Leistungsverlust im Antriebsstrang

Diskutiere Leistungsverlust im Antriebsstrang im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich habe mal eine Frage an die Techniker unter euch. Aufgrund lediglich moderater Fahrleistungen meines O²-Scout TDi, habe ich eine...

  1. #1 Saltnpeppar, 15.04.2008
    Saltnpeppar

    Saltnpeppar

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe mal eine Frage an die Techniker unter euch. Aufgrund lediglich moderater Fahrleistungen meines O²-Scout TDi, habe ich eine Leistungsmessung durchführen lassen. Grundsätzlich war das Ergebnis positiv, mit gemessenen 146 PS und 354 Nm. Aber, von diesen 146 PS kommen lediglich noch 99 PS an den Antriebsrädern an. Sind die Leistungsverluste wirklich derart hoch, oder besteht hier evtl. ein mechanisches Problem ? Immerhin ergibt die Messung einen Verlust von 47 PS bzw. 32,2 %. Das ganze, wie gesagt, bei nicht ganz zufriedenstellenden Fahrleistungen und einem Durchschnittsverbrauch von 8,4 l / 100 km. Würde mich über fundierte Aussagen wirklich freuen.

    Gruß Frank
     
  2. #2 Saltnpeppar, 09.06.2008
    Saltnpeppar

    Saltnpeppar

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
     
  3. #3 SKODA DOC, 22.08.2008
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Naja der Scout hat halt viele Probleme: Breite Räder, Allrad, höher gelegt. Da bleibt nicht mehr viel von den 140PS übrig. Alle Scout die ich gefahren hab liefen net so dolle. Der Allrad macht da schon ne Menge aus.
     
  4. #4 Symbiose, 23.08.2008
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo Frank

    wenn du dir mal diese Seite anschaust, erklärt sich das mit der geringeren Leistung schon ganz gut.
    http://www.kfz-tech.de/Schaltung.htm
    http://www.kfz-tech.de/FrontantriebQ.htm
    http://www.kfz-tech.de/FrontantriebQS.htm
    Denn beim Schaltgetriebe eines PKW´s fassen immer alle Zahnräder ineinander und müssen diese Reibung überwinden. Zu dieser Reibung kommt die von dem Differenzialgetriebe noch dazu. Das ist nur die Reibung im Getriebe, von der Antriebswelle etc. mal abgesehen.
    Um diese Reibung deutlich zu reduzieren gibt es z. Bsp.
    www.mathy.de
    sowie andere Hersteller. Ich habe dieses Additiv in meinem Getriebe angewendet und es bringt den versprochenen Nutzen. Auch effektiv mehr Leistung auf die Straße, bzw. bei gleicher Belastung etwas geringeren Verbrauch.

    Torsten
     
Thema: Leistungsverlust im Antriebsstrang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haldex kupplung leistungsverlust

    ,
  2. verluste antriebstrang

    ,
  3. verlust antriebsstrang

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust im Antriebsstrang - Ähnliche Themen

  1. Motor Kontrollleuchte an, Motor ruckelt und Leistungsverlust

    Motor Kontrollleuchte an, Motor ruckelt und Leistungsverlust: Liebe Škoda Community, am 26.12.17 fing die Kontrolleuchte des Motors an zu leuchten und das Auto vernahm ein enormen Leistungsverlust. Um...
  2. Motorstörung, Leistungsverlust, Ruckeln

    Motorstörung, Leistungsverlust, Ruckeln: Hallo zusammen! Vielleicht hat jemand eine Idee zu folgendem Problem... VCDS Fehler - P2279 Leck im Ansaugluftsystem. Fehler gelöscht. Nächste...
  3. Leistungsverlust und Ruckeln beim RS

    Leistungsverlust und Ruckeln beim RS: Hallo zusammen, Ich fahre einen Occi 2 Combi in der TDI RS Variante (2 l, 170 PS, kein Chip oder sonstiges Tuning) mit DSG. Baujahr 2012 mit...
  4. Leistungsverlust nach Keilrippenriemenwechsel beim 1.4mpi

    Leistungsverlust nach Keilrippenriemenwechsel beim 1.4mpi: Hi Leute, Ich hatte meinen Keilrippenriemen wechseln lassen. Seitdem merke ich einen extremen Leistungsverlust. Mein kleiner kommt einfach nicht...
  5. Unruhiger Leerlauf bei konstanter Drehzahl und Leistungsverlust

    Unruhiger Leerlauf bei konstanter Drehzahl und Leistungsverlust: Hallo, ich bin neu hier und hab ein paar Probleme mit meinem Octavia. Er ist bj15 1.4tsi 140ps 7gang DSG.... Das Problem ist das ich einen...