Lendenwirbelstütze - Defekt oder so minimal?

Diskutiere Lendenwirbelstütze - Defekt oder so minimal? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin! da ich nun bei meinem Skoda dank des Winterschlafs ein paar Fehler beheben kann, bin ich nun beim Sitz angekommen. Drehe ich am Rad, tut...

  1. #1 Harlekin, 18.12.2015
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Moin!

    da ich nun bei meinem Skoda dank des Winterschlafs ein paar Fehler beheben kann, bin ich nun beim Sitz angekommen.
    Drehe ich am Rad, tut sich im Rückenbereich nichts. Da ich das vom Passat kenne ( kann richtig rein drücken ) denke ich das bei mir ein Defekt vorliegt.

    Ich drehe und drehe aber nichts geschieht. Kann mir einer sagen wie das Aufgebaut ist?
    Oder ist das im Skoda so Minimal das man da nichts merkt ?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    190000
    Ist leider normal, ich merke auch so gut wie nichts und laut :) ist das so beim Octavia. :(
     
  4. #3 Octavist, 18.12.2015
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 150000
    Ist aber eher ein Serienmangel.
    Ich habs damals reparieren lassen und danach war es deutlich spürbar.
     
  5. #4 tschack, 18.12.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.285
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  6. #5 Harlekin, 18.12.2015
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Leider wird dort keine Lösung gebracht außer den Sitz auszutauschen.
    Scheinen aber viele zu haben..
    Zum Glück habe ich keine Kreuz Probleme.. mal schauen was sich machen lässt.
     
  7. #6 0²ctavist, 18.12.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Ich habe damals beim Golf einen 2cm dicken Schaumstoff mit hohem Raumgewicht R45 , Ca 25x45cm, die Kanten mit Pattex spitzgeklebt, unten unter den Bezug der Rueckenlehne geschoben. Das hilft enorm und verbessert die Sitzposition ungemein. Wenn du also schon den Bezug gelöst hast...ich kann dir diese kleine Manipulation nur wärmstens empfehlen....
     
  8. aroaro

    aroaro

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    klingt interessant
    wo löst man da den Bezug der Rückenlehne, um etwas drunterzuschieben ?
    (ich hab mich schon nach neuen Sitzen umgeguckt ... taugen die RS Sitze ? )
     
  9. #8 Harlekin, 18.12.2015
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Sind leider noch viel zu teuer. Habe mich auch schon umgesehen. Trotz des Alters ist der O2 RS noch zu Jung um genug Schlachter zu finden.
     
  10. #9 0²ctavist, 18.12.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    ...denke mal, wenn du die Lehne soweit umlegen kannst, dann müsstest du irgendeine Befestigung an der Unterseite sehen und lösen können....
     
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    15719
    Meine Stütze ist zum Glück auch kaum spürbar.
     
  12. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    190000
    "Glück"? Ironie? :D
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    15719
    Keine Ironie. Ich empfinde Druck an der Stelle als sehr unangenehm. Im Flieger musste ich mich schon umsetzen lassen, weil sich die Stütze nicht komplett deaktivieren ließ. Von daher bin ich froh, dass sie sich im Octavia komplett deaktivieren lässt.
     
  15. #13 0²ctavist, 22.12.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Man muss sich so ein Lordosepolster ja nicht gleich unter den Bezug schieben sondern kann es zu Testzwecken ja einfach mal zu einer längeren Fahrt in den Sitz stellen. So kann man evtl. Materialstaerke und Größe des Kissen auf eigene Bedürfnisse ändern.
     
Thema:

Lendenwirbelstütze - Defekt oder so minimal?

Die Seite wird geladen...

Lendenwirbelstütze - Defekt oder so minimal? - Ähnliche Themen

  1. Kabelbaum Fahrertür defekt

    Kabelbaum Fahrertür defekt: In den zwei Winter hat der FH vorn seinen Dienst versagt. Wurde es wärmer, funktionierten sie auch wieder. Leider so nicht dieses Jahr. In der...
  2. Columbus gibt keinen Ton mehr ab, Steuergerät defekt, Reparatur?

    Columbus gibt keinen Ton mehr ab, Steuergerät defekt, Reparatur?: Hallo zusammen, ich brauch Hilfe, seit einiger Zeit gibt mein Columbus nur noch sehr sporadisch Töne über die normalen Boxen wieder. Nur die...
  3. Heckklappenschloss defekt

    Heckklappenschloss defekt: Hallo zusammen, beim Roomster meiner Frau lässt sich die Heckklappe nicht mehr schließen. Der Deckel liegt nur lose auf. Ich hab das Schloss...
  4. Fensterheber defekt - Bowdenzug vom Fensterheber ist gerissen

    Fensterheber defekt - Bowdenzug vom Fensterheber ist gerissen: Hallo, bei mir ist der Bowdenzug vom Beifahrerfensterheber gerissen, somit geht da gar nichts mehr. Wie kann ich das reparieren, ich kann ja...
  5. Mist: Heute Klima defekt

    Mist: Heute Klima defekt: Moin allwissende Forengemeinde, habe heute die 1200km von Toulouse zum Niederrhein abgespult bei sonnigen 26° ....leider hat meine Klimaautomatik...