Lenkgetriebe

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von trauti, 02.02.2007.

  1. trauti

    trauti Guest

    Hallo erst mal bin nun auch neu hier und hab auch schon ein wenig gestöbert. Habe folgendes Problem, aus der rechten lenkmanschette des Lenkgetriebes tritt Öl aus. Hab den wagen vor einem Monat gebraucht gekauft und da war laut Tüv und werkstatt noch alles ok. Der Kleine ist 99 Bj. hat jetzt c. 94000 km auf der Uhr ist ein 1.9 Diesel. Hab im Forum wohl gelesen das das Lenkgetriebe eher ein Problem des Fabia ist, sind in den letzten Felis evt auch schon so defekte Teile eingebaut worden ? Muß ich mich da jetzt auch auf eine 600€ Rep. einstellen ?

    Gruß
    trauti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Felicia Combi 1.6, 02.02.2007
    Felicia Combi 1.6

    Felicia Combi 1.6

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    210000
    Grüße
    Meinst du die Achsmanschette?
    Die kann schon mal kaputt gehen oder der Marder hat sich dran vergriffen.
    Wie siehts den mit Gewährleistung aus. Hast du das Auto bei einem Händler gekauft? Der muss nähmlich 1 Jahr Gewährleistung geben. Das erste halbe Jahr muss er alle Schäden beseitigen, das zweite musst du dann beweisen das der Fehler beim Kauf schon war. Bei dir müsste er das also reparieren.
     
  4. trauti

    trauti Guest

    Hi
    nein ich meine die Manschetten am Lenkgetriebe nicht an der Antriebswelle. Gekauft ist er bei einem freien Händler der versucht sich erst mal mit normalem Verschleiß rauszureden und das beim verkauf des Fahrzeuges alles in ordnung war.
    Gruß
     
  5. #4 Felicia Combi 1.6, 02.02.2007
    Felicia Combi 1.6

    Felicia Combi 1.6

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    210000
    Achso ok sorry

    Naja aber Autohändler ist ja Autohändler. Also soweit mir bekannt ist muss er das erste halbe Jahr dafür sorgen das nichts am Auto dran ist.
     
  6. trauti

    trauti Guest

    Da hast du recht entscheident ist jetzt aber die Frage gehört ein Lenkgetriebe zu Verschleißteilen denn die muß er nicht reparieren . Hat jemand von euch da schon entsprechende erfahrungen ?

    Lg
    trauti
     
  7. trauti

    trauti Guest

    Das ganze wird jetzt interessant, werde zum Anwalt gehen. Weiß jemand von euch ob in den Wagen auch ein Lenkgetriebe vom VW passt ?

    Danke und Gruß
    trauti
     
  8. #7 nightdate, 09.02.2007
    nightdate

    nightdate Guest

    Hallo,

    ich hoffe dein Rechtsanwalt sagt dir auch das die Dichtungen im Lenkgetriebe unter Verschleiß fallen!.....

    und gibts kein gebrauchtes Lenkgetriebe dafür?
     
  9. #8 nightdate, 09.02.2007
    nightdate

    nightdate Guest


    Ich schmeiß mich weg, in welcher Scheinwelt lebt ihr eigentlich hier?....bevor hier solche unqualifizierten aussagen getroffen werden sollte man sich vielleicht erst mal erkundigen!

    wo steht bitte schön geschrieben das der Händler dafür Sorge tragen muß, das im ersten halben Jahr nichts am Fahrzeug kaputt geht!

    Kaufst du ein GEBRAUCHTWAGEN oder ein WUNDERMITTEL???

    Der Händler muß lediglich nachweisen das der Schaden zum Zeitpunkt der Übergabe nicht vorgelegen hat!......
     
  10. #9 Felicia Combi 1.6, 09.02.2007
    Felicia Combi 1.6

    Felicia Combi 1.6

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    210000
    Dann lag ich wohl falsch :grübel:
    Aber Kulanz sollte da doch drin sein.
    Naja macht mal :zensur:
     
  11. equi

    equi Guest

    . . . da muß ich nightdate recht geben :beifall: :beifall: :beifall: . . . ist ja immerhin aus `99 und hat schon 94.000K gelaufen . . . wenn der Händler dir das Auto mit neuem TÜV verkauft hat, und er Mangel dort nicht vorhanden war, hast du glaub ich keine Change :traurig: :traurig:
     
  12. trauti

    trauti Guest

    neu kostet das gute Stück über 600€ gebraucht ist zumindest hier bei uns nicht ganz so einfach zu bekommen. Hab mich mal im www umgesehen so ab 230€bekommt man eins im Austausch. Dazu kommen natürlich noch Einbau und Achsvermessung .
    An der Servolenkung selber könnte aber schon was dran gewesen sein, da bei der Probefahrt die funktion fast gar nicht gegeben war ging schwer zu lenken. Nach angeblicher durchsicht als io bescheinigt. Ging auch etwas leichter ,Öl aufgefüllt ?, jetzt geht sie schön leicht. Na ja abwarten

    Gruß
    trauti
     
  13. #12 nightdate, 09.02.2007
    nightdate

    nightdate Guest

    auf was willste denn warten?

    DAS die Lenkung wieder von alleine dicht wird - oder worauf?

    Und sag mal ehrlich! ging die Lenkung bei der Übergabe einwandfrei oder ging sie nicht?

    Einen Tip hab ich noch!

    Bei den Lenkungen werden nach einiger Zeit die Dichtringe hart!, es gibt aber im freiem autoteilehandel ein Mittel was die dichtungen wieder weich werden läßt und zu 90% die Lenkung wieder dicht wird, vielleícht sollte man das mal versuchen bevor man sofort zum anwalt rennt!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. trauti

    trauti Guest

    Hallo nightdate ist schon interessant wie du hier die Leute verbal anmachst und Beiträge kommentierst,es ginge bestimmt auch ein wenig sachlicher,man könnte ja meinen ich habe das Auto von dir gekauft !
    Das mit dem Zusatz hör ich hier zum ersten mal, wäre aber immerhin ein Lösungsansatz gewesen wenn er vom Verkäufer gekommen wäre, nur von dem kommt gar nichts deswegen der Anwalt.

    trauti
     
  16. equi

    equi Guest

    Hallo Trauti, ich finde auch das nightdate etwas "komisch" reagiert, scheint ja ein ganz schönes RAUBEIN zu sein. :hihi: :hihi:

    Aber Spaß beiseite - mit seinem Tip hat er schon recht. Es gibt dieses "Wundermittel" wirklich. Es heißt LEC WEG und ist in jedem gutsortiertem Fachhandel zu kaufen. Habe ich auch schon mal eingesetzt und hat wunderbar funktioniert.
    Es weicht die ausgehärteten Dichtungen auf und macht sie wieder "gängig". :hoch:

    Vieleicht besser als sich den Streß mit Anwalt/Gericht etc. anzutuen - und keiner weiß wie`s ausgeht.

    PS: Wenn du das LEC WEG ausprobiert hast - poste mal ob´s geklappt hat. :]
     
Thema:

Lenkgetriebe

Die Seite wird geladen...

Lenkgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Welches Lenkgetriebe hat mein Fabia ?

    Welches Lenkgetriebe hat mein Fabia ?: Es gibt zwei unterschiedliche Lenkgetriebe und die Spurstangen passen nur, wenn es die richtigen sind. Wie kriege ich in einer einfachen Art und...
  2. SuperB Combi ca. 86tkm - Lenkung schwerfällig,Tiefes Eintauchen und Nachfedern der Dämpfer

    SuperB Combi ca. 86tkm - Lenkung schwerfällig,Tiefes Eintauchen und Nachfedern der Dämpfer: Hallo, bin seit letztem Donnerstag eigentlich zufriedener SuperB Combi Besitzer. Der Wagen ist von 05/2011 und hat ca 86tkm gefahren. Nach nun...
  3. Servo undicht nach Lenkgetriebe tausch...

    Servo undicht nach Lenkgetriebe tausch...: Hallo ihr lieben, jetzt seid ihr meine absolut letzte rettung... Mein Octavia hat diese Woche ein neues Lenkgetriebe bekommen...nachdem der...
  4. Lenkgetriebe Rohrleitung

    Lenkgetriebe Rohrleitung: Hallo meine Rohrleitungen am Lenkgetriebe sind durchgegammelt. Kann man die Rohrleitungen wechseln bzw. gibt es diese auch einzeln? Die...
  5. Lenkgetriebe defekt, den Fabi gleich entsorgen?

    Lenkgetriebe defekt, den Fabi gleich entsorgen?: Servus, Unser Fabia klappert im Lenkgetriebe, Axialgelenke sind in Ordnung. Wahrscheinlich das Lenkgetriebe selbst hinüber. Haben 210000 km...