Lenkrad vibriert ab ca 160 km/h - normal ?

Diskutiere Lenkrad vibriert ab ca 160 km/h - normal ? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ist es beim Felicia normal, dass das Lenkrad ab ca 160 km/h vibriert ?

  1. CPU

    CPU

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ist es beim Felicia normal, dass das Lenkrad ab ca 160 km/h vibriert ?
     
  2. #2 LordMcRae, 03.08.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi,

    eigentlich nicht. Ein wenig schon, vor allem wenn er keine Servo hat. Aber das muss nicht unbedingt an der Lenkung liegen. So ein Problem hatte mein Vater auch mal bei seinem Forman.
    Die haben in der Werkstatt das halbe auto zerlegt und nix gefunden. Die waren schon total verzweifelt, als einer auf die idee kam doch mal nach den Reifen zu gucken. Die waren nicht ganz gleichmässig abgefahren und hatten andere auswölbungen. (Waren schon etwas älter)
    Neue Reifen und schon wars weg. Würd ich an deiner stelle mal nachschauen.

    MFG LordMcRae

    P.S. Hassu das jetzt eigentlich geklärt wegen den Motorproblemen??
     
  3. #3 skodafan, 03.08.2003
    skodafan

    skodafan Guest

    Das sind meistens die Räder, also mal auswuchten lassen. Dann ist es eigentlich weg.


    MfG skodafan
     
  4. CPU

    CPU

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werd die Räder mal prüfen.

    zu Motor:
    Angeblich ja, konnte das Auto bis jetzt aber noch nicht abholen.
     
  5. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    Habe das Prob. auch

    undzwar bei ca 20-30 km/h dann nochmal extrem ab 170

    Habe gedacht sind die Dämpfer, Domlager und die Gummis der D. getauscht, ist aber immer noch!
    Kann das noch an der Lenkung Liegen?
     
  6. #6 LordMcRae, 04.08.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Ne Idee wären vll noch die Radlager. Müsste man mal überprüfen. Ich kenn mich da leider auch net so aus.

    MFG LordMcRae
     
  7. #7 Power Feli, 04.08.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hallo!
    um das Radlager auf spiel zu prüfen must du das Fahrzeug anheben, und am jeweiligen
    Rad wackeln ist spiel vorhanden ,mus dieses Radlager ersetzt werden.

    Gruß Power feli
     
  8. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    hi. also bei mir ist das problem gelöst. es waren die reifen.
    mfg Haynsz
     
  9. #9 LordMcRae, 20.08.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Ja sag ich doch ^^
     
  10. CPU

    CPU

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Laut Autohaus sind es die Achsmanschetten
     
  11. #11 tuningfreak, 23.09.2003
    tuningfreak

    tuningfreak Guest

    an den achsmanschetten ??
    meiner meinung nach kann es an denen nicht liegen , weil die ja eigentlich nur für folgenden grund vorhanden sind :
    sie schüztzen dasn lenkgestänge vor näße , damit es nicht zu rosten beginnt und kein schmutz dazu kommt !
    oder irre ich mich da ????
    bei mir war auch mal na manschette kapput , hatte aber keinen einfluß auf das lenkverhalten

    tuningfreak
     
  12. #12 skoddi81, 23.09.2003
    skoddi81

    skoddi81

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfen/Deutschland
    Das Fett in den Achsmanschetten wird aber aus irgendwelchen Gründen fester und läßt in der Schmierfähigkeit nach!Gelenkwelle ist in ihrem Bewegungsraum eingeschränkt!Dadurch wird das KFZ unruhig!

    Hatten schon einige Fälle auf Arbeit!
    Da hilft nur Manschetten runter,schön sauber machen,neues Fett rein und wieder zusammen!

    MfG
     
  13. CPU

    CPU

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem es damals mit neuen Achsmanschetten weg war, habe ich es jetzt wieder. Fiel stark auf, nachdem ich breitere (195er) Reifen montiert hatte, ist aber auch mit der Serienbereifung zu spüren.

    Tritt jedoch immer auf, egal ob man Gas gibt.

    Die Manschetten sind ok.
    Die Räder sind gewuchtet.
    und das Auto hat eigentlich erst 60000 km.
    Muss der Schwingungsdämpfer ganz fest sein ?
    Er lässt sich drehen, aber nicht verschieben.

    Hat da jmd. nen Plan ? Kann das an einer verstellten Spur liegen ?
     
  14. felicc

    felicc

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe leipzig
    bei meine felica dacht ich sogar deas die spiegel rausfallen bei 150! von dem lenkrad abgesehen!da mussteste dich schon richtig dran festhalten *lächel*!
    diese zeiten sind zum glück vorbei!nice day!
     
Thema:

Lenkrad vibriert ab ca 160 km/h - normal ?

Die Seite wird geladen...

Lenkrad vibriert ab ca 160 km/h - normal ? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq RS ab wann bestellbar

    Kodiaq RS ab wann bestellbar: Weiss jemand ab wann der RS bestellbar sein wird?
  2. 450.000 km

    450.000 km: Am 20.07.2017 um 16:54 Uhr hat mein Skoda Felicia die 450.000 km erreicht. Zwei Wochen zuvor, gab es noch die Durchsicht, Zahnriemen- und...
  3. Klingeln,Rasseln ab 3000 Umdrehung

    Klingeln,Rasseln ab 3000 Umdrehung: Hallo ich habe folgendes Problem und hoffe es kann mir jemand weiter helfen bei meinen Skoda Octavia 1Z5 bj. 2006 2.0 l Tfsi Benzin 200 PS 6 Gang...
  4. Verkauft H&R Spurplatten 20mm

    H&R Spurplatten 20mm: Spurplatten sind so gut wie neu. Bin sie ca.1000KM gefahren muß sie aber abgeben, da ich neue Felgen habe. Ich hatte sie vorne auf meinem Superb...
  5. Verkauft EMUK Caravanspiegel 100158 (Yeti 5L ab 2009)

    EMUK Caravanspiegel 100158 (Yeti 5L ab 2009): Wurde verkauft