Lenkrad Umrüstung

Diskutiere Lenkrad Umrüstung im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es ist immer alles gut ... bis plötzlich gar nichts mehr gut ist. Man kennt das.

stbufraba

Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.934
Zustimmungen
762
Ort
Sulzbach am Main
Fahrzeug
Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass, Lohr am Main
Kilometerstand
73000
Es ist immer alles gut ... bis plötzlich gar nichts mehr gut ist. Man kennt das.
 
#
schau mal hier: Lenkrad Umrüstung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Gast54203

Guest
Wenn der Airbag einmal auslösen muss, hast sowieso andere Sorgen dann...

Und das Lenkrad tauschen sehe ich als komplett ohne Risiko. Der Airbag ist der selbe.
Mein Händler weiß es auch nicht wieso sich Skoda da so anstellt...

Was anderes ist ist bei mir. O2 FL was nie die neue Generation hatte...
 

stbufraba

Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.934
Zustimmungen
762
Ort
Sulzbach am Main
Fahrzeug
Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass, Lohr am Main
Kilometerstand
73000
Der Airbag ist nach einer älteren Diskussion nicht(!) der selbe.

Apropos andere Sorgen: meine Frau wurde vom Airbag gut geschützt, die Unfallverursacherin hatte da weniger Glück.

20131012_120142.jpg 20131012_121249.jpg
 

Ehle-Stromer

Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
3.515
Zustimmungen
941
Ort
Jommern
Fahrzeug
Superb iV, Limousine, L&K, Moon White
Ich hoffe deiner Frau geht es (wieder) gut.
Letztendlich entscheiden die Richter bei solchen Dingen, ob technisch alles 1A war, wie es die Herstellervorgaben fordern, aber die DIskussion wiederholt sich hier. Ich hatte insgeheim gehofft, der iV bekommt das Sportlenkrad als Schmankerl mit beigelegt.
 

Gast54203

Guest
@stbufraba

Der faltsack ist definitiv der selbe. Sowie die Auslösung auch. Alles andere ergibt auf die Menge keinen Sinn. Das Gehäuse wo er verbaut ist, ist optisch anders maximal.

Und solange niemand beide Versionen zerlegt hat, bleibt der Unterschied nur in der Teilenummer.

Letzt endlich entscheidet jeder selbst.

Und ich habe selbst im O2 keine Bedenken damit.
 

Banana82

Guest
Ich habe das Sportlenkrad auch nachrüsten lassen und es wurde sogar als Original-Zubehör angeboten. Der Airbag wurde mir gesagt ist identisch und wird übernommen. Tausch dauerte ca. 30 Minuten. Also Plug and Play. Warum sollte es da auch Probleme geben, sind Originalteile von Skoda und dieser Superb 3V Baureihe.
Da ist die Ausstattungslinie (Ambition, Style, SportLine, LuK) ja dann egal.
Was ich gesehen habe, gibt es da 2 Varianten.
1. Gelochtes Leder (Schwarz auch die Naht).
2. Alcantara (Schwarz).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.311
Zustimmungen
1.552
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
sind Originalteile von Skoda und dieser Superb 3V Baureihe
Skoda macht in manchen Punkten durchaus feine Unterschiede (siehe auch Reifenpakete im CoC nur bis 17 Zoll oder bis 19 Zoll für den SIII). Und dein :) kann dir mit Sicherheit keine offizielle Freigabe von SAD oder Skoda CZ für die Umrüstung vorlegen. Noch dazu mit Übernahme des Airbags, der für das SL-Lenkrad eine andere Teilenummer hat. Wenn doch wären hier im Forum sicher sehr Viele brennend interessiert an diesem Schreiben ;).
Ist aber egal, denn
die DIskussion wiederholt sich hier
Und rein technisch ist aus meiner Sicht von hundertprozentiger Funktionsfähigkeit auszugehen.
 

Banana82

Guest
Da ich keine Werksgarantie mehr habe und die Teile 100prozentig passen, brauche ich keine Freigabe von Skoda, die gebe ich der Werkstatt. Solange Die sagen, passt, ist kein Thema für uns.
Aber das muß jeder für sich entscheiden, bei einem Leasingfahrzeug oder mit Werksgarantie würde ich auch davon abraten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.311
Zustimmungen
1.552
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Aber das muß jeder für sich entscheiden, bei einem Leasingfahrzeug oder mit Werksgarantie würde ich auch davon abraten.
Darum ging es aber in der letzten Diskussion schon nicht, es geht um die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs. Ganz weit hergeholt ist bei einem Unfall und Versagen von Lenkung oder Airbag die Garantie das geringste Problem.
 

Gast54203

Guest
Wie soll bitte die Lenkung versagen? So ein Blödsinn. Du greifst nicht mal ansatzweise in die Lenkung ein.

Ein versagen des Airbags ist auch Blödsinn. Weil das Steuergerät würde sofort einen Fehler melden wenn der Widerstand nicht passen würde.

Die Airbag würde sofort auslösen, das einzige was eventuell anders ist, ist die Größe des Luft Sackes und die auslöse Zeit und eventuell das Verhalten in das fallen des Sackes vom Fahrer

Solange keiner die Airbag einmal zerlegt hat, ist wie gesagt nur die Teilenummer anders.

Und wenn du den Werkseitig verbauten Airbag einbaust, veränderst du gar nichts. Weil die Positionierung ist bei jedem Lenkrad gleich
 

Banana82

Guest
Wie soll bitte die Lenkung versagen? So ein Blödsinn. Du greifst nicht mal ansatzweise in die Lenkung ein.

Ein versagen des Airbags ist auch Blödsinn. Weil das Steuergerät würde sofort einen Fehler melden wenn der Widerstand nicht passen würde.

Die Airbag würde sofort auslösen, das einzige was eventuell anders ist, ist die Größe des Luft Sackes und die auslöse Zeit und eventuell das Verhalten in das fallen des Sackes vom Fahrer

Solange keiner die Airbag einmal zerlegt hat, ist wie gesagt nur die Teilenummer anders.

Und wenn du den Werkseitig verbauten Airbag einbaust, veränderst du gar nichts. Weil die Positionierung ist bei jedem Lenkrad gleich

Genau so ist es. Es bleibt alles wie vorher. Deshalb ist es für mich auch kein Thema, warum nicht?
Es ändert sich nur der Lenkradkranz, sonst nichts.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.838
Zustimmungen
5.330
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Vielleicht schafft Ihrs ja, die Diskussion zum Airbag entweder im alten Thread weiterzuführen, oder zumindest mal ein paar Seiten zu lesen - das für und wider, und warum, weshalb, wieso oder auch nicht wurde da bereits ausgiebig durchgekaut, das brauchen wir hier nicht nochmal.

-> https://www.skodacommunity.de/threads/abgeflachtes-lenkrad.103446/
 

Dane

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
213
Zustimmungen
25
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 280 PS TSI 4x4
Kilometerstand
63529
Sehe ich das richtig, dass die Tauschaktion tatsächlich mit 300€ plus Einbau (30 min also wohl 50-100€) erledigt ist?

hätte dann bald ein Sportline Lenkrad mit Paddles und gelochten Leder übrig
 

Dane

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
213
Zustimmungen
25
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 280 PS TSI 4x4
Kilometerstand
63529
Hab mal bei Skoda vor Ort nachgefragt... Die wollen 200€ weil angeblich trotz identischer Funktion des Lenkrads neu codiert und angelernt werden muss ("jede Taste").
Da ich mit deren "Kompetenz" schon das ein oder andere Mal meine Probleme hatte - das ist doch mal wieder ein Nachweis dafür oder?

Einfach alt raus, neu rein, anschließen fertig oder?
 

Gast54203

Guest
Sollte so sein. Mit den alten Tasten zu 100% mit den neuen zu 99,9%

Da ja MFL gegen MFL getauscht wird.
 

Dirisamer

Dabei seit
07.12.2012
Beiträge
304
Zustimmungen
46
Ort
Grieskirchen
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.6 TDI DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Schröcker Grieskirchen
Kilometerstand
16000
Also Dane, das ist ein Blödsinn von der Werkstatt. Altes raus, neues rein fertig.
 

Dane

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
213
Zustimmungen
25
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 280 PS TSI 4x4
Kilometerstand
63529
Denke ich auch, aber wie gesagt, die haben schon viel Mist verzapft... Werde es wohl bei ner freien machen...
 

Gast54203

Guest
200€ für 5 Minuten Arbeit ist heftig.

Wenn jemand 30 Minuten berechnet dafür ist es noch OK.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Dane

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
213
Zustimmungen
25
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 280 PS TSI 4x4
Kilometerstand
63529
Vermutlich ein prohibitivpreis...

Ich möchte eigentlich nicht mehr hin, sie Mich auch nicht sehen, kann auch daher kommen,
Nachdem sie nach 3 versuchen die spur Immernoch nicht korrekt eingestellt haben und mir durch angeblich notwendige Steuergerät resets (die ich vorab untersagt habe!) meine nachgestaltete RFK und einiges mehr zerballert haben...

Darum soll’s aber nicht gehen, ich frag mal bei der freien des Vertrauens an.
 

doma

Dabei seit
15.04.2021
Beiträge
13
Zustimmungen
1
Ort
Mörfelden-Walldorf
Fahrzeug
Octavia 3, Fabia 3, S3 bestellt
Hi zusammen,
Das neue octavia 4 Lenkrad ist ja echt schick :D
Hat jemand schonmal beim S3 das Lenkrad gewechselt?
Mit gefallen die von seat gut mit der Abkantung unten, da hier beim einsteigen mehr Platz ist und Optik auch hammer ist.
Dass das ganze eingetragen werden muss ist natürlich klar, sollte aber bei ähnlichem Durchmesser und vag Teil ja kein Problem darstellen.

Wäre es in diesem Zuge auch möglich eine Lenkradheizung nachzurüsten? Diese dann evtl auf die sitzheizung geklemmt wird?

Technisch gesehen habe ich leider null Ahnung beim Lenkrad, weder Elektronik noch Mechanik, ob und wie der Wechsel funktioniert.
Würde mich halt nur mal interessieren ob der Aufwand klein wäre oder eher hoch?

Lg
hab 2 stück ohne Airbags und blende.
ohne gebrauchspuren oder sonstige, neuwertig.
beheizbar, schaltwippe, beides.

abgeflacht: 270
normal:210
 

Anhänge

  • s-l1600 (6).jpg
    s-l1600 (6).jpg
    386,7 KB · Aufrufe: 36
  • s-l1600 (12).jpg
    s-l1600 (12).jpg
    302,9 KB · Aufrufe: 36
Thema:

Lenkrad Umrüstung

Lenkrad Umrüstung - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Goodbye Fabia, Hello Superb: Hi Leute, hab seit kurzem den Fabia RS. Vorher fuhr ich 6 Jahre lang einen Golf IV 1.9 TDI mit 105PS. War hochzufrieden mit dem Fahrzeug, nach...
Persönlicher Erlebnis- und Fahrbericht Ibiza: Also heute war es endlich so weit, ich hab mich mal wieder bei der Konkurrenz eingeschlichen, nachdem in den letzten Tagen meine Vorurteile etwas...
Oben