Lenkrad steht schief - Spur verstellt?

Diskutiere Lenkrad steht schief - Spur verstellt? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag, im Verwandtenkreis wird ein F2 Combi Bj.2008 51kw mit mittlerweile etwas über 100tkm gefahren. TÜV und Inspektion wurden letztes Jahr...

  1. #1 Bodydrop, 09.01.2014
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Guten Tag,

    im Verwandtenkreis wird ein F2 Combi Bj.2008 51kw mit mittlerweile etwas über 100tkm gefahren.
    TÜV und Inspektion wurden letztes Jahr ohne Probleme durchgeführt, auch lässt sich am Fahrverhalten nichts bemängeln.
    Seht ihr dort handlungsbedarf oder kann man das einfach so lassen ?
    Wie kommt es überhaupt zu sowas ? Ist in den 5 Jahren stetig immer schlimmer geworden.

    Gruß
     
  2. #2 FabiaOli, 09.01.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.667
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Also mein Lenkrad beim RS steht auch ein kleines Stück nach rechts.
    Find ich auch nicht toll, aber er fährt sich ansonsten sehr gut und verzieht auch nicht.
    Ich werde da erstmal nichts gegen unternehmen.
    Was mich bei eurem FII nur wundert ist die Tatsache das es schlimmer wird.
    Das wundert mich eigentlich, bei mir bleibt das eigentlich die ganze Zeit gleich.
    Wenn es euch stört kann man da ja mal jemanden drüber schauen lassen.
     
  3. #3 sprinter54, 10.01.2014
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    37000
    Vielleicht wurde früher an dem Wagen schon mal etwas an der Lenkung,
    oder umliegenden Baugruppen, z.B. Domlager, gemacht?

    Das es immer schlimmer wird, macht mich allerdings stutzig.
    Da würde ich mal zur Werkstatt fahren. Gucken kostet ja nichts.
     
  4. #4 Bodydrop, 10.01.2014
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Ja es wurden auf Garantie die Domlager mal gewechselt weil Wagen bei vollem Lenkeinschlag nach links anfing zu knacken - tut er aber immer noch.
    Um auf den Parkplatz vorm Haus zu kommen muss man den Bordstein rauf, könnte es daher immer schlimmer werden ? Beim Auto vom Nachbarn (Passat) ist aber alles in Butter.
     
  5. #5 Naserot, 10.01.2014
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    also bei meinem damaligen stand auch nach 130.000km das Lenkrad wie eine eins. Wenn sich etwas nach und nach von selbst verstellt, dann stimmt etwas nicht
     
  6. #6 sprinter54, 11.01.2014
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    37000
    Dann wurde die Lenkung nach Wechsel der Domlager nicht überprüft.(Lenkradstellung)
    Über den Bordstein wird sich dein Reifen sehr freuen. :thumbdown: Ein Reifen hat ein Gedächtnis, wie ein Elefant.
    Das knacken kann von den Stabilisatoren, dem Gelenk einer Antriebswelle, oder, oder, oder, kommen.
    Das Auto aus lassen, Lenkung nach links, Gang rein und hin und her schaukeln. Einer schaukelt,
    du horchst. Natürlich bei offener Motorhaube. Vielleicht knackt es......

    Viel Glück.
     
Thema:

Lenkrad steht schief - Spur verstellt?

Die Seite wird geladen...

Lenkrad steht schief - Spur verstellt? - Ähnliche Themen

  1. Geräusch bei Rückwährtsfahrt und Lenkrad eingeschlagen!

    Geräusch bei Rückwährtsfahrt und Lenkrad eingeschlagen!: Hallo Leute, Folgendes ist mir aufgefallen. Beim einparken, wenn ich rückwärts fahren und das Lenkrad voll einschlage, höre ich einen lauten...
  2. SKODA Plus: Neue Marke steht für Sicherheit und Vertrauen beim Gebrauchtwagenkauf

    SKODA Plus: Neue Marke steht für Sicherheit und Vertrauen beim Gebrauchtwagenkauf: "SKODA Plus Kunden können beim Gebrauchtwagenkauf auf Topqualität und höchste Sicherheit vertrauen - Käufer profitieren durch SKODA Plus von...
  3. Ist meine Rückfahrkamera verstellt?

    Ist meine Rückfahrkamera verstellt?: Hallo zusammen, meine Rückfahrkamera zeigt Teile des eigenen Nummernschildes. Mir kommt das komisch vor, ich habe das Gefühl, dass sie sich...
  4. Lenkrad bröselt

    Lenkrad bröselt: Hallo zusammen, bei meinem Roomster fängt das Lenkrad nach nichtmal 100 000 km an zu bröseln. Es ist ein Kunststoff Lenkrad. Ich hab es nie mit...
  5. Neues Lenkrad von Superskoda...

    Neues Lenkrad von Superskoda...: Hat einer von euch bei Superskoda ein neues Lenkrad gekauft und kann mir was zur Qualität schreiben? Ausgesucht habe ich mir das:...