Leistungsverlust 1.9 TDi

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von ZinPin, 07.10.2010.

  1. ZinPin

    ZinPin

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe folgendes Problem mit meinem Diesel und zwar das ab dem 3 Gang und bei einer drehzahl von 3500u/min - 4200u/min keine Leistung mehr sprich das er einfach nicht mehr zieht und im 5 Gang ist bei 180 km/h schluss. Nun meine Frage was kann das problem sein? ^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 octobussi99, 07.10.2010
    octobussi99

    octobussi99

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I 1,9 TDI Kombi 110 PS
    Hallo,

    Hörst du den Tubolader beim Beschleunigen pfeifen, wenn nicht liegt da das Problem, aber ich Tippe eher auf den Luftmassenmesser.

    Diesen bekommst du auch in ebay, und kannst auch leicht selbst einbauen.
     
  4. #3 willywacken, 07.10.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Oh Mann, vorsicht bei Ebay-LMMs!!! Kann durchaus daran liegen, aber spare da nicht, das bereust du mit Sicherheit.

    Solltest du nur ne 90PS TDI haben ist 180 glaub ich sowieso Vmax oder? :D

    Aber klingt wirklich nach LMM, lässt sich aber auch mit OBD überprüfen, SOllwerte der gängigen TDIs findet man im Dieselschrauberforum unter Fachartikel.
     
  5. OSL

    OSL

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktheidenfeld
    Fahrzeug:
    Octavia 1U L+K 1.9TDI
    wird sicherlich der LMM sein
    wenn du VAG COM hast schau mal im messwerte Block 10 was da ausgespuckt wird im 4Gang,so bei 1600-4000U/min
     
  6. ZinPin

    ZinPin

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antworten.
    Also der LMM ist NEU und laut einer Fachwerkstatt ist es auch nicht der Turbo. Mittlerweile habe ich auch schon die ganzen Unterdruckschläuche gewechselt.
    Ich Denke jetzt an die Einspritzpumpe. Was meint Ihr?

    P.S.: Auch ein 90Ps`er läuft mehr als 200km/h ;)
     
  7. #6 HiggiTR, 10.10.2010
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Hi, äm fange mal so an. Ich hatte auch den 90 Ps (was en Motor hat nu mein Freund und derzeit 406Tkm aufn Wecker :thumbsup: ). Bei 4000 U/min kam eh nicht mehr viel, der Turbo kanns kaum sein da er keine Variabele Turbinen Steuerung hat wie der 110 PS-er. Ist dir ein auffäliger Schwarzrauch aufgefallen bei Leistungsabfrage ? Wie schauts mit dem einfachsten aus Kraftstofffilter, Luftfilter usw. ???
    Wie viel hastn aufn Wecker derzeit ??
    Gruß Higgi
     
  8. ZinPin

    ZinPin

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also Kraftstofffilter ist 02/2010 gewechselt wurden, der Luftfilter ist neu und Schwarzer Rauch ist mir bis jetzt auch noch nicht aufgefallen (also nein).
    Und Kilometer hat Er jetzt 252600 runter. Das einzige was mir aufgefallen ist is das er Luft in der Kraftstoffleitung hat
     
  9. #8 HiggiTR, 12.10.2010
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Naja ein kleines Bläschen denk ich ist normal, hatte ich bisher bei allen 1,9 TDI´s die ich hatte.
     
  10. ZinPin

    ZinPin

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Klein wäre ja ok aber bei steigender Drehzahl steigt auch die Luftmenge in der Kraftstoffleitung.
    Aber ich finde auch kein leck in der Leitung. Ich weis langsam nicht mehr weiter, was könnte es noch sein? ?(
     
  11. #10 Octavia TDI LK, 12.10.2010
    Octavia TDI LK

    Octavia TDI LK

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia LK 1,9 TDI 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    VW Vertragshändler
    hi,

    genau das mit der luft in dem durchsichtigen schlauch habe ich auch und je mehr drehzahl ich habe desto mehr luft ist auch in dem schlauch.

    mein problem. ab und zu hat mein auto keine leistung mehr für einige sekunden (octavia 1 1,9tdi 110 ps) danach gehts wieder.

    wenn ich das prob auf der autobahn habe dann fährt er auch nicht mehr als 110 kmh.

    vlt bzw hoffendlich kann man unser problem gleichzeitig lösen.

    bei mir ist auch einiges neu: luftmassenmesser, zahnriemen keilriemen kerzen wasserpumpe kraftstofffilter anlasser etc...

    gruss roman
     
  12. #11 willywacken, 13.10.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Jepp, mein 110PS läuft auch 215, super oder? wenn du du Tacho glaubst, kannst du auch ein Märchenbuch lesen ;)

    @ZinPin:
    Da die geförderte Dieselmenge mit steigender Drehzahl auch zunimmt, zieht er natürlich mehr Luft durch. Stell dich bei der AU mal vor den Motor und schau auf die Leitung, wenn der Prüfer den Motor in den Begrenzer prügelt, da wirste staunen ;) Hast du denn nun was unternommen außer dir die Leitung anzusehen??

    @Octavia TDI LK:
    Es wäre nützlich genau zu wissen was getauscht wurde, wenn er leistungmäßgi so stark einbricht findet sich evtl was im Fehlerspeicher, auch hier mal drüber nachdenken ob es ein vernünftiger LMM war (Nicht von Pieburg, schon gar nicht für 30 bis 60€, die Dinger sind halt teuer). Wenn nix im Fehlerspeicher würde es helfen die Werte des Turbos und des LMM während einer Fahrt mitzuloggen, die würden sicher was darüber aussagen...
     
  13. ZinPin

    ZinPin

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Grüße

    Also laut Navi (GPS) waren es genau 210. Sage nur Autobahnfahrzeug ;)

    Bis auf das ich erstmal alle Schellen nachgezogen bzw erneuert habe, kam ich noch nicht weiter dazu etwas zu machen.

    Werde mich mal am WE genauer damit beschäftigen.

    Hattest du den schonmal das Problem bei deinem?
     
  14. #13 willywacken, 13.10.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Dann erklär mir mal technisch, wie das viele Autobahnfahren die Vmax erhöht. Also im Ernst, vielleicht gibts da was, an das ich nicht denke, ich wüsste jedenfalls nicht, warum sich die Drehzahlbegrenzung über 4200UPM verschieben sollte, da riegelt meiner nämlich ab und hat dann mit Serienbereifung ziemlich genau die eingetragenen 191km/h.

    Wenn deiner aus irgend nem Grund nicht abgeriegtl wäre könnte ich es mir allerdings vorstellen.

    Eine weitere Variante hab ich vergessen, sollte das AGR-Ventil aufgrund von Verschmutzung nicht komplett schließen, erreichst du auch keine volle Leistung mehr... Die Reinigung kann man selber machen und kostet nix außer etwas Reinigungsmittel (Bremsenreiniger zB).

    Ich hatte auch schon mit Leistungseinbuße zu kämpfen, bei mir war der LMM defekt (falsche Werte, kommt bei den VAG-TDIs mit VPE scheinbar sehr oft vor) und ein verkrusteter Ansaugstutzen, dürfte auch bei jedem TDI mit intakter AGR und 6-stelliger Laufleistung vorkommen. Das AGR-Ventil sitzt da mit dran, kann man alles auf einmal machen. Eigentlich sollte man dann auch gleich den Ansaugkrümmer reinigen, der Ausbau dauert aber nen Tick länger.
    Gerade diese Öl-Ruß-Verschmutzung ist ein verbreiteter Grund für schleichenden Leistungsverlust.
     
  15. ZinPin

    ZinPin

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Technisch erklären, Naja ist halt einfach so und ich habe ihn voher regelmäßig in den Begrenzer gejagt. Und der ist irgendwo bei 4500u/min. ;)

    Aber egal wichtig ist mir nur das ich ihn irgendwann mal wieder ausfahren kann.

    Aber das werde ich auf jeden mal ausprobieren.

    Danke dir erstmal soweit.

    P.S.: Falls es nicht Funktioniert werde ich wieder um Rat fragen
     
  16. #15 HiggiTR, 13.10.2010
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Vergesst dann aber nich ein Blättchen zwischen AGR Ventil und Bypass zu machen, am besten mit Flächendicht und es ist ne trockene Sache !!!
     
  17. #16 willywacken, 13.10.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Ich erwähne es einfach ganz gerne mal ab und zu, es gibt auch einen legalen Weg das AGR-Ventil zu bändigen. Mittels OBD im MSG die Regelung der Luftmasse auf Maximum stellen, dann hält das MSG das AGR-Ventil von alleine zu. Den Unterdruck zu deaktivieren eigentlich nicht erlaubt, da das Deaktivieren der AGR dein Fahrzeug auf EURO2 zurückstufen würde...
     
  18. #17 HiggiTR, 13.10.2010
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Ist doch latte, deine Kenntnisse in allen Ehren aber bei der AU ist nichts festzustellen und unter Last rennt dir keiner mit der Messsonde hinterher !! Für den Motor ist es eine Wohltat ;)
     
  19. #18 willywacken, 13.10.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Kein Zweifel, dem habe ich nix entgegenzusetzen :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ZinPin

    ZinPin

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also um nochmal auf das Thema Begrenzer zurück zukommen habe ich bei mir in der Galerie mal zwei Bildchen rein gestellt.

    Weis zwar nicht ob ihr euch die anschauen könnt aber das wird sich zeigen.
    Was soll das denn für ein Blättchen sein? Bin in der Sache leider nicht so bewandert.
     
  22. #20 willywacken, 14.10.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Ja gut, im 3. oder 4. Gang dreht meiner auch höher, ein Diesel regelt dann irgendwo bei 5100 UPM ab (ungefähr). Meiner riegelt dann halt bei der erreichten Vmax ab. Ich weiß allerdings nichtob die VFL keine Begrenzung hatten...vielleicht wurde ja auch was dran gemacht? => Chiptuning? Umsonst hat der ja nicht 180 Spitze im Schein stehen.

    Ich will das Ganze hier aber eigentlich nicht in so ne "Meiner ist am schnellsten"-Diskussion verwandeln :)
     
Thema: Leistungsverlust 1.9 TDi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 1u zieht nicht

    ,
  2. mögliche ursachen bei leistungsverlust bei skoda octavia 1u 1 9 tdi

    ,
  3. skoda fabia 1.9 tdi leistungsverlust bei 4000 umdrehungen im 4 gang

    ,
  4. skoda octavia 1.9 tdi leistungsverlust,
  5. skoda oktavia tdi leistungsverlust,
  6. Skoda octavia tdi 1 9 110 was kann das sein beim Schalten zwischen 3und 5 Gang hat er einen Leistungsverlust ,
  7. leistungsverlust skoda octavia 1.9 tdi,
  8. octavia 1u leistungsverlust bei last,
  9. octavia 1.9 tdi plötzlicher Leistungsabfall,
  10. skoda octavia leistungsverlust 4 gang,
  11. skoda octavia rs 2009 zieht nicht mehr wie er soll,
  12. 1.9 tdi 131 ps raucht beim kalten Motor,
  13. octavia 90 ps leistungsverlust,
  14. skoda fabia 1.9 zieht nicht im ersten gang ,
  15. So da Octavia tdi leistungsverlust ,
  16. plötzlicher leistungsverlust octavia tdi hohe außentemperatur,
  17. octavia agr ventil leistungsverlust
Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust 1.9 TDi - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha
  4. Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI

    Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI: Hallo mein Name ist Sascha Wohne in Timmenrode / Harz. Seit 13.2.15 bin ich Besitzer eines Skoda Octavia RS TDI Kombi. Bj.2/07 Ich Musste mich...
  5. Motorlager Tausch 2.5 TDI

    Motorlager Tausch 2.5 TDI: Moin, Hat das schon mal jemand tauschen lassen , bzw wie kann ich herausfinden welches Motorlager dran Schuld ist , dass der Wagen im Leerlauf...