Lenkrad steht schief - Spur verstellt?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Bodydrop, 09.01.2014.

  1. #1 Bodydrop, 09.01.2014
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Guten Tag,

    im Verwandtenkreis wird ein F2 Combi Bj.2008 51kw mit mittlerweile etwas über 100tkm gefahren.
    TÜV und Inspektion wurden letztes Jahr ohne Probleme durchgeführt, auch lässt sich am Fahrverhalten nichts bemängeln.
    Seht ihr dort handlungsbedarf oder kann man das einfach so lassen ?
    Wie kommt es überhaupt zu sowas ? Ist in den 5 Jahren stetig immer schlimmer geworden.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 09.01.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also mein Lenkrad beim RS steht auch ein kleines Stück nach rechts.
    Find ich auch nicht toll, aber er fährt sich ansonsten sehr gut und verzieht auch nicht.
    Ich werde da erstmal nichts gegen unternehmen.
    Was mich bei eurem FII nur wundert ist die Tatsache das es schlimmer wird.
    Das wundert mich eigentlich, bei mir bleibt das eigentlich die ganze Zeit gleich.
    Wenn es euch stört kann man da ja mal jemanden drüber schauen lassen.
     
  4. #3 sprinter54, 10.01.2014
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    33000
    Vielleicht wurde früher an dem Wagen schon mal etwas an der Lenkung,
    oder umliegenden Baugruppen, z.B. Domlager, gemacht?

    Das es immer schlimmer wird, macht mich allerdings stutzig.
    Da würde ich mal zur Werkstatt fahren. Gucken kostet ja nichts.
     
  5. #4 Bodydrop, 10.01.2014
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Ja es wurden auf Garantie die Domlager mal gewechselt weil Wagen bei vollem Lenkeinschlag nach links anfing zu knacken - tut er aber immer noch.
    Um auf den Parkplatz vorm Haus zu kommen muss man den Bordstein rauf, könnte es daher immer schlimmer werden ? Beim Auto vom Nachbarn (Passat) ist aber alles in Butter.
     
  6. #5 Naserot, 10.01.2014
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    also bei meinem damaligen stand auch nach 130.000km das Lenkrad wie eine eins. Wenn sich etwas nach und nach von selbst verstellt, dann stimmt etwas nicht
     
  7. #6 sprinter54, 11.01.2014
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    33000
    Dann wurde die Lenkung nach Wechsel der Domlager nicht überprüft.(Lenkradstellung)
    Über den Bordstein wird sich dein Reifen sehr freuen. :thumbdown: Ein Reifen hat ein Gedächtnis, wie ein Elefant.
    Das knacken kann von den Stabilisatoren, dem Gelenk einer Antriebswelle, oder, oder, oder, kommen.
    Das Auto aus lassen, Lenkung nach links, Gang rein und hin und her schaukeln. Einer schaukelt,
    du horchst. Natürlich bei offener Motorhaube. Vielleicht knackt es......

    Viel Glück.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lenkrad steht schief - Spur verstellt?

Die Seite wird geladen...

Lenkrad steht schief - Spur verstellt? - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV

    Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV: Wollte nur mal kurz fragen, passen alle Lenkräder von den oben genannten Modellen auf den Superb 1? Wollte eigentlich das 3 Speichen Sportlenkrad...
  2. Lenkrad steht leicht schief...

    Lenkrad steht leicht schief...: An meinem neuen gebrauchten Jahreswagen stand / steht das Lenkrad schief. Vor dem Kauf stand es auf ca, 5 nach 12. Drauf hin wurde eine...
  3. Livestream Goldenes Lenkrad 2016 mit dem Kodiaq

    Livestream Goldenes Lenkrad 2016 mit dem Kodiaq: http://www.autobild.de/artikel/das-goldene-lenkrad-2016-10996109.html Mal schaun, wie der Kodiaq gegen den TeslaX, Ford Edge, Cadillac XTS, Jaguar...
  4. Neue Regelung der Rettungsgassenbildung auf 4 Spuren

    Neue Regelung der Rettungsgassenbildung auf 4 Spuren: Info: Autobild Info: Huffingtonpost ---------- Damit Rettungskräfte bei einem Unfall schnell an die Unglücksstelle gelangen können, müssen...
  5. Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad

    Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad: Ich fahre den Superb Kombi Bj 2016 L&K 190 PS mit progressiv Lenkung. Jetzt fällt mir auf wenn ich den Lenker ganz einschlage (egal ob rechts oder...