klappschlüssel gegönnt habe - hat er nun doch ein Problem:

    Meine Bremsscheiben sind wohl wellig, jedensfalls wackelt das Lenkrad leicht beim Bremsen, des weiteren kriege ich den Flugrost nicht mehr richtig runtergebremst, selbst nach über 120 km am Stück.

    Das Auto hat 12.900 km runter und ist noch weit in der Garantie.
    Habe ich eine Chance, dass mir die Scheiben auf Garantie gewechselt werden, oder ist das normaler Verschleis (laut Skodas Meinung)

    Mein Fahrstil ist sehr vorrausschauend und gelassen (5,5l Super auf 100km im Durchschnitt), also keine Gewaltbremsungen.

    Was würdet Ihr machen?

    Mfg Micha
     
  2. #2 SKODA DOC, 17.04.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Bei Rostansatz aufgrund von nichtbenutzen der Bremse kriegst du nix von Skoda.
    Die zahlen nur bei Materialfehler.
    Ist irgendwie Blöd. Du fährst vorrausschauend um 1 Liter zu sparen und machst dafür die Bremse für 150€ kaputt.
    Das heißt du kannst auf 15000Km 1 Liter mehr verbrauchen flotter fahren und musst mehr Bremsen. Dafür fährst du aber 50-80TKM mit einem Satz Scheiben und Beläge ohne Probleme. So schaffst du 15TKM und sie ist kaputt gerostet.
     
  3. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Ich bremse schon, so ist es nicht (lässt sich in Dresden auch nicht vermeiden.
    Ich fahre nur nicht mit 100 bis zum Ortseingangsschild und bremse dann stark ab, sondern lasse vorher den Motor bremsen und spare dadurch auch Sprit.

    Mir gehts aber hauptsächlich um den Seitenschlag der Scheiben, denn Bremsen tun sie gut.

    Hat also jemand seine Scheiben bei der geringen Laufleistung ersetzt bekommen oder is ihm/ihr Skoda im Preis entgegen gekommen?
     
  4. #4 fabiano, 17.04.2005
    fabiano

    fabiano Guest

    ja die scheiben die scheiben hatten bei mir schon 3 mal ne unwucht beim 1sten mal wurden sie ersetzt (4000km) beim 2ten mal (11000)muste ich sie selber zahlen zu 50% und beim 3ten mal (25000km) hab ich sie ein stück abdrehen lassen vom autohaus und bis jetzt gehen sie .

    soweit ich weiß sind auf die scheiben nur 5oder 6000km garantie.
     
  5. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Dann werde ich mal schleunigst meinen Freundlichen nerven.
     
  6. #6 turbo-bastl, 17.04.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    zum Vibrieren des Lenkrads:

    Lass mal die hinteren Bremsen prüfen! Wenn du mit Handbremse parkst, kann es sein, dass die Bremsbeläge aufgrund eines spröden Gummis schleifen und dadurch ungleichmäßig bremsen.
    So kam es bei mir zu einem Zug nach links beim Bremsen, und zu einer starken Vibration des Lenkrads. Seitdem halte ich nicht mehr mit Handbremse!
     
  7. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    187000
    Zum Flugrost noch eine Anmerkung: Ich bekomme die Scheiben auch selten richtig sauber. Nach meinem letzten Fahrsicherheitstraining waren die aber blitzblank... (mehrere Vollbremsungen am Stück)

    Das geht zwar auch auf die Reifen, vielleicht kannst du aber mal etwas stärker über längere Phasen bremsen.

    Gruß,
    Jan
     
  8. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Hallo turbo-bastl
    mit der Handbremse ist gut. Aber ich habe hinten Trommel, du sicherlich Scheibe oder?
    Ich muss aber leider die Woche unter mit angezogener Handbremse parken (Gefälle, Versicherung).


    Mit dem stärkeren Bremsen werde ich es nochmal versuchen, meine Scheiben frei zubekommen.
    Vielleicht habe ich durch den Flugrost einen unterschiedlichen Reibwert auf der Scheibe und dadurch das leichte Wackeln im Lenkrad.

    Schönen Abend noch und vielen Dank für eure Antworten.
    Micha
     
  9. #9 SKODA DOC, 17.04.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Wenn dir dein SKODA Händler den Mist erzählt hat würde ich mir vielleicht nen anderen suchen.
     
Thema: Lenkrad wackelt beim Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia lenkrad wackelt beim bremsen

    ,
  2. lenkrad wackelt beim bremsen skoda fabia

    ,
  3. suzuki swift 2003 vibriert beim fahren

    ,
  4. suzuki ignis rechtes rad wackelt,
  5. Skoda citigo vibriert beim bremsen,
  6. skoda fabia lenkrad wackelt bremsen,
  7. lenkrad wackelt bremsen flougrost,
  8. lenkrad vibriert beim bremsen flugrost,
  9. lenkrad wackelt beim bremsen,
  10. roomster lenkrad flattert,
  11. skoda octavia 1u vibrationen beim bremsen,
  12. lenkrad zitteet beim bremsen octavia 1i,
  13. skoda octavia ruckelt beim bremsen,
  14. skoda octavia beim bremsen vibriert das lenkrad,
  15. lenkung wackelt beim bremsen skoda,
  16. skoda bei bremsen flattern im lenkrad,
  17. skoda fabia lenkrad wackelt,
  18. skoda octavia lenkrad vibriert beim bremsen stark,
  19. skoda fabia lenkrad wakelt beim bremsen,
  20. skoda fabia lenkrad wackelt beim bremsen
Die Seite wird geladen...

Lenkrad wackelt beim Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Super Plus oder normal Super beim RS ?

    Super Plus oder normal Super beim RS ?: Moinsen, nach Jahren mit einem Diesel bin ich auf einen Benziner, hier den 2.0 TSI RS (230er) umgestiegen, welcher evtl. im Sommer dann mal...
  2. Komfortsteuergerät beim Skoda Superb 3u4 codieren

    Komfortsteuergerät beim Skoda Superb 3u4 codieren: Hallo zusammen! Wer in Duisburg und Umgebung kann mir ein KSG kodieren, natürlich gegen Bezahlung. Gruß, Manni
  3. Klackern beim Octavia 2

    Klackern beim Octavia 2: hallo, Seit ein paar Wochen habe ich ein klackern/tickern bei meinem Octavia Scout. Das klackern iat aber immer nur wenn ich eingekuppelt habe...
  4. Motor springt nicht mehr an beim Felicia

    Motor springt nicht mehr an beim Felicia: Hallo mal wieder :-( Ich bin leider ein Laie wenn es um Autos geht. Ich habe daher Probleme bei meinem Skoda Felicia BJ 1999, 1,6l 6U1. Mein...
  5. Keine PR Nummer zu den vorderen Bremsen

    Keine PR Nummer zu den vorderen Bremsen: Habe im Forum leider keine passende Antwort dazu gefunden. Ich muss demnächst beim Rapid die vorderen und hinteren Bremsen wechseln ( Scheiben...