Leistungsverlust Octavia RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von quakecenter, 08.05.2008.

  1. #1 quakecenter, 08.05.2008
    quakecenter

    quakecenter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Schaumburg
    Fahrzeug:
    Octavia I RS
    Hallo!

    Vorab: Ich fahre einen Octavia (I) RS, bei dem der Vorbesitzer ein Chiptuning bei SKN machen lassen hat. Habe den Wagen auch seit 60000 km damit problemlos gefahren. Km-Stand jetzt: 96000.

    Möchte mal mein folgendes Problem schildern:

    Vor ca. 3 Wochen bin ich morgens zur Arbeit und bin wenige Minuten Vollgas gefahren (ca. 230-240 km/h). Musste dann kurz vom Gas und habe anschließend bemerkt, dass der Wagen nicht mehr so recht hochbeschleunigen wollte. Bin dann piano die letzten Kilometer weitergefahren. Als ich wieder nach Hause gefahren bin, verhielt sich der Wagen wieder völlig unauffällig. Bin allerdings durchs Tempolimit bedingt auch nicht schneller als 150 km/h gefahren.
    Am nächsten Morgen habe ich es nochmal ausgetestet. Wieder nach kurzfristiger Vollgasfahrt dieser Einbruch, doch dieses Mal erheblich heftiger. Kam gar nicht mehr an 180 km/h ran und ich bin dann den Rest geschlichen. Auf der Landstraße und in der Ortschaft zog der Wagen überhaupt nicht mehr und hatte vielleicht noch gefühlte 70 PS. Da habe ich schon das Schlimmste befürchtet. Hab mich dann mutig doch wieder mit meiner Karre auf den Rückweg begeben und siehe da: Wieder ganz normal. Bin aber locker gefahren um nichts mehr zu riskieren.
    Habe den Wagen dann am nächsten Tag zu VW gebracht und die Problematik geschildert. Einige Stunden später rief man mich an und fragte, ob ich womöglich falschen Sprit getankt habe. Konnte ich aber anhand von Quittungen ausschließen.
    Letztenendes wurde mir dann bei der Abholung gesagt, dass man keine Ursache habe finden können. Auf unserer Ortsumgehung lief der Wagen angeblich auch problemlos 230 km/h, mehr habe sich der Meister nicht getraut. Als ich dann losfahren wollte, lief der Wagen völlig unrund. Vorführeffekt: Als der Meister rauskam, lief er wieder.
    Das Auslesen des Fehlerspeichers hat übrigens folgende Punkte ergeben, soweit ich mich noch erinnern kann: Gemisch zu mager, Klopfsensor Zylinder 2, 3 und 4 Regelgrenze erreicht. Hätte den Ausdruck mal mitnehmen sollen.
    Auf die Frage, was man denn nun machen könne, falls die Problematik wieder auftritt, erhielt ich die wenig zuversichtlich klingende Antwort: "Dann müssten wir mal die Klopfsensoren austauschen."
    Tja, habe die Theorie mit eventuell miesem Sprit nicht völlig von der Hand weisen wollen und dann mal V-Power getankt. Bin aufgrund von Urlaub und Dauer-Tempolimits der VBA auf der Autobahn noch nicht dazu gekommen, der Karre mal wieder tüchtig in die Fresse zu treten. Kann zu Vollgasfahrten also noch nichts Neues sagen. Ich konnte jetzt aber schon zweimal auf der Landstraße einsetzenden Leistungsverlust feststellen, der auftrat, als ich aus einem Ort heraus im 5. Gang einen Hügel hochbeschleunigt habe. Der Wagen dreht danach nur noch unwillig hoch und fühlt sich an, wie zugeschnürt. Wie bislang noch nicht erwähnt, trat das alles erst nach jeweils ca. 30 Kilometern Fahrt auf. Auf Kurzstreckenfahrten habe ich das nie bemerken können.

    Ich hoffe, jemand hat hier ne gute Idee, was das sein könnte. Will mit dem Wagen Ende des Monats in den Urlaub und bis dahin hätte ich die Sache gern erledigt. Werde eventuell auch noch zu einer anderen VW-Werkstatt, da ich bei meiner jetzigen eher den Eindruck habe, dass man nach Prinzip Hoffnung anfangen wird, Teile auszutauschen ohne sich sicher zu sein, ob das auch hilft.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quakecenter, 08.05.2008
    quakecenter

    quakecenter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Schaumburg
    Fahrzeug:
    Octavia I RS
    So, mal als Ergänzung die heutige Fahrt zur Arbeit:

    Kein Schub von Anfang an, was neu ist. Bilde mir auch ein, kein Laderpfeifen mehr zu hören. SUV zischt aber bei Gaswegnahme, weshalb ich davon ausgehe, dass noch etwas Ladedruck vorhanden ist.

    Auf der Autobahn angekommen habe ich dann "voll" beschleunigt. Ab ca. 4000 U/min im Vierten war dann plötzlich wieder für kurze Zeit Leistung da, hielt aber nur für wenige Minuten. Kurz vorm Ziel habe ich dann aus einer Ortschaft heraus im Zweiten voll beschleunigt und da war wieder bis zum Ende der Fahrt (ca. 4 Minuten) wieder volle Leistung vorhanden. Da war der Lader auch wieder deutlich zu hören.

    Wenn hier keiner eine Idee hat, wäre ich für einen Tipp dankbar, an welches Forum man sich inbesondere bei Problemen mit dem 1.8t (AUQ) wenden kann.
     
  4. Fraker

    Fraker

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    S/A
    Fahrzeug:
    Ibiza SC FR 2,0 TDI 143 PS
    Kilometerstand:
    27000
    Hi,

    wenn die Freundlichen auf falschen Sprit tippen, kann es vllt möglich sein, dass dir jmd etwas in den Tank getan hat (Zucker...etc.). Wenn der Sprit der Übeltäter ist, denke ich, dass man das evtl an den Abgasen sehen würde...sonst habe ich auch keine Idee.

    Hoffe, dass du ihn wieder flott kriegst...kostengünstig :thumbup:



    Gruß aus dem Harz,Frank
     
  5. #4 quakecenter, 09.05.2008
    quakecenter

    quakecenter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Schaumburg
    Fahrzeug:
    Octavia I RS
    Das mit "was in den Tank tun" kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da das Auto immer abgeschlossen ist und die Tankklappe von innen entriegelt werden muss. Trotzdem Danke für die Antwort.

    Heute morgen lief der Wagen wie gestern wieder einwandfrei. Auf dem Rückweg hatte ich dann allerdings schon nach 10 Kilometern keinen Schub mehr. Bin dann noch schnell vor Werkstattschluss bei VW rein und bin auf einen anderen Meister getroffen. Der meinte, dass er sich das mit den Klopfsensoren bei meiner Beschreibung nicht vorstellen kann. Er hat dann kundenfreundlich für lau den Wagen nochmal ausgelesen und mir den Ausdruck mitgegeben. Diesmal wurde nur ein Fehler erkannt:

    17536 P1128 035 Bank1, Gemischadaption (mult) System zu mager.

    Sowas hatte ich beim ersten Mal ja auch. Wenn das Gemisch zu mager ist, bleibt "Klopfen" ja wohl logischerweise auch nicht aus. Er geht von einem Defekt der Lambdasonde vor dem Kat aus. Vorher hatte er noch den Luftmassenmesser als Option im Angebot gehabt. Wie ich mal eben ergoogelt habe, passt das wohl.

    Bin jetzt so mit ihm verblieben, dass ich übers Wochenende noch fahre bis der Wagen wieder muckt und man ihn dann nochmal ausliest. Wenns der gleiche Fehler ist, wird dann die Lambdasonde getauscht.
     
  6. #5 rs michi, 14.05.2008
    rs michi

    rs michi Guest

    Lambdasonde weiß ich nicht so recht, ich würde den LMM mal schnell raus schmeissen. Ist dein SUV noch original? Dann würde ich das auch tauschen gegen das vom RS 6, wobei die neuen vom 1.8T jetzt wohl die gleichen sein sollen. Im GTI 25 Forum kann dir auch weiter geholfen werden und DTH-Turbo kannst du auch mal anschreiben, den findeste im Netz wie in dem Forum. Der macht Chiptuning und kennt sich sehr gut damit aus. In dem besagten Forum hat auch einer leichte Probleme und will jetzt seine Einspritzdüsen reinigen, bzw. tauschen, würde ich bei dir auch nicht voll ausschliessen, aber eher als zusätzliche Verschlechterung, und nicht als Hauptgrund. Ich denke mal dein Auto ist in den Notlauf gegangen und nach einmal Motor aus und wieder starten müsste er normal laufen, allerdings wenn er drin ist bleibt er auch drin und wechselt nicht wärend der Fahrt.

    Also tausche erstmal den LMM, ich denke daran liegt es schon.
     
  7. #6 quakecenter, 01.09.2008
    quakecenter

    quakecenter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Schaumburg
    Fahrzeug:
    Octavia I RS
    Auch wenn es schon ein paar Monate her ist: Der fähigere Meister hat dann noch einmal mit einen Kollegen gesprochen und man hat dann auch den LMM favorisiert. Der ist dann zur Probe getauscht worden und siehe da, alles in Ordnung. Hat also tatsächlich am LMM gelegen.
     
  8. #7 andi306, 05.09.2008
    andi306

    andi306

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 323 F BA LANTIS
    Kilometerstand:
    233
    Hi, bin eigentlich Mazdafahrer, und eigentlich nur auf der Suche nach Erfahrungsberichten über den Octavia RS (I) quasi als nächstes Auto
    Ich geb einfach mal meinen Senf zu dem Thread hier dazu, also bei uns im Forum wurden eigentlich die gleichen (ähnliche) Fehler gepostet

    Mein Mazda 323 F Ba 1,5 i 88PS 1997... hatte nach Vollgasfahrten die Angewohnheit auf Gas überhaupt nicht mehr zu reagieren und mit stottern zu antworten, lange Fehlersuche, lange Rede kurzer Sinn, auch nicht immer alles im Fehlerspeicher angegeben:

    --> Lambdasonde is träge geworden und richt mehr richtig geregelt (bei normaler Fahrweise nicht spürbar)
    -->hab keine Ahnung wie die Preise bei Skoda sind, aber bei Mazda wollen die für ne Sonde 230€ haben, bei www.unifit.de gibts gute BOSCH Sonden für knapp 50€
    --> verdreckte Luftmassenmesser sieht bei uns übrigens so aus http://www.people.freenet.de/andi306/lmm.JPG
    --> läuft unrund, zieht nicht mehr, bei 140km/h is feierabend
    --> Hosenrohr hatte einen Riss
    --> Ansaugluftschlauch porös, rissig.... Falschluft....

    Hoffe, konnte ein bisschen helfen

    Was hat der LMM bei Skoda gekostet?
     
  9. #8 rs michi, 05.09.2008
    rs michi

    rs michi Guest

    Der kostet um die 100€ und brauch etwa 10Min für Aus- und Einbau. Habe allerdings noch ohne Probs meinen ersten drin, der soll zwar imi laufe der Zeit immer schlechter funktionieren, aber bei mir kommt bald ja eh der S3 LMM rein
     
  10. #9 Oktavius_86, 04.08.2013
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Ich muss diese Leiche mal exhumieren, denn letzte Nacht hatte ich das gleiche Problem.
    Ich bin auf die A9 aufgefahren, hinter mir ein O2 RS, also musste ich mal richtig Latte geben.^^
    Konnte dem auch etwas davon fahren, doch dann ab 180km/h war Sense, er hat noch weng beschleunigt, lief aber wie ein 1.6er mit 102 PS, also fast nicht mehr, der O2 ist dann natürlich so richtig an mir vorbei.^^
    Egal, ich bin dann auf den nächsten Rasthof, im Standgas läuft er normal, der Turbo "singt" auch nicht, nur das schöne Zischeln, aus dem Auspuff auch kein Rauch, kein Ölverbrauch... Am Turbo wirds also nicht liegen.
    Ich bin dann erst mal heim gefahren, übrigens ging er dann wieder seine 260km/h, nur sporadisch war der Fehler da und auch über das gesamte Drehzahlband, also nicht nur oben rum.
    Heute war ich auch schon wieder unterwegs und er fährt wieder normal!?
    Was meint ihr, ich fahre bald in Urlaub, soll ich den LMM mal tauschen? Ich will das nicht im Urlaub haben, da brauch ich Ruhe. ;)
    Eine Krankheit ist das Teil ja, den hab ich bei meinem alten Octi auch machen müssen.
     
  11. #10 FabiaOli, 04.08.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Hm, scheinen zur Zeit alle bissl Probleme zu haben.
    Irgendwie kommt es mir auch so vor als würde mein RS nicht mehr richtig gehen.
    2. Gang Vollgas, kein durchdrehen, kein blinken der ASR Lampe, er beschleunigt bissl langsamer hoch, finde ich.
    Auch beim anlassen läuft er dann erstmal kurz bissl ruppig.
    Kein Ölverbrauch, kein Rauch.
    Einfach nur etwas weniger Leistung und leichtes ruckeln im Standgas und die ersten paar Meter, wenn er kalt ist ruckelt er auch bissl, vorallem wenn man wenig Gas gibt (30er Zone).
    LMM könnt natürlich sein, ob er da einen Fehler anzeigt, wenn man ausliest mit VAG Com?
     
  12. #11 Oktavius_86, 04.08.2013
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Bei mir ist es ja nicht dauerhaft, sondern sporadisch und dann auch noch richtig krass, einmal war bei 120 Schluss und auf einmal lag wieder volle Leistung an, da hats mich ganz schön in den Sitz gahauen. 8o
    Naja es nervt eben und heute ist er wieder gerannt wie der Teufel, ich kann jetzt aber auch nicht mehr fahren, über Zwickau braut sich gerade ein Gewitter mit Hagel zusammen und die fleißigen Leser wissen ja, was da mit meinem letzten Octi passiert ist. :thumbdown:
    Also steht er jetzt wieder im Schuppen.
     
  13. #12 Lutzsch, 04.08.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Jungs, gerade bei dem Wetter ist die Ladeluft alles andere als günstig für Turbomotoren. Gerade dann, wenn man mit geänderten Kennfeldern aber Serien LLK unterwegs ist.
     
  14. #13 Oktavius_86, 04.08.2013
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Bei mir ist alles Serie und er ging gestern bei 35Grad den ganzen Tag normal. Heute ja auch wieder.

    Gesendet von meinem Handtelefon mit Tapatalk-Äpp
     
  15. #14 FabiaOli, 04.08.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ist mir schon klar, trotzdem geht er wirklich ein ganzes Stück schlechter, bilde ich mir zumindest ein.
    Mal schauen, vielleicht auch nur Einbildung.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Oktavius_86, 05.08.2013
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    So, ich war nun heute mal mit meiner Rennmaschine beim KFZ-Meister meines Vertrauens zum Fehlerspeicher auslesen und folgendes kam raus:
    Sporadische Fehler:
    - Einspritzventil 1 :?:
    - Einspritzventil 2 :?:
    - Einspritzventil 3 :?:
    - Einspritzventil 4 :?:
    - Versorgungsspannung

    Generelle Fehler:
    - Temperatursensor Kühlwasser :cursing:
    - Kupplungspedalschalter

    Die Versorgungsspannung kam sicher zustande, weil ich vor ca. 2 Wochen mal die Batterie abgeklemmt hab, da musste ich auch die Fensterheber neu justieren. :rolleyes:
    Der Kupplungspedalschalter wird gewechselt, ich wundere mich seit Anfang der Saison schon, warum der Tempomat ab und an mal nicht funktioniert. :pinch:
    Morgen wird dann auch gleich der Temperatursensor mit gewechselt und der Meister meinte, dass die sporadischen Fehler aller Einspritzventile Folgefehler seinen... OK, ich kann mir nicht vorstellen, dass die von heute auf morgen ALLE die Hufe hochreißen, oder was meint ihr?

    Ich halte euch auf den Laufenden. :thumbup:
     
  18. #16 Oktavius_86, 12.08.2013
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Hätte ja fast vergessen euch mitzuteilen, was hier geworden ist. ^^

    Also den Temp-Sensor und den Kupplungspedalschalter haben wir letzte Woche gewechselt, nun rennt er wieder ohne Mucken.
    Den Fehlerspeicher haben wir vorher noch mal ausgelesen, er hat die Fehler ja beim ersten mal gelöscht und ich bin dann noch einen Tag gefahren.
    Es war dann nur noch der Temp-Sensor als Fehler drin, dann haben wir den nach dem Wechseln wieder gelöscht.

    Der Tempomat macht jetzt auch wieder tadellos was er soll. :thumbsup:
    Problem gelöst. :thumbup:
     
Thema: Leistungsverlust Octavia RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs leistungsverlust

    ,
  2. octavia rs tdi zieht nicht

    ,
  3. octavia rs leistungsverlust

    ,
  4. leistungsverlust spritverbrauch skoda octavia 1u,
  5. skoda octavia 2.0 rs kurzzeitig leistungsverlust,
  6. octavia rs zieht nicht,
  7. skoda octavia rs zieht nicht mehr ,
  8. skoda octavia rs 1.8t leistungsverlust,
  9. skoda octavia rs tdi leistungsverlust,
  10. golf 5 gti ruckelt die ersten paar meter,
  11. leistungsverlust skoda rs 2008,
  12. octavia rs 1u ruckelt,
  13. skoda octavia 1u 1.8t Leistungsabfall ,
  14. leistungsverlust octavia rs
Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust Octavia RS - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...