Lenkmanschette Fahrerseite...

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von felicianer, 14.08.2009.

  1. #1 felicianer, 14.08.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.083
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Hi,

    meinen Urlaub hat der Feli scheinbar doch nicht ohne Problem überstanden :-D
    Als ich heute die Motorhaube öffnete, sah ich eine schwarze "Fettspur" ringsrum (BKV, Motorhaube selber etc) und habe dann gesehen, dass die Lenkmanschette auf der Fahrerseite kaputt ist. Nicht nur ein- sondern abgerissen. Bei stark nach rechts eingeschlagener Lenkung kann ich die Zahnstangenzähne sehen. Wie siehts denn mit dem Austausch des Teils aus? (Sollte ja vorm Winter auf jeden Fall geschehen) ... Kann man das selber? Habe im Haynes dahingehend nichts gefunden. Wenn mir da jemand ne Seitenzahl nennen kann ^^... Wie lange dauert sowas in der Werkstatt mit dem Austauschen?

    Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Auto aufbocken, Rad runter, Mutter Spurstangenkopf lösen, Spurstangenkopf Abziehen (Speziallwerkzeug Abzieher, kann man uni nehmen kostet 15€)
    dann ganz wichtig Position markieren (egal wie mit Strichen, messen oder wies besser persönlich geht) Spurstangenkopf lösen und rausdrehen.

    Nun Manschette runter, neue rauf (ggf. nachfetten) und alles in umgedrehter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

    Wichtig ist wie gesagt nur die Lage des Spurstangenkopfes, wegen der Spur. Wenn mans verhaut, muss man zur Achsvermessung und Spureinstellung, wenn man keine eigene Spurlehre hat.

    Werkstatt sollte kaum mehr als 1-1,5h aufbringen müssen. 2h mit pinkeln, Kaffee und Abrechnung :D

    Handbuc hab ich keins, braucht man hier denke ich auch nicht unbedingt. Wenn du das Rad mal runter hast, solltest du schon in etwa sehen, wie was geht. :thumbsup:
     
  4. #3 Bollerwagen, 14.08.2009
    Bollerwagen

    Bollerwagen

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi classic 1.2 HTP, 51 kw, EZ 04/2009
    Kilometerstand:
    56000
    Mach's möglich bald, um Folgeschäden zu vermeiden.
    Gruß,
    Bolelrwagen
     
  5. #4 felicianer, 14.08.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.083
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    danke timmy, damit kann ich was anfangen. Werds demnächst in Angriff nehmen
     
  6. #5 corrado-achim, 14.08.2009
    corrado-achim

    corrado-achim Guest

    ja mach das schnellstmöglich. Wenn das fett weg is frisst sich die gelenkwelle fest und du brauchste ne neue und die kostst einiges ;)
     
  7. #6 felicianer, 14.08.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.083
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Naja hab n bissl MoS2 Langzeitfett reingepresst und nen alten Fahrradschlauch drum gemacht... Hält erstmal dicht.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ging doch um ne Lenkmanschette ?( Das dauert da schon etwas, bevor da was frisst ;) Merkt man erst wenn die Lenkung immer schwerer geht.
     
  10. #8 corrado-achim, 14.08.2009
    corrado-achim

    corrado-achim Guest

    ja sorry hatte falsch gelesen ging ja nich um antriebswelle 8)
     
Thema: Lenkmanschette Fahrerseite...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lenkmanschette wie weit rauf

Die Seite wird geladen...

Lenkmanschette Fahrerseite... - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber Fahrerseite

    Fensterheber Fahrerseite: Hallo , gestern Abend 23.00 , 3 Grad minus . Lachend ins Parkhaus am Airport ( die im freien mussten kratzen ) , Fabia Combi 3 Bj , Mai 2016 ,...
  2. Außenspiegel Fahrerseite, Stellmotor - woher?

    Außenspiegel Fahrerseite, Stellmotor - woher?: Hallo zusammen, habe mich hier mal registriert, weil ich eine Frage/ein Problem mit meinem Skoda Fabia habe. Kurz zu meiner Person, bin Anfang...
  3. Fensterheber Fahrerseite Endschalter (untere Position) defekt?

    Fensterheber Fahrerseite Endschalter (untere Position) defekt?: Kann mir jemand sagen, wie der Motor die untere Endstellung der Scheibe erkennt, um das Herunterfahren abzuschalten? Kann/ muß dies evtl...
  4. Suche Gurt für Fahrerseite für ein Skoda Favorit gesucht!!!

    Gurt für Fahrerseite für ein Skoda Favorit gesucht!!!: hi eine kumpeline von mir sucht dringend einen Gurt für die Fahrerseite für ihren skoda Favorit da ihrer sehr stark abgenutzt/gerissen ist und...
  5. Klackern/Klicken Innenraum Fahrerseite - gefühlt Sicherungskasten

    Klackern/Klicken Innenraum Fahrerseite - gefühlt Sicherungskasten: Hallo Zusammen, vlt. kann mir einer von euch helfen. Ich habe seit ein paar Wochen sporadisch aber doch regelmäßig ein Klackern oder Klicken, das...