Lenkrad - Garantiefall?

Diskutiere Lenkrad - Garantiefall? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein Octavia III BJ 2018 Facelift habe ich gekauft als er 10 Monate alt war und 14.000km gelaufen hat. Bin grundsätzlich sehr...
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #1

Johnny1982fd

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
101
Zustimmungen
12
Hallo zusammen,

mein Octavia III BJ 2018 Facelift habe ich gekauft als er 10 Monate alt war und 14.000km gelaufen hat.
Bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem Wagen.

Ich habe allerdings ein kleines Problem mit meinem Lederlenkrad.
Auf der linken Seite habe ich kleine Abnutzungsspuren die sich gerade im Sommer extrem unangenehm anfühlen (klebrig). Ich greife unbewusst immer auf die andere Seite weil es sich überhaupt nicht schön anfühlt (gerade bei längeren Fahrten).
Die Abnutzungsspuren sind nur gering sichtbar - aber sie sind da.

Ich war hierzu beim Freundlichen und bat um eine Einschätzung für einen Garantiefall (Tausch des Lenkrads). Ich habe 3 Jahre Garantie da ich verlängert habe.
Er meinte, dass das schwierig werden würde, da Skoda auf jeden Fall das alte Lenkrad haben möchte und eine Analyse der betroffenen Stelle macht. Sollte sich dann herausstellen, dass das von Cremes oder Mitteln kommt bleibe ich auf den Kosten sitzen.

Ich möchte dazu gerne eure Erfahrung oder Einschätzung wissen - ist das wirklich so? Oder versucht man dadurch den Kunden etwas abzuschrecken?

Danke euch!
 
#
schau mal hier: Lenkrad - Garantiefall?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #2
Mccarp

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
1.070
Zustimmungen
411
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
Hm kommt vielleicht vom einsteigen ?
Zeig mal ein Bild bitte
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #3

Elektrobonzo

Dabei seit
02.07.2019
Beiträge
391
Zustimmungen
72
Wie du schon selber von Abnutzung schreib's, es ist also kein Sachmangel. Da ist die Lage eben kritisch, und die Werkstatt zeigt dir das kritisch an. Sie tauscht aber für vermutlich deine Rechnung, wenn Skoda nicht Zahlen will. Abnutzung ist kein Defekt
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #5
PaulderPON

PaulderPON

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
636
Zustimmungen
145
Ort
42553
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
Werkstatt/Händler
Hülpert
Kilometerstand
22.840
Ich habe so etwas auch schon gehabt, bei meinem Dienst O³ und habe das nicht tauschen lassen, sondern so
gereinigt bekommen und es sah aus wie neu ! Der Reiniger ist die Wucht.
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #6

Gast135307

Guest
Also bei meinen ehemaligen O3 hab ich, auf Garantie ein Schaltknauf erhalten. Da sich das Leder abgegriffen hat. Da gab es auch keine Diskussion kurz den Freundlichen gezeigt. Und ein neuer wurde bestellt und auf Kosten des Herstellers erneuert.

Bei meinen VW wurde auch das Lenkrad getauscht, da das Leder sich Abrieb. Ebenfalls im Rahmen der Garantie. Der VW hatte ca. 22 tkm gelaufen, der O3 hatte etwas mehr aber unter 30tkm.

Laut meines Händlers wird da auch nicht geprüft, ab und an müssen nur Bilder hinterlegt werden. Je nach Schadensbericht durch den Händler.


Würde es mir so oder so nicht gefallen lassen.
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #7

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.134
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #8
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
13.121
Zustimmungen
5.954
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Cupra Formentor VZ5
Werkstatt/Händler
Auto Häuser Pohlheim
Kilometerstand
>7000
Fahrzeug
Octavia 4 RS iV Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>5000
Wir haben Dienstwagen welche innerhalb der Garantie 200tkm und mehr zurücklegen. Und innerhalb dieser Zeit darf es keine Abnutzung zeigen?(
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #9

Johnny1982fd

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
101
Zustimmungen
12
Ich habe noch keine Antwort seitens des Freundlichen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Ein Lenkrad, was nach 2 Jahren Abnutzungserscheiningen hat ist für mich persönlich ein Mangel, was der Hersteller zu beheben hat.
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #10

Elektrobonzo

Dabei seit
02.07.2019
Beiträge
391
Zustimmungen
72
Wie gesagt, das ist ein hochinteressantes Thema, wenn die Abnutzung vorhanden ist, aber noch kein Mangel ist. Wenn die Werkstatt es nicht entscheiden will, weil die Lage kompliziert ist. Irgendwo blockt halt der Hersteller der Produktes ( in dem Fall der das Lenkrad herstellt) er haftet eben 2 Jahre für Herstellungsfehler und Sachmängel. Nicht aber für Abnutzung...
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #11
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.843
Zustimmungen
509
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
60000
Fahrzeug
Audi A3 1.6
Werkstatt/Händler
Hinterhofschrauber
Kilometerstand
233.000
Sei mir nicht böse, aber die zwei Jahre sind egal. Es geht darum, dass der Wagen erst 14.000km bewegt wurde, als er gekauft wurde, und viel wichtiger ist die Frage: wie viele km hat er jetzt drauf?

Mein Kodiaq ist nun etwas mehr als zwei Jahre alt und hat 78.000km gelaufen. Davon ich wahrscheinlich 70.000km. Ich habe meistens beide Hände am Lenkrad (in der Go-Kart-Stellung, oder in viertel-nach-neun), alternativ fletze ich manchmal mit dem Ellenbogen auf der Armlehne rum, und die linke Hand ist lässig auf 7 Uhr. Und genau da beginnt mein Lenkrad auch, heller und "weniger griffig" zu werden. Schuld daran bin leider einzig und alleine ich.

Meinen OIII vFL habe ich mit 80.000km und 24 Monaten abgegeben, und bei dem fuhr ich genau gleich, und es gab keinerlei Spuren. Das Lenkrad sah aus wie neu.

Wie schon ein Vorredner schrieb: es gibt sehr schöne, nicht ganz billige, Wiederaufbereitungssets. Ich habe auch noch eines von Lederpflege (weiß nicht, ob es diese Firma noch gibt), und nach 20 Minuten aufbereiten sahen meine Lenkräder (Opel, Audi) ein halbes Jahr lang aus wie neu. Meinen Kodiaq habe ich bisher noch nicht mit diesen Mittelchen gepflegt. Der geht in 10 Monaten zurück und die Spuren nehme in der Familie nur ich wahr, und sie stören mich (noch) nicht. Wenn es schlimmer wird, dann wird auch aufbereitet. Die 20 Minuten habe ich, auch wenn es "nur" ein Firmenwagen ist. Der darf auch gepflegt werden.
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #12
Mccarp

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
1.070
Zustimmungen
411
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
Es gab ja das bekannte Problem mit dem „Mash“-Stoff der Rs-Sitze im Rs2
Mir wollte mann erzählen das ich falsch sitze und einen Gürtel trage und mein Portemonnaie in der Gesäß Tasche trage (alles leider nicht der Fall):P
Bis zum Ende der Garantie wurde es 3 mal getauscht !!!
Abnutzung ist das eine (definitiv) , minderwertiges Material das andere , ist immer schwierig für den Händler
Ein Auto mit 10k km oder 30k km darf sowas nicht haben
Beim einsteigen kann Mann das Lenkrad allerdings blöd erwischen und ruckzuck hat das Lenkrad „ratscher „
 
  • Lenkrad - Garantiefall? Beitrag #13

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.134
@Mccarp Was war das denn für ein Problem?
Ich trage grundsätzlich Gürtel und habe ein Portemonnaie in der Gesäßtasche, ein Auto mit auf der Fläche beschädigtem Stoff habe ich noch nie gesehen oder besessen. Das kenne ich nur von Traktoren...
 
Thema:

Lenkrad - Garantiefall?

Lenkrad - Garantiefall? - Ähnliche Themen

Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Eine rote Limo im hohen Norden - Erfahrungen und Umbauten: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Oben