Lenkrad Plastikkappe abgefallen

Diskutiere Lenkrad Plastikkappe abgefallen im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, was es nicht alles gibt… heute ist bei meinem O4 am Lenkrad unten diese Plastikkappe abgefallen. Wird anscheinend reingeklipst...

tevla

Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
8
Zustimmungen
3
Hallo zusammen, was es nicht alles gibt… heute ist bei meinem O4 am Lenkrad unten diese Plastikkappe abgefallen. Wird anscheinend reingeklipst, aber einer der Klips scheint abgebrochen zu sein. Bin mir aber nicht bewusst wie ich das angestellt haben soll. Gatantie? Oder wo bekomm ich so ein Teil her?

8E8C1BA3-EE10-4635-BB69-D5B063767702.jpeg
 

octaviaRS4x4

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
28
Zustimmungen
6
Ort
Marl
Fahrzeug
Seat Leon ST FR 184 PS TDI Vollausstattung ohne Panoramadach
Kilometerstand
189000
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 RS plus TDI 4x4, Vollausstattung ohne Panoramadach
Kilometerstand
1000
Hallo, das Teil sitz bei meinem Dauerleihwagen (Fabia) auch recht wackelig. Wo könnte man es herbekommen? Aldi, Lidl, Netto, Kaufland? Nein! Die höchste Trefferquote sehe ich tatsächlich beim SKODA Händler. 🙂
Ich würde sagen sowas muss auf Garantie gehen.
 

tevla

Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
8
Zustimmungen
3
Gestern war ich dann mal nachmittags hier beim Skoda Händler. Tatsächlich hatten sie diesen Fall bisher noch nicht. Die Plastikkappe kostet - haltet euch fest - 120€. Der Werkstatt Meister konnte mir aber nicht sagen, ob die Garantie das abdeckt, weil man offensichtlich sieht, dass etwas abgebrochen ist. Er kann auch vorher nicht rausfinden, ob die Garantie die Kosten übernimmt, er müsse das Teil bestellen, einbauen und dann erst einen Garantieantrag stellen. Vorsorglich wies er mich darauf hin, dass wenn es nicht übernommen werden würde, ich die Kosten zu tragen hätte.

Ich muss schon sagen, kundenfreundlich ist diese Vorgehensweise nicht wirklich. Ich kaufe ein gebrauchtes Auto (mit 20TKM) und nach 2 Monaten fällt vom Lenkrad ein Plastikteil ab und nun soll ich das bezahlen?

Naja er versucht heute den Verkäufer vom Auto (ebenfalls Skoda Händler, aber anderes Bundesland) zu kontaktieren. Ich bin gespannt.
 

Aratier

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
125
Zustimmungen
56
Du kaufst ein gebrauchtes Auto mit 20Mm, und kennst logischerweise den Vorbesitzer nicht.
Wie kann man dann bitte behaupten, dass du gar nicht weißt, was für den Schaden angestellt wurde? Sehr gut kann das durch den Vorbesitzer passiert sein: Z.B. mit irgendwas gegen gestoßen und dann nicht dauerhaft selbst repariert. Es kann durch den Vorbesitzer bereits angeknackst worden sein, so dass halt kleine Belastungen irgendwann zum Versagen führen.

Ich gehe nicht von einem Garantiefall aus. Ärgerlich, aber sowas kann durchaus mal passieren. Bei einem Neufahrzeug - OK, aber bei einem Gebrauchtfahrzeug nicht auszuschließen.

120 Euro ist allerdings dafür Wucher 8|
 
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.048
Zustimmungen
611
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
...weil man offensichtlich sieht, dass etwas abgebrochen ist. ...

Ich muss schon sagen, kundenfreundlich ist diese Vorgehensweise nicht wirklich. Ich kaufe ein gebrauchtes Auto (mit 20TKM) und nach 2 Monaten fällt vom Lenkrad ein Plastikteil ab und nun soll ich das bezahlen?
Würde ich als Händler auch ablehnen.
Könnte ja Verschulden des ersten Fahrzeugbesitzers sein.
 

HeavyMetal

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
197
Zustimmungen
80
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 FE 1.5TSI Mj.21
Gelöscht
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
141
Zustimmungen
48
120€ wäre mir das sicherlich nicht wert, dann lieber etwas Kleber^^

Beim Privatverkauf kann man wohl nicht den Händler in die Pflicht nehmen, AP ist der Vorbesitzer - vielleicht ist mal jemand unsanft dagegen gekommen, so dass es angeknackst wurde und du hast dem Teil dann den Rest gegeben.
 

aargau

Dabei seit
23.05.2020
Beiträge
217
Zustimmungen
83
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0TDI DSG Style
Frag doch mal nach, ob mal das Lenkrad getauscht wurde (wie bei fast jedem O4 mit kapazitivem Lenkrad) falls ja, ging das ggf. bei der demontage kaputt ;-)
Ansonsten wie schon gesagt wurde, Kleber wäre auch meine Wahl..
 

mtoss

Dabei seit
24.08.2019
Beiträge
273
Zustimmungen
105
Gestern war ich dann mal nachmittags hier beim Skoda Händler. Tatsächlich hatten sie diesen Fall bisher noch nicht. Die Plastikkappe kostet - haltet euch fest - 120€. Der Werkstatt Meister konnte mir aber nicht sagen, ob die Garantie das abdeckt, weil man offensichtlich sieht, dass etwas abgebrochen ist. Er kann auch vorher nicht rausfinden, ob die Garantie die Kosten übernimmt, er müsse das Teil bestellen, einbauen und dann erst einen Garantieantrag stellen. Vorsorglich wies er mich darauf hin, dass wenn es nicht übernommen werden würde, ich die Kosten zu tragen hätte.

Ich muss schon sagen, kundenfreundlich ist diese Vorgehensweise nicht wirklich. Ich kaufe ein gebrauchtes Auto (mit 20TKM) und nach 2 Monaten fällt vom Lenkrad ein Plastikteil ab und nun soll ich das bezahlen?

Naja er versucht heute den Verkäufer vom Auto (ebenfalls Skoda Händler, aber anderes Bundesland) zu kontaktieren. Ich bin gespannt.
Würde ich ablehnen, ist doch mit etwas Kleber schnell wieder dort angebracht und hält dann sicher ewig.
 
Thema:

Lenkrad Plastikkappe abgefallen

Lenkrad Plastikkappe abgefallen - Ähnliche Themen

Das neue Lenkrad und die Fehlermeldungen: Hallo zusammen, ich habe im August meinen Octavia (FE Diesel 110kw) bekommen und bin seitdem ca. 10.000km gefahren. Ich habe so ziemlich alle...
Aussenspiegelkappe / Aussenspiegel li. Skoda Kamiq Monte Carlo, Baujahr 04/2021 - Weisses Kunststoff defekt: Hallo zusammen, evtl. könnt ihr mir helfen. Wir haben einen Kamiq gekauft (04/2021 150 PS Monte Carlo Version). So weit so gut. Jetzt haben wir...
Teil abgefallen: Hallo zusammen, Ich habe neben meinem geliebten Skodi eben ein Teil gefunden und bin mir zu 90% sicher, dass es vom Auto kommen muss. Nachdem mir...
Telefonat über Lenkrad beenden: Hallo Zusammen, heute wollte ich ein Telefonat welches ich über Sprachbedienung ausgeführt habe über das Drücken der "Dreh-Drück-Taste" rechts am...
Erfahrungsbericht nach 10.000km: Hallo zusammen, als kleine Entscheidungsberatung möchte ich mal meine Erfahrungswerte nach 3,5 Monaten und 10.000km mit meinem O4 Combi First...
Oben